FIFA WM 2014

WM und WM-Qualifikation, EM-Nachbetrachtung, Alles rund um die deutsche Nationalmannschaft

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon truckmikki » Freitag 18. Juli 2014, 13:05

loony hat geschrieben:Also jetzt lass mal die Kirche im Dorf!! :evil:

Was du hier an Argumenten aufführst, ist völlig daneben. -

Sich an so einem Kinderlied, welches vor Jahren auch schon mal getanzt wurde (Ja, Kinderlied!) so hochzuziehen, also ehrlich, bei aller Liebe (oder Hass) zum Fußball, nicht nachvollziehbar!
:evil:
Btw. Mikki, die Argentinier haben die Schmähgesänge vor laufender Kamera auch in der Kabine gesungen.

Ansonsten halte ich es mit Bernie.


Dann (Spieler singen sowas) ist das hart anzuprangern und zwar viel haerter -meine Sicht- als dieser doofe Gaucho-Tanz....normalerweise muessten diese Spieler, die sowas gesungen haben (die Argentinier) ne empfindliche Sperre von der FIFA bekommen !!!!
Wenn Fans solche Scheixxe singen, kannste wenig bis gar nix dagegen machen.....wen will man dafuer bestrafen???? Wenn Spieler solche rassistischen und veraechtlich machenden Gesaenge anstimmen (auch in der Kabine!!!) dann gehoeren sie bestraft!!!!!
Fuer mich gar keine Frage und wenn es so war, wie Du schreibst sogar moeglicherweise rechtlich (vor Gericht) zu verfolgen !!
Gemessen daran ist dieser "Gaucho-Tanz" natuerlich harmlos.......bleibt geschmacklos und auch unsportlich....aber eben harmlos im Vergleich!!!!
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n,
Blau-Weisse Hertha wird nie untergeh'n
Benutzeravatar
truckmikki
 
Beiträge: 3221
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon Käp71 » Freitag 18. Juli 2014, 13:12

Der_dicke_Bernie hat geschrieben:Uhhhh, bad vibes hier...

Ich nehm mal ne Auszeit, bis der Ball wieder rollt. Im Sommerloch gutmenschelt es mir zu sehr und auf übertriebene PC hab ich auch keinen Bock...

Tschüss


Bernies Killfile II

Ick schließ mich an und werd auch mal n Gang durch das Sommerloch machen. Den verdienten Titel geniessen und n Kühles dazu.

Zum Reaktivieren type "Mittelstürmer".

So long
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4995
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon Moep_BSC » Freitag 18. Juli 2014, 13:32

war es eigentlich auch unsportlich und rassistisch, als van Gaal damals bei der Meisterfeier meinte: "Wir sind nicht nur Meister von München, sondern auch von Bremen, Hamburg und Gelsenkirchen"? warum hat sich da keiner aufgeregt, sondern es als lustig empfunden?
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5928
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon truckmikki » Freitag 18. Juli 2014, 14:10

Moep_BSC hat geschrieben:war es eigentlich auch unsportlich und rassistisch, als van Gaal damals bei der Meisterfeier meinte: "Wir sind nicht nur Meister von München, sondern auch von Bremen, Hamburg und Gelsenkirchen"? warum hat sich da keiner aufgeregt, sondern es als lustig empfunden?

Erklaer mal, was du damit meinst?? ich versteh es jedenfalls nicht...Hat sich van Gaal mit dieser Ausage ueber i-jemanden lustig gemacht ??? Oder andersrum ...glaubst du es haette jemanden gestoert, wenn Spieler gesagt haetten wir sind die Meister der ganzen Welt ??? Hmm glaub nicht, oder vielleicht Flaschenkind doch??? Mich haette es nicht gestoert...weil es ja Fakt ist! Undgenauso hat mich dieser v.Gaal Spruch nicht gestoert....
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n,
Blau-Weisse Hertha wird nie untergeh'n
Benutzeravatar
truckmikki
 
Beiträge: 3221
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon Moep_BSC » Freitag 18. Juli 2014, 15:02

truckmikki hat geschrieben:
Moep_BSC hat geschrieben:war es eigentlich auch unsportlich und rassistisch, als van Gaal damals bei der Meisterfeier meinte: "Wir sind nicht nur Meister von München, sondern auch von Bremen, Hamburg und Gelsenkirchen"? warum hat sich da keiner aufgeregt, sondern es als lustig empfunden?

Erklaer mal, was du damit meinst?? ich versteh es jedenfalls nicht...Hat sich van Gaal mit dieser Ausage ueber i-jemanden lustig gemacht ???


also dieser Spruch war doch auch eine klare Stichelei gegen die Mannschaften aus Bremen, Hamburg und Gelsenkirchen, also die direkten Konkurrenten um den Titel (ja, der HSV und Werder waren damals noch Titelkandidaten :lol: ). man wollte mitteilen, dass nicht diese Mannschaften Meister sind, sondern nur die Bayern.
genau so verstehe ich den "Gaucho-Song", die Argentinier haben verloren, wir gewonnen. Stichelei ja, aber grob unsportlich nein.
natürlich hätte man auch nur Lieder singen können, die keinen Gegnerbezug haben, aber sooo schlimm war dieses Kinder- und Fanlied nun nicht. die Reaktionen nach dem Halbfinalsieg gegen Brasilien zeigen, dass die Spieler eigentlich nicht so böse hämisch sein können, wie es ihnen jetzt unterstellt wird.
und wenn wir auf uns hier im Forum schauen, haben wir nicht letzte Saison auch über den HSV gelacht? da müssten wir uns fragen, ob wir die ordentliche Saison und den Klassenerhalt nicht einfach genießen und feiern können, ohne uns über Konkurrenten lustig zu machen.
letztlich würde ich sagen, dass die Wahl des Liedes vielleicht nicht perfekt war, aber das kann unter den Umständen passieren und ist nicht so tragisch, übrigens hat sich von den argentinischen Spielern auch keiner aufgeregt.

truckmikki hat geschrieben:glaubst du es haette jemanden gestoert, wenn Spieler gesagt haetten wir sind die Meister der ganzen Welt ???


nunja... wenn eine jubelnde Gruppe Deutscher am Brandenburger Tor sich zum "Meister der ganzen Welt" deklariert, hätte das bestimmt auch einige negative Reaktionen nach sich gezogen, oder?
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5928
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon Quinnter » Freitag 18. Juli 2014, 15:55

Davon kann man ausgehen. Wundert mich, dass über „Die Nummer 1 der Welt sind wir“ nichts kam. :)

Kann dir im Bezug des Gauchogate nur zustimmen. Ich teile gerne mal aus, also kann ich dann auch einstecken. Solange das alles im Rahmen ist (was hier mMn. voll gegeben ist) Jemand der sich bei dieser Sache dermaßen echauffiert, woanders allerdings austeilt und unter die Gürtellinie schießt, kann ich überhaupt nicht verstehen. Ergibt für mich keinen Sinn.

Witzig , dass genau diejenigen, die sich jetzt am meisten aufregen, eigentlich die typisch Deutschen sind. Wobei sie zu weiten Teilen eigentlich genau das nicht sein wollen. Den Großteil der Argentinier juckt das null. Anderen Ländern ist das nicht mal ein Artikel wert. Wiederrum andere schütteln den Kopf und fragen sich, was da jetzt für ne Welle draus gemacht wird. Nur die typisch Deutschen machen da einen Akt draus. :D
Quinnter
 
Beiträge: 1311
Registriert: Samstag 7. April 2012, 20:02

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon truckmikki » Freitag 18. Juli 2014, 16:59

Moep, einen Unterschied zwischen uns (normale Fans) und den Spielern der Nationalmannschaft gibt es schon....Wir muessen uns nicht staendig darueber im Klaren sein, dass wir Vorbilder sind und wir haben auch keine Medienberater, die mit uns unser mediales Auftreten besprechen und planen, damit wir moeglichst gut in den Medien rueberkommen.... denke, dass ist schon auch nen Unterschied, den wir bei all dem nicht vollkommen vergessen sollten, oder?
Unterm Strich sind wir ja vielleicht gar nicht soooo weit auseinander, was diesen Gaucho-Tanz angeht????
Nach meiner Beobschtung ging ja diese ganze "Gaucho-gate" Diskussion in den sozialen netzwerken erst richtig los, als sich die Leute ueber die Kritik an diesem Lied/Tanz aufregten...und diejenigen, die diesen Tanz nicht besonders gut fanden dann als "schlechte Deutsche" oder aehnliches beschimpften.....Wie gesagt, ich verstehe die ganze Aufregung nicht so wirklich.....fand das ne ziemlich schwache (dumme) Aktion, aber nicht sooooo dramatisch um mich darueber jetzt noch tagelang unterhalten zu muessen.
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n,
Blau-Weisse Hertha wird nie untergeh'n
Benutzeravatar
truckmikki
 
Beiträge: 3221
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon Moep_BSC » Freitag 18. Juli 2014, 17:44

truckmikki hat geschrieben:Moep, einen Unterschied zwischen uns (normale Fans) und den Spielern der Nationalmannschaft gibt es schon....Wir muessen uns nicht staendig darueber im Klaren sein, dass wir Vorbilder sind und wir haben auch keine Medienberater, die mit uns unser mediales Auftreten besprechen und planen, damit wir moeglichst gut in den Medien rueberkommen.... denke, dass ist schon auch nen Unterschied, den wir bei all dem nicht vollkommen vergessen sollten, oder?


natürlich gelten für die Spieler strengere Vorgaben als für Fans.
trotzdem finde ich es irgendwie zwiespältig, wenn man bei den Spielern Sticheleien als bösartig und sogar rassistisch (ok, letzteres machst zumindest du nicht) hinstellt und sich aufregt, warum man nicht ohne Häme feiern könne, aber andererseits macht man sich selber über unterlegene Konkurrenten lustig und freut sich über Misserfolge anderer hämisch.
ich finde einfach, beim Fußball sind solche kleinen Sticheleien erlaubt, solange sie nicht direkt beleidigend sind (was zum Beispiel die Lieder der Argentinier gegen die Brasilianer sehr wohl waren). übrigens kam von den argentinischen Spielern auch keine negative Reaktion wie Verärgerung in die Öffentlichkeit, es scheint sie also nicht großartig zu stören.
was ich übrigens auch erwähnen wollte, die Tennisstars sticheln nach großen Spielen auch regelmäßig, doch sie wissen, dass es nicht böse gemeint ist und gehen respektvoll miteinander um, weshalb sich darüber niemand aufregt.

truckmikki hat geschrieben:aber nicht sooooo dramatisch um mich darueber jetzt noch tagelang unterhalten zu muessen.


machst du aber :D
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5928
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon tomnoah » Freitag 18. Juli 2014, 20:54

Na gut, dann könnte man die Gaucho-Geschichte ja zu Lolitas Akte packen. Ich find`s gut, dass Flasche leer mal Unterstützung bekommen hat. Trucki, Du bist halt ein harter Knochen. ;)

Und wer holt Berni jetzt von der Toilette ? Wenn der da bis zu Saisonbeginn bleibt, dann muss er seinen Namen ändern.
tomnoah
 
Beiträge: 3676
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon herthamichi » Freitag 18. Juli 2014, 21:17

tomnoah hat geschrieben:Na gut, dann könnte man die Gaucho-Geschichte ja zu Lolitas Akte packen.
......................................
Und wer holt Berni jetzt von der Toilette ? Wenn der da bis zu Saisonbeginn bleibt, dann muss er seinen Namen ändern.


Was und ich dachte, hier könnte ich mit den Gauchos tanzen;

muss mich nun wohl in dem Thread über die Zigeuner umsehen.

Wenn der dünne Bernie dann nicht mehr auf den Schacht muss, wird das eine ganz miese Saison.
:mrgreen:
herthamichi
 
Beiträge: 4749
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon 1860Löwe » Samstag 19. Juli 2014, 14:48

Moep_BSC hat geschrieben:
Herthahund hat geschrieben:Die großen europäischen Fußballmannschaften treten reihenweise den Rückflug an. :o


ist es eigentlich gemein, dass ich gerade bei offenem Fenster ganz laut die italienische Nationalhymne höre? :D



Nein, das ist das Beste am italienischen Fussball :lol:
Einmal Löwe, immer Löwe.
1860Löwe
 
Beiträge: 101
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 09:50

Re: FIFA WM 2014

Beitragvon herthamichi » Samstag 24. Januar 2015, 08:27

Das finde ich interessant:

Zwei Gegner, die der spätere Weltmeister Deutschland in regulärer Spielzeit nicht besiegen konnte,
nämlich Ghana und Algerien trafen gestern aufeinander. Ghana setzte sich durch.

Afrika-Cup: Ghana bezwingt Algerien dank Last-Minute-Tor

http://www.spiegel.de/sport/fussball/af ... 14775.html
herthamichi
 
Beiträge: 4749
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Vorherige

Zurück zu Nationalmannschaft