Karlsruher SC

Was passiert sonst noch?

Re: Karlsruher SC

Beitragvon Xavderion » Donnerstag 28. Mai 2015, 20:20

HSV einfach grottig. So musses!
Benutzeravatar
Xavderion
 
Beiträge: 1190
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 23:46

Re: Karlsruher SC

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Donnerstag 28. Mai 2015, 20:46

Oh mann, der HSV hat doch einfach ein ganzen Haufen voll Glück gefunden. Zweimal Latte. Datt muss einfach das 2:0 sein. Verdammte Schexxx.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3726
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: Karlsruher SC

Beitragvon Käp71 » Donnerstag 28. Mai 2015, 20:47

Wenn's ein bssl gerecht zugeht.... Tschüs, Dino
Nie mehr zweite Liga
Käp71
 
Beiträge: 4867
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: Karlsruher SC

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Donnerstag 28. Mai 2015, 20:51

So wie der KSC spielt, muss das einfach nochmal beim HSV im Tor klingeln. ES MUSS!!!

Hätte Schlacke nur mit halb soviel Herz gegen den HSV gespielt wie der KSC, hätten wir jetzt eine andere Reli und der HSV wäre schon längst abgestiegen.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3726
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: Karlsruher SC

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Donnerstag 28. Mai 2015, 21:04

Der Fußballgott ist doch der größte Fifa-Funktionär. Da muss der KSC schon längst 2:0 führen und dann der Mist.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3726
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: Karlsruher SC

Beitragvon flaschenkind » Donnerstag 28. Mai 2015, 21:04

ausgleich durch den HSV, nicht mal unverdient...
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: Karlsruher SC

Beitragvon Xavderion » Donnerstag 28. Mai 2015, 21:24

Naja, 1-1 ist ein gutes Ergebnis. Wehe Hamburg mogelt sich mit einem 2-2 im Rückspiel wieder durch.
Benutzeravatar
Xavderion
 
Beiträge: 1190
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 23:46

Re: Karlsruher SC

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Donnerstag 28. Mai 2015, 21:25

Zwar hat sich der HSV gesteigert und auch das Tor sicher nicht unverdient gemacht. Aber insgesamt war der KSC besser und der HSV hat mehr als nur Glück, dass er nicht 1-2 Tore mehr kassiert hat.
Zuletzt geändert von BaerlinerHerthaFan am Donnerstag 28. Mai 2015, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3726
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: Karlsruher SC

Beitragvon Arapahoe » Donnerstag 28. Mai 2015, 21:30

Xavderion hat geschrieben:Naja, 1-1 ist ein gutes Ergebnis. Wehe Hamburg mogelt sich mit einem 2-2 im Rückspiel wieder durch.



Davon solltest Du ausgehen ...!
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehagel
Arapahoe
 
Beiträge: 795
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: Karlsruher SC

Beitragvon herthamichi » Donnerstag 28. Mai 2015, 21:38

1:1 ist schlechter als 0:0 wie im Vorjahr gegen Fürth. Der HSV auswärts in Karlsruhe?. Das sollte für den HSV nicht reichen.
herthamichi
 
Beiträge: 4663
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: Karlsruher SC

Beitragvon shin6 » Donnerstag 28. Mai 2015, 21:43

Bin skeptisch. So viel Glück wie der HSV immer hat, mogeln die sich wieder irgendwie knapp durch.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 2957
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: Karlsruher SC

Beitragvon Quinnter » Donnerstag 28. Mai 2015, 21:49

BaerlinerHerthaFan hat geschrieben:Zwar hat sich der HSV gesteigert und auch das Tor sicher nicht unverdient gemacht. Aber insgesamt war der KSC besser und der HSV hat mehr als nur Glück, dass er nicht 1-2 Tore mehr kassiert hat.

Erinnert mich leider an letztes Jahr. Da war Fürth besser und hat die guten Ansätze nicht genutzt. Geht einer der 2 Lattentreffer rein, wäre der HSV tot gewesen. Trotzdem hat der KSC jetzt die bessere Position. Nur ein Spieler ist gesperrt, beim HSV fehlen die Säulen Westermann und Kacar.

Ich würde im Rückspiel volle Pulle gehen. Scheiß drauf, als KSC kann man nur gewinnen. Von Beginn auf Attacke und die aus dem Wildpark schießen! Bitte bitte ! Bloß nicht auf 0-0 taktieren.

Hertha und der KSC war übrigens einmal zu hören ;)
Quinnter
 
Beiträge: 1311
Registriert: Samstag 7. April 2012, 20:02

Re: Karlsruher SC

Beitragvon Zauberdrachin » Freitag 29. Mai 2015, 02:37

Schade, dass Yabo überfair war und nicht fiel.
Bei der Berührung des HSVers und dem beginnenden Stolpern zuckte Aytekins Arm schon ... und war dann erstaunt, dass Yabo nicht fiel.
Wäre klarer Elfer gewesen und wohl auch das 0:2.

So haben sie leider dem HSV noch nicht den mentalen K.O. verpasst.

Bin gespannt, wer beim HSV statt Kacar und Westermann auflaufen wird.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Karlsruher SC

Beitragvon rustneil » Freitag 29. Mai 2015, 10:35

Tolle Erfahrung gestern mit KSC-Schal unter den ganzen Fischköppen zu sitzen.
Unsere Freunde aus Karlsruhe haben das Ergebnis gelassen gesehen. Schade, war mehr drin. Man hätte dem taumelnden Dino bereits gestern Abend den Todesstoss versetzen können. Der HSV ist wirklich teilweise grottenschlecht, ein Fehlpass-Festival ohne Ende (fast wie bei uns, nur das ganze noch etwas extremer), auch am Ende der Saison wirken einige noch wie Fremdkörper im Team. Wenn man sich den Diaz so über 90 Minuten ansieht, kann man wirklich froh sein, dass diese Graupe nicht auch noch bei uns gelandet ist. Von Lasagne kommt nichts, Kacar hat fast 90 Minuten lang nach dem roten Karton gebettelt und ihn leider nicht bekommen. Der HSV hat dann phasenweise notgedrungen etwas Druck aufgebaut, richtig gefährlich wurde das nie, vlt. bei 2 bis 3 Situationen war es etwas brenzliger. Aber der KSC hat durchweg sehr gut und sicher gestanden und war in der Offensive überlegter und somit auch gefährlicher. Die beiden Lattenkracher waren Pech und Yabo einfach nicht abgeklärt genug. Aber trotzdem sollte es für den KSC reichen, sie steigen auf, ohne ein Tor schießen zu müssen (natürlich nur, wenn sie hinten ihren Kasten dicht lassen). Das wäre dann für den HSV das Greuther Fürth Erlebnis.
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3723
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: Karlsruher SC

Beitragvon Quinnter » Freitag 29. Mai 2015, 13:38

Bisschen besorgt bin ich in Sachen Fitness. Der KSC wirkte ab der ca. 65 Minute doch recht platt. Hamburg hatte für mich deutlich mehr Luft.
Quinnter
 
Beiträge: 1311
Registriert: Samstag 7. April 2012, 20:02

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball in Deutschland