FIFA WM 2014

WM und WM-Qualifikation, EM-Nachbetrachtung, Alles rund um die deutsche Nationalmannschaft

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon Albedo » Mittwoch 16. Juli 2014, 21:58

was regt ihr euch hier eigentlich so auf ?
war doch nur spaß und ist außerdem ein alter hut ... /watch?v=PkrEXAYi5Fw
Zuletzt geändert von Albedo am Mittwoch 16. Juli 2014, 22:08, insgesamt 1-mal geändert.
Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte:
plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden,
die damit verbunden sein würden.
(Nick Hornby)
Benutzeravatar
Albedo
 
Beiträge: 378
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:39
Wohnort: Spandau bei Berlin

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon Arapahoe » Mittwoch 16. Juli 2014, 21:59

Der_dicke_Bernie hat geschrieben:Bild


Cool
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehagel
Arapahoe
 
Beiträge: 795
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon herthamichi » Mittwoch 16. Juli 2014, 22:22

Spiegel online war wohl eines der ersten Presse - Organe - wenn nicht das erste überhaupt - was das Thema
aufgriff und damit auch die restliche Presse aufschreien ließ. Später schreiben sie einfach mal frech, es würde
jetzt auch bald internationale Reaktionen geben. Dümmer kann man nicht versuchen, einen künstlichen Skandal
gegen die Feier - Laune zu erzeugen.

In dem Artikel behaupten sie dann auch, man habe, weil eine andere Hausgemeinschaft an Spielern mit dem Arm auf
dem Rücken des Vordermannes eingezogen sei, auch noch die Brasilianer verhohnepipeln wollen. Zu einer derartigen
schwachsinnigen Aussage fällt mir dann absolut nichts mehr ein, denn an die Brasilianer habe ich bei diesem Anblick
bestimmt nicht gedacht.

Zum Glück gibt es dann bei Spiegel online noch andere Redakteure, die das Ganze dann wieder einigermaßen
relativieren. Sonst kommt Spiegel online demnächst noch auf die Idee die Polonaise mit Helene Fischer verbieten
zu wollen. :lol:
herthamichi
 
Beiträge: 4663
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon Albedo » Mittwoch 16. Juli 2014, 22:35

Bild

:lol:
Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte:
plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden,
die damit verbunden sein würden.
(Nick Hornby)
Benutzeravatar
Albedo
 
Beiträge: 378
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:39
Wohnort: Spandau bei Berlin

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon Käp71 » Mittwoch 16. Juli 2014, 22:42

30.06.2008
Empfang der Mannschaft auf der Fanmeile nach dem verlorenen EM-Finale gegen Spanien.
Fröhliches Feiern. Oliver Pocher macht den Vorsänger für "So gehn' die Deutschen".
Wußte doch, dass ich die olle Kamelle irgendwo her kannte. War damals wohl recht populär, hatte mir aber noch nie sonderlich gefallen. Über Geschmack lässt sich (nicht) streiten, wohl aber über den Grad einer Skandalisierung nach fast einem Jahrzehnt.
Nie mehr zweite Liga
Käp71
 
Beiträge: 4867
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon baap_1 » Mittwoch 16. Juli 2014, 23:39

Käp71 hat geschrieben:30.06.2008
Empfang der Mannschaft auf der Fanmeile nach dem verlorenen EM-Finale gegen Spanien.
Fröhliches Feiern. Oliver Pocher macht den Vorsänger für "So gehn' die Deutschen".
Wußte doch, dass ich die olle Kamelle irgendwo her kannte. War damals wohl recht populär, hatte mir aber noch nie sonderlich gefallen. Über Geschmack lässt sich (nicht) streiten, wohl aber über den Grad einer Skandalisierung nach fast einem Jahrzehnt.


zu sehen hier:

/watch?v=ZGhzmrdT9yY
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht den notwendigen Geist.
Benutzeravatar
baap_1
 
Beiträge: 1958
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 23:32

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon Zauberdrachin » Donnerstag 17. Juli 2014, 00:25

Wo der Trubel feiert, der Humorlose nach Störung geiert.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon tomnoah » Donnerstag 17. Juli 2014, 08:39

Arapahoe hat geschrieben:
Der_dicke_Bernie hat geschrieben:Bild


Cool


Treffender hätte man das nicht kommentieren können. :lol: :lol: :lol:

Aber mal allen Ernstes, wenn wir nach diesem historischen Großereignis, im eigenen Land, sei es seitens unserer Medien oder aus unseren eigenen Reihen der Fans, diese Darbietung unserer Spieler, einen Tag nach dem WM-Sieg, nach einer 10-stündigen Reise, während einer WM-Feier, auf der alle Darbietungen humoristischen Charakters waren, als "schlechtes Benehmen" empfinden, dann ist das entweder völlig humorlos oder wieder diese krankhafte Verbogenheit, wenn nicht Verlogenheit, die aus fehlender Vergangenheitsbewältigung herrührt und uns Deutsche leider immer noch auszeichnet.

Indem es polarisiert drückt dieses Kinderlied (!) auf natürlichste Art und Weise eine völlig legitime und auch angebrachte Form von Freude aus, die eine gesunde menschliche Psyche empfindet. Reden wir doch nicht um den heißen Brei herum. Das Lied ist Genugtuung pur. Ohne ein Germanistik-Semester Semantik studiert zu haben weiß jeder, was dieses Wort bedeutet. Im wahrsten Sinne des Wortes: Genug getan ! Erfolgreich ! Besser als die Anderen ! Geschafft ! Freude pur ! Jubel, der nicht berechtigter sein kann !

Die humoristische Darbietung unserer Nationalspieler stellte in Text und Körpersprache die Niedergeschlagenheit des Verlierers sowie die Freude des Siegers dar. Man kann dieses Lied nicht mögen, es albern finden oder oberflächlich. Aber daran ist nichts, aber auch gar nichts beleidigend, unsportlich, schadenfroh, rassistisch oder nationalsozialistisch. Wer das behauptet ist nicht nur humorlos, er ist entweder eine Dumpfbacke oder krank.
tomnoah
 
Beiträge: 3524
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Donnerstag 17. Juli 2014, 12:23

Das sich einige Leute über den "Tanz" aufregen stört mich nicht so. Ich find es eher lächerlich, sich wegen sowas aufzuregen und ich verstehe ja noch, wenn man sagt "Das musste nicht unbedingt sein". Was mich aber wirklich aufgeregt hat, das den Jungs Rassismus vorgeworfen wurde. Dieser humoristische Seitenhieb auf die Argentinische Fußballmannschaft ist ja wohl alles andere als rassistisch und das empfinde ich als tiefste Beleidigung für die Spieler. Hier wird von irgendwelchen "Gut-Menschen" die Rassismuskeule rausgeholt, ohne Sinn und Verstand. Solche Äußerungen führen doch eher dazu, dass die Menschen irgendwann keinen Bock mehr haben, immer automatisch als Rassisten und Nazis abgestempelt zu werden.
Das ist doch auch dieses Unding, dass Fahnen von den Autos abgerissen werden, weil das Nationales (=rassistisches) Gedankengut fördere. So ein Quatsch. Ich würde mir zwar keine Fahne ans Auto machen, weil ich das häßlich finde, aber meine Fahne auf dem Balkon wärend der WM hat sicher nix mit rechtem Gedankengut zutun. Ich habe damit die Nationalmannschaft unterstützt, so wie ich mit einer Hertha-Fahne Hertha unterstütze. Aber das sind so Aktionen (neben unsinnigen Gewaltausbrüchen und dem verbrennen von Autos usw.), weshalb ich die Links-Extremen genauso wenig leiden kann wie die Rechts-Extremen (naja die Rechten mag ich ein wenig weniger). Beide Seiten tretten die Demokratie mit den Füßen. Aber das geht jetzt vielleicht alles zu weit und passt nicht mehr zum Artikel. Sorry dafür.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3726
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon Joel » Donnerstag 17. Juli 2014, 13:17

Jetzt wird klar warum der so gut, so unbekümmert gespielt hat :)

Kramer
Ganz am Rande wird noch erwähnt das es einen Elfer hätte geben müssen :D Zur Info für die Gauchos
Joel
 
Beiträge: 3207
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Donnerstag 17. Juli 2014, 13:27

Joel hat geschrieben:Jetzt wird klar warum der so gut, so unbekümmert gespielt hat :)

Kramer
Ganz am Rande wird noch erwähnt das es einen Elfer hätte geben müssen :D Zur Info für die Gauchos


naja, nur weil die Blöd da nen Elfer gesehen haben will, war das nicht auch gleich einer. Aber die Geschichte ist schon lustig, wenn auch nicht schön für Kramer. Aber dem geht´s ja wieder gut und pünktlich zur Siegerehrung war er ja wie bei Verstand. :D
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3726
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon flaschenkind » Donnerstag 17. Juli 2014, 16:37

@spreepirat
Rot für Neuer und Elfmeter?
Du weißt schon, dass der Torwart den Ball im Strafraum mit der Hand spielen darf? In der Situation wäre Einwurf für ARG wohl DIE Entscheidung gewesen, mit der alle gerechnet hätten. Aber DU würdest den gestreckten Arm von Neuer wahrscheinlich noch als politische Geste werten ...
Wenn Du hier Elfer geben willst, gibt es in Zukunft bei jedem TW Elfer, der zum Ball hochspringt. Die ziehen dabei nämlich ALLE das Knie an.
Liebstes flaschenkind, wir sind hier in einem Fußball-Forum. Da reicht es nicht aus, einen (mehrere) Vereine oder eine Nationalelf nicht leiden zu können (Ich will nicht von hassen sprechen).
Man sollte eventuell auch ein paar grundlegende Regeln des Spiels/Sports beherrschen oder zumindest wissen, wo man sie nachlesen kann.


Werter spreepirat,
Ob der das rücksichtslose higuains angehen mit dem knie oder einen anderen körperteil erfolgt, es ist trotzdem zu sanktionieren. mit karte und elfmeter.
viele südamerikanische medien sahen das jedenfalls genauso wie ich
aber die haben natürlich - nach deiner meinung - keine ahnung vom fussball.

@spreepiratAber DU würdest den gestreckten Arm von Neuer wahrscheinlich noch als politische Geste werten
Diesen unsinn hast du dir allein ausgedacht !

@spreepirat
"dumpf nationalistische Eigenerhöhung" ???
Was hattest Du denn heute morgen wohl im Kaffee?

frag das doch die gefeierten „helden“, die diese national-eigendünkelhafte unsportlichkeit verbal verzapften.
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Donnerstag 17. Juli 2014, 20:28

Das beflaschte Kind muß jetzt tapfer sein bezüglich der BRD-Elf...

http://www.sportschau.de/fussball/natio ... te100.html
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2674
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon tomnoah » Donnerstag 17. Juli 2014, 20:29

Hallo Flaschenkind, kannst Du mir bitte ganz persönlich (weil ich eine andere Auffassung vertreten habe) erklären, was an der Darbietung aus Deiner Sicht unsportlich war ?
tomnoah
 
Beiträge: 3524
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon flaschenkind » Donnerstag 17. Juli 2014, 21:18

Der_dicke_Bernie hat geschrieben:Das beflaschte Kind muß jetzt tapfer sein bezüglich der BRD-Elf...

muss nicht so bleiben :mrgreen:
tomnoah hat geschrieben:Hallo Flaschenkind, kannst Du mir bitte ganz persönlich (weil ich eine andere Auffassung vertreten habe) erklären, was an der Darbietung aus Deiner Sicht unsportlich war ?

dieses "offizielle" (weil nicht in der kabine) und höhnische verbal-nachtreten gegen einen bereits geschlagenen gegner, um sich daran noch selbst zu überhöhen ist unsportlich und mies.
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

VorherigeNächste

Zurück zu Nationalmannschaft