SG Dynamo Dresden

Was passiert sonst noch?

SG Dynamo Dresden

Beitragvon staflip » Samstag 14. Mai 2011, 22:21

Tja, da stehen die Dresdener in der Relegation, es geht entweder gegen Oberhausen, Osnabrück oder unsere Freunde aus Karlsruhe. Ich denke gegen jeden dieser Vereine besteht ne realistische Chance zu gewinnen. Ich weiß aktuell nicht, ob man sich über einen Aufstieg unbedingt freuen soll. Man zähle mal die Vereine auf nächstes Jahr: Aue, Union, Rostock, Pauli, Cottbus, Dresden (?), Frankfurt, da sind dann an jedem Spieltag gefühlte 1 - 2 Risikospiele dabei...
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4557
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon HshEisbaer » Samstag 14. Mai 2011, 23:07

Warum Aue? Warum
Cottbus?
HshEisbaer
 

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon staflip » Samstag 14. Mai 2011, 23:35

http://www.stern.de/sport/fussball/bren ... 58988.html

Die Cottbusser Ultras haben teilweise auch nen ordentlichen Schatten, wenn es gegen die alten Oberligamannschaften geht. Hat sich in den letzten Jahren etwas gelegt, aber wie gesagt, bei so viel Zündstoff, wie er durch die vertretenen Mannschaften nächste Saison herrscht, bin ich skeptisch.

Und Aue, einfach regional bezogen. Nicht, dass ich den Auer Fans da was unterstellen möchte, aber wenn es zum Sachsen-Derby gegen Dresden kommt, weiß halt niemand genau, wer da nicht noch alles aus der näheren Umgebung für Ärger vorbeikommt (Halle, Chemnitz, Leipzig, etc...).
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4557
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon HshEisbaer » Samstag 14. Mai 2011, 23:45

Aber im Vergleich zu anderen Vorkommnissen ( hamburg : St. Pauli , Frankfurt , Stuttgart , Köln ) geht es bei den beiden besagten recht harmlos zur Sache .
HshEisbaer
 

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon Treffsicher » Sonntag 15. Mai 2011, 00:08

Sportlich betrachtet Wünsche ich Dresden auf jeden Fall den Aufstieg!Das mit ihre Fans ist natürlich immer so eine Sache!Glücklicherweise müssen wir uns damit nicht mehr abgeben :)

Frankfurt
St.Pauli
Union
Cottbus
Rostock
Duisburg
Düsseldorf
Dresden?
Braunschweig
Karlsruher SC?
Alemannia Aachen
1860 München?
VfL Bochum?

Alles Tradition Vereine!Und auf jeden Fall Sportlich mit Interesse zu beobachten!Und unter den genannten Vereinen wird es bestimmt so manches Sicherheitsspiel werden.Allen voran das Game Dresden - Union :!:
Treffsicher
 

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon HshEisbaer » Sonntag 15. Mai 2011, 00:37

Mehr Stresspotential sehe ich bei Rostock:Dresden usw

Gegen Union Sund eh immer die anderen die
Bösen
HshEisbaer
 

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon staflip » Sonntag 15. Mai 2011, 07:07

HshEisbaer hat geschrieben:Mehr Stresspotential sehe ich bei Rostock:Dresden usw

So schlimm war es diese Saison auch nicht. Zumal es ja sogar mal ne Art Fanfreundschaft zwischen den beiden Fanlagern gab. Die ist zwar eingeschlafen, aber es blieb relativ friedlich. Ich denke es kommt auch darauf an wie die Saisonverläufe sind. Ist man einigermaßen erfolgreich, beruhigt sich das ganze bei den meisten Vereinen. Auf jeden Fall gibt es dieses Jahr genug Gründe mal wieder in die Alte Försterei zu gehen, da es dort stimmungstechnisch sicherlich einiges zu erleben gibt, bei den ganzen vollen Auswärtsblocks.
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4557
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon Ole_Pinguin » Sonntag 15. Mai 2011, 08:00

Ein großer Traditionsverein wurde vergessen. Wismut, äh Erzgebirge Aue, kannst natürlich nicht wissen. ;) Und das wird bei Beteiligung von Dresden sicher das größte Problemspiel, das ist ein Derby im klassischen Sinne und war bei Spielen gegeneinander, egal ob in Meisterschaft oder Landespokal, immer ein Problemspiel, aber das Problem geht in der Regel immer von den Dünamo-Fans aus. Aber das kennen wir ja. :mrgreen:
Ole_Pinguin
 
Beiträge: 183
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 08:23

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Sonntag 15. Mai 2011, 08:02

Habe es mit Freude gesehen, das Dresden noch die Reli geschafft hat. Hoffe sie können sich durchsetzen, solange der KSC nicht in die Reli muss natürlich.
Aber ein wenig Sorgen mache ich mit bei den Spielen Rostock bzw. Dresden (sollten sie den nun Aufsteigen) gegen Cottbus. Da ich in Cottbus Studiere bin ich da ja direkt betroffen. Leider gibt es zwischen diesen "Fan"-Lagern einige Schwierigkeiten.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3726
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon Ole_Pinguin » Sonntag 15. Mai 2011, 08:02

HshEisbaer hat geschrieben:Mehr Stresspotential sehe ich bei Rostock:Dresden usw

Gegen Union Sund eh immer die anderen die
Bösen


Na gegen die Verstrahlten wird ja Union so schnell nicht mehr spielen, da könnt Ihre ja leider nicht beweisen das Ihr die Guten seid. Und wenns gegen deren Zweete geht will das von denen keiner sehen. Aber wie lernt man schon früh, spiel nicht mit Schmuddelkindern.
Ole_Pinguin
 
Beiträge: 183
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 08:23

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon Dresdner-Herthaner » Sonntag 15. Mai 2011, 09:48

Die Problemspiele bei Dynamo, sind eher die Derbys auswärts, gerade dann wenns noch um viel geht...
Es gibt die eine Sorte von Fans und eben auch die andere bei Dynamo.
Bei Heimspielen hat man das "Problem" schon gut im Griff bekommen, wenn ich so an die letzten 10 Jahre denke.

Aber die andere Seite ist umwerfend, einfach erstliga-tauglich. Zu jedem Auswärtsspiel fahren im Schnitt gesehen 2000 Fans mit. Der Zuschauerschnitt bei Heimspielen liegt bei ca. 17.000. (und das für die 3. LIGA !)
davon träumen manche vereine die in der 2. Liga spielen. Erst letztes Heimspiel waren wieder 30.000 gegen Wacker Burghausen da... also das gibt auch schon ein anderes Licht auf Dresden.

Zum Thema Fussball, zweifel ich noch ganz stark an Dresden, den ich bin nicht der Meinung das sie es verdient hätten aufzusteigen, wenn man die ganze Saison betrachtet. Aber die Tabelle lügt eben nicht nach 38. Spieltagen. Falls Dresden aufsteigen würde, wäre hier wieder der Teufel los und die Feierlaune würde an Dortmund angrenzen.

Ich würde mich freuen wenn eines Tages irgendwann mal wieder Dortmund, Bayern, Schalke und natürlich auch HERTHA hier nach Dresden kommen würden, so wie es mal war...

Gruß Dresdner
Dardai: "Das Wort Hoffnung im Fussball mag ich nicht, wir schaffen das und das Wort Hoffnung ist blablabla..."
Dresdner-Herthaner
 
Beiträge: 225
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 19:35

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon HshEisbaer » Sonntag 15. Mai 2011, 12:31

Ole_Pinguin hat geschrieben:
HshEisbaer hat geschrieben:Mehr Stresspotential sehe ich bei Rostock:Dresden usw

Gegen Union Sund eh immer die anderen die
Bösen


Na gegen die Verstrahlten wird ja Union so schnell nicht mehr spielen, da könnt Ihre ja leider nicht beweisen das Ihr die Guten seid. Und wenns gegen deren Zweete geht will das von denen keiner sehen. Aber wie lernt man schon früh, spiel nicht mit Schmuddelkindern.


***** edit by Mod *****
Keine Beleidigung!!!
HshEisbaer
 

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon HerthasNordlicht » Sonntag 15. Mai 2011, 17:02

Ich würd mich für Dresden freuen, wenn Sie den Aufstieg in die 2. Buli schaffen würden. Es ist eine fußballverrückte Stadt mit Tradition.
Hertha BSC - Meine Stadt - Mein Verein
HerthasNordlicht
 
Beiträge: 503
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 17:02

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon rolexronny » Montag 16. Mai 2011, 17:48

ich hoffe es auch das sie es schaffen, wäre auch schön für die region und wat wäre das für ne geile liga, aue, union, hansa, cottbue, dresden
rolexronny
 
Beiträge: 294
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 21:50
Wohnort: Wemding

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon BSC Boy » Montag 16. Mai 2011, 17:57

auf jeden Fall wäre es ein gutes Zeichen für Aufbruch Ost im fussball und gegen Osnabrück sehe ich die Chancen 50:50
zum glück geht es net gegen den KSC
BSC Boy
 
Beiträge: 116
Registriert: Freitag 13. Mai 2011, 14:15

Nächste

Zurück zu Fußball in Deutschland