FIFA

Alles zu ausländischen Ligen, Europapokal usw.

FIFA

Beitragvon thommy » Mittwoch 27. Mai 2015, 11:17

FIFA Korruptionsskandal:

"Die Vorwürfe: Korruption, Geldwäscherei und Überweisungsbetrug - in den letzten zwei Jahrzehnten.
Es geht um WM-Vergaben und TV-Deals.
Gegen zehn Fussball-Bosse, nicht alle seien in Zürich, soll Anklage erhoben werden.
Sechs Funktionäre seien verhaftet worden."

Ich schlage vor die Mitgliedsländer bzw. deren Vertreter NICHT mehr über die eigentliche Vergabe abstimmen zu lassen,
sondern nur noch über eine Auswahl von ca. 4 Ausrichternationen die sich dafür beworben haben und am "Geeignetsten" erscheinen.

Danach würde ich unter den ca. 4 verbleibenden Ländern auslosen.

Das sollte deutlich weniger Korruptionsmöglichkeiten ergeben,
da letztendlich mit den "gekauften" Stimmen nur eine Wahrscheinlichkeit von 25% erkauft werden kann ;)

hier auch noch ein paar Infos:
http://www.kicker.de/news/fussball/wm/s ... -euro.html
thommy
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: FIFA

Beitragvon Xavderion » Mittwoch 27. Mai 2015, 11:57

Ausgerechnet die Yanks retten den Fußball? :lol: Mal sehen was daraus wird.
Benutzeravatar
Xavderion
 
Beiträge: 1197
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 23:46

Re: FIFA

Beitragvon staflip » Mittwoch 27. Mai 2015, 13:42

Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4621
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: FIFA

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Mittwoch 27. Mai 2015, 19:45

Bild
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: FIFA

Beitragvon shin6 » Mittwoch 27. Mai 2015, 20:22

Korrupter Sauhaufen. Jeder "weiß" es seit Jahren und die konnten bis jetzt einfach so weitermachen. Kaum zu fassen, dass Opa-Blatter wohl erneut gewählt werden wird. Muss man sich da noch wundern, dass es keinen ernstzunehmenden Gegenkandidaten gibt?
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3035
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: FIFA

Beitragvon thommy » Donnerstag 28. Mai 2015, 10:46

Blatter darf die Schweiz nicht mehr verlassen

http://www.bild.de/sport/fussball/josep ... .bild.html
thommy
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: FIFA

Beitragvon rustneil » Donnerstag 28. Mai 2015, 15:17

Grandios, Platini sägt am Stuhl von Blatter:
Platini droht mit Ausstieg aus der Fifa
http://www.spiegel.de/sport/fussball/fi ... 35910.html
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3778
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: FIFA

Beitragvon thommy » Donnerstag 28. Mai 2015, 15:25

rustneil hat geschrieben:Grandios, Platini sägt am Stuhl von Blatter:
Platini droht mit Ausstieg aus der Fifa
http://www.spiegel.de/sport/fussball/fi ... 35910.html



eigentlich bin ich ja schon für Demokratie (Mehrheitsentscheid) aber hier würde ich einen Ausstieg der UEFA (im Fall einer Blatter-Wahl) befürworten....

soll Blatter doch "seine" WM mit Afrika und Asien ausspielen :lol:
thommy
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: FIFA

Beitragvon rustneil » Donnerstag 28. Mai 2015, 15:54

thommy hat geschrieben:
rustneil hat geschrieben:Grandios, Platini sägt am Stuhl von Blatter:
Platini droht mit Ausstieg aus der Fifa
http://www.spiegel.de/sport/fussball/fi ... 35910.html



eigentlich bin ich ja schon für Demokratie (Mehrheitsentscheid) aber hier würde ich einen Ausstieg der UEFA (im Fall einer Blatter-Wahl) befürworten....

soll Blatter doch "seine" WM mit Afrika und Asien ausspielen :lol:


Bekanntlich stinkt der Fisch immer vom Kopf her. Solange der Blatter da weiterhin am Werk ist, wird die Korruption in der Fifa immer weitere Blüten tragen. Bisher wurde ja immer erfolgreich vermieden, das Außenstehende innerhalb der Fifa anfangen zu graben. Es wird sich noch zeigen, das der Blatter von allen am meisten Dreck an seinen von Katar und den Russen vergoldeten Schuhen kleben hat.
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3778
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: FIFA

Beitragvon Laie » Donnerstag 28. Mai 2015, 17:36

Wir gehen immer davon aus, dass man Dinge reformieren kann. Ist das nicht am Ende ein Trugschluss und man müsste einen alternativen Verband gründen? Das "System Blatter" stürzt nicht mit seinem Namengeber. Die anderen haben zu lange an ihm "gesaugt".

Meint der Tf
Benutzeravatar
Laie
 
Beiträge: 171
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 19:42
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: FIFA

Beitragvon shin6 » Donnerstag 28. Mai 2015, 18:44

Laie hat geschrieben:Wir gehen immer davon aus, dass man Dinge reformieren kann. Ist das nicht am Ende ein Trugschluss und man müsste einen alternativen Verband gründen? Das "System Blatter" stürzt nicht mit seinem Namengeber. Die anderen haben zu lange an ihm "gesaugt".

Meint der Tf


Ich denke es ließe sich schon etwas ändern aber dafür MUSS Blatter erst einmal weg.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3035
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: FIFA

Beitragvon Schönwetterfan » Donnerstag 28. Mai 2015, 22:36

thommy hat geschrieben:
rustneil hat geschrieben:Grandios, Platini sägt am Stuhl von Blatter:
Platini droht mit Ausstieg aus der Fifa
http://www.spiegel.de/sport/fussball/fi ... 35910.html



eigentlich bin ich ja schon für Demokratie (Mehrheitsentscheid) aber hier würde ich einen Ausstieg der UEFA (im Fall einer Blatter-Wahl) befürworten....

soll Blatter doch "seine" WM mit Afrika und Asien ausspielen :lol:

Das scheint ja momentan für europäische Verbände keine Option zu sein. Stattdessen sammelt man Stimmen für eine Fifa-Wahl, die dann natürlich doch so ausgeht, wie stets in der Vergangenheit. Und danach sagt man dann sowas wie: "Tja, hat leider nicht gereicht, das müssen wir akzeptieren."

Es ist aber irgendwann nicht mehr eine Frage von "Schade, knapp vorbei!", sondern von Prinzipien :!: Macht man entweder indirekt mit bei Gastarbeiterausbeutung in Katar, Bestechung und Korruption in der Fifa usw. und beteiligt sich weiter am System? Oder lehnt man dies ab und zieht ehrliche Konsequenzen?

Ein Alternativturnier mit Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien usw usf hätte auch seinen Reiz. Es bräuchte aber nichtmal dazu kommen. Die konkret im Raum stehende glaubhafte Drohung damit würde ganz sicher schon einiges bewirken!
Schönwetterfan
 
Beiträge: 720
Registriert: Montag 8. August 2011, 08:24

Re: FIFA

Beitragvon thommy » Freitag 29. Mai 2015, 06:54

Schönwetterfan hat geschrieben:
thommy hat geschrieben:
rustneil hat geschrieben:Grandios, Platini sägt am Stuhl von Blatter:
Platini droht mit Ausstieg aus der Fifa
http://www.spiegel.de/sport/fussball/fi ... 35910.html



eigentlich bin ich ja schon für Demokratie (Mehrheitsentscheid) aber hier würde ich einen Ausstieg der UEFA (im Fall einer Blatter-Wahl) befürworten....

soll Blatter doch "seine" WM mit Afrika und Asien ausspielen :lol:

Das scheint ja momentan für europäische Verbände keine Option zu sein. Stattdessen sammelt man Stimmen für eine Fifa-Wahl, die dann natürlich doch so ausgeht, wie stets in der Vergangenheit. Und danach sagt man dann sowas wie: "Tja, hat leider nicht gereicht, das müssen wir akzeptieren."

Es ist aber irgendwann nicht mehr eine Frage von "Schade, knapp vorbei!", sondern von Prinzipien :!: Macht man entweder indirekt mit bei Gastarbeiterausbeutung in Katar, Bestechung und Korruption in der Fifa usw. und beteiligt sich weiter am System? Oder lehnt man dies ab und zieht ehrliche Konsequenzen?

Ein Alternativturnier mit Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien usw usf hätte auch seinen Reiz. Es bräuchte aber nichtmal dazu kommen. Die konkret im Raum stehende glaubhafte Drohung damit würde ganz sicher schon einiges bewirken!


sofern die UEFA wegbliebe wärs eine Südamerikaische Meisterschaft.....
sollte Südamerika auch fernbleiben, hätte so eine WM GAR KEINEN SPORTLICHEN WERT mehr
thommy
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: FIFA

Beitragvon herthamichi » Dienstag 2. Juni 2015, 17:57

Eilmeldung: Sepp Blatter hat seinen Rücktritt angekündigt.
herthamichi
 
Beiträge: 4745
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: FIFA

Beitragvon staflip » Dienstag 2. Juni 2015, 18:00

So geil. Dieser Verein ist doch nur noch lächerlich.
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4621
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Internationaler Fußball