Unsere Nationalelf

WM und WM-Qualifikation, EM-Nachbetrachtung, Alles rund um die deutsche Nationalmannschaft

Unsere Nationalelf

Beitragvon thommy » Donnerstag 20. Juni 2013, 10:41

wer ist dabei und gehört nicht hinein,
wer ist außen vor sollte aber hinein....

Jogis Mannschaft sollte hier diskutiert werden

einer der ständigen Diskussionspunkte:

Stefan Kießling:
selbst wenn er nicht ins "System Jogi" passen sollte,
es ist mir unverständlich dass er nicht wenigstens auf der Bank sitzt,
nicht nur dass er 2012/13 die Torjägerkanone gewonnen hat und die Jahre vorher auch stets mit vorn dabei war,
nein,
"Platz 1: Leverkusens Top-Torjäger Stefan Kießling gewann 49 Prozent seiner Zweikämpfe"

da kann man doch normalerweise an ihm nicht vorbei kommen...

einer der krassesten Fehler Jogis wie ich finde...
thommy
 
Beiträge: 3220
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Unsere Nationalelf

Beitragvon Zauberdrachin » Donnerstag 20. Juni 2013, 13:02

Allgemein:
Dass so eine Art Stammkader vorhanden sein muss ist verständlich, doch ich werde es nicht verstehen, warum Spieler die zum Ende der Saison richtig in Fahrt kommen nie Berücksichtigung finden. So für 2-3 sollten die Plätze frei sein/bleiben.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Unsere Nationalelf

Beitragvon Faktor1 » Mittwoch 14. August 2013, 16:23

Heute macht unser Spieler des Jahres Bastian Schweinsteiger sein Dutzend voll. Er fehlt zum 12.ten mal hintereinander
bei einen Testspiel der Nationalmannschaft.
Es ist mir unverständlich wie man den zum Spieler des Jahres wählen konnte.
Aber bei Jogi hat er einen Freifahrtschein, während andere nicht einmal für die NM eingeladen werden.
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1549
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32

Re: Unsere Nationalelf

Beitragvon thommy » Mittwoch 14. August 2013, 17:16

... mich hat schon gewundert dass Weidenfäller sich Chancen ausrechnen darf :o

er ist halt etwas eigen in der Auswahl der Spieler, es geht nicht unbedingt nach dem Leistungsprinzip.... s. Poldi
thommy
 
Beiträge: 3220
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Unsere Nationalelf

Beitragvon Moep_BSC » Mittwoch 14. August 2013, 17:37

angeblich ist ja auch für Kießling die Tür nicht zu, sondern er muss sich durch Leistung anbieten. bisher hat er das ja nicht, ist schließlich nur Torschützenkönig geworden :D
bei Schweinsteiger wurde diesmal auch nichtmal versucht, irgendeine Verletzung vorzuschieben, sondern einfach gesagt, dass er nicht will
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5869
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: Unsere Nationalelf

Beitragvon flaschenkind » Mittwoch 14. August 2013, 20:03

Tja jetzt liegt die brd-elf 0:1 zurück, durch eigene dämlichkeit .... und eben. das 0:2 .. wie geil ist das denn ?
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: Unsere Nationalelf

Beitragvon lukas_berlin26 » Mittwoch 14. August 2013, 20:07

versteht mich bitte nicht falsch ,aber ich würde es gut finden das Deutschland heute mal verliert in einen nichtsbedeutenden Freundschaftspiel! Bin der Meinung das Löw ausgebrannt ist wie eine Kerze und ein wenig Kritik würde ihn auch gut tuhen denn alleine wie er den besten deutschen Stürmer der letzten Saison ( Kießling) behandelt ist sowieso daneben. Mit Jupp Henyckes wäre Deutschland nächstes Jahr WM geworden ,aber man hält leider an Löw fest, dessen Wege sich glaubich nach der WM trennen , leider um 1 Monat zuspät....
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3367
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: Unsere Nationalelf

Beitragvon flaschenkind » Mittwoch 14. August 2013, 20:09

Leider das 1:2 ... vielleicht macht löws elf heute auf eintracht frankfurt I :D :D
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: Unsere Nationalelf

Beitragvon flaschenkind » Mittwoch 14. August 2013, 20:35

Toooooooooooooooooor !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 2:3 jaaaaaaaaaa......
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: Unsere Nationalelf

Beitragvon Faktor1 » Mittwoch 14. August 2013, 20:40

lukas_berlin26 hat geschrieben:versteht mich bitte nicht falsch ,aber ich würde es gut finden das Deutschland heute mal verliert in einen nichtsbedeutenden Freundschaftspiel! Bin der Meinung das Löw ausgebrannt ist wie eine Kerze und ein wenig Kritik würde ihn auch gut tuhen denn alleine wie er den besten deutschen Stürmer der letzten Saison ( Kießling) behandelt ist sowieso daneben. Mit Jupp Henyckes wäre Deutschland nächstes Jahr WM geworden ,aber man hält leider an Löw fest, dessen Wege sich glaubich nach der WM trennen , leider um 1 Monat zuspät....


Lukas ich verstehe dich richtig. Es ist schade das wir wohl mit diesen selbstverliebten Bundestrainer wieder nichts in
Brasilien holen werden. Wir haben zur Zeit wirklich gute Spieler aber Löw kann es nicht. Eben ist das 2:3 für
Paraguay gefallen. Es freut mich irgend wie, denn bei einer Niederlage gerät Löw endlich unter Druck. :mrgreen:
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1549
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32

Re: Unsere Nationalelf

Beitragvon truckmikki » Mittwoch 14. August 2013, 20:57

1.) Versteh nicht wirklich wie man sich ueber ne Niederlage (ein schwaches Spiel) der DFB Elf freuen kann.
2.) Bei aller berechtigter Kritik an Loew, Heynckes stand und steht ueberhaupt nicht als Bundestrainer zur Verfuegung !
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n,
Blau-Weisse Hertha wird nie untergeh'n
Benutzeravatar
truckmikki
 
Beiträge: 3221
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: Unsere Nationalelf

Beitragvon Joel » Mittwoch 14. August 2013, 21:53

Ja genau mit Loew werden wir nie Weltmeister :roll:
Joel
 
Beiträge: 3207
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: Unsere Nationalelf

Beitragvon herthamichi » Mittwoch 14. August 2013, 22:06

Der Termin für das Spiel gegen die USA war schon unglücklich gewählt. Es hatte
vorher auch niemand damit gerechnet, dass zwei deutsche Mannschaften das Champions-
League – Finale erreichen.

Der Termin für das Spiel gegen Paraguay war ebenfalls fragwürdig. Die Bundesligisten
im Kader haben gerade mal ein bis zwei (Pokal) Pflichtspiele hinter sich. Die sieben
eingeladenen Legionäre hatten noch überhaupt kein Pflichtspiel abgeleistet.

Dennoch ist einiges bedenklich: Hummels stand sogar bei zwei Gegentoren entscheidend
schlecht. Neuer strahlte keine souveräne Sicherheit aus. Adler patzte kürzlich auf Schlacke.
Verstänlich das man langsam Weidenfeller ins Gespräch bringt.

Klose agierte genauso wie Reus unglücklich. Dass Klose auch in seinem Alter noch was kann,
war zwar zu sehen, aber ihm sollte demnächst auch mal was glücken, damit er für die WM
eine Alternative bleibt.

Wenn Löw es nicht schafft, eine bessere Balance zwischen den Offensiv-Fähigkeiten
und der vorhandenen Defensiv – Schlamperei herzustellen, wird er in Brasilien sehr
schnell Schiffbruch erleiden.
herthamichi
 
Beiträge: 4663
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: Unsere Nationalelf

Beitragvon Zauberdrachin » Mittwoch 14. August 2013, 23:05

Guck mir die Spiele ja eh nicht richtig an, weil mich das "Wichtigtu-Gelaber" vorher und nachher von Löw wie Spielern und Kommentatoren so nervt.
Da werden dann wieder Schlüsse gezogen und Aussichten für die WM bewertet ... genau diese Aussichten ändern sich für mich nicht ...
Wenn Löw nicht endlich mal dazu lernt, was angesichts seiner Resistenz dagegen zu bezweifeln ist, werden wir alles, jedoch nicht Weltmeister.
Viel zu schwach in der Taktik!
Nur ein Kader mit teilweise Spielern auf Weltklasseniveau beschönigt das jedes Mal.

Andere Nat-Teams holen sich Weltklassetrainer an die Außenlinie, nur in Deutschland sind da immer ganz seltsame Kriterien vorhanden für die Benennung.
Letzter WM-Titel, Trainer: Franz Beckenbauer!

Ein Horst Hrubesch wäre als Trainer besser als ein Löw.
Aber Seilschaften halten gut, auch Trainer im Amt.
Wir sind ein heulendes Volk geworden und was das Schlimme ist, haben uns dran gewöhnt ... anstatt was zu ändern.
Und so wird auch Merkel wieder Kanzlerin.
Ein tolles Land!

Permanent fehlt DER 6er bei den Tests. Tut mir leid, raus! Ganz raus!
Halte ihn eh nicht für so stark wie er gelabert wird.
Was für ein Zeichen an die Mannschaft so zu tun, als ginge ohne den nichts.
Und sowie der nur halbwegs krauchen kann läuft der auf, was ein Witz.
Ein Trainer, der nur Respekt dank des DFB-Trainer-Titels hat ... was soll da bei rumkommen?

Und zur Wiederholung: Werden keine 2-3 Plätze freigehalten für die Spieler, die einen Lauf in der Rückrunde haben, wird es wieder nichts.
Denn man braucht ab und an mal wen, den der Gegner nicht kennt!
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Unsere Nationalelf

Beitragvon staflip » Mittwoch 14. August 2013, 23:10

Zauberdrachin hat geschrieben:Guck mir die Spiele ja eh nicht richtig an, weil mich das "Wichtigtu-Gelaber" vorher und nachher von Löw wie Spielern und Kommentatoren so nervt.
Da werden dann wieder Schlüsse gezogen und Aussichten für die WM bewertet ... genau diese Aussichten ändern sich für mich nicht ...
Wenn Löw nicht endlich mal dazu lernt, was angesichts seiner Resistenz dagegen zu bezweifeln ist, werden wir alles, jedoch nicht Weltmeister.
Viel zu schwach in der Taktik!
Nur ein Kader mit teilweise Spielern auf Weltklasseniveau beschönigt das jedes Mal.

Andere Nat-Teams holen sich Weltklassetrainer an die Außenlinie, nur in Deutschland sind da immer ganz seltsame Kriterien vorhanden für die Benennung.
Letzter WM-Titel, Trainer: Franz Beckenbauer!

Ein Horst Hrubesch wäre als Trainer besser als ein Löw.
Aber Seilschaften halten gut, auch Trainer im Amt.
Wir sind ein heulendes Volk geworden und was das Schlimme ist, haben uns dran gewöhnt ... anstatt was zu ändern.
Und so wird auch Merkel wieder Kanzlerin.
Ein tolles Land!

Permanent fehlt DER 6er bei den Tests. Tut mir leid, raus! Ganz raus!
Halte ihn eh nicht für so stark wie er gelabert wird.
Was für ein Zeichen an die Mannschaft so zu tun, als ginge ohne den nichts.
Und sowie der nur halbwegs krauchen kann läuft der auf, was ein Witz.
Ein Trainer, der nur Respekt dank des DFB-Trainer-Titels hat ... was soll da bei rumkommen?


Und zur Wiederholung: Werden keine 2-3 Plätze freigehalten für die Spieler, die einen Lauf in der Rückrunde haben, wird es wieder nichts.
Denn man braucht ab und an mal wen, den der Gegner nicht kennt!

Fehlen in dem Abschnitt Wörter oder ergibt das alles nur in meinem Kopf keinen Sinn?
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4557
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Nationalmannschaft