DFB Pokal 2015/2016

Re: DFB Pokal 2015/2016

Beitragvon Schönwetterfan » Samstag 16. April 2016, 23:08

lukas_berlin26 hat geschrieben:Liebe herthaner, bitte laßt die Finger von den Blau-Gelben Schals die vorm DFB Pokal Spiel verkauft werden. Wir brauchen keine Ostkurve bzw Oberring/Osttor mit gelben Flecken!Es ist unser Spiel des Lebens und unser Team braucht uns, unser Team braucht eine BLAU WEIßE Tribüne!!

:!:
Dieser Beitrag gehört nach ganz oben! Wer von euch dabei sein darf: Ihr habt es gut! Freut Euch auf dieses Erlebnis!

Aber auch für die Mannschaft ist es das Spiel des Lebens! Und deshalb würde ich, wenn ich könnte, den Spielern für Mittwochabend sagen: Scheißt auf die Bundesliga, scheißt auf Dortmund, scheißt auf den Druck, ja scheißt im Notfall sogar auf die eigenen Fans - genießt einfach dieses Spiel und macht euren Traum wahr :!:
Schönwetterfan
 
Beiträge: 720
Registriert: Montag 8. August 2011, 08:24

Re: DFB Pokal 2015/2016

Beitragvon Petersen » Sonntag 17. April 2016, 08:18

Schönwetterfan hat geschrieben:
lukas_berlin26 hat geschrieben:Liebe herthaner, bitte laßt die Finger von den Blau-Gelben Schals die vorm DFB Pokal Spiel verkauft werden. Wir brauchen keine Ostkurve bzw Oberring/Osttor mit gelben Flecken!Es ist unser Spiel des Lebens und unser Team braucht uns, unser Team braucht eine BLAU WEIßE Tribüne!!

:!:
Dieser Beitrag gehört nach ganz oben! Wer von euch dabei sein darf: Ihr habt es gut! Freut Euch auf dieses Erlebnis!

Aber auch für die Mannschaft ist es das Spiel des Lebens! Und deshalb würde ich, wenn ich könnte, den Spielern für Mittwochabend sagen: Scheißt auf die Bundesliga, scheißt auf Dortmund, scheißt auf den Druck, ja scheißt im Notfall sogar auf die eigenen Fans - genießt einfach dieses Spiel und macht euren Traum wahr :!:


MENSCH, DAS WÄRE WAS, wenn wir Fußball-Deutschland was zeigen könnten. Aber es ist Hertha! :|
Petersen
 
Beiträge: 2658
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: DFB Pokal 2015/2016

Beitragvon shin6 » Sonntag 17. April 2016, 09:33

Nach den letzten Auftritten vermute ich ne derbe Klatsche. Ich würde mich allerdings gerne irren ...
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3035
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: DFB Pokal 2015/2016

Beitragvon arno85 » Sonntag 17. April 2016, 09:55

Ich hoffe wir verlieren - respektabel und mit guter Leistung, am Ende aber doch. Dann hat der Spuk endlich ein Ende und wir können uns auf das Tagesgeschäft konzentrieren und das heißt nach wie vor zu versuchen die großen Geldtöpfe zu erreichen. Vielleicht nicht so prestigeträchtig wie der Pokal, aber finanziell viel, viel sinnvoller.

Außerdem, lieber eine Niederlage im Halbfinale als im Finale gegen einen unbesiegbaren Gegner.
arno85
 
Beiträge: 1277
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: DFB Pokal 2015/2016

Beitragvon peacemaker » Sonntag 17. April 2016, 10:41

arno85 hat geschrieben:Außerdem, lieber eine Niederlage im Halbfinale als im Finale gegen einen unbesiegbaren Gegner.


Wenn das mal nicht Herthas einzig realistische Chance aufs Weiterkommen ist, dass sich das auch Dortmund denkt:
Lieber einen gebrauchten Tag gegen Hertha erwischen als im Finale den Sparringspartner für den Pokaltriumph der Bayern abgeben... ;)
Allein mir fehlt der Glaube.
Hertha wird in diesem Spiel trotzdem eine Leistung zeigen, für die sich niemand wird schämen müssen, keine Sorge.
"Verstand auf null, Blick auf unendlich." (Gerrie Knetemann)
peacemaker
 
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2012, 11:37

Re: DFB Pokal 2015/2016

Beitragvon Schönwetterfan » Sonntag 17. April 2016, 11:36

arno85 hat geschrieben:Ich hoffe wir verlieren - respektabel und mit guter Leistung, am Ende aber doch. Dann hat der Spuk endlich ein Ende und wir können uns auf das Tagesgeschäft konzentrieren und das heißt nach wie vor zu versuchen die großen Geldtöpfe zu erreichen. Vielleicht nicht so prestigeträchtig wie der Pokal, aber finanziell viel, viel sinnvoller. [...]


Junge Junge :roll: was hat man denn von den großen Geldtöpfen, wenn man sich nicht auf die ganz besonderen Momente freuen darf? Jeder Fußballer und eigentlich auch jeder Fan will doch mal erleben, wie die eigene Mannschaft vielleicht ein großes Finale erreicht, vielleicht sogar einen richtigen Titel gewinnt, eben wie die eigene Mannschaft mal so richtig positiv vor allen interessierten Fußballfans im Mittelpunkt steht - und man vor ganz Deutschland sagen kann: Da spielt mein Verein im eigenen Stadion das Finale :!:

Die Geldtöpfe sind doch kein Selbstzweck. Wenn doch, dann bin ich dafür, dass während der Spiele große Werbeplanen durch das Stadion getragen werden, die den Zuschauern den Blick auf´s Spielfeld verdecken, um damit Geldtöpfe zu füllen.
Oder man bleibt gleich zu Hause und spendet sein eingespartes Eintrittsgeld direkt an den Verein ;)
Schönwetterfan
 
Beiträge: 720
Registriert: Montag 8. August 2011, 08:24

Re: DFB Pokal 2015/2016

Beitragvon Walter » Sonntag 17. April 2016, 12:41

arno85 hat geschrieben:Ich hoffe wir verlieren - respektabel und mit guter Leistung, am Ende aber doch. Dann hat der Spuk endlich ein Ende und wir können uns auf das Tagesgeschäft konzentrieren und das heißt nach wie vor zu versuchen die großen Geldtöpfe zu erreichen. Vielleicht nicht so prestigeträchtig wie der Pokal, aber finanziell viel, viel sinnvoller.

Außerdem, lieber eine Niederlage im Halbfinale als im Finale gegen einen unbesiegbaren Gegner.


Ist das jetzt Zweckpessimismus oder Dummheit :?:

Ein Erfolg im Halbfinale weckt für den Saisonendspurt noch einmal Kräfte. Auf so einem Erfolg kann man drei Spiele lang schwimmen. Außerdem will dann jeder im Endspiel dabei sein, d.h. keiner wird sich im Endspurt in der Liga hängen lassen, im Gegenteil, alle werden noch einmal ordentlich Gas geben.
Und eine Endspielteilnahme geht in die Vereinsgeschichte ein, denk mal zurück an die U23. Das Lied "Nach Hause" ist zur Hymne geworden und die Bubis sind geradezu legendär im Verein und darüber hinaus.
Und ob und wie wir gegen die Bayern (wahrscheinlich) verlieren würden muß sich auch noch zeigen. Unverwundbar sind die auch nicht und ein Pokalfinale ist auch für die Bayern ein besonderes Spiel mit einer besonderen Nervenbelastung. Sie müssen gewinnen wir können gewinnen, wenn...
Aber erst einmal Dienstag abwarten, vielleicht steht dann Bremen im Finale und dann wären wir sogar Favorit :o , wenn...
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2274
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: DFB Pokal 2015/2016

Beitragvon lukas_berlin26 » Sonntag 17. April 2016, 13:00

EIn Sieg gegen bvb und wir haben Mental auch für den Bundesligaendspurt wieder Kräfte! ich glaube das Halbfinale wird auch entscheident sein wie wir in den letzten 4 Bundesligaspielen uns Präsentieren werden
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3422
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: DFB Pokal 2015/2016

Beitragvon arno85 » Sonntag 17. April 2016, 16:39

Walter hat geschrieben:Ist das jetzt Zweckpessimismus oder Dummheit :?:


Weder noch. Ein Finale zu verlieren tut mehr weh als ein Halbfinale. Das Finale würden wir mit Sicherheit verlieren, denn gegen die Bayern reicht auch nicht ein guter Tag. Von etwaigen CL-Millionen kann man aber eine Mannschaft mit Zukunft aufbauen, damit man vielleicht in 2, 3 oder 4 Jahren bei koninuierlich guter Arbeit in einem Pokalfinale steht und realistische Chancen hat. Ich tausche einfach den kurzfristigen Erfolg gegen nachhaltig langfristigen.

Unverwundbar sind die auch nicht und ein Pokalfinale ist auch für die Bayern ein besonderes Spiel mit einer besonderen Nervenbelastung. Sie müssen gewinnen wir können gewinnen, wenn...


Jetzt mal unabhängig davon, dass das schon nicht mehr optimistisch, sondern schon arg wahnsinnig ist, wenn du hoffst, dass die Bayern schlagbar sind, sehe ich dein Argument nicht so. Für die Bayern ist der Pokalsieg eine Pflichtaufgabe, kein großer Reiz. Für die zählt zu allererst der CL-Sieg und dann die Meisterschaft. Den Pokal nehmen sie mit, wenn es sich ergibt, wenn nicht halt nicht.

Außerdem weiß jeder Spieler da, dass sie nächstes Jahr höchstwahrscheinlich zumindest wieder im Pokalhalbfinale stehen. Für Hertha hingegen ... wird ein mögliches Pokalfinale die erste und für viele Spieler auch einzige Chance sein jemals in einem Finale zu stehen, dann ja auch noch im eigenen Stadion. Nein Walter, für Bayern ist der Pokal Routine, der Druck läge deutlich und eindeutig bei uns.
arno85
 
Beiträge: 1277
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: DFB Pokal 2015/2016

Beitragvon Walter » Sonntag 17. April 2016, 17:35

Bayern will alle Titel. Sicher ist der Pokal dabei der unwichtigste, aber die Saison ist erst richtig rund wenn sie alle 3 Titel gewinnen. Vom Image her können sie es sich kaum leisten den Pokal liegen zu lassen. Daher ist der Druck bei den Bayern.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2274
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: DFB Pokal 2015/2016

Beitragvon Faktor1 » Sonntag 17. April 2016, 17:36

Ich habe meinen Tipp von 1:0 für Hertha in einen Tippspiel auf 5:0 für Dortmund geändert.
Nach den Hoffenheimspiel sehe ich absolut keine Chance, das Hertha in dieser Saison noch etwas reißt.
Mir ist das auch relativ egal. Es gibt wichtigere Sachen als Sch...Fußball.
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1554
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32

Re: DFB Pokal 2015/2016

Beitragvon Walter » Sonntag 17. April 2016, 18:51

Ach Faktor1, nicht so depri. Natürlich gibt es wichtigere Dinge als Fußball, aber Fußball bringt jedes Wochenende eine neue Situation, Diskussionsstoff ohne Ende und die Diskussion für uns ist ziemlich ohne Folgen, hat für uns persönlich keine Konsequenzen außer eine bessere oder schlechtere Stimmung. Wir brauchen aber nichts zu entscheiden und können daher auch keine Fehler machen.
Ist doch herrlich in Relation zum täglichen Leben, wo jede Entscheidung Konsequenzen hat.
Wenn wir uns am Mittwoch nicht abschlachten lassen - und das kann ich mir bei unserem Spielsystem nur schwer vorstellen ist es ein Fußballfest im Oly; und am Samstag das nächste Fest.
Jeder rechnet mit Niederlagen, also brauchen wir uns da keine Sorgen machen, wir können nur gewinnen.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2274
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: DFB Pokal 2015/2016

Beitragvon Schönwetterfan » Sonntag 17. April 2016, 19:19

arno85 hat geschrieben:[...] Von etwaigen CL-Millionen kann man aber eine Mannschaft mit Zukunft aufbauen, damit man vielleicht in 2, 3 oder 4 Jahren bei koninuierlich guter Arbeit in einem Pokalfinale steht und realistische Chancen hat. Ich tausche einfach den kurzfristigen Erfolg gegen nachhaltig langfristigen. [...]

arno85 hat geschrieben:[...] Für Hertha hingegen ... wird ein mögliches Pokalfinale die erste und für viele Spieler auch einzige Chance sein jemals in einem Finale zu stehen, dann ja auch noch im eigenen Stadion. [...]

Unterliege ich einem Denkfehler oder widersprechen sich beide Aussagen :?: :idea:

Wie auch immer. Übrigens gibt es offiziell wieder Karten für Mittwoch. Aber ... :shock: 94 Euro :!: :shock:

Und wenn ich es richtig mitbekommen habe, hat Dortmund gegen den HSV mit der Reserve gespielt, oder? Also erschöpft werden sie Mittwoch eher nicht sein. Egal, dann spielen und kämpfen wir sie eben dahin :!: ;)
Schönwetterfan
 
Beiträge: 720
Registriert: Montag 8. August 2011, 08:24

Re: DFB Pokal 2015/2016

Beitragvon arno85 » Sonntag 17. April 2016, 21:45

Du gehst davon aus, dass Hertha die CL-Qualifikation auch schafft. Aber so wie ich die Hertha kenne wirds am Ende weder das eine noch das andere werden ;)

Aber selbst wenn, mit einem Skjelbred und einem Haraguchi in der Stammelf erreicht man kein Pokalfinale, in dem man eine realitische Chance hat. Für die und einige andere gibt es also nächste Woche wohl nur eine Chance.
arno85
 
Beiträge: 1277
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: DFB Pokal 2015/2016

Beitragvon Petersen » Sonntag 17. April 2016, 22:05

arno85 hat geschrieben:Du gehst davon aus, dass Hertha die CL-Qualifikation auch schafft. Aber so wie ich die Hertha kenne wirds am Ende weder das eine noch das andere werden ;)

Aber selbst wenn, mit einem Skjelbred und einem Haraguchi in der Stammelf erreicht man kein Pokalfinale, in dem man eine realitische Chance hat. Für die und einige andere gibt es also nächste Woche wohl nur eine Chance.


Man muss es doch einfach realistisch sehen. Dortmund ist der haushohe Favorit am Mittwoch. Der Rahmen ist toll, ausverkauftes Haus, HALBFINALE des nationalen Pokals, es wird (auf jeden Fall zu Beginn des Spiels) bestimmt eine klasse Stimmung im Stadion sein. Dazu die Live-Übertragung im Fernsehen.... Sensationell - eigentlich. Ich habe (und nicht nur ich hier) Sorge, dass es eine schlimme Niederlage gibt.

Ach was würde es doch ein Fest sein, wenn es Hertha schaffen könnte, den Einzug ins Finale zu schaffen. Die Wahrscheinlichkeit? Ach Mensch Hertha.....
Petersen
 
Beiträge: 2658
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

VorherigeNächste

Zurück zu Archiv