27.Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Re: 27.Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon shin6 » Samstag 19. März 2016, 17:14

Oh man jetzt muss man gegen diese Ingolstädter ja doch noch zittern. Extrem unnötig.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 2957
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 27.Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon shin6 » Samstag 19. März 2016, 17:25

Drei Punkte erarbeitet und am Ende auch verdient.
Ganz schwache Leistung des Schiedsrichtergespanns.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 2957
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 27.Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon flaschenkind » Samstag 19. März 2016, 17:27

quälendes spiel....

aber geeiiiiiiiiiiiiiiiiiil ein dreier für unsere HERTHA !!!!!!!!!!!

da UNION BERLIN auch erfolgreich war gegen braunschweig, ist es super fussballwochenende für BERLIN !!!!!!

HA HO HE !!!!!!!
Zuletzt geändert von flaschenkind am Samstag 19. März 2016, 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: 27.Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon Zwitscherer » Samstag 19. März 2016, 17:30

Geiles Ding, Flaschenkind auch Glückwunsch an Deine Union ( manchmal hab ich das Gefühl, die liegen Dir mehr am Herzen, Friedrichshainer oder so )
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 889
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2011, 19:21
Wohnort: Stuttgart

Re: 27.Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon arno85 » Samstag 19. März 2016, 17:39

arno85 hat geschrieben:Na dann gilt es wohl die Vorlage von MGL zu nutzen und heute voll zu punkten. Wieder einmal. Bis jetzt haben wir in der Rückrunde da zuverlässig versagt, möge es heute anders sein.


Na dann will ich mal nichts gesagt haben. Heute also die Vorlage genutzt und Punkte auf Gladbach gut gemacht. Damit kann man zufrieden sein. Mit dem Spiel an sich eher weniger. Es wurde das zu erwartende schwere Spiel, wieder einmal gab es aus dem Mittelfeld aber wenig Impulse die hochstehenden Ingolstädter Verteidigung zu überwinden. Schade ist dabei auch, dass Cigerci da keine Impulse setzen konnte, wie ich mir das erhofft hatte. Ich habe zwar erwartet, dass er seine Leistung von Schalke nicht immer so abrufen kann, aber heute waren das dann doch ganze Klassenunterschiede. Nichtsdestoweniger würde ich ihm weiter den Vorzug gegenüber Lustenberger geben. Lustenberger steht defensiv zwar stabiler - Cigerci sah beim Gegentor gar nicht gut aus - kann dafür aber auch vorne Impulse setzen. Er muss das Vertrauen halt rechtfertigen, nächste Woche dürfte ihm die Spielweise der Gladbacher sogar eher entgegen kommen weil die ihm mehr Räume lassen werden.

Weiser stagniert weiter auf hohem Niveau, hat aber schon länger nicht mehr viel von seiner explosiven Antrittskraft gezeigt. Plattenhardt auf der anderen Seite hingegen hat mir heute wieder besser als zuletzt gefallen. Sieht so aus, als hätte er sich wieder gefangen. Sehr gutes Spiel auch - ich kann kaum glauben, dass ich das schreibe - von Haraguchi. Der spielte ein paar gute Flachpässe, verlängerte den Ball schön ins Tor. Kann man nicht meckern, heute. Anders als zum Beispiel über Ibisevic, von dem heute sehr wenig kam, ebenso auch Kalou. Der hat zwar das Tor gemacht, sodass das am Ende untergeht, aber ich fand ihn davon abgesehen heute schwach. Das mag auch viel mit unserem Mittelfeld zu tun haben, wo es an Pässen in den Raum mangelte.

Völlig unnötig das Gegentor und die anschließende Zitterei in der Schlussphase. Da hätten wir uns fast um den Lohn der eigenen Arbeit gebracht. Die Einwechslung von Hegeler hätte daher etwas früher kommen müssen. Andererseits hat Dardai mit den Wechseln aus taktischer Sicht aber alles richtig gemacht. Alles in allem muss man heute aber zufrieden sein. Der Sieg war verdient, wenn auch mühsam und unnötig knapp am Ende, aber wir haben uns ein Polster fürs Spiel nächste Woche herausgespielt.

Das Spiel da kann man nun ganz entspannt angehen und mitnehmen wenn was zu holen ist. So soll es sein.
arno85
 
Beiträge: 1169
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 27.Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon flaschenkind » Samstag 19. März 2016, 17:41

Zwitscherer hat geschrieben:Geiles Ding,

Ja auf alle fälle vom ergebnis her !!!
Zwitscherer hat geschrieben:Flaschenkind auch Glückwunsch an Deine Union

Danke !!!
Zwitscherer hat geschrieben: manchmal hab ich das Gefühl, die liegen Dir mehr am Herzen, Friedrichshainer oder so )

Nee, nee, an allererster stelle ist mir die schönste aller göttinen und das ist und bleibt natürlich die HERTHA !!!!!
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: 27.Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon rustneil » Samstag 19. März 2016, 20:02

Das erwartete zähe Spiel auf Grund des sehr frühen Pressings von Ingolstadt. Die 1. HZ spielte sich durchweg im Mittelfeld ab, daher keine Höhepunkte und total langweilig. Im zweiten Durchgang haben wir das Tempo angezogen und schon klappte es mit dem CL-Kurs, das 2:0 war ein Spielzug wie aus dem Lehrbuch und schon CL-würdig. Unnötig war es nur, dass wir das Spiel wieder spannend gemacht haben. Tolles Fußballwochenende mit dem 3:1 von Union, der Rückkehr von Benjamin Köhler und unserem Sieg gegen Ingolstadt. Das Match in M.-Gladbach am nächsten Spieltag könnte schon eine kleine Vorentscheidung in Sachen Europa bringen. Wäre schön, wenn bis dahin die Gladbacher ihre Chancenverwertungen konservieren könnten.
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3723
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: 27.Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon Aussendienst » Samstag 19. März 2016, 20:15

rustneil hat geschrieben:Das erwartete zähe Spiel auf Grund des sehr frühen Pressings von Ingolstadt. Die 1. HZ spielte sich durchweg im Mittelfeld ab, daher keine Höhepunkte und total langweilig. Im zweiten Durchgang haben wir das Tempo angezogen und schon klappte es mit dem CL-Kurs, das 2:0 war ein Spielzug wie aus dem Lehrbuch und schon CL-würdig. Unnötig war es nur, dass wir das Spiel wieder spannend gemacht haben. Tolles Fußballwochenende mit dem 3:1 von Union, der Rückkehr von Benjamin Köhler und unserem Sieg gegen Ingolstadt. Das Match in M.-Gladbach am nächsten Spieltag könnte schon eine kleine Vorentscheidung in Sachen Europa bringen. Wäre schön, wenn bis dahin die Gladbacher ihre Chancenverwertungen konservieren könnten.

Raffa fällt mit Muskelfaserriss aus. Damit fehlt BMG ihr torgefärhlichster Kicker. So richtige Stürmer haben Sie ja nicht.
Aussendienst
gesperrt
 
Beiträge: 1979
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 18:38

Re: 27.Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon Adriano » Samstag 19. März 2016, 20:27

40T Zuschauer als Geschenk für Pal :)
Benutzeravatar
Adriano
 
Beiträge: 403
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 20:43

Re: 27.Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon bcs » Samstag 19. März 2016, 23:19

die drei Punkte haben wir einkassiert und werden wahrscheinlich das Spiel auch schnell vergessen müssen/wollen...jetzt sitzen wir da oben und geben den 3. Platz nicht mehr ab!

Das Spiel in MG können wir auch gewinnen, da eigentlich sie unter Druck stehen und nicht wir, was uns mal schöne Chancen auf Blitzkonter geben.
Benutzeravatar
bcs
 
Beiträge: 342
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 13:28

Re: 27.Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon Zwitscherer » Sonntag 20. März 2016, 00:20

Locker flockig aufspielen 3 Tore machen und gut ist , simplesmente jogar e faz 3 gols assim e a vida
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 889
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2011, 19:21
Wohnort: Stuttgart

Re: 27.Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon Zauberdrachin » Sonntag 20. März 2016, 02:05

Bin froh, dass wir die hinter uns und gewonnen haben.
Wünsche Schalke und BMG viel Spaß bei denen, denn Ingolstadt hat jetzt zwei Heimspiele nacheinander.

Wir halten Platz 3 selbst mit einer eventuellen Niederlage bei BMG, was eine tolle Voraussetzung. 8-)
Sehe das auch noch nicht, dass wir bei denen verlieren, jedoch eben gut zu wissen Platz 3 definitiv weiter zu halten.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: 27.Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon tomnoah » Sonntag 20. März 2016, 04:54

Adriano hat geschrieben:40T Zuschauer als Geschenk für Pal :)


Verstehen tu` ich das nicht. Ein klassisches Samstag-Spiel. Hertha mit einer Serie gewonnener Heimspiele. Gutes Wetter. Und es geht um Europa. Und Pal, den alle mögen, ruft die Zuschauer anlässlich seines Geburtstages zum Kommen auf. Und dann das: 40 T. Micha hat gesagt "egal wo wir stehen, wir haben immer die gleiche Zuschauerzahl". Das hört sich resigniert an. Zu Recht. Mich frustet das mehr als ich mich über die gestrigen 3 Punkte freuen kann. Hoffentlich kommt Hertha nicht in die CL. Das hat Berlin einfach nicht verdient. Egal ob zugereist oder Ur-Berlin, bei so einer Saison und den genannten Voraussetzungen muss das Stadion besser besucht sein. Ansonsten ist diese Stadt einer solchen Mannschaft und deren Leistung, ja eines solchen Vereins nicht würdig. Passt mal auf, jetzt verlieren wir bei BMG und haben dann ein Freitagsspiel gegen Hannover mit einem Negativrekord der Zuschauerzahl. :cry:
tomnoah
 
Beiträge: 3523
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 27.Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon Pat35 » Sonntag 20. März 2016, 06:32

Dieses Problem hast du nicht erst seit gestern. Mich verwundert es schon seit Jahren, dass Hertha kaum Zuspruch aus der Region bekommt. Klar ist unser Oly nicht ein reines Fußballstadion, wo sicherlich die Atmosphäre besser wäre. Aber allein das kann es doch nicht sein. Das Berlin fast 4 Mio. Einwohner hat ist doch schon aussagend. Selbst wenn davon rund 10 % Herthaner wären, dann hätten wir jedes Heimspiel locker ausverkauft.
Aber irgendwie lassen sie alle den Verein immer und immer wieder hängen. Wenn es mal nicht läuft fliegt der Schal und das Trikot in den Schrank ganz unten. Dann läuft es mal gut und plötzlich ist man Fan aus Überzeugung. Das war in all den Jahren zuvor doch auch immer wieder zu sehen. Nur denke ich muss man doch auch gerade die Arbeit in dieser Saison honorieren und die Jungs bei jedem Heimspiel tatkräftig unterstützen. Sie haben es sich verdient. Es ist eine ganz andere Hertha. Wir lösen die Spiele spielerisch und nicht mit Mauerfußball der auf Glück ausgelegt ist. Der Erfolg gibt uns recht und wir spielen oben mit.
Sollten wir echt die Champions League erreichen dann gute Nacht. Dann haben wir im Schnitt bestimmt 30 Tsd. Das kann es nicht wirklich sein.

Vielleicht sollte man doch mal intern über einen Neubau nachdenken. Vielleicht findet man ja noch einen Sponsor und die Kohle reicht am Ende.
Es wäre nicht schlecht, wenn sich so zahlreiche möchte gern Herthaner überreden lassen ins Stadion zu kommen.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1817
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: 27.Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon flaschenkind » Sonntag 20. März 2016, 09:39

Pat35 hat geschrieben:Es wäre nicht schlecht, wenn sich so zahlreiche möchte gern Herthaner überreden lassen ins Stadion zu kommen.

das muss sich ja nicht auf herthaner beschränken....
auch fans von UNION BERLIN, an unserer HERTHA interessiert, sind herzlich willkommen. 8-)
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2026
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

VorherigeNächste

Zurück zu Archiv