Turniere der Nationalmannschaften - Der allgemeine Thread

WM und WM-Qualifikation, EM-Nachbetrachtung, Alles rund um die deutsche Nationalmannschaft

Re: Turniere der Nationalmannschaften - Der allgemeine Threa

Beitragvon Zauberdrachin » Donnerstag 30. Januar 2014, 22:57

Käp71 hat geschrieben:
Zauberdrachin hat geschrieben:
herthamichi hat geschrieben:Beckenbauer-Äußerungen zu Katar: Kaiserschmarrn :shock:

Ein Kommentar von Hendrik Buchheister

"Lange konnte man Franz Beckenbauers Ignoranz gegenüber gesellschaftlichen Problemen als Folklore verharmlosen. Doch seine Thesen zur WM in Katar zeigen: In der Welt des Fußballkaisers ist alles einfach. In diesem Fall zu einfach."

http://www.spiegel.de/sport/fussball/ko ... 46216.html


Auch der Kaiser ist nicht gefeit vor diesem sogenannten Altersstarrsinn.
Was man nicht sehen will existiert dann halt auch nicht.
Das Weltbild ist richtig ist richtig ist richtig, sprach der Kaiser, und basta. :roll:


Und wer nicht mitzieht ist raus…………Aus die Maus.


Jenau so! :mrgreen:
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Turniere der Nationalmannschaften - Der allgemeine Threa

Beitragvon shin6 » Samstag 1. Februar 2014, 01:29

Alles rund um die WM in Katar ist doch die reinste Farce .... Von der Vergabe bis hin zu den Gastarbeitern ... Da hat sich die FIFA echt wieder was geleistet.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 2957
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: Turniere der Nationalmannschaften - Der allgemeine Threa

Beitragvon truckmikki » Montag 24. Februar 2014, 10:34

Boah haben wir mal wieder ne schwere "Todesgruppe" fuer die EM Quali erwischt !!!!! :lol: :lol:
Irland, Schottland, Polen, Georgien und GIBRALTAR !!!! das wird schwer!! :lol: Vielleicht schaffen wir es ja uns als bester Gruppendritter direkt hinter den Lionhearts (Schottland) und Georgien, aber noch knapp vor Gibraltar und Polen zu qualifizieren ??? Die Hoffnung stirbt zuletzt ! ;) ;) ;)
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n,
Blau-Weisse Hertha wird nie untergeh'n
Benutzeravatar
truckmikki
 
Beiträge: 3221
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: Turniere der Nationalmannschaften - Der allgemeine Threa

Beitragvon baap_1 » Montag 24. Februar 2014, 11:47

mit löw ist mir diese wm teilnahme, mit keinem guten gefühl belegt.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht den notwendigen Geist.
Benutzeravatar
baap_1
 
Beiträge: 1958
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 23:32

Re: Turniere der Nationalmannschaften - Der allgemeine Threa

Beitragvon Moep_BSC » Montag 24. Februar 2014, 14:19

@truckmikki: bei dem neuen EM-Modus ist das fast schon eine der schwereren Gruppen ;)
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5866
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: Turniere der Nationalmannschaften - Der allgemeine Threa

Beitragvon Käp71 » Mittwoch 26. Februar 2014, 14:45

baap_1 hat geschrieben:mit löw ist mir diese wm teilnahme, mit keinem guten gefühl belegt.


Vielleicht kommt das ja noch. Wenn wir….

Ja, was werden wir? Weltmeister?
Nie mehr zweite Liga
Käp71
 
Beiträge: 4860
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: Turniere der Nationalmannschaften - Der allgemeine Threa

Beitragvon baap_1 » Mittwoch 26. Februar 2014, 17:28

Käp71 hat geschrieben:
baap_1 hat geschrieben:mit löw ist mir diese wm teilnahme, mit keinem guten gefühl belegt.


Vielleicht kommt das ja noch. Wenn wir….

Ja, was werden wir? Weltmeister?


dein wort in gottes gehörgang.

nur mir fehlt der glaube bei diesem löw seit einiger zeit.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht den notwendigen Geist.
Benutzeravatar
baap_1
 
Beiträge: 1958
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 23:32

Re: Turniere der Nationalmannschaften - Der allgemeine Threa

Beitragvon flaschenkind » Samstag 8. März 2014, 08:06

„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: Turniere der Nationalmannschaften - Der allgemeine Threa

Beitragvon truckmikki » Samstag 8. März 2014, 10:43

flaschenkind hat geschrieben:Die Fußball-WM 2018 wegnehmen?
http://www.faz.net/aktuell/sport/sankti ... 36770.html


Diese Schlagzeile hat soviel Realitaetsgehalt wie etwa eine Schlagzeile: "Nie wieder Fussball-WM" oder "Fussball-Bundesliga wird aufgeloest" oder aehnliches....
Haben wir schon "Sommerloch" ??? Da meldet sich ein CDU-Vize-Fraktionsvorsitzender (ergo ein "Hinterbaenkler") zu Wort und schon hat die FAZ ne Schlagzeile.....
Als ob die Vergabe von sportlichen Grossveranstaltungen i-was mit ethischen Werten zu tun haette..... :lol: :lol:

"There's no buisiness like show buisiness"...oder auch "money makes the world go around" ist das Motto dieser Veranstaltungen...da ist kein Platz fuer Moral oder Ethik !!!!

Und nochwas: Wir erinnern uns an die Wahnsinns-Wirksamkeit des gegenseitigen Boykotts der olympischen Spiele (Moskau & Los Angeles) ???? danach war die Welt aber sowas von besser...... ;) ;) ;)
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n,
Blau-Weisse Hertha wird nie untergeh'n
Benutzeravatar
truckmikki
 
Beiträge: 3221
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: Turniere der Nationalmannschaften - Der allgemeine Threa

Beitragvon flaschenkind » Samstag 8. März 2014, 11:48

truckmikki hat geschrieben:Als ob die Vergabe von sportlichen Grossveranstaltungen i-was mit ethischen Werten zu tun haette..... :lol: :lol:


truckmikki hat geschrieben:Und nochwas: Wir erinnern uns an die Wahnsinns-Wirksamkeit des gegenseitigen Boykotts der olympischen Spiele (Moskau & Los Angeles) ???? danach war die Welt aber sowas von besser...... ;) ;) ;)


dein einwand ist ohne jeden zweifel zutreffend. z.b. katar, argentien 78 und der eisene vorhang wäre auch ganz ohne olympia-boykott gefallen.
andererseits könnte man klammheimliche freude überhaupt nicht verhehlen, wenn für den autoritären staat russland die fussball-wm ins wasser fiele; selbst wenn putin nicht mehr an der macht wäre.
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: Turniere der Nationalmannschaften - Der allgemeine Threa

Beitragvon truckmikki » Samstag 8. März 2014, 12:33

Na klar doch.....
Es ist ja nicht so, dass ich politische Konsequenz ablehne,oder falsch finden wuerde, Nur bin ich halt auch Realist.....!
Allerdings wuerde bei einer konsequenten Anwendung politisch-ethischer Grundsaetze der Kreis der ueberhaupt in Frage kommenden Nationen fuer sportliche Grossereignisse (Olympische Spiele, Fussball-WM/Em, Leichtathletik-WM etc...) sehr schnell auf eine sehr uebersichtliche "Groesse" zusammenschrumpfen....USA=geht nicht wegen Guantansmo, China sowieso nicht, Gesamter Arabischer raum ??????, Deutschland als Ruestungsexportweltmeister ??? Oh ja, man kann die reihe fast endlos fortsetzen......Finden dann die naechsten 25 WM's alle in Stockholm und Bern statt??? Ach nee, Schweiz ist ja auch raus...wegen Mafia-Geld-Waesche und Auslaenderfeindlicher gesetzgebung.....Ich habs !!!!
Einfach gar keine Sport-Grossveranstaltungen mehr.....ist glaub ich die einfachste Loesung !!!! Nur fliesst dann keine Kohle mehr an FIFA/UEFA/IOC und andere Sportmafiaverbaende..... ;) ;) ;)
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n,
Blau-Weisse Hertha wird nie untergeh'n
Benutzeravatar
truckmikki
 
Beiträge: 3221
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: Turniere der Nationalmannschaften - Der allgemeine Threa

Beitragvon Faktor1 » Samstag 8. März 2014, 15:30

flaschenkind hat geschrieben:
truckmikki hat geschrieben:Als ob die Vergabe von sportlichen Grossveranstaltungen i-was mit ethischen Werten zu tun haette..... :lol: :lol:


truckmikki hat geschrieben:Und nochwas: Wir erinnern uns an die Wahnsinns-Wirksamkeit des gegenseitigen Boykotts der olympischen Spiele (Moskau & Los Angeles) ???? danach war die Welt aber sowas von besser...... ;) ;) ;)


dein einwand ist ohne jeden zweifel zutreffend. z.b. katar, argentien 78 und der eisene vorhang wäre auch ganz ohne olympia-boykott gefallen.
andererseits könnte man klammheimliche freude überhaupt nicht verhehlen, wenn für den autoritären staat russland die fussball-wm ins wasser fiele; selbst wenn putin nicht mehr an der macht wäre.


Wenn du keine Ahnung von Russlands Politik hast würde ich einfach mal die Fresse halten. :evil:
Seit Monaten hetzt der " Westen" gegen Putin und Russland und wundert sich dann wenn Präsident Putin sich nun mal nicht alles gefallen
lässt sowie die amerikanischen Speichellecker aus Deutschland und der EU.
Was ist denn bisher schlimmes in der Ukraine passiert ? Wie viel Ukrainer wurden den schon von den Russen umgebracht ?
Die USA dagegen versucht Russland immer weiter einzuengen und klein zu bekommen. Was hat dieses Spionage-Land eigentlich in der
Ukraine zu suchen ? Es ist erstaunlich das die EU und die USA ein teilweise faschistisches Regime unterstützt.
Wir alle sollten nur hoffen das sich die Lage nicht weiter zuspitzt und es dort in der Ukraine zu einer Lösung kommt womit speziell die
Ukrainer leben können.
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1549
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32

Re: Turniere der Nationalmannschaften - Der allgemeine Threa

Beitragvon truckmikki » Samstag 8. März 2014, 15:46

Faktor1 hat geschrieben:
Wenn du keine Ahnung von Russlands Politik hast würde ich einfach mal die Fresse halten. :evil:
Seit Monaten hetzt der " Westen" gegen Putin und Russland und wundert sich dann wenn Präsident Putin sich nun mal nicht alles gefallen
lässt sowie die amerikanischen Speichellecker aus Deutschland und der EU.
Was ist denn bisher schlimmes in der Ukraine passiert ? Wie viel Ukrainer wurden den schon von den Russen umgebracht ?
Die USA dagegen versucht Russland immer weiter einzuengen und klein zu bekommen. Was hat dieses Spionage-Land eigentlich in der
Ukraine zu suchen ? Es ist erstaunlich das die EU und die USA ein teilweise faschistisches Regime unterstützt.
Wir alle sollten nur hoffen das sich die Lage nicht weiter zuspitzt und es dort in der Ukraine zu einer Lösung kommt womit speziell die
Ukrainer leben können.



Hoer auf hier rumzuprollen, nur weil jemand was gegen die Politik Deines geliebten Russland sagt ! Und wenn Du nicht in der Lage bist die Nettiquette einzuhalten, dann selber Fresse halten!
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n,
Blau-Weisse Hertha wird nie untergeh'n
Benutzeravatar
truckmikki
 
Beiträge: 3221
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 13:16
Wohnort: Berlin

WM Katar 2022

Beitragvon truckmikki » Mittwoch 23. April 2014, 17:11

Katar erneut im Visier von amnesty international:

http://www.sportal.de/wm-gastgeber-kata ... 7129100000
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n,
Blau-Weisse Hertha wird nie untergeh'n
Benutzeravatar
truckmikki
 
Beiträge: 3221
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: WM Katar 2022

Beitragvon Moep_BSC » Mittwoch 23. April 2014, 23:33

truckmikki hat geschrieben:Katar erneut im Visier von amnesty international:

http://www.sportal.de/wm-gastgeber-kata ... 7129100000


ach, solange die Scheichs ordentlich Scheine an die FIFA weitergeben...
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5866
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

VorherigeNächste

Zurück zu Nationalmannschaft