SC Freiburg

Was passiert sonst noch?

Re: SC Freiburg

Beitragvon flaschenkind » Donnerstag 27. Oktober 2016, 08:30

Moep_BSC hat geschrieben:diesen "Mist" machen die Medien aber doch deshalb, weil sie dadurch mehr Geld einnehmen, wovon ein Teil (über Umwege) an die Trainer geht.

mist bleibt dabei mist.

Moep_BSC hat geschrieben:wenn sich Streich jetzt beschwert, die Medien sollen die Trainer in Ruhe lassen, dann müsste er dafür im Gegenzug Gehaltseinbußen hinnehmen. das ist halt das Los von Personen in der Öffentlichkeit, jeder kleine Fehltritt landet in den Medien, dafür verdienen sie gutes Geld. wenn er das nicht möchte

hat denn Christian Streich jemals den wunsch geäußert, dass er zusätzliche kröten mit hilfe solcher richtmikro-kacke kassieren will. .. ist mir bisher nicht bekannt... er entscheidet - was das betrifft - nicht selbst über die arbeits- und wirtschaftsbedingungen mit den medien..
Moep_BSC hat geschrieben: soll er einen Regionalligisten trainieren oder einen "normalen" Job suchen.

Da ist nun überhaupt keine logik erkennbar.

bloß weil ein arbeitnehmer seine arbeits- bzw. wirtschaftsbedingungen in seiner maloche kacke findet und das auch sagt, muss er sich doch automatisch keinen neuen job suchen... nebenbei: bei größeren firmen gibt es für so was wie einen betriebsrat. (ob die bemühungen dann irgend einen erfolg zeitigen, ist dabei eine ganz andere frage)..

Christian Streichs statements zu lolita und RS drücken vielmehr deutlich aus:
„Ich ess zwar euer brot, indem ich indirekt eure tv-kohle kassiere, aber das bedeutet noch lange nicht, dass ich mich verbiegen lassen will, um ständig euer scheiss-lied zu singen.“

Das gibt seinen äußerungen – wenn man so will – zusätzliche authentizität...

Chapeau Christian Streich !!


Moep_BSC hat geschrieben:da wird man sich mit "Halt die Schnauze, du Spinner!" allerdings auch keine Freunde machen.

Na ja. Bin zwar kein pillenkusen-fan, aber die inszenierte empörung über die RS-sprüche ist beinahe so lächerlich, wie die über El Sandros weh-klagen, ob zu geringer spielergehälter...
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: SC Freiburg

Beitragvon Spreepirat » Freitag 28. Oktober 2016, 17:56

1. Wie oft willst Du die Lolita-Geschichte eigentlich noch wieder ausbuddeln?
2. Die TV-Sender zahlen nicht wenig Geld für die Übertragungsrechte. Von diesem Geld werden - wie moep schon sagte - über Umwege auch die Trainer bezahlt. Wer also nicht dermaßen im Focus stehen will, sollte in der Regionalliga anfangen. Richtig ruhig wird es in der Kreisklasse.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5933
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: SC Freiburg

Beitragvon Moep_BSC » Samstag 29. Oktober 2016, 00:02

flaschenkind hat geschrieben:Christian Streichs statements zu lolita und RS drücken vielmehr deutlich aus:
„Ich ess zwar euer brot, indem ich indirekt eure tv-kohle kassiere, aber das bedeutet noch lange nicht, dass ich mich verbiegen lassen will, um ständig euer scheiss-lied zu singen.“


aber was ist denn das für eine Einstellung? euer Geld nehme ich gern, ansonsten möchte ich aber möglichst wenig mit euch zu tun haben?! es ist doch wohl völlig logisch, dass bei einem Deal auch die Gegenseite etwas von einem verlangt, was man selbst nicht gerade toll findet. wenn ich mich dann nicht in diese Richtung verbiegen lassen will, muss ich eben den ganzen Deal ablehnen.
sich bei seinem Job nur die Rosinen herauszupicken, das funktioniert nicht.
und bei einem Job in der Öffentlichkeit gehört die mediale Kontrolle eben unweigerlich dazu.
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5866
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: SC Freiburg

Beitragvon Zauberdrachin » Samstag 29. Oktober 2016, 00:26

Ich glaube, es ging Streich nicht so sehr darum, dass Dinge thematisiert werden sondern nur das wie, also mit welcher Vehemenz und Verurteilung, ficht ihn an ->"Sau durch's Dorf treiben"
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: SC Freiburg

Beitragvon flaschenkind » Samstag 29. Oktober 2016, 14:58

Spreepirat hat geschrieben:1. Wie oft willst Du die Lolita-Geschichte eigentlich noch wieder ausbuddeln?

keine ahnung.... übringens ARD oder Sky wies nach der letzten Begegnung Hertha gegen Freiburg auch erneut darauf hin. ... ist okay, dass es dich interessiert.
Spreepirat hat geschrieben:2. Die TV-Sender zahlen nicht wenig Geld für die Übertragungsrechte. Von diesem Geld werden - wie moep schon sagte - über Umwege auch die Trainer bezahlt. Wer also nicht dermaßen im Focus stehen will, sollte in der Regionalliga anfangen. Richtig ruhig wird es in der Kreisklasse.

Es geht nicht darum, inwieweit man im focus der öffentlichkeit zu stehen gewillt ist, sondern in wie weit man bereit ist, jeden scheiss dabei in kauf zu nehmen.
Moep_BSC hat geschrieben:aber was ist denn das für eine Einstellung? euer Geld nehme ich gern, ansonsten möchte ich aber möglichst wenig mit euch zu tun haben?!

eine solche einstellung wäre, ob dieser inkonsequenz höchst bewundernswert.
sie spräche für den großartigen Christian Streich, dem unsere HERTHA durchaus etwas zu verdanken hat.
Moep_BSC hat geschrieben:es ist doch wohl völlig logisch, dass bei einem Deal auch die Gegenseite etwas von einem verlangt, was man selbst nicht gerade toll findet. wenn ich mich dann nicht in diese Richtung verbiegen lassen will, muss ich eben den ganzen Deal ablehnen.

was "logisch" ist, muss nicht automatisch okay sein.
man muss nicht jede scheisse dabei akzeptieren, bloß weil einer mit kohle wedeln kann . das gibt Christian Streich deutlich zu erkennen.
Kudos an Christian Streich !

Moep_BSC hat geschrieben:sich bei seinem Job nur die Rosinen herauszupicken, das funktioniert nicht.
und bei einem Job in der Öffentlichkeit gehört die mediale Kontrolle eben unweigerlich dazu.

von nur Rosinen rauspicken ist in meinen posting überhaupt nicht die rede.. .
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Vorherige

Zurück zu Fußball in Deutschland