28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon Moep_BSC » Mittwoch 30. März 2016, 02:09

Bild


Unser Team

Die Saison geht in die entscheidende Phase.
Erfreulicherweise müssen wir dieses Jahr nicht um den Klassenerhalt zittern,
sondern dürfen uns mit den "Großen" im Kampf um Europa messen.
Als Tabellendritter können wir sogar langsam von der CL träumen.
Gegen einen - wenn nicht sogar den - Konkurrenten um Platz 3
treffen wir nun nach der Länderspielpause.
Das nötige Selbstvertrauen dürfte nach zuletzt zwei Siegen da sein.
Allerdings liefen die letzten Auswärtsspiele nicht wie erhofft.
Bekommen wir das Hinspieldesaster aus den Köpfen,
können wir punkten und so einen großen Schritt Richtung CL machen.



Der Gegner

Die Borussia durfte diese Saison erstmals in der Champions League mitspielen.
Das hat Hunger auf mehr gemacht, eine erneute Teilnahme ist das Ziel,
wenn auch nicht öffentlich ausgegeben.
Dafür sind sie gegen Hertha fast schon zum Siegen verdammt,
nachdem sie sich am letzten Spieltag in Gelsenkirchen geschlagen geben mussten.
Die letzten Duelle gegen die Hertha konnten sie jedoch alle für sich entscheiden.
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5866
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon Aussendienst » Mittwoch 30. März 2016, 09:24

DIe letzten eher schwacAuswärtssspiele von Hertha stimmen mich eher skeptisch, ich rechne mit maximal einem Punkt.
Eine Niederlage ist wohl realistischer, nachdem einige Herthaner mal kurz auf der anderen Seite des Globus
zugange (oder eben nicht) waren. Solche Reisen gehen ins Gebälk.
Ich fände es mal interessant und belebend, wenn bei entsprechender "Under-Performance " z bsp. ein Mittelstädt eingewechselt wird. So schlecht sind die Junioren nicht, das beweist der erneute Einzug ins U19 Pokalfinale . Reizpunkte setzen. Die .Tabellensituation gibt das aus meiner Sicht her . auch mal gewisses Riiko zu gehen.
Aussendienst
gesperrt
 
Beiträge: 1979
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 18:38

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Mittwoch 30. März 2016, 10:57

Aussendienst hat geschrieben:DIe letzten eher schwacAuswärtssspiele von Hertha stimmen mich eher skeptisch, ich rechne mit maximal einem Punkt.
Eine Niederlage ist wohl realistischer, nachdem einige Herthaner mal kurz auf der anderen Seite des Globus
zugange (oder eben nicht) waren. Solche Reisen gehen ins Gebälk.
Ich fände es mal interessant und belebend, wenn bei entsprechender "Under-Performance " z bsp. ein Mittelstädt eingewechselt wird. So schlecht sind die Junioren nicht, das beweist der erneute Einzug ins U19 Pokalfinale . Reizpunkte setzen. Die .Tabellensituation gibt das aus meiner Sicht her . auch mal gewisses Riiko zu gehen.


Finde ich gar nicht. Wir haben eine Riesenchance auf die CL. Das muss gewahrt bleiben. Nur das beste Team sollte gegen Gladbach auf's Feld, keine Experimente. Ein Unentschieden dort wäre pures Gold wert!
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1797
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon shin6 » Mittwoch 30. März 2016, 16:26

Ich vermute, dass es mal wieder Zeit für einen kleinen Dämpfer sein könnte. Mit einem Punkt wäre ich daher sehr zufrieden.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 2957
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Mittwoch 30. März 2016, 17:29

Ein Punkt ist keinesfalls ein Dämpfer sondern ein großer Erfolg. Dann bleibt der Abstand auf Gladbach gewahrt und nur darum muss es gehen.
Über Sieg und so weiter brauchen wir nicht reden, wenn die Gladbacher auch nur halbwegs ihre Form aufs Feld bringen gibts nichts zu holen. Klar, gerade in der Defensive zeigen die auch schon mal Schwächen, aber darauf würde ich mich eher nicht verlassen, wenn zu erwarten ist, dass das Gegenpressing im Mittelfeld wie so oft lückenlos sein wird und wir dann kein Licht nach vorne sehen.

Wenn dabei am Ende ein Unentschieden herauskommen sollte, sagen wir also besser brav Danke und sind glücklich.
arno85
 
Beiträge: 1169
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon lukas_berlin26 » Donnerstag 31. März 2016, 08:06

Wäre mit ein Punkt auch zufrieden ,aber wann hat denn Hertha das letzte mal im Borussia Park mal gepunktet?
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3367
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Donnerstag 31. März 2016, 08:20

Die Wettquoten sprechen eine klare Sprache. Ich wette nie, habe aber mal interessehalber drauf geschaut: ca. 1,5 Heimsieg - ca. 4,8 Auswärtssieg
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1797
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Donnerstag 31. März 2016, 13:15

So würde es reichen:

https://youtu.be/37MqcLMLD9E

:)

Da hat der Lange zweimal gejubelt...
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1797
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Donnerstag 31. März 2016, 20:23

Die Rollen sind klar verteilt.
Gladbach ist Favorit und sollte das Spiel gewinnen. Sie brauchen die Punkte damit der Abstand zu den CL-Plätzen nicht zu groß wird.
Wir sind Außenseiter, brauchen die Punkte nicht umbedingt weil wir bei 4 Punkten Vorsprung auf jeden Fall den Platz halten werden und danach wieder ein Heimspiel haben.
Seit langem haben wir in Gladbach nicht mehr gewinnen können Zuletzt 2012 ein Unentschieden und 2008 der letzte Auswärtssieg (0:1). Seit 1997 ist die Bilanz aber gar nicht so schlecht 12 - 8 - 11 . Mit einem Auswärtssieg könnten wir die Bilanz ausgleichen.
Je länger das Spiel torlos dauert desto wahrscheinlicher wird ein Unentschieden. Das nutzt uns sehr, den Gladbachern läßt es die Chance auf den angestrebten CL-Platz. Gladbach hat ein ähnliches Restprogramm wie wir allerdings mit nur noch 2 Heimspielen und die Heim- und Auswärtsspiele umgekehrt. Das erschient mir einfacher als unser Programm, da können sie noch die 6 Punkte auf uns gutmachen. Bei 9 Punkten würde es aber sehr schwer, daher dürfen sie nicht verlieren. Wir haben die direkten Konkurrenten Gladbach, Leverkusen und Mainz auswärts. Diese Spiele sollten wir nicht verlieren damit wir jeweils den Abstand waren. Da nutzt uns ein Unentschieden sehr.
Ich glaube daher nicht, dass wir volle Pulle auf Sieg spielen werden. Ein Remis wäre ein Erfolg. Dass bei einem Auswärtssieg der Drops CL-Quali schon fast gelutscht wäre brauche ich nicht mehr zu erwähnen, dann geht´s nur noch gegen S04 um den dritten Platz.
Die letzten Meldungen sagen, dass Brooks nicht spielen kann, ich vermute da wird Langkamp mit Stark die IV bilden. Rechts Weiser, links Platte
Insgesamt:

-------------------------------Jarstein--------------------------------
Pekarik------------Langkamp-----------Stark(Lusti)----------Platte
------------Weiser------------Schelle-----------------Cigerci-----------
---------------Darida-----------------------Haraguchi----------------
-------------------------------Kalou---------------------------------------

Je nach Spielverlauf kommen Ibi, Baumi und Hegeler zum Einsatz.

Wir haben die Chance uns entscheidend abzusetzen, allein, ich glaube nicht daran. Es wird ein knappes Rennen bis zum letzten Spieltag und dazu gehört, dass wir in Gladbach knapp verlieren.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2217
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon DerDeer » Freitag 1. April 2016, 01:12

Wenn wir seit 8 Jahren dort nicht mehr gewonnen haben, dann wird es jetzt Zeit. Schlacke war schließlich auch dran... Ich bin mal vorsichtig optimistisch und tippe ein gepflegtes 1:2....
Einziger (?) bekennender Hertha-Fan in SOA.....
DerDeer
 
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2011, 06:27

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Freitag 1. April 2016, 04:04

@Walter, was ist denn mit unserem Chefoptimisten los ? DU TIPPST, DASS WIR VERLIEREN. Das grenzt ja an Hochverrat. Aber ich befürchte, Du hast recht. Allerdings nicht knapp sondern deutlich. Für mich spielt der Einsatz von Raffa eine große Rolle. Wenn er nicht spielen kann, dann haben wir vielleicht eine kleine Chance. Was die Aufstellung anbetrifft, da glaube ich eher an eine IV mit Langkamp und Lusti, die schon oft erfolgreich zusammen gespielt haben. Stark und Langkamp wäre wieder eine ganz neues Duo. Und dass wir ohne Ibi beginnen halte ich für ausgeschlossen. Kalou würde völlig in der Luft hängen und eine reine Mauertaktik kann bei der Offensivstärke von BMG nicht gut gehen. Wenn wir da `ne Chance haben wollen, dann müssen wir nicht nur konzentriert verteidigen, sondern auch deren defensive Schwächen nutzen. Mein Matchplan würde mal wieder frei nach Otto lauten "kontrollierte Offensive".
tomnoah
 
Beiträge: 3523
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon Franki IV » Freitag 1. April 2016, 06:33

Walter hat geschrieben:Die Rollen sind klar verteilt.
Gladbach ist Favorit und sollte das Spiel gewinnen. Sie brauchen die Punkte damit der Abstand zu den CL-Plätzen nicht zu groß wird.
Wir sind Außenseiter, brauchen die Punkte nicht umbedingt weil wir bei 4 Punkten Vorsprung auf jeden Fall den Platz halten werden und danach wieder ein Heimspiel haben.
Seit langem haben wir in Gladbach nicht mehr gewinnen können Zuletzt 2012 ein Unentschieden und 2008 der letzte Auswärtssieg (0:1). Seit 1997 ist die Bilanz aber gar nicht so schlecht 12 - 8 - 11 . Mit einem Auswärtssieg könnten wir die Bilanz ausgleichen.
Je länger das Spiel torlos dauert desto wahrscheinlicher wird ein Unentschieden. Das nutzt uns sehr, den Gladbachern läßt es die Chance auf den angestrebten CL-Platz. Gladbach hat ein ähnliches Restprogramm wie wir allerdings mit nur noch 2 Heimspielen und die Heim- und Auswärtsspiele umgekehrt. Das erschient mir einfacher als unser Programm, da können sie noch die 6 Punkte auf uns gutmachen. Bei 9 Punkten würde es aber sehr schwer, daher dürfen sie nicht verlieren. Wir haben die direkten Konkurrenten Gladbach, Leverkusen und Mainz auswärts. Diese Spiele sollten wir nicht verlieren damit wir jeweils den Abstand waren. Da nutzt uns ein Unentschieden sehr.
Ich glaube daher nicht, dass wir volle Pulle auf Sieg spielen werden. Ein Remis wäre ein Erfolg. Dass bei einem Auswärtssieg der Drops CL-Quali schon fast gelutscht wäre brauche ich nicht mehr zu erwähnen, dann geht´s nur noch gegen S04 um den dritten Platz.
Die letzten Meldungen sagen, dass Brooks nicht spielen kann, ich vermute da wird Langkamp mit Stark die IV bilden. Rechts Weiser, links Platte
Insgesamt:

-------------------------------Jarstein--------------------------------
Pekarik------------Langkamp-----------Stark(Lusti)----------Platte
------------Weiser------------Schelle-----------------Cigerci-----------
---------------Darida-----------------------Haraguchi----------------
-------------------------------Kalou---------------------------------------

Je nach Spielverlauf kommen Ibi, Baumi und Hegeler zum Einsatz.

Wir haben die Chance uns entscheidend abzusetzen, allein, ich glaube nicht daran. Es wird ein knappes Rennen bis zum letzten Spieltag und dazu gehört, dass wir in Gladbach knapp verlieren.



Das sehe ich auch so:

- Wir fahren mit fettem Selbstvertrauen da hin, Gladbach nicht
- Raffael ist verletzt und für die nicht ersetzbar, Brooks bei uns schon
- Gladbach muss gewinnen und hat Angst davor, gegen uns ins Rückstand zu geraten
- Wir stehen in der Tabelle vor ihnen
- Gladbach muss nach oben und nach unten kucken, wir nur nach hinten

Also wenn hier mal einer Favorit ist, dann wir. Klares 3:1 für uns.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2024
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon thommy » Freitag 1. April 2016, 07:32

Walter hat geschrieben:Je länger das Spiel torlos dauert desto wahrscheinlicher wird ein Unentschieden.


da reichen eigentlich 3€ fürs Phrasenschwein gar nicht aus... :)
thommy
 
Beiträge: 3216
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon Aussendienst » Freitag 1. April 2016, 08:44

Was kostet "das Runde muss ins Eckige" ?
Aussendienst
gesperrt
 
Beiträge: 1979
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 18:38

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Freitag 1. April 2016, 10:14

Aber dennoch lieber so:

Jarstein
Weiser - Stark - Langkamp - Plattenhardt
Lustenberger - Skjelbred
Haraguchi - Darida - Kalou
Ibisevic

Alles andere, als ein Gladbacher Sieg wäre eine große Überrraschung, aber das galt für das Schalke Spiel und das Dortmund Spiel auch.

Gladbach hat kürzlich gegen Wolfsburg, den HSV (!!) und Schalke verloren und gegen Augsburg nicht gewinnen können. Sie hatten aber auch echt klasse Spiele, wie zuletzt gegen Frankfurt und Stuttgart. Gladbach spielt eher ambivalent. Es wird viel von deren Tagesform anhängen, zumal wenn Rafael nicht spielt. Ich weiß gar nicht, wie häufig ich so etwas schon vor einem Spiel geschrieben habe, aber hier kann von 4:0 bis 0:2 fast alles passieren...
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1797
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Nächste

Zurück zu Archiv