U21 EM 2013 in Israel

WM und WM-Qualifikation, EM-Nachbetrachtung, Alles rund um die deutsche Nationalmannschaft

Re: U21 EM 2013 in Israel

Beitragvon Zauberdrachin » Donnerstag 6. Juni 2013, 23:13

truckmikki hat geschrieben:Also wenn ich Trainer der U21 Nationalmannschaft waere haette Lasogga sich heute aus der ersten Elf raus gespielt!


Erste Halbzeit waren alle irgendwie unter aller Sau ... zweite Halbzeit kam es mir bis zur Auswechslung vor, als ob sie um ihn herumspielen. Und mal unabhängig von Lasogga, Flanken kann ja da echt gar keiner in der U21. Nicht mal bei ruhenden Bällen kommt da was Überdurschnittliches wenigstens einmal heraus.
Eine Flanke kam richtig gut, doch da war Polter drauf und nicht mehr Lasogga, weil für Polter muss man etwas anders flanken ...

Lasso wirkte jedenfalls allgemein wenn das Spiel richtig schnell wurde, etwas überfordert, da er das nicht kann aufgrund seiner Spielanlage. Seine Grenzen sind, finde ich, nach wie vor bekannt.

Gegen die Holländer war es wichtig und richtig mit Clemens einen schnellen Spieler zu bringen. Warum Mlapa auflief verstand ich schon vorher nicht, aber der Trainer denkt sich ja etwas dabei. Nur was, angesichts diesen Gegners?

Lasso käme aus meiner Sicht gegen Russland besser. Gegen Spanien wüsste ich auch nicht so recht. Insgesamt sieht man aber an dem Problem im Sturm, was die Folge ist, dass überall nur noch mit einem Stürmer gespielt wird. Der Nachwuchs kommt noch nicht an die neuen Anforderungen heran, sehr viel kompletter zu sein von der Veranlagung her.

Sehe "uns" ausscheiden.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: U21 EM 2013 in Israel

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Freitag 7. Juni 2013, 07:24

Sicher war Lasso recht blas in dem Spiel, auf weil sein gewohnter Einsatz eher verhalten ausfiel. Allerdings kannst du bei den Zuspielen auch nicht viel machen als Stürmer, abgesehen vom nach Hinten arbeiten. Flanken gab es keine und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass ein Teil der Mannschaft nur ins 1-gege-1 gehen wollte um selbst ein Tor zu machen. Außerdem muss man sagen, hat Lassos toller Sturmpartner Mlapa auch nicht viel gezeigt.
Mich würde es nicht überraschen, wenn im nächsten Spiel nur noch einer von beiden spielt und mit einem normalen 4-2-3-1 gespielt wird.
Aber für die Gegentore war Lasso nun auch nicht verantwortlich, die hat die Hintermannschaft aber mal sauber verhauen (gut was Fehlpässe angeht weiß ich jetzt nicht genau).
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: U21 EM 2013 in Israel

Beitragvon truckmikki » Freitag 7. Juni 2013, 08:17

BaerlinerHerthaFan hat geschrieben:Sicher war Lasso recht blas in dem Spiel, auf weil sein gewohnter Einsatz eher verhalten ausfiel. Allerdings kannst du bei den Zuspielen auch nicht viel machen als Stürmer, abgesehen vom nach Hinten arbeiten. Flanken gab es keine und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass ein Teil der Mannschaft nur ins 1-gege-1 gehen wollte um selbst ein Tor zu machen. Außerdem muss man sagen, hat Lassos toller Sturmpartner Mlapa auch nicht viel gezeigt.
Mich würde es nicht überraschen, wenn im nächsten Spiel nur noch einer von beiden spielt und mit einem normalen 4-2-3-1 gespielt wird.
Aber für die Gegentore war Lasso nun auch nicht verantwortlich, die hat die Hintermannschaft aber mal sauber verhauen (gut was Fehlpässe angeht weiß ich jetzt nicht genau).


Ja klar, aber wenn ich Lasso, Mlapa,Volland und evtl Polter mal als konkurenten um den EINEN Stuermerplatz sehe, dann geht aus der gestrigen Partie Lasso bestenfalls auf Platz 3 ins rennen! Volland klar vor ihm und Polter (schwer zu beurteilen nach nur 10 minuten einsatz) wohl auch eher vor ihm als dahinter, oder?
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n,
Blau-Weisse Hertha wird nie untergeh'n
Benutzeravatar
truckmikki
 
Beiträge: 3221
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: U21 EM 2013 in Israel

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Freitag 7. Juni 2013, 09:23

truckmikki hat geschrieben:
BaerlinerHerthaFan hat geschrieben:Sicher war Lasso recht blas in dem Spiel, auf weil sein gewohnter Einsatz eher verhalten ausfiel. Allerdings kannst du bei den Zuspielen auch nicht viel machen als Stürmer, abgesehen vom nach Hinten arbeiten. Flanken gab es keine und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass ein Teil der Mannschaft nur ins 1-gege-1 gehen wollte um selbst ein Tor zu machen. Außerdem muss man sagen, hat Lassos toller Sturmpartner Mlapa auch nicht viel gezeigt.
Mich würde es nicht überraschen, wenn im nächsten Spiel nur noch einer von beiden spielt und mit einem normalen 4-2-3-1 gespielt wird.
Aber für die Gegentore war Lasso nun auch nicht verantwortlich, die hat die Hintermannschaft aber mal sauber verhauen (gut was Fehlpässe angeht weiß ich jetzt nicht genau).


Ja klar, aber wenn ich Lasso, Mlapa,Volland und evtl Polter mal als konkurenten um den EINEN Stuermerplatz sehe, dann geht aus der gestrigen Partie Lasso bestenfalls auf Platz 3 ins rennen! Volland klar vor ihm und Polter (schwer zu beurteilen nach nur 10 minuten einsatz) wohl auch eher vor ihm als dahinter, oder?


Kann sein. Polter kenne ich nicht gut genug und es hängt auch davon ab, was für einen Stürmertypen der Trainer will. Volland ist natürlich ein ganz anderer Stürmer als Lasso. Muss man schauen. Ich hoffe Lasso bekommt seine Chance, weil an ihm lag es sich nicht alleine, dass wir gestern verloren haben. Allerdings muss der alte Lasso mal wieder zum Vorschein kommen, sonst wird das nix mit der Startelf.
Finde aber auch, man sieht wie so eine lange Verletzung einen doch zurückwerfen kann. Vielleicht hat ihn das alles mehr belastet als gedacht, weil Luhu hat ja auch einiges nicht 100% gefallen, sonst wäre wahrscheinlich Wagner nicht so oft eingewechselt worden. Man kann nur hoffen, dass Lasso bald wieder der Alte wird, die Vorbereitung nutzen kann um wieder zur gewohnten Form zu finden, vielleicht ja doch schon wärend der EM, und dann in Liga 1 wieder voll angreifen kann.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: U21 EM 2013 in Israel

Beitragvon truckmikki » Freitag 7. Juni 2013, 09:41

BaerlinerHerthaFan hat geschrieben:
truckmikki hat geschrieben:
BaerlinerHerthaFan hat geschrieben:Sicher war Lasso recht blas in dem Spiel, auf weil sein gewohnter Einsatz eher verhalten ausfiel. Allerdings kannst du bei den Zuspielen auch nicht viel machen als Stürmer, abgesehen vom nach Hinten arbeiten. Flanken gab es keine und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass ein Teil der Mannschaft nur ins 1-gege-1 gehen wollte um selbst ein Tor zu machen. Außerdem muss man sagen, hat Lassos toller Sturmpartner Mlapa auch nicht viel gezeigt.
Mich würde es nicht überraschen, wenn im nächsten Spiel nur noch einer von beiden spielt und mit einem normalen 4-2-3-1 gespielt wird.
Aber für die Gegentore war Lasso nun auch nicht verantwortlich, die hat die Hintermannschaft aber mal sauber verhauen (gut was Fehlpässe angeht weiß ich jetzt nicht genau).


Ja klar, aber wenn ich Lasso, Mlapa,Volland und evtl Polter mal als konkurenten um den EINEN Stuermerplatz sehe, dann geht aus der gestrigen Partie Lasso bestenfalls auf Platz 3 ins rennen! Volland klar vor ihm und Polter (schwer zu beurteilen nach nur 10 minuten einsatz) wohl auch eher vor ihm als dahinter, oder?


Kann sein. Polter kenne ich nicht gut genug und es hängt auch davon ab, was für einen Stürmertypen der Trainer will. Volland ist natürlich ein ganz anderer Stürmer als Lasso. Muss man schauen. Ich hoffe Lasso bekommt seine Chance, weil an ihm lag es sich nicht alleine, dass wir gestern verloren haben. Allerdings muss der alte Lasso mal wieder zum Vorschein kommen, sonst wird das nix mit der Startelf.
Finde aber auch, man sieht wie so eine lange Verletzung einen doch zurückwerfen kann. Vielleicht hat ihn das alles mehr belastet als gedacht, weil Luhu hat ja auch einiges nicht 100% gefallen, sonst wäre wahrscheinlich Wagner nicht so oft eingewechselt worden. Man kann nur hoffen, dass Lasso bald wieder der Alte wird, die Vorbereitung nutzen kann um wieder zur gewohnten Form zu finden, vielleicht ja doch schon wärend der EM, und dann in Liga 1 wieder voll angreifen kann.


ich beziehe mich auch nur auf das spiel gestern....und da hat der Polter schon etwas wind gemacht in den ca. 10 minuten die er gespielt hat, find ich. Und Lasso fand ich gestern eben sehr schwach....soll heissen noch schwaecher als seine nebenleute!
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n,
Blau-Weisse Hertha wird nie untergeh'n
Benutzeravatar
truckmikki
 
Beiträge: 3221
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: U21 EM 2013 in Israel

Beitragvon Moep_BSC » Freitag 7. Juni 2013, 14:20

schon überraschend, dass Lasso in der Startelf stand und nicht Volland. Lasso war zwar nicht besonders gut, aber wie auch ohne Spielpraxis und solchen Zuspielen?
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5928
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: U21 EM 2013 in Israel

Beitragvon Zauberdrachin » Freitag 7. Juni 2013, 21:23

Das Ding bei Lasso ist halt, dass er kein "spielender" Stürmer ist. Und gegen Holland und auch gegen Spanien spricht dieser Aspekt dann gegen ihn.
Für mich nicht verwunderlich, dass Volland und auch Polter da dann besser aussehen. Doch eben genau als mal eine Flanke kam, da konnte man dann sehen, dass Polter nicht der ist, der mit voller Kraft und Wucht da reingeht.

In der letzten BuLi-Saison war das ja auch nicht ohne Grund, dass Lasso eher zuhause (gegen defensiv stehende) und Ramos eher auswärts (zum Kontern und schnell spielen) zum Zuge kam.
Und wir hatten zudem das gleiche Problem wie gestern die U21, wenn keine Flanken kommen ist ein Stürmertyp wie Lasso halbwegs am Arsch. Es geht ja auch so wie bei seiner Chance.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: U21 EM 2013 in Israel

Beitragvon staflip » Sonntag 9. Juni 2013, 18:08

Der Franzosenschiri im Spiel Holland - Russland ist doch gekauft... Einen glasklaren Handelfmeter für Russland nicht gegeben und dann völlig übertrieben einen russischen Spieler vom Platz gestellt... :roll:
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4622
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: U21 EM 2013 in Israel

Beitragvon Zauberdrachin » Sonntag 9. Juni 2013, 19:24

staflip hat geschrieben:Der Franzosenschiri im Spiel Holland - Russland ist doch gekauft... Einen glasklaren Handelfmeter für Russland nicht gegeben und dann völlig übertrieben einen russischen Spieler vom Platz gestellt... :roll:


Nun ja ...
jedenfalls sind die Holländer damit schon durch, weil sie wenn man davon ausgeht wir sollten die Spanier schlagen, das beste Torverhältnis haben, wenn sie dann gegen Spanien verlieren, wovon ich nun mal stark ausgehe ...

Aber erstmal gleich überhaupt gegen Spanien gewinnen ...
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: U21 EM 2013 in Israel

Beitragvon Visaki » Sonntag 9. Juni 2013, 21:20

Sehr schade... durch ein spätes spanisches Tor leider ausgeschieden :(
Aber die deutschen waren leider auch sehr schwach.
Benutzeravatar
Visaki
 
Beiträge: 106
Registriert: Dienstag 3. Juli 2012, 17:19
Wohnort: Solingen

Re: U21 EM 2013 in Israel

Beitragvon staflip » Sonntag 9. Juni 2013, 21:21

War eine ganz schwache Leistung der Deutschen Elf...
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4622
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: U21 EM 2013 in Israel

Beitragvon Zauberdrachin » Sonntag 9. Juni 2013, 21:33

Falls wer wissen möchte, was damit gemeint ist wenn man sagt "eine Mannschaft an die Wand spielen" braucht nur dieses Spiel zu betrachten.

Bei uns sind noch zu viele sehr limitiert, vor allem auch im mentalen Bereich.
Das sah man bei den zwei Kontermöglichkeiten sehr gut. Es wurde beide Male genau das falsche gemacht. Als Volland den Ball hatte, muss er schnellstmöglich zu Lasso rüberspielen, wollte es aber irgendwie auf Nummer sicher machen.
Und bei dem anderen Überzahlkonter muss erstmal auf sicher rechts (egal dass das wieder Lasso war) mitgenommen werden, anstatt den vollen Risikopass diagonal zu versuchen.
Ein Holtby ist kein Leader. Genau er spielt aber vereinsmäßig auf dem höchsten Niveau gegenüber den anderen.

Ohne die beiden verletzten IVs und ohne Draxler, Gündogan, etc. die bereits A-Elf spielen, keine Chance, was ein deutliches Warnzeichen ist, dass uns die Breite im Nachwuchs etwas verloren geht. Sammer hatte das schon angemahnt, sich nicht auf Götze, etc. auszuruhen.

Und unsere so hochgelobten Nachwuchskeeper müssen noch so einiges lernen.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: U21 EM 2013 in Israel

Beitragvon Faktor1 » Sonntag 9. Juni 2013, 21:37

...verdient ausgeschieden. Wenn das der deutsche Nachwuchs war, dürfte man an Spanien demnächst weiterhin scheitern.
Naja und Lasogga kann ja nicht mal einen Ball richtig annehmen. Ich verstehe nicht wie der hier immer so hochgelobt wird. :roll:
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1554
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32

Re: U21 EM 2013 in Israel

Beitragvon Zauberdrachin » Sonntag 9. Juni 2013, 21:42

Faktor1 hat geschrieben:...verdient ausgeschieden. Wenn das der deutsche Nachwuchs war, dürfte man an Spanien demnächst weiterhin scheitern.
Naja und Lasogga kann ja nicht mal einen Ball richtig annehmen. Ich verstehe nicht wie der hier immer so hochgelobt wird. :roll:


Erstaunlicherweise wurden einige aus der Elf vorher hochgelobt und wenn man bedenkt, dass Rode, Volland Stammspieler in ihren Erstligaclubs sind ... würde ich Lassos Leistung da nun auch nicht negativ hervorheben.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: U21 EM 2013 in Israel

Beitragvon staflip » Sonntag 9. Juni 2013, 21:56

Zauberdrachin hat geschrieben:Falls wer wissen möchte, was damit gemeint ist wenn man sagt "eine Mannschaft an die Wand spielen" braucht nur dieses Spiel zu betrachten.

Bei uns sind noch zu viele sehr limitiert, vor allem auch im mentalen Bereich.
Das sah man bei den zwei Kontermöglichkeiten sehr gut. Es wurde beide Male genau das falsche gemacht. Als Volland den Ball hatte, muss er schnellstmöglich zu Lasso rüberspielen, wollte es aber irgendwie auf Nummer sicher machen.
Und bei dem anderen Überzahlkonter muss erstmal auf sicher rechts (egal dass das wieder Lasso war) mitgenommen werden, anstatt den vollen Risikopass diagonal zu versuchen.
Ein Holtby ist kein Leader. Genau er spielt aber vereinsmäßig auf dem höchsten Niveau gegenüber den anderen.

Ohne die beiden verletzten IVs und ohne Draxler, Gündogan, etc. die bereits A-Elf spielen, keine Chance, was ein deutliches Warnzeichen ist, dass uns die Breite im Nachwuchs etwas verloren geht. Sammer hatte das schon angemahnt, sich nicht auf Götze, etc. auszuruhen.

Und unsere so hochgelobten Nachwuchskeeper müssen noch so einiges lernen.



Halte Leno und ter Stegen auch für etwas überbewertet, jedoch haben wir mit Trapp und Baumann noch zwei sehr starke Keeper in der Hinterhand für die Zukunft.
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4622
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Nationalmannschaft