19.Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

19.Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon Moep_BSC » Sonntag 24. Januar 2016, 20:06

Bild


Unser Team

Der Start in die Rückrunde verlief für uns durchwachsen.
Gegen die vor der Winterpause formstarken Augsburger sprang ein 0:0 heraus.
Damit sind wir wettbewerbsübergreifend seit 420 Minuten ohne Gegentor.
Zumindest in der zweiten Hälfte konnten wir jedoch nicht die gewünschte Leistung zeigen.
Da wir aber hinten auch wenig zuließen, ist das Ergebnis letztlich gerecht.
Unsere Verfolger ließen ebenfalls allesamt Punkte liegen, so konnten wir unseren Vorsprung
sogar noch ausbauen und haben Platz 3 deshalb auch nach diesem Spieltag sicher.
Trotzdem sollten wir in Bremen punkten, um einerseits kein Selbstvertrauen zu verlieren
und andererseits bei einer möglichen Niederlage nächste Woche nicht durchgereicht zu werden.



Der Gegner

In der letzten Saison startete Werder nach schwacher Hinrunde und Trainerwechsel durch.
So sprang am Ende der vorzeitige Klassenerhalt heraus.
Deshalb hatte man die Hoffnung, diese Saison nichts mit dem Abstiegskampf zu tun zu haben.
Doch erneut misslang die Hinrunde, die Bremer überwinterten im Tabellenkeller.
Verläuft auch die Rückrunde parallel zur letzten Saison?
Zumindest konnten sie den Auftakt mit 3:1 in Gelsenkirchen erfolgreich gestalten.
Nun werden sie gegen uns nachlegen wollen, um wieder in einen Positivlauf zu geraten
und die Abstiegszone möglichst schnell verlassen zu können.
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5866
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: 19.Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Sonntag 24. Januar 2016, 21:08

Ich befürchte der 3:1 Sieg der Bremer kam zu einem ziemlich ungünstigen Zeitpunkt für uns. Noch gestern hätte ich den Bremern nach ihren letzten Auftritten nicht zugetraut nächste Woche was zu reißen. Nun haben sie uns schon was voraus und gegen Schalke gewonnen, wir wiederum schon ewig nicht mehr in Bremen.

Die dürften Selbstvertrauen getankt haben, während wir ein paar Zweifel hinterlassen haben, mit unserem ausbaufähigen Auftritt. Da wartet ziemlich viel Arbeit auf Dardai. Was mich einigermaßen zuversichtlich stimmt ist, dass wir in der Hinrunde nach Niederlagen stets gepunktet haben, wieso also nicht auch nach so einem Auftritt.

Schauen wir mal was unter der Woche noch so aus der Mannschaft zu hören ist.
arno85
 
Beiträge: 1169
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 19.Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon Moep_BSC » Sonntag 24. Januar 2016, 22:00

Werder soll ruhig mutig spielen, das liegt uns besser als ein zurückgezogener Gegner ;)
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5866
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: 19.Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon Faktor1 » Sonntag 24. Januar 2016, 22:22

Warum sollten wir vor dem Heimschwächsten Team Angst haben ? :roll:
Zu Hause hat Bremen erst 4 Punkte geholt. Es ist vollkommen egal wie die Heute gegen sehr Abschlußschwache Schalker gespielt haben.
Mit Augsburg hatte Hertha schon immer seine Schwierigkeiten und ich bin froh das wir gegen die nicht verloren haben.
Bremen kann gerne gegen uns mutig und offensiv spielen, dann können wir ihnen durch gutes Konterspiel 2-3 Törchen einschenken.
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1549
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32

Re: 19.Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Montag 25. Januar 2016, 05:04

....ich hab` Schlacke gegen Bremen gesehen und mich schon gewundert wie stark Werder auch individuell war. Die Spieler von Werder wirkten abgeklärt und fußballerisch beschlagen. Sie haben keineswegs nur hinten drin gestanden, sondern sogar nach der Führung zeitweise das Spiel bestimmt. Da müssen wir uns warm anziehen, um was zu holen. Wieder einmal ist Pal als Psychologe gefordert. Er muss der Mannschaft die innere Überzeugung geben, in Bremen zu punkten. Gegen Augsburg fehlte der Siegeswille in der zweiten Halbzeit etwas. Die Mannschaft und auch Pal waren offensichtlich mit dem Punkt zufrieden, wie man auch an der Einwechslung von Stark gesehen hat. Langkamp hat gesagt, er habe bei einigen Spielern gesehen, dass sie sicherheitsorientiert gespielt haben. So wie ich das verstanden habe, meinte er, dass die alte Angst, Fehler zu machen wieder etwas da war. Da merkt man, dass die Erwartungshaltung an die Mannschaft groß ist und auch eine Belastung darstellt.
tomnoah
 
Beiträge: 3523
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 19.Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon peacemaker » Montag 25. Januar 2016, 14:17

Da kommt genau der richtige Gegner zur richtigen Zeit. Ich freu mich schon drauf.
Deren Spiel habe ich gestern zwar wegen Handball nur am Anfang und am Ende verfolgt, aber Werders Defensive ist nach meinem Eindruck der altbekannte Hühnerhaufen geblieben. Schalke konnte es eben bloß nicht in Tore übersetzen.

Dass Werder einigermaßen überraschend auf Schalke gewonnen hat, sehe ich als Vorteil für uns an. Da werden sie sich am Wochenende wieder unschlüssig sein, ob sie wirklich noch im Abstiegskampf sind oder ob sie Hertha vor eigenem Publikum jetzt spielerisch dominieren sollen, um den eigenen Tabellenplatz möglichst schnell vergessen zu machen. Und bevor sich Werder dieser mentalen Unausgegorenheit bewusst geworden ist, sind wir bereits in diese Lücke hinein und in Führung gegangen.
Anders gesagt: Bei einer Niederlage auf Schalke hätte das Bremer Publikum eher hässlichen, aber ergebnisorientierten Fußball akzeptiert als nach einem Sieg bei einem CL-Teilnehmer. Dem kann sich auch die Mannschaft nicht ganz entziehen. Was wiederum uns eine Vielzahl schönster Torgelegenheiten ermöglicht aus einer sicheren Abwehr heraus, die bis dahin wieder zu alter Stärke zurückgefunden haben wird.

Alle Küchenpsychologie schreit mich jedenfalls an, dass die Voraussetzungen für einen Auswärtsdreier bestens sind, solange Brych nicht pfeift.
"Verstand auf null, Blick auf unendlich." (Gerrie Knetemann)
peacemaker
 
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2012, 11:37

Re: 19.Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon Pat35 » Montag 25. Januar 2016, 14:18

Also, auch wenn Bremen etwas Mut gesammelt hat im Spiel gestern gegen Schalke, denke ich brauchen wir keine Angst haben. In Bremen wird es nicht einfach, aber ich denke mit einer Trotzreaktion über die Fehler gegen das Augsburgspiel werden wir auf einen Dreier spielen.

----------------------------------------------------Jarstein----------------------------------------------

Regäsel----------------------Langkamp-----------------Brooks-----------------------------Platte

----------------------------------Darida----------------------Lusti--------------------------------------

Weiser---------------------------------------Baumi-------------------------------------------Kalou

-------------------------------------------------Ibisevic---------------------------------------------------

2. Halbzeit:
Pekarik für Regäsel
Stocker für Kalou
Schieber für Ibisevic (bei einem sicheren 2:0 für uns in den letzten 10 Minuten)
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1817
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: 19.Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon bcs » Montag 25. Januar 2016, 17:35

arno85 hat geschrieben:Ich befürchte der 3:1 Sieg der Bremer kam zu einem ziemlich ungünstigen Zeitpunkt für uns. Noch gestern hätte ich den Bremern nach ihren letzten Auftritten nicht zugetraut nächste Woche was zu reißen. Nun haben sie uns schon was voraus und gegen Schalke gewonnen, wir wiederum schon ewig nicht mehr in Bremen.

Die dürften Selbstvertrauen getankt haben, während wir ein paar Zweifel hinterlassen haben, mit unserem ausbaufähigen Auftritt. Da wartet ziemlich viel Arbeit auf Dardai. Was mich einigermaßen zuversichtlich stimmt ist, dass wir in der Hinrunde nach Niederlagen stets gepunktet haben, wieso also nicht auch nach so einem Auftritt.

Schauen wir mal was unter der Woche noch so aus der Mannschaft zu hören ist.


ich kann hier nur sagen, dass z.B. Stuttgart ein Superspiel gegen City vor der Saision gewonnen hat und dann nicht richtig gezeigt...
Also nur eine kleine parallele zum Bremensieg.... Vieleicht ist das eben ein Pluspunkt für uns??? ;-)

Abwarten und Teetrinken...
Benutzeravatar
bcs
 
Beiträge: 342
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 13:28

Re: 19.Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon flaschenkind » Montag 25. Januar 2016, 18:30

nach dem spiel gegen die puppenkiste rechne ich momentan höchstens mit einem unentschieden, wenns gut für uns läuft..
also wenn wir einen punkt an die spree mitnehmen, wäre es bereits ein erfolg für uns ...
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: 19.Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon lukas_berlin26 » Montag 25. Januar 2016, 20:29

Das erfreuliche ist ,das wir defensiv sehr gut sind und wenn Bremen das Spiel machen will dann bitteschön. Bremen steht natürlich unter euphorie und da sind wir wiederrum der falsche Gegner
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3367
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: 19.Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Montag 25. Januar 2016, 22:33

Nach dem etwas durchwachsenen Start in die Rückrunde stehen die Zeichen gut für einen Auswärtssieg bei den Bremern. Bremen ist das heimschwächste Team mit nur 4 Punkten. Dass sie Fußball spielen können haben sie gestern gezeigt, in Schalke gewinnt man nicht nur durch Glück (auch, weil Schalke seine Chancen nicht nutzt).
Das ist aber eher gut wenn Bremen nicht völlig verängstigt hinten drin steht und nur darauf aus ist das Spiel zu zerstören. So eine Truppe sind sie eh nicht. Man kann aber davon ausgehen, dass der Heimfluch ihnen psychisch zu schaffen machen wird, das sollten wir nutzen können und wenn wir ein Tor vorlegen dürfte es auch einen Sieg geben.
Bei uns hat Dardai die etwas schlappere Vorstellung wieder auf seine Kappe genommen. Die Mannschaft wird auf eine Korrektur drängen und wieder besseren Fussball zeigen wollen. Verletzte haben wir im Moment kaum, eher die Qual der Auswahl. Klar dürfte sein, dass die Stammformation weiterhin einen Bonus hat und wohl beginnen wird - wenn sich keiner verletzt hat und bei der jetzt grassierenden Grippewelle alle gesund bleiben.
Ich hoffe auf einen Sieg, habe aber noch kein Gefühl für das Spiel. Da ich hinfahre hoffe ich natürlich auf einen Auswärtssieg, da macht die Rückfahrt in der Nacht auf der Autobahn mehr Freude.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2217
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 19.Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon Franki IV » Dienstag 26. Januar 2016, 04:36

arno85 hat geschrieben:Ich befürchte der 3:1 Sieg der Bremer kam zu einem ziemlich ungünstigen Zeitpunkt für uns. Noch gestern hätte ich den Bremern nach ihren letzten Auftritten nicht zugetraut nächste Woche was zu reißen. Nun haben sie uns schon was voraus und gegen Schalke gewonnen, wir wiederum schon ewig nicht mehr in Bremen.

Die dürften Selbstvertrauen getankt haben, während wir ein paar Zweifel hinterlassen haben, mit unserem ausbaufähigen Auftritt. Da wartet ziemlich viel Arbeit auf Dardai. Was mich einigermaßen zuversichtlich stimmt ist, dass wir in der Hinrunde nach Niederlagen stets gepunktet haben, wieso also nicht auch nach so einem Auftritt.

Schauen wir mal was unter der Woche noch so aus der Mannschaft zu hören ist.



Ja, kann, muss aber nicht sein. Evtl. denken sie womöglich, jetzt läuft's richtig rund plus schwache Hertha aus dem Augsburgspiel gleich dufter Heimsieg.
Kann aber auch sein, dass Pal unsere Jungs unter der Woche mal so richtig wachküsst und die Fischköppe noch bei ihrem Sieg bei Schlacke sind, und schwups, führen wir da mal 1:0. Und dann kann es auch für uns was werden.

Ich denke, hätten die verloren würden einige sagen, "jetzt steht denen das Wasser bis zum Hals, die werden alles geben". Insofern denke ich ist deren Spiel in Wattengelsenkirchenscheid kein Richtungsweiser. Plus die Überlegung, dass so die ei oder andere Mannschaft vielleicht auch mt einem Unentschieden gegen uns zufrieden ist.

Da mir der Anhang der Bremer im Allgemeinen mir sowohl im Oly wie auch bei denen immer sehr arrogant vor kamen und sich immer noch als CL Truppe sehen gönne ich uns ein glattes 3:0.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2024
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: 19.Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Dienstag 26. Januar 2016, 18:43

Franki IV hat geschrieben:Da mir der Anhang der Bremer im Allgemeinen mir sowohl im Oly wie auch bei denen immer sehr arrogant vor kamen und sich immer noch als CL Truppe sehen gönne ich uns ein glattes 3:0.


Wie lange singt denn unserer Kurve schon inbrünstig "Power von der Spree" und wann waren wir denn zuletzt im Europacup? :evil:
arno85
 
Beiträge: 1169
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 19.Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Dienstag 26. Januar 2016, 20:15

Ich finde die Bremer ganz nett, fahre immer wieder gerne hin und gehe dort meist in ein Lokal in Stadionnähe - oft als einziger Herthaner und mir ist noch nie jemand dumm gekommen.
Ich gönne ihnen trotzdem den Abstieg damit sie wieder einmal die Zeit zur Regeneration haben, der Verein muß sich neu aufstellen und neue Ideen entwickeln. Dabei sollten wir ihnen helfen indem wir ihnen ordentlich was einschenken, 0 : 3 hört sich schon ganz gut an. :mrgreen:
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2217
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 19.Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon Petersen » Dienstag 26. Januar 2016, 23:20

Alles gut und schön, nun ist erst mal auch noch Brooks (am Rücken) angeschlagen. Hauptsache, die Mannschaft kommt wieder so in Tritt wie vor der Winterpause. Und Hauptsache, man kann sich gegen diesen äußerst unangenehmen Gegner ausreichend motivieren. Das wünsche ich mir. Dann werden wir sehen. Der letzte Sieg in Bremen ist schon eine ganze Weile her. Ich glaube es war 2005 oder so. Bin nicht ganz sicher.
Petersen
 
Beiträge: 2598
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Nächste

Zurück zu Archiv