EM 2012 in Polen und der Ukraine

WM und WM-Qualifikation, EM-Nachbetrachtung, Alles rund um die deutsche Nationalmannschaft

Re: EM 2012 in Polen und der Ukraine

Beitragvon Joel » Dienstag 7. August 2012, 22:02

BaerlinerHerthaFan hat geschrieben:Naja, denke mal, einige Rollen werden überdacht. Aber ansonsten würde ich sagen, müsste da nicht soviel überdacht werden.
Man muss schauen wie sich in der nächsten Saison die großen Talente Reus, Götze, Schürrle und auch Müller (der ungefähr so alt ist wie Reus, nur schon mehr im Rampenlicht steht) entwickeln. Außerdem gibt es noch andere Nachwuchsspieler wie Draxler, Gündogang oder die Bender Zwillinge die sich einen Platz erarbeiten können im Kader.
Die EM hat gezeigt, dass die Bewerten nicht unantastbar sind. Gerade Schweinsteiger muss seine Form wieder finden und ich hoffe das Podolski endlicht nicht mehr auf Links spielen darf. Da gehört eher ein Reus oder Schürrle für mich in.
Aber jetzt muss erstmal die Quali für die WM geschafft werden.



zweifelst du doch nicht ernsthaft an?
Joel
 
Beiträge: 3235
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: EM 2012 in Polen und der Ukraine

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Mittwoch 8. August 2012, 09:42

Nein, Zweifeln tue ich an der Quali nicht. Dafür haben wir einfach zuviel Qualität im Kader und einen guten Trainer.
Dennoch ist das der nächste Schritt, bevor wieder von einem Titel gesprochen wird oder ähnliches.
Daher meint ich, muss erstmal die Quali geschafft werden. Was die Jungs sicher schaffen werden. Alles andere wäre eine riesen Überraschung.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: EM 2012 in Polen und der Ukraine

Beitragvon Faktor1 » Mittwoch 8. August 2012, 15:37

BaerlinerHerthaFan hat geschrieben:Nein, Zweifeln tue ich an der Quali nicht. Dafür haben wir einfach zuviel Qualität im Kader und einen guten Trainer.
Dennoch ist das der nächste Schritt, bevor wieder von einem Titel gesprochen wird oder ähnliches.
Daher meint ich, muss erstmal die Quali geschafft werden. Was die Jungs sicher schaffen werden. Alles andere wäre eine riesen Überraschung.

Erfolgstrainer bloss ohne Erfolge. :roll:
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1554
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32

Re: EM 2012 in Polen und der Ukraine

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Mittwoch 8. August 2012, 15:54

deshalb ja "guten Trainer" , Erfolgstrainer wird man ja erst mit Erfolg bzw. bei uns mit Titeln.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: EM 2012 in Polen und der Ukraine

Beitragvon Faktor1 » Donnerstag 9. August 2012, 09:05

BaerlinerHerthaFan hat geschrieben:deshalb ja "guten Trainer" , Erfolgstrainer wird man ja erst mit Erfolg bzw. bei uns mit Titeln.

Ein Trainer ohne Erfolge ist bei mir kein guter Trainer ,sondern ein Versager.
Wobei bei den meisten hier auch ein Erreichen der WM bzw. der EM schon als Erfolg gewertet wird.
Da lobe ich mir die Einstellung der USA Sportler. Bei dehnen ist ein zweiter Platz der erste Verliererplatz.
Das sieht man doch auch jetzt wieder bei der Olympiade, wo die Deutschen in den meisten Sportarten versagen oder erst
garnicht teilnehmen.
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1554
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32

Re: EM 2012 in Polen und der Ukraine

Beitragvon Zauberdrachin » Donnerstag 9. August 2012, 17:33

Ähm ...

ist die EM nicht vorbei?

und ist Olympia nicht OT?

;) :mrgreen: :lol:
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: EM 2012 in Polen und der Ukraine

Beitragvon Faktor1 » Donnerstag 9. August 2012, 18:26

Zauberdrachin hat geschrieben:Ähm ...

ist die EM nicht vorbei?

und ist Olympia nicht OT?

;) :mrgreen: :lol:

Es gibt glaube ich wieder eine EM im Jahre 2016.
Und von unseren Fußballassen in den Nationalmannschaften der deutschen Frauen und Männer kann man ja nichts
berichten, weil sie bei Olympia durch Abwesenheit glänzen.
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1554
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32

Vorherige

Zurück zu Nationalmannschaft