Tennis Borussia Berlin

Was passiert sonst noch?

Tennis Borussia Berlin

Beitragvon Start-Nr.8 » Dienstag 31. Mai 2011, 08:36

Bild

In der Liste der Berliner Fussballvereine fehlt noch TeBe.

TeBe ist ein Verein mit großer Tradition. Gespielt wird im Mommsenstadion im Eichkamp (Charlottenburg, ggü. Messe-Süd).

TeBe war früher der Verein der Bohème. Gingen Künstler und Intelektuelle zum Fussball, dann zu TeBe. TeBe wurde 1902 gegründet und ist seit 1903 im Bereich Fussball aktiv. Der Spitzname "Veilchen" kommt von den traditionell lilafarbenen Trikots.

TeBe war nicht immer so abgeschlagen,wie heute:

1974 und 1976: Aufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga
1994: DFB-Pokal Halbfinale
1998: Deutscher Amateurmeister
Berliner Meister: 1932, 1941, 1947, 1950, 1951, 1952, 1958, 1965, 1974, 1982, 1985, 1991
Berliner Pokalsieger: 1931, 1949, 1951, 1963, 1964, 1965, 1973, 1985, 1993, 1995, 1996, 1998, 2000, 2002, 2005, 2006 und 2008
Tennis Borussia erreichte viermal das Viertelfinale der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft: 1928, 1929, 1931 sowie 1932

Der Abstieg von Tennis Borussia begann unter der Ägide der "Göttinger Gruppe". Das war so eine Art halbkrimineller Finanz-Drückertruppe, die mit Hilfe von Winnie Schäfer in die Champions League wollte, dann aber selbst in die Insolvenz rutschte. Davon hat man sich nie erholt. In 2010 musste der Verein in die Insolvenz.

Man versucht sich gerade am Neuaufbau. Man versucht, die Großmannssucht abzuschütteln und sich ein Underdog-Image, ähnlich wie St. Pauli zu geben. Das macht auf mich einen ganz guten Eindruck. Da man für die Saison 2010/201 quasi kein Budget hatte, wurde der Oberliga-Spielbetrieb mit einigen Jungs aus Berlin aufgenommen, die kurz vor der Saison vorspielen durften. Damit wurde gerade kürzlich ein respektabler Relegationsplatz (Platz 14) in der Oberliga ereicht. Im Juni wird also um den Verbleib gespielt.

Hier noch ein paar Namen von, Mäzenen und Trainern bei TeBe, die man kennen könnte:

Mäzene: Hans Rosenthal, Wolfgang Gruner, Jack White

Spieler: Bruno Akrapovic, Sepp Herberger, Sasa Ciric, Uwe Rapolder, Karl-Heinz Schnellinger, Ansgar Brinkmann, Christian Tiffert, Jerome Boateng, Änis Ben-Hatira,

Trainer: Sepp Herberger, Rudi Gutendorf, Wolfgang Sidka, Hermann Gerland, Winfied Schäfer.

Ich wünsche TeBe alles Gute und hoffe, dass die sich wieder aufrappeln.

TeBe im Web: http://www.tebe.de

Bild

Bild
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1829
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: Tennis Borussia Berlin

Beitragvon HshEisbaer » Mittwoch 1. Juni 2011, 16:50

ich glaube nicht, dass TeBe die Relegation schaffen wird.
Wie es dann weiter geht, da kann man sich nur überraschen lassen...

Aber sowas kommt von sowas ;)
Selber schuld
HshEisbaer
 

Re: Tennis Borussia Berlin

Beitragvon herthamichi » Mittwoch 1. Juni 2011, 20:23

Zunächst mal kann TeBe heute froh sein, dass es in den Relegationsspielen
überhaupt noch um was geht.

Babelsberg scheint heute seine finanziellen Verpflichtungen für die 3. Liga-Lizenz
erfüllt zu haben durch Mithilfe von Fans, der Bank und der Stadt Potsdam. Eine
Lösung aller Beteiligten in letzter Minute fand statt. Bei Babelsberg war aber
zusätzlich befürchtet worden, dass die Geldmittel sogar auch für die Regionalliga
fehlen, wodurch sie automatisch in die Oberliga runter gekommen wären.

Dieses hätte für TeBe bedeutet, dass sie erstmals in ihrer Geschichte runter in die
sechste Liga hätten gehen müssen. Das erste Damoklesschwert ist also heute an
TeBe vorüber gegangen.
herthamichi
 
Beiträge: 4745
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: Tennis Borussia Berlin

Beitragvon Ole_Pinguin » Mittwoch 1. Juni 2011, 22:29

Meint scheint als wäre irgendwo ein Sack Reis...mhm.
Ole_Pinguin
 
Beiträge: 183
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 08:23

Re: Tennis Borussia Berlin

Beitragvon herthamichi » Mittwoch 1. Juni 2011, 23:49

Ole_Pinguin hat geschrieben:Meint scheint als wäre irgendwo ein Sack Reis...mhm.


Klar, dass interessiert uns eigentlich nicht. Nur befindet sich ja speziell dieses Forum hier
nicht gerade in einem Stadium, in dem es droht wegen Überfüllung geschlossen zu werden.
Dieses Forum hier befindet sich in einem Aufbaustadium und einige der bisherigen
standardmaessigen Vielschreiber haben sich zwar angemeldet, aber sind von ihren
ehemaligen Beitragszahlen weit entfernt. Andere haben sich gar nicht mehr angemeldet,
wie z.B. barde. Der Verlust des alten Forums ist offenbar nicht ohne Konsequencen geblieben.
Deshalb lebt man auch jetzt wieder mit einigen Exoten. Aber in einer Aufbauphase ist es
eben so, dass der Sack Reis, der in China umfällt, chaostherotisch geradezu dazu verdammt
ist, im tausende Kilometer entfernten Deutschland einen Lufthauch auszulösen.
Oder wie willst Du dieses tote Forum eigentlich wiederbeleben?.
herthamichi
 
Beiträge: 4745
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: Tennis Borussia Berlin

Beitragvon herthamichi » Mittwoch 1. Juni 2011, 23:53

herthamichi hat geschrieben:
Ole_Pinguin hat geschrieben:Meint scheint als wäre irgendwo ein Sack Reis...mhm.


Klar, das interessiert uns eigentlich nicht. Nur befindet sich ja speziell dieses Forum hier
nicht gerade in einem Stadium, in dem es droht wegen Überfüllung geschlossen zu werden.
Dieses Forum hier befindet sich in einem Aufbaustadium und einige der bisherigen
standardmaessigen Vielschreiber haben sich zwar angemeldet, aber sind von ihren
ehemaligen Beitragszahlen weit entfernt. Andere haben sich gar nicht mehr angemeldet,
wie z.B. barde. Der Verlust des alten Forums ist offenbar nicht ohne Konsequencen geblieben.
Deshalb lebt man auch jetzt wieder mit einigen Exoten. Aber in einer Aufbauphase ist es
eben so, dass der Sack Reis, der in China umfällt, chaostherotisch geradezu dazu verdammt
ist, im tausende Kilometer entfernten Deutschland einen Lufthauch auszulösen.
Oder wie willst Du dieses tote Forum eigentlich wiederbeleben?.
herthamichi
 
Beiträge: 4745
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: Tennis Borussia Berlin

Beitragvon Gleisdreieck » Donnerstag 2. Juni 2011, 00:04

Der Sinn des letzten Beitrags erschließt sich mir nicht; ich sehe lediglich, daß jemand einen Beitrag geschrieben hat und denselben nochmal als Zitat, sonst nichts. Bild

Zum Anfangsbeitrag möchte ich noch erwähnen, daß Jack White nicht nur Mäzen, sondern auch Spieler war. Er spielte beim Pokalspiel 1.FC Köln-TeBe (5:1). Kurz davor hatte es im selben Spiel in der Meisterschaft das legendäre 8:4 gegeben.
↓ Viele Grüße vom ↓
Bild
Benutzeravatar
Gleisdreieck
 
Beiträge: 446
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 16:23
Wohnort: Berlin-Gleisdreieck

Re: Tennis Borussia Berlin

Beitragvon herthamichi » Donnerstag 2. Juni 2011, 00:16

Also gleisdreieck, habe mehrfach versucht, den Doppelpost zu löschen, der nur Editierung sein
sollte, aber es kommt nichts an und gibt keine Lösch-Buttons.
herthamichi
 
Beiträge: 4745
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: Tennis Borussia Berlin

Beitragvon herthamichi » Donnerstag 2. Juni 2011, 00:44

Daher schreibe ich lieber noch mal einzeln ohne auf den "Ändern-Button " gedrückt zu haben,
denn hier liegen offensichtlich erhebliche Software-Mängel vor.

Auch wenn Du, gleisdreieck, dass nicht sehen oder erkennen kannnst, solltest Du um das
Thema mit dem Sack Reis in China lieber einen großen Bogen machen, denn Du warst mir
bisher nicht als jemand bekannt, der sich schon im alten Forum, dazu geäussert hat.
herthamichi
 
Beiträge: 4745
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: Tennis Borussia Berlin

Beitragvon Ole_Pinguin » Donnerstag 2. Juni 2011, 07:57

Michi ich glaube kaum das man dieses Forum wiederbeleben kann, es war ja schon vorher quasi tot, wenn man es mit HI vergleicht. Gearde nach Wiedereröffnung wurde auch massiv zensiert, sowas kommt nicht gut an!
Ole_Pinguin
 
Beiträge: 183
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 08:23

Re: Tennis Borussia Berlin

Beitragvon Gleisdreieck » Donnerstag 2. Juni 2011, 10:57

Danke für die Erklärung, herthamichi, aber das gehört alles nicht hierher und ich habe mal dort geantwortet: viewtopic.php?f=9&t=6&p=2224#p2224
↓ Viele Grüße vom ↓
Bild
Benutzeravatar
Gleisdreieck
 
Beiträge: 446
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 16:23
Wohnort: Berlin-Gleisdreieck

Re: Tennis Borussia Berlin

Beitragvon Ole_Pinguin » Donnerstag 2. Juni 2011, 21:04

TeBe kann sein Reli-Heimspiel wohl nicht im Mommsen-Friedhof austragen...Stadion ist gesperrt wegen Frauen-WM. :roll:
Ole_Pinguin
 
Beiträge: 183
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 08:23

Re: Tennis Borussia Berlin

Beitragvon HshEisbaer » Montag 6. Juni 2011, 12:35

Borea Dresden siegte im ersten Reli-Spiel mit 1:0
HshEisbaer
 

Re: Tennis Borussia Berlin

Beitragvon oldpigweed » Sonntag 12. Juni 2011, 16:07

So,..nicht viele haben ja Interesse an TeBe, aber da hier schon mal angefangen wurde, bring ich dat jetzt zu Ende.

Das Rückspiel der Relegation hat Tennis mit 1:2 n.V. verloren und steigt somit aus der Oberliga ab. Weiter is nix.
oldpigweed
 
Beiträge: 88
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 15:34

Re: Tennis Borussia Berlin

Beitragvon Start-Nr.8 » Dienstag 14. Juni 2011, 07:39

Tja, das wars dann: TeBe hat durch ein 1:2 nach Verlängerung gegen Borea Dresden (!?) die Relegation verloren und steigt in die Berlin Liga ab.

Ich befürchte, man wird TeBe in den nächsten beiden Generationen im bezahlten Fussball nicht mehr sehen.
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1829
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Nächste

Zurück zu Fußball in Deutschland