SG Dynamo Dresden

Was passiert sonst noch?

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon Synonym » Dienstag 15. April 2014, 20:12

Lieber Dresden. als Union :mrgreen:
Synonym
 

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon flaschenkind » Mittwoch 16. April 2014, 12:43

Spreepirat hat geschrieben:Weißt Du eigentlich, wie unwichtig Dresden bei den derzeitigen Leistungen unserer alten Dame ist?


werter spreepirat, gerne würde ich versuchen, dir eine angemessene antwort auf deine brennende frage zu posten.
jedoch verrate mir zuvor bitte, inwiefern du einen unmittelbaren (!!) sachlichen zusammenhang zwischen den z. zt. ausbleibenden sportlichen erfolgen unserer liebsten dame und dem thema dieses threads (d.i. dynamo dresden) siehst.

In äußerst gespannter erwartung auf diesbezügliche erläuterungen.

Moep_BSC hat geschrieben:lieber Dresden als Leipzig in Liga 2 :evil:


Synonym hat geschrieben:Lieber Dresden. als Union :mrgreen:


oh, wie erfreulich und bewundernswert, dass sich hier im forum noch weitere dynamo-dresden-sympathisanten tummeln.
zeigt es doch sehr schön, wie zahlreiche hertha-fans ein getreues abbild von berlin abgeben: die großzügige, weltoffene stadt mit sehr viel herz !

HA HO HE !

selbstverständlich am wünschenswertesten, wenn alle drei: union, dresden und leipzig sich in die höheren liga-bereiche etablierten.
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Sonntag 11. Mai 2014, 15:59

Dresden: Bielefeld 0:2
Spielunterbrechung, da Spieler aus dem Dresdener K-Block mit Böllern beworfen wurden. Schiri hat beide Teams in die Kabinen geschickt

Ein Glück ist das Spackenvolk nun hoffentlich bald endlich weg :!:

Mittlerweile 2:2...wenns so bleibt, wirds sicher ein Nachspiel geben

Nun wieder 2:3 :shock:

Danke Bielefeld :idea:
Auf Nimmerwiedersehen Dresden :!:
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2673
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon staflip » Sonntag 11. Mai 2014, 17:35

Haben dann auch nach dem Spiel leider wieder gezeigt, dass im K-Block nicht unbedingt die hellsten Kerzen auf der Torte stehen...

Bild
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4554
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Sonntag 11. Mai 2014, 17:39

19:15 gibts Bewegtbilder auf Sport 1 vom ganzen Spieltag :idea:
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2673
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Sonntag 11. Mai 2014, 17:40

staflip hat geschrieben:Haben dann auch nach dem Spiel leider wieder gezeigt, dass im K-Block nicht unbedingt die hellsten Kerzen auf der Torte stehen...

Bild


Die hellste Kerze liegt vorm Tor...
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2673
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon Spreepirat » Sonntag 11. Mai 2014, 17:41

Ich bin mir sicher, die 3.Liga freut sich schon auf diese "Fankultur" ...
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5933
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Sonntag 11. Mai 2014, 18:20

Wenn nächstes Jahr noch Union runtergeht, kann man die 3. Liga bald in DDR-Oberliga umbenennen :mrgreen:
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2673
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon Spreepirat » Sonntag 11. Mai 2014, 18:22

Nach DER Aussage solltest Du demnächst bitte keine Kommentare aus dem Forum von Preussen Münster mehr verlinken ... :mrgreen:
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5933
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon Quinnter » Sonntag 11. Mai 2014, 18:34

Der_dicke_Bernie hat geschrieben:Die hellste Kerze liegt vorm Tor...


Ist das flaschenkind?! :shock: :)

Da spielt man doch gerne als Spieler. Immerhin eine Stunde. Woanders gibt es sicherlich nur 30 Minuten...
Quinnter
 
Beiträge: 1311
Registriert: Samstag 7. April 2012, 20:02

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon herthamichi » Sonntag 11. Mai 2014, 22:36

Noch ist Dresden nicht verloren!. :mrgreen:

Wenn der Red Bull Chef gegenüber der DFL ernst macht und stur bleibt, dann geht Leipzig ohne Lizenz kaputt.

Was würde dann passieren?. Vermutlich bleibt dann Dresden drin. Einer aus der Region bliebe.

Dresden oder Leipzig, das ist hier die Frage. :lol: :lol: :mrgreen:
herthamichi
 
Beiträge: 4663
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Samstag 29. November 2014, 19:40

Die Hirntoten waren mal wieder "vorbildlich"

/watch?v=p5Bb4qgRJQc&hd=1
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2673
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon herthamichi » Mittwoch 14. Januar 2015, 04:33

"Hooligans bei Pegida-Märschen: Die Jungs fürs Grobe

Aus Dresden berichtet Christoph Ruf

Rentner und Ehepaare dominieren die Bilder der Pegida-Demos, doch auch Hunderte gewaltbereite Hooligans laufen in Dresden mit - einige sogar in offiziellen Funktionen.

Die Hooligans von Dynamo Dresden bilden am Montag die größte Gruppe, auch der BFC Dynamo Berlin ist gut vertreten, während des Demozuges durch die Innenstadt sieht man auch Hools aus vielen anderen Szenen."


http://www.spiegel.de/sport/fussball/pe ... 12700.html

Das kann jeder kommentieren wie er will, auch mit Karikaturen. :roll:
herthamichi
 
Beiträge: 4663
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon staflip » Mittwoch 14. Januar 2015, 08:29

Pediga... Sammelbecken für den braunen Bodensatz der Gesellschaft. Ich bin nur froh, dass die Gegendemos gezeigt haben, dass die NICHT Deutschland sind.
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4554
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: SG Dynamo Dresden

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Mittwoch 14. Januar 2015, 11:29

Als ehemaliger Ost-Berliner und jemand der Dresden als Stadt sehr mag, ist das mit Pegida eine doppelte Schande. Zwar gibt es solche Bewegungen auch im Westen der Republik, aber nur in Dresden wird der Freiheitskampf der Ost-Deutschen von 1989 so extrem durch den Dreck gezogen. "Wir sind das Volk" war eine Parole gegen die Unterdrückung durch den Staat und nun wird es dazu missbraucht um Fremdenhass und Intoleranz zu propagieren. Besonders verstehe ich einfach nicht, wieso, so eine Bewegung besonders in einer Region aufkommt, die so gut wie keine "Ausländer" (wobei für die ja Ausländer alle Leute sind, die nicht Weiß genug und "Christlich" genug sind) hat. Vielleicht ist auch das gerade das Problem, die sehen nicht, dass es hier um Menschen geht.
Hat nichts mit dem SG Dynamo Dresden zutun, diesen Verein schätze ich auch sehr, nur seine Fans meist nicht. Aber irgendwie wollt ich das mal loswerden.
Jedenfalls ist es echt traurig wie diese Bewegung sich hinstellt und behauptet, sie repräsentiere die Meinung der Deutschen.
Froh bin ich aber, dass es immer mehr Gegendemonstrationen gibt, gegen diese Dummheit.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3726
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Fußball in Deutschland