Frauen Nationalmannschaft

WM und WM-Qualifikation, EM-Nachbetrachtung, Alles rund um die deutsche Nationalmannschaft

Re: Frauen Nationalmannschaft

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Donnerstag 25. Juli 2013, 08:16

BRD? Hast du die letzten 25 Jahre verpennt oder bist du nur ein ewig Gestriger? :?

Kopp :arrow: Tisch
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2673
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Frauen Nationalmannschaft

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Donnerstag 25. Juli 2013, 08:26

War ein, ich sage mal, wildes Spiel.
Nicht unverdient gewonnen, wenn man sich auch nicht über einen Sieg der Schwedinen hätte beschweren dürfen. Beide Seiten hatte sehr gute Chancen. Teilweise wurde damit etwas fahrlässig umgegangen, aber insgesamt hat das Team echt gekämpft.
Glückwunsch Mädels.

Jetzt geht´s im Finale gegen Norwegen oder Dänemark. Beides harte Gegner. Wenn etwas mehr Präzision inst Spiel der jungen Truppe kommt, können sie doch wieder Europameisterinen werden. :)
Weil gerade was Ballannahme und Mitnahme und Passpräzision angeht, fehlt es dem Frauenfußball allgemein noch etwas. Jedenfalls war das gestern bei Schweden und Deutschland so. Habe mir mehr als einmal gedacht, wenn unsere Mädels das ganze etwas genauer spielen könnten und vielleicht auch etwas besser stehen würden, könnten sie die Schwedinen reihenweise ins leere laufen lassen. Aber das dauert noch etwas, bis die soweit sind.

Wenn sie aber wieder so kämpfen und Angerer wieder so einen fantastischen Tag erwischt, ist der Titel drin.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3726
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: Frauen Nationalmannschaft

Beitragvon staflip » Donnerstag 25. Juli 2013, 10:12

Der_dicke_Bernie hat geschrieben:BRD? Hast du die letzten 25 Jahre verpennt oder bist du nur ein ewig Gestriger? :?

Kopp :arrow: Tisch

Öhm Bernie, die Vollbezeichnung ist auch heute noch "Bundesrepublik Deutschland". Demnach ist BRD eine korrekte Abkürzung.
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4554
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Frauen Nationalmannschaft

Beitragvon Moep_BSC » Donnerstag 25. Juli 2013, 10:51

mich erinnert das irgendwie sehr an die spanische Männer-Nationalmannschaft. immer genau so stark spielen, wie man muss.
leider haben die damit ziemlichen Erfolg, also wäre es nicht schlecht, so weiterzumachen ;)
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5866
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: Frauen Nationalmannschaft

Beitragvon loony » Donnerstag 25. Juli 2013, 10:54

staflip hat geschrieben:
Der_dicke_Bernie hat geschrieben:BRD? Hast du die letzten 25 Jahre verpennt oder bist du nur ein ewig Gestriger? :?

Kopp :arrow: Tisch

Öhm Bernie, die Vollbezeichnung ist auch heute noch "Bundesrepublik Deutschland". Demnach ist BRD eine korrekte Abkürzung.


Man legte früher (vor dem Mauerfall) großen Wert auch auf die verbale Abgrenzung der 2 deutschen Staaten. Gerade die DDR (und linke Kreise in Westdeutschland) bezeichnete den Westteil von Deutschland als BRD. Von daher hat Berni durchaus Recht mit seiner Anmerkung. :)
Ich Genitiv ins Wasser, weil's Dativ ist!
Benutzeravatar
loony
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2012, 20:28
Wohnort: Berlin Moabit

Re: Frauen Nationalmannschaft

Beitragvon flaschenkind » Donnerstag 25. Juli 2013, 11:05

Der_dicke_Bernie hat geschrieben:BRD? Hast du die letzten 25 Jahre verpennt oder bist du nur ein ewig Gestriger? :?

tja, das ist die frage, wer von uns beiden ein ewig gestriger ist, wenn am 29.05. im rb-leipzig-thread über die brd-hauptstadt (bzw. die stadt von hertha und union) von dir folgende postings zu lesen sind:

Der_dicke_Bernie hat geschrieben: Geh doch nach drüben


Der_dicke_Bernie hat geschrieben: Drüben=Alles im dunkleren Bereich
https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Wbe ... ort_78.jpg

:mrgreen: :mrgreen:

für mich jedenfalls endet berlin nicht an der ehemaligen demarkationslinie ;)

loony hat geschrieben:hat Berni durchaus Recht mit seiner Anmerkung

die diskussion über diese abkürzung beruht m.e. auf missverständinisse.
die abkürzung brd findet sich auch in dt-sprachigen volkswirtschaftlichen fachzeitschriften und gesundheitlichen statistiken der eu etc...
es gibt auch abkürzung wie z.b. usa, gb, uk etc..

zurück zu em 2013:
BaerlinerHerthaFan hat geschrieben:Beide Seiten hatte sehr gute Chancen. Teilweise wurde damit etwas fahrlässig umgegangen

das scheint symptomatisch zu sein für einige begegnungen; auch die ohne mitwirkung der brd-elf.
besserung erwünscht.
eine chance für den titelgewinn für die brd-elf würde ich nicht ausschließen.
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: Frauen Nationalmannschaft

Beitragvon Spreepirat » Donnerstag 25. Juli 2013, 12:10

Da es hier um Sport und nicht um Politik geht, schreib doch einfach DFB-Elf und gut is ...
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5933
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Frauen Nationalmannschaft

Beitragvon flaschenkind » Donnerstag 25. Juli 2013, 13:02

Spreepirat hat geschrieben:Da es hier um Sport und nicht um Politik geht, schreib doch einfach DFB-Elf und gut is ...

weil es um sport und also unsere hertha geht mag ich nicht gerne dfb-elf schreiben.. bei den lettern "dfb" wird einen ganz übel...
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: Frauen Nationalmannschaft

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Donnerstag 25. Juli 2013, 14:11

Naja...ich geb dem flaschenkind noch was zu lesen, dann kommt er wieder ins killfile...

https://de.wikipedia.org/wiki/BRD

:arrow:
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2673
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Frauen Nationalmannschaft

Beitragvon flaschenkind » Donnerstag 25. Juli 2013, 14:34

Der_dicke_Bernie hat geschrieben:Naja...ich geb dem flaschenkind noch was zu lesen, dann kommt er wieder ins killfile...
https://de.wikipedia.org/wiki/BRD
:arrow:

herzlichen dank für den fruchtbaren hinweis, der dankbar aufgegrifffen werden soll..

es sei aus dem wiki-link zitiert:

"International waren und teilweise sind die entsprechenden Abkürzungen wie FRG (für Federal Republic of Germany) im Englischen und RFA (République Fédérale d’Allemagne) im Französischen üblich. Die russische Abkürzung ФРГ (für Федеративная Республика Германия, Federatiwnaja Respublika Germanija) ist auch heute noch sehr gebräuchlich."

mit genugtuung sei zur kenntnis genommen, dass das dt-sprachige kürzel brd sinngemäß den eng. oder franz. kürzeln entspricht. => ist das alles gar kein problem.
das wort „solidarität“ wurde von der z.b. sed-propaganda missbraucht oder das wort „volk“ von rechtsextremen und finden dennoch im gegenwärtigen sprachgebrauch ihren üblichen platz... etc... etc...

vorschlag:
rückkehr zum thread-thema frauenfussball em 2013, damit der thread nicht zerfasert.
denn bisher unterscheidet er sich erfreulicherweise von manch anderen foren, da frauenfussball hier ohne bescheuerte macho-sprüche oder dummen sexismus diskutiert wird, was leider keine selbstverständlichkeit ist; ***edit by mod***.

Du hattest doch selber dazu aufgerufen beim Thema zu bleiben - Frauenfußball EM 2013.
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: Frauen Nationalmannschaft

Beitragvon Spreepirat » Donnerstag 25. Juli 2013, 17:18

flaschenkind hat geschrieben:
Spreepirat hat geschrieben:Da es hier um Sport und nicht um Politik geht, schreib doch einfach DFB-Elf und gut is ...

weil es um sport und also unsere hertha geht mag ich nicht gerne dfb-elf schreiben.. bei den lettern "dfb" wird einen ganz übel...

Mit der Meinung, dass es hier um Hertha geht, dürftest Du ziemlich alleine stehen.
Nicht jede Frau, die Fußball spielt, heißt Hertha... :roll:
Der Begriff "BRD" (ob jetzt passend oder nicht) hat nicht sehr viel mit der Mannschaft zu tun, da er ein rein politischer ist. Dann könnte auch Angi die Mannschaftsaufstellung machen.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5933
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Frauen Nationalmannschaft

Beitragvon Zauberdrachin » Donnerstag 25. Juli 2013, 19:53

Der_dicke_Bernie hat geschrieben:Naja...ich geb dem flaschenkind noch was zu lesen, dann kommt er wieder ins killfile...

https://de.wikipedia.org/wiki/BRD

:arrow:


Hab da kifflife gelesen ... :lol:

Durfte das Spiel am Radio verfolgen auf der Fahrt nach Berlin ... da gehen spannende Spiele mal richtig an die Substanz ...
Der Sieg war nicht ganz unverdient, sie haben sich das Glück wohl erkämpft.
Und nun aus meiner Sicht doch leicht überraschen im Finale.
:D
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Frauen Nationalmannschaft

Beitragvon flaschenkind » Freitag 26. Juli 2013, 07:49

Spreepirat hat geschrieben:Der Begriff "BRD" (ob jetzt passend oder nicht) hat nicht sehr viel mit der Mannschaft zu tun, da er ein rein politischer ist. Dann könnte auch Angi die Mannschaftsaufstellung machen.

er bezieht sich wie der begriff "deutsch" auf eine gebietskörperschaft, die eine juristische person öffentlichen rechtes ist.
das hat zunächst nichts mit aktueller politik zu tun, die du überflüssigerweise mit hineinbringst. so und könnte es jetzt doch gut sein damit.
Spreepirat hat geschrieben:Nicht jede Frau, die Fußball spielt, heißt Hertha... :roll:

eigentlich schade.. denn als die damen sich nach dem spiel in siegesfreude umarmten, habe ich sie mir mit blau-weißen trikots vorgestellt...
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: Frauen Nationalmannschaft

Beitragvon flaschenkind » Sonntag 28. Juli 2013, 16:53

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

glückwunsch an die brd-elf zum titelgewinn !!!!!!!!!!!!!!!!
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: Frauen Nationalmannschaft

Beitragvon Zauberdrachin » Sonntag 28. Juli 2013, 21:41

Dieser EM-Titel nötigt wirklich Respekt ab!
Zumal irgendwie gegen 12 ;) gespielt.
Absolut Top, über Teamgeist, Kampf und Glauben den Titel zu holen. Die anderen können sich mal fragen, ob ihre Chancen bei der nächsten EM höher sind, wenn der komplette Kader fit ist ... UND die jungen Spielerinnen dann nun auch schon die Erfahrung gesammelt haben.

Ich fand es toll, auch mal überraschend nen Titel zu holen! :D
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

VorherigeNächste

Zurück zu Nationalmannschaft