TSV 1860 München

Was passiert sonst noch?

Re: TSV 1860 München

Beitragvon staflip » Mittwoch 31. Mai 2017, 16:44

Bild
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4554
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Käp71 » Donnerstag 1. Juni 2017, 11:30

Die Nachweispflicht für die Millionen soll ja wohl Freitag um 15:00 auslaufen.
Was bin ich froh, dass wir von solchen Zuständen ganz weit weg sind und völlig andere Nachrichten liefern.
Nie mehr zweite Liga
Käp71
 
Beiträge: 4857
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: TSV 1860 München

Beitragvon arno85 » Donnerstag 1. Juni 2017, 11:33

Etwas verklausuliert ist es wohl offiziell: Ismaik ist raus, 1860 damit insolvent und wird demnächst Amateurfußball spielen: https://twitter.com/SkySportNewsHD/stat ... 60/photo/1

Hast du noch Popcorn staflip?
arno85
 
Beiträge: 1167
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Käp71 » Donnerstag 1. Juni 2017, 12:10

arno85 hat geschrieben:Etwas verklausuliert ist es wohl offiziell: Ismaik ist raus, 1860 damit insolvent und wird demnächst Amateurfußball spielen: https://twitter.com/SkySportNewsHD/stat ... 60/photo/1

Hast du noch Popcorn staflip?


Könnte sein. Sicher scheint mir das aber auch nach dieser Info nicht. Der Streit um die Bedingungen und die Möglichkeit der Erfüllbarkeit ist ja schon länger im Gange. Ich könnte mir vorstellen, dass kurz vor Toresschluss noch die Zusage kommt.
Nie mehr zweite Liga
Käp71
 
Beiträge: 4857
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: TSV 1860 München

Beitragvon thommy » Freitag 2. Juni 2017, 15:06

Investor zahlt nicht:

http://www.focus.de/sport/fussball/bund ... 06910.html
http://www.kicker.de/news/fussball/3lig ... ch-ab.html

4. oder sogar 5. Liga für 1860

die 50+1 Regel MUSS erhalten bleiben :!:
thommy
 
Beiträge: 3215
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: TSV 1860 München

Beitragvon staflip » Freitag 2. Juni 2017, 15:09

Will aber dem Club trotzdem "erhalten bleiben"... Na da wird man sich in Giesing aber freuen :lol:
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4554
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: TSV 1860 München

Beitragvon arno85 » Freitag 2. Juni 2017, 17:30

Leid können einem echt nur die Fans und Mitglieder des e.V. tun, welche den Untergang dank dieses Kaspers so miterleben müssen, der mit allen Mitteln und mit dem Druckmittel des Geldhahnes versucht den e.V. zu übergehen, zu überrumpeln und zu erpressen und sich dabei völlig ignorant gegenüber DFB/DFL zeigen.

Offenbar will der Kollege ja noch nicht einmal aus der KG raus und dem Verein weiter erhalten bleiben. Das ist ja das traurigste daran, was auch einen Neuanfang unmöglich macht.

Vielleicht sollten wir beim Hertha e.V. schon mal vorsorglich Vorkehrungen treffen, dass ein Fall wie Ismaik da nicht möglich sein könnte ...
arno85
 
Beiträge: 1167
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: TSV 1860 München

Beitragvon shin6 » Freitag 2. Juni 2017, 20:39

Das ist ja mal ein echt übler Absturz. Die armen Fans.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 2957
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: TSV 1860 München

Beitragvon arno85 » Freitag 2. Juni 2017, 21:24

thommy hat geschrieben:die 50+1 Regel MUSS erhalten bleiben :!:


Der BFV hat gestern "zufällig" die Satzung geändert und 50+1 in dessen Einflussbereich eingeführt. Die Satzung: http://www.bfv.de/cms/docs/Satzung_01.06.2017.pdf. Man achte mal auf das Datum :lol: :lol:

Da steht seit gestern(!) drin:

Ein Verein kann nur am Spielbetrieb des BFV teilnehmen, wenn er rechtlich
unabhängig ist, das heißt auf ihn kein Rechtsträger einen rechtlich
beherrschenden oder mitbeherrschenden Einfluss ausüben kann, über eine
eigene Fußballabteilung verfügt und sportlich für die Teilnahme an einer
Spielklasse qualifiziert ist.
Ausnahmen vom Erfordernis der rechtlichen Unabhängigkeit können nur
bewilligt werden, wenn der betreffende Rechtsträger seit mehr als 20 Jahren
den Fußballsport des Vereins ununterbrochen und erheblich gefördert hat.
Über die Bewilligung von Ausnahmen entscheidet das Präsidium des BFV. Die
Bewilligung setzt voraus, dass der betreffende Rechtsträger in Zukunft den
Amateurfußballsport in bisherigem Ausmaß weiter fördert.


Das heißt, 50+1 gilt nun auch im bayerischen Amateurfußball.
arno85
 
Beiträge: 1167
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: TSV 1860 München

Beitragvon thommy » Freitag 2. Juni 2017, 21:34

arno85 hat geschrieben:
thommy hat geschrieben:die 50+1 Regel MUSS erhalten bleiben :!:


Der BFV hat gestern "zufällig" die Satzung geändert und 50+1 in dessen Einflussbereich eingeführt. Die Satzung: http://www.bfv.de/cms/docs/Satzung_01.06.2017.pdf. Man achte mal auf das Datum :lol: :lol:

Da steht seit gestern(!) drin:

Ein Verein kann nur am Spielbetrieb des BFV teilnehmen, wenn er rechtlich
unabhängig ist, das heißt auf ihn kein Rechtsträger einen rechtlich
beherrschenden oder mitbeherrschenden Einfluss ausüben kann, über eine
eigene Fußballabteilung verfügt und sportlich für die Teilnahme an einer
Spielklasse qualifiziert ist.
Ausnahmen vom Erfordernis der rechtlichen Unabhängigkeit können nur
bewilligt werden, wenn der betreffende Rechtsträger seit mehr als 20 Jahren
den Fußballsport des Vereins ununterbrochen und erheblich gefördert hat.
Über die Bewilligung von Ausnahmen entscheidet das Präsidium des BFV. Die
Bewilligung setzt voraus, dass der betreffende Rechtsträger in Zukunft den
Amateurfußballsport in bisherigem Ausmaß weiter fördert.


Das heißt, 50+1 gilt nun auch im bayerischen Amateurfußball.


... diese Schnelligkeit hätte ich Funktionären nicht zugetraut.... hoffentlich werden sie bei Hertha nicht als Außenspieler eingekauft :mrgreen:
thommy
 
Beiträge: 3215
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: TSV 1860 München

Beitragvon arno85 » Samstag 3. Juni 2017, 00:56

Und der Scheich will das nicht hinnehmen und nun gegen 50+1 klagen wie die SZ berichtet.

Wenn aus der Häme nun mal nicht womöglich ganz schnell ein Boomerang wird. Denn wenn ein EU-Gericht 50+1 wirklich für gesetzeswidrig hält ... das würde einen Erdrutsch im Deutschen Fußball geben.
arno85
 
Beiträge: 1167
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: TSV 1860 München

Beitragvon staflip » Samstag 3. Juni 2017, 16:03

thommy hat geschrieben:... diese Schnelligkeit hätte ich Funktionären nicht zugetraut.... hoffentlich werden sie bei Hertha nicht als Außenspieler eingekauft :mrgreen:

Danke, der war wirklich gut :lol:
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4554
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Käp71 » Montag 5. Juni 2017, 08:24

arno85 hat geschrieben:Und der Scheich will das nicht hinnehmen und nun gegen 50+1 klagen wie die SZ berichtet.

Wenn aus der Häme nun mal nicht womöglich ganz schnell ein Boomerang wird. Denn wenn ein EU-Gericht 50+1 wirklich für gesetzeswidrig hält ... das würde einen Erdrutsch im Deutschen Fußball geben.


Vielleicht war es ja die Idee, in Liga5 neue Verhältnisse zu schaffen und damit den Weg auf die CL aufzunehmen. Das würde die Verwunderung erklären und die Bereitschaft zu klagen.
Nie mehr zweite Liga
Käp71
 
Beiträge: 4857
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Strobocat » Mittwoch 7. Juni 2017, 21:52

Da die neue Saison in der Regionalliga bereits am 14. und 15. Juli beginnt, haben die Löwen nicht viel Zeit, sich auf die kommende Spielzeit vorzubereiten. Gut, dass der bisherige U21-Trainer Daniel Bierofka sogar auf seinen Urlaub verzichtet, um gemeinsam mit Wolfgang Schellenberg, dem Leiter der Nachwuchsabteilung, den Neuaufbau des Kaders voranzutreiben.
Am Montag (12. Juni) wird das neue Team Informationen unserer Zeitung zufolge in die Vorbereitung für die neue Saison starten. Die Mannschaft wird dabei hauptsächlich aus bisherigen U21- und U19-Spielern bestehen. Ende Juni reisen die Löwen dann ins Trainingslager nach Obertraun in Österreich. Habe das hier gelesen.
Nagut das klingt schon mal nach einem soliden Plan.
Zuletzt geändert von Strobocat am Donnerstag 8. Juni 2017, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt nur eine Liebe und die heißt Hertha BSC
Benutzeravatar
Strobocat
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 21:44
Wohnort: Potsdam

Re: TSV 1860 München

Beitragvon herthamichi » Donnerstag 8. Juni 2017, 03:46

Strobocat hat geschrieben:Da die neue Saison in der Regionalliga bereits am 14. und 15. Juli beginnt, haben die Löwen nicht viel Zeit, sich auf die kommende Spielzeit vorzubereiten. Gut, dass der bisherige U21-Trainer Daniel Bierofka sogar auf seinen Urlaub verzichtet, um gemeinsam mit Wolfgang Schellenberg, dem Leiter der Nachwuchsabteilung, den Neuaufbau des Kaders voranzutreiben.
Am Montag (12. Juni) wird das neue Team Informationen unserer Zeitung zufolge in die Vorbereitung für die neue Saison starten. Die Mannschaft wird dabei hauptsächlich aus bisherigen U21- und U19-Spielern bestehen. Ende Juni reisen die Löwen dann ins Trainingslager nach Obertraun in Österreich.
Nagut das klingt schon mal nach einem soliden Plan.


Bist Du von der Zeitung oder welche Zeitung hast Du gelesen?. :?: ;)
herthamichi
 
Beiträge: 4663
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Vorherige

Zurück zu Fußball in Deutschland