21.Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

21.Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon Moep_BSC » Mittwoch 10. Februar 2016, 23:58

Bild


Unser Team

Ein verdienter Punktgewinn gegen den BVB,
nun der Einzug in das DFB-Pokal Halbfinale.
Nach unserem mäßigen Rückrundenstart läuft es wieder besser,
die Euphorie der Hinrunde ist zurück.
Nun ist es Zeit für den ersten Ligasieg in 2016,
um endgültig in die Erfolgsspur zurückzukehren
und uns ganz oben festzusetzen.
Das Team wird bereits Donnerstag von Heidenheim nach Stuttgart fahren,
eine ungewohnte, aber durchaus effektive Vorbereitung.
Dies wird gegen den formstarken VfB auch nötig sein,
zumal Kalou vermutlich ausfallen wird und Lustenberger fraglich ist.
Wir haben jedoch eine starke Truppe, die sich davon
nicht beirren lässt und ein spannendes Duell verspricht.



Der Gegner

Der VfB kam äußerst schlecht in die Saison.
Von ihrem neuen Trainer Zorniger erhofften sie sich
ansehnlichen Offensivfußball und ein langfristiges Konzept.
Doch wegen zu vieler Gegentore fehlten einfach Punkte,
weshalb man nach 13 Spieltagen in der Abstiegszone feststeckte
und deshalb einen Trainerwechsel vornahm
Mit Nachfolger Kramny läuft es für den VfB um einiges besser.
14 Punkte aus 7 Spielen, als einziges Team in der Rückrunde
noch ohne Punktverlust, das spricht eine deutliche Sprache.
Im Pokal hingegen mussten sie sich Dortmund geschlagen geben.
Gegen Hertha müssen sie auf ihren vermutlich besten Spieler verzichten,
Topscorer Daniel Didavi fehlt nach seiner gelb-roten Karte.
Trotzdem sind sie in derzeitiger Form sehr gefährlich,
bei einem Sieg könnten sie sogar langsam die Europapokalplätze angreifen.
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5870
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: 21.Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Donnerstag 11. Februar 2016, 00:06

Ich machs mal kurz, ist ja schon spät heute: Ich freue mich fast ein bisschen, dass Kalou wohl ausfallen wird. So ist Dardai gezwungen die Mannschaft ein bisschen ernsthafter umzubauen als zuletzt, wo er auf die selbe Stammformation und ersatzweise ab Start oder 60. Minute auf Hegeler oder vdB gesetzt hat.
Vielleicht wirds ja mal wieder was mit Stocker oder Baumjohann, die ich beide für sträflich vernachlässigt halte.
arno85
 
Beiträge: 1172
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 21.Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon Schönwetterfan » Donnerstag 11. Februar 2016, 00:10

Petersen vor dem Pokalspiel in Heidenheim hat geschrieben:[...] Ich sehe es übrigens so, dass, wenn wir verlieren sollten, wir vom VfB kräftig vermöbelt werden. [...]

Wir haben gewonnen, Stuttgart verloren. Gilt jetzt also der Umkehrschluss, dass wir Stuttgart vermöbeln? 8-)
Schönwetterfan
 
Beiträge: 709
Registriert: Montag 8. August 2011, 08:24

Re: 21.Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon Zauberdrachin » Donnerstag 11. Februar 2016, 00:15

Stuttgart ein Tag mehr Pause, aber auch im Pokal wohl mehr Kraft verpowert.
Die ohne Didavi, wir ohne Kalou und evtl. nochmal ohne Lustenberger.
Kann auch sein, dass Dardai mehr umbaut, da sich einige Spieler gegenseitig bedingen.

Wird jedenfalls sauschweres Spiel, sehe aber dennoch gute Chancen auf einen Dreier.
Mentales Ligaplus bei Stuttgart.
Mentales Wochenplus bei uns.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: 21.Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon Petersen » Donnerstag 11. Februar 2016, 07:11

Schönwetterfan hat geschrieben:
Petersen vor dem Pokalspiel in Heidenheim hat geschrieben:[...] Ich sehe es übrigens so, dass, wenn wir verlieren sollten, wir vom VfB kräftig vermöbelt werden. [...]

Wir haben gewonnen, Stuttgart verloren. Gilt jetzt also der Umkehrschluss, dass wir Stuttgart vermöbeln? 8-)


Na ja, dies nun wohl eher nicht. Der VfB ist (aus unserer Sicht leider) inzwischen recht gut in Tritt gekommen. Es ist sicher von Vorteil, dass wir im Pokal weiter sind. Mental in jedem Falle besser als anders herum. Das wird die "neuen" Stuttgarter aber nicht besonders beeindrucken denke ich.
Wird ein sehr schweres Ding, was man durchaus auch verlieren kann.
Petersen
 
Beiträge: 2599
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: 21.Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Donnerstag 11. Februar 2016, 10:27

superschweres Spiel. Wenn wir defensiv so konzentriert spielen, wie zuletzt bis auf Bremen und gestern, dann kann es aber etwas werden.
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1798
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 21.Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon Petersen » Donnerstag 11. Februar 2016, 14:26

Start-Nr.8 hat geschrieben:superschweres Spiel. Wenn wir defensiv so konzentriert spielen, wie zuletzt bis auf Bremen und gestern, dann kann es aber etwas werden.


Wäre dort mit einem Pünktchen sehr zufrieden!
Petersen
 
Beiträge: 2599
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: 21.Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon thommy » Donnerstag 11. Februar 2016, 15:15

Petersen hat geschrieben:
Start-Nr.8 hat geschrieben:superschweres Spiel. Wenn wir defensiv so konzentriert spielen, wie zuletzt bis auf Bremen und gestern, dann kann es aber etwas werden.


Wäre dort mit einem Pünktchen sehr zufrieden!


ja, das wäre ich auch...

bin gespannt ob Kalou spielen wird, zuletzt in guter Form... es würde schwer ihn zu ersetzen:

für den Fall der Fälle würde ich Pekarik als RV, Weiser als RA und Genki als LA versuchen....
thommy
 
Beiträge: 3221
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: 21.Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon wahl_icke » Donnerstag 11. Februar 2016, 15:23

Zitat: "Gegen Hertha in der aktuellen Verfassung kann man verlieren. Wäre IMHO kein Beinbruch.

Allerdings würde ich drum bitten, dass dieser widerliche Söldner keine Bude macht. Am besten so lange provozieren bis er ausrastet und vom Platz fliegt. Das wär ein Fest!"


Ibi soll wirklich aufpassen jetzt wo Kalou nicht dabei ist.
wahl_icke
 
Beiträge: 593
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:25

Re: 21.Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon Petersen » Donnerstag 11. Februar 2016, 20:54

wahl_icke hat geschrieben:
Zitat: "Gegen Hertha in der aktuellen Verfassung kann man verlieren. Wäre IMHO kein Beinbruch.

Allerdings würde ich drum bitten, dass dieser widerliche Söldner keine Bude macht. Am besten so lange provozieren bis er ausrastet und vom Platz fliegt. Das wär ein Fest!"


Ibi soll wirklich aufpassen jetzt wo Kalou nicht dabei ist.


Ist doch klar, dass die Stuttgarter (wenigstens einige) das gern sehen würden. Hoffentlich bleibt er kühl und legt ihnen erst recht welche ins Netz.
Petersen
 
Beiträge: 2599
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: 21.Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Donnerstag 11. Februar 2016, 21:02

Ihr wisst aber schon, dass Ibisevic im Hinspiel auch schon auflief? Warum sollte dieses Spiel nun anders werden?
arno85
 
Beiträge: 1172
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 21.Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon lukas_berlin26 » Donnerstag 11. Februar 2016, 21:04

Habe so bischen Angst das Ibi zu übermotiviert sein wird und die Schiris haben ihn sowieso im Visier..
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3368
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: 21.Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Donnerstag 11. Februar 2016, 21:24

Mich beunruhigt ein wenig, dass Pal in der PK nach Heidenheim nur von 1 Punkt sprach. So darf man nicht ins Spiel gehen, aber ich kann mir vorstellen dass das einer aus der taktischen Trickkiste ist.
Wir werden umstellen müssen da Kalou schon nach Berlin zurückgefahren ist. Für mich bietet sich Baumi als Ersatz an. Ist Schieber eigentlich schon mitgefahren ?
Ibi wird die üblichen Spielchen erleben, man wird ihm auf die Knochen gehen und er wird sich wehren, am Besten mit Toren. In aller Regel bekommt Ibi nicht einmal eine gelbe Karte, das sollte man nicht vergessen. Dass er so einen Ruf hat, sollten wir hier nicht umbedingt auch noch kolpotieren. Ibi hat das Durchsetzungsvermögen, das ein Stoßstürmer braucht und macht die Buden.
Ich erwarte einen Auswärtssieg, nach drei Unentschieden in der Liga ist ein Sieg dran.
Allerdings ist Stuttgart in einer verdammt starken Form. Ich weiß aber bei dem Abwehrverhalten im Pokalspiel nicht warum. Das war zum Teil sehr schwach, fast schon unterirdisch. 41 Gegentore sprechen hier auch eine deutliche Sprache (mit Bremen die schwächste Abwehr der Liga). Auch ohne Kalou sollten wir das nutzen können. Und wenn wir wieder drei Tore schießen haben wir auch die 3 Punkte im Sack.
Ich glaube eher an ein knappes Ergebnis 1 : 2 wäre mein Tip.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2217
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 21.Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon herthamichi » Donnerstag 11. Februar 2016, 21:43

Walter hat geschrieben:Ist Schieber eigentlich schon mitgefahren ?


Schieber hatte mit Dardai vereinbart, dass er selbst das Signal gibt, wann er sich wieder bei 100 Prozent fühlt.
Dieses Signal hatte er Dardai vor der Reise ins Schwabenland gegeben und gehörte deshalb auch mit zur Reisegesellschaft.
Im Kader gegen Heidenheim stand er noch nicht, aber nun dürfte wohl nach dem Kalou - Ausfall klar sein, dass er zumindest
im Kader für Stuttgart stehen wird. In der Startelf wird er aber wohl noch nicht stehen, denn da wird wohl noch eher an
andere Varianten zum Ersatz des Kalou - Ausfalls gedacht. Übrigens haben Ibisevic und Schieber schon früher mal ganz
nett zusammen gespielt. Man kennt sich.
herthamichi
 
Beiträge: 4664
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: 21.Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Donnerstag 11. Februar 2016, 22:07

Schieber und Ibisevic in der selben Startaufstellung sehe ich nur bei 4-4-2. Das scheint mir aber keines jener Spielsysteme zu sein, die Dardai bevorzugt und zudem scheint mir Schieber auch noch nicht so weit zu sein. Viel eher sehe ich einen positionsgetreuen Wechsel mit Stocker, oder gar vdB auf dem linken Flügel. Beerens scheint ja irgendwie abgeschrieben, sonst wäre der auch eine Option (ist der überhaupt dabei?).

Ich fände ein 4-4-2 sogar ganz reizvoll, Plattenhardt / Brooks / Langkamp / Pekarik; Stocker / Darida / Skjelbred / Weiser; Ibisevic / Schieber.
arno85
 
Beiträge: 1172
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Nächste

Zurück zu Archiv