Borussia Mönchengladbach

Was passiert sonst noch?

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitragvon blauweißrotweiß » Mittwoch 16. September 2015, 12:29

au backe was war da gestern los ... kommt mir so vor

wie letzte saison BVB 2.0 unter Klopp ... :idea: wobei die wenigstens in der cl deutlich besser gespielt haben als in der

bundesrentnerverliererliga

und der favre ist so ein genialer trainer :!: :!: :!:

wo ist der?? neue zaubertuchel 2.0 ?? für die angeschlagene borussia ...
Benutzeravatar
blauweißrotweiß
 
Beiträge: 665
Registriert: Samstag 21. April 2012, 16:45
Wohnort: Bockenheim, Schmargendorf

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitragvon Schönwetterfan » Sonntag 20. September 2015, 18:27

rbb-Inforadio meldet Lucien Favres Rücktritt :!:
Schönwetterfan
 
Beiträge: 722
Registriert: Montag 8. August 2011, 08:24

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitragvon shin6 » Sonntag 20. September 2015, 18:43

War zu erwarten, dass er bei den letzten Leistungen der Mannschaft nicht mehr lange Gladbach Trainer sein wird.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3038
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitragvon Spreepirat » Sonntag 20. September 2015, 19:01

Geschichte wiederholt sich ...
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5986
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitragvon rustneil » Sonntag 20. September 2015, 19:06

Kommt Kloppo? (Rührt ja schon reichlich die Trommel das er wieder Lust hat)
Favre reloaded, nach dem größten Erfolg kommt die Ernüchterung und das Aus.
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3786
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitragvon Quinnter » Sonntag 20. September 2015, 20:27

Krass. Wer hätte das vor der Saison gedacht, dass in Gladbach der erste Trainerwechsel ansteht? Die Quote war bestimmt nicht schlecht. :D
Quinnter
 
Beiträge: 1311
Registriert: Samstag 7. April 2012, 20:02

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitragvon herthamichi » Sonntag 20. September 2015, 20:28

Nach dem Auftritt damals in der Teeküche bei Hertha und weil ihm die Borussia diesmal trotz darum betteln,
nicht entlassen wollte, mußte er jetzt sogar noch die Nachrichtenagenturen einschalten. Es fehlt nur noch
ein Mönchengladbach naher und Adlon - ähnlicher PK - Auftritt.

Als ein Grund wird auch hier wieder wie damals bei Hertha das Gladbacher Transfer - Geschehen ausgemacht.
Später sagte er mal, sein Hauptfehler bei Hertha sei gewesen, gegenüber der Vereinsführung nicht auf genug Geldmittel
gedrungen zu haben. Tja, dass er schon bei Hertha in dieser Frage der zutreffenden Transfers als besonders zögerlich
und entschlußunfreudig galt, ist bekannt. Was ist diesmal mit Eberl in der Zusammenarbeit passiert und wer hat was zu
verantworten?. Gelungen ist da jedenfalls alles nicht - auch wenn es im Falle Gladbach jetzt natürlich um ganz andere
einsetzbare Geldmittel ging.
herthamichi
 
Beiträge: 4749
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitragvon Xavderion » Sonntag 20. September 2015, 21:56

Goodbye Lucy-Ann. Falls Klopp kommt wäre das schon ein Hammer. Glaub ich aber nicht.
Benutzeravatar
Xavderion
 
Beiträge: 1197
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 23:46

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitragvon herthamichi » Sonntag 20. September 2015, 22:26

Zauberdrachin hat geschrieben:Und da kam schon die erste Bemerkung "Max Eberl hatte ja gesagt, Favre ist unrauswerfbar, doch ..."
...


Frage mich gerade, welche Prozesse solche Formulierungen in Lucien Favre ausgelöst haben müßen ?.
Denn Favre kannte das Geschäft und ist nicht blöde.

Das ist eine ähnliche Formulierung - wie die ehemals von Preetz - Jos Luhukay könne ja - wenn er wolle - seinen Vertrag sofort verlängern. Wohlwissend und verschweigend, dass praktisch Luhukays Verträge eh nur von Jahr zu Jahr galten.
herthamichi
 
Beiträge: 4749
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitragvon Zauberdrachin » Montag 21. September 2015, 01:34

Dieser Trainerstuhl hat jetzt sehr hohe Schleudersitzansätze ...
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitragvon thommy » Montag 21. September 2015, 06:38

bin gespannt ob rustneil.... äh unser Rosenzüchter, Hans Mayer, zumindest übergangsweise übernimmt...
thommy
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitragvon Ciudad » Montag 21. September 2015, 07:16

Da muss sich auch der kleine Kugelblitz Max Eberl, der ein wenig sehr von sich eingenommen scheint, auch mal fragen, ob die ganze Verkauferei im Vorfeld einer CL-Saison vielleicht der falsche Ansatz war. Zumal, wenn man Spieler nicht adäquat ersetzen kann. Favre hat erneut unter Beweis gestellt, dass er zwar ein Fachmann aber nicht krisenfest ist. Man könnte natürlich auch denken, dass er seinem eigenen Rausschmiss vorgebeugt hat, obwohl ich glaube, dass sie gegen Augsburg den ersten Dreier machen werden. Bei Nico Schulz wird wahrscheinlich immer deutlicher, dass er sich vergaloppiert hat als er zu den Fohlen ging. Favre wollte ihn unbedingt und jetzt ist er nicht mehr da. Bei einem neuen Trainer fängt alles bei null an.
Möge die Macht mit uns sein!
Ciudad
 
Beiträge: 1049
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 12:29

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitragvon thommy » Montag 21. September 2015, 07:33

Ciudad hat geschrieben:Da muss sich auch der kleine Kugelblitz Max Eberl, der ein wenig sehr von sich eingenommen scheint, auch mal fragen, ob die ganze Verkauferei im Vorfeld einer CL-Saison vielleicht der falsche Ansatz war. Zumal, wenn man Spieler nicht adäquat ersetzen kann.


ich seh die TP von BMG als nicht so schlecht an:

Zugänge: Nico Schulz (Hertha BSC) Andreas Christensen (FC Chelsea, Leihe), Djibril Sow (FC Zürich), Nico Elvedi (FC Zürich), Mandela Egbo (Crystal Palace), Josip Drmic (Bayer 04 Leverkusen), Thorgan Hazard (FC Chelsea), Lars Stindl (Hannover 96), Tobias Sippel (1. FC Kaiserslautern), Peniel Mlapa (1. FC Nürnberg, Leihe beendet)

Abgänge: Peniel Mlapa (VfL Bochum), Amin Younes (Ajax Amsterdam), Janis Blaswich (Dynamo Dresden, Leihe), Nico Brandenburger (FC Luzern, Leihe), Max Kruse (VfL Wolfsburg), Filip Daems (KVC Westerlo), Thorben Marx (Karriereende), Christoph Kramer (Bayer Leverkusen, Leihe beendet)

eigentlich sind nur die markierten Spieler "von Bedeutung"

Kramers Leihe wurde beendet, was willste da machen?
Kruse sollte durch Drmic + Stindl ersetzt werden

an sich keine schlechten Transfers...
thommy
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitragvon Spreepirat » Dienstag 22. September 2015, 18:06

Da aber niemand die Regeln geändert hat, ist es müßig einen Spieler (Kruse) durch zwei Spieler (Drmic + Stindl) ersetzen zu wollen. Das geht nicht ohne Änderung des Systems (da muss dann nämlich noch jemand weichen). Und daran ist der hochgelobte Favre nunmal gescheitert...
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5986
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Borussia Mönchengladbach

Beitragvon Käp71 » Mittwoch 23. September 2015, 19:24

Kaum ist Favre weg, explodiert die Mannschaft. Gut 20 Min 4:0 gegen Augsburg.
Favre, Favre....
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4995
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball in Deutschland