28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Dienstag 5. April 2016, 05:55

Zauberdrachin hat geschrieben:
Schönwetterfan hat geschrieben:Dem stimme ich zu, möchte zusätzlich aber auch anfragen, ob es nicht einfach sein kann, dass Mönchengladbachs Spielphilosophie für unsere quasi fast grundsätzlich nicht auflösbar ist. Schon nach dem Hinspiel haben hier viele gemeint, wir haben so schlecht gespielt. Das sehen ja jetzt einige relativer.
Wir waren 2 mal eben nicht schlecht gegen Gladbach, sondern eben chancenlos, was in diesem Sinn ein Unterschied ist. Es lag nicht an der Leistung, sondern am System. Was uns sonst viele Punkte beschert hat, damit kommt Gladbach einfach zu gut klar. Und wie gesagt halte ich es nicht für ausgeschlossen, dass die uns die nächsten Jahre mächtig verarschen werden :P :evil: :x ;) :lol:

Versuchen wir, zu gewinnen, wo wir können. Und wenn die Mannschaften hinter uns hier und da ein ganz klein wenig unkonstant sind und bleiben, dann werden wir vielleicht sogar dort bleiben, wo wir jetzt sind. Und wenn nicht, ... ach, wer will uns diese Saison madig machen? :D


Eine Frage endet mit einem Fragezeichen. ;) :lol:
Die Klugscheißerei musste jetzt sein.
Du hättest es aber durchaus als Feststellung schreiben können!

@zwölftermann:
BMG liegt uns nicht erst neuerdings nicht. ;) Und bei BMG ist unsere Bilanz richtig negativ.

@Arno:
Für den Begriff "unnötige Niederlagen" möchtest jetzt wie viel in das Phrasenschwein einzahlen?
Diese hat jeder Verein in jeder Saison, das gehört zum Fußball dazu.
Welche Erwartungshaltung hinsichtlich Perfektion wagt man sich da anzulegen?
VFB verlor gegen 96, BMG in GE ... welche Steigerung von unnötig müssten die denn verwenden?

Ansonsten sollte man auch nicht übersehen, dass BMG die letzten 5 Heimspiele gewonnen hat bei 18:1 Toren !
Plus dem Umstand, dass wir gegen die konterstarken Spitzenteams schlicht nicht in Rückstand geraten sollten ... und wenn, dann wenigstens nicht aufmachen ... aber wenn ein 0:2 halten regen sich alle wieder auf warum man nicht versucht, auch gegen BMG, noch etwas zu drehen. Haben sie ja versucht ... gab noch drei Gegentore dazu.

Sammer hatte uns vor einiger Zeit bei Sky90 gelobt weil wir den einfachen Fußball mit sehr hoher Qualität spielen. Und genau das trifft es.
Zudem ist unsere Effektivität diese Saison ein Markenzeichen. Wir haben nie viele Chancen in einem Spiel, manchmal gar keine, das ist nunmal noch so.
Einfacher Fußball! Was anderes können wir noch nicht. Aber den doch sehr konstant sehr gut. Klappt das mal nicht passiert das wie Sonntag.
Dieser Ballbesitzfußball unserer Art, viel im defensiven Bereich hin und her, ist genau das was man spielen muss.
So einen offenen Schlagabtausch, dafür haben wir doch gar nicht die Spieler und BMG hat sich da auch erst immer weiter verstärkt über die Saisons.

Es ist doch jedem offensichtlich, dass die ganz schnellen (Renngeschwindigkeit wie Handlungsschnelligkeit) Spieler in unserem Kader sehr rar gesät sind.
Mir ist bei zu vielen dann doch das geschehen, was es zu vermeiden galt:
Uns nicht anhand der wirklichen Möglichkeiten zu beurteilen, sondern anhand der derzeitigen Platzierung.
Und das führt vermehrt dazu, anderen Mannschaften, die nicht zu den Top6 gezählt werden, deren Fähigkeiten abzusprechen uns bezwingen zu können. Ist das Respektlosigkeit oder Größenwahn?

Das Spiel am Sonntag wurde leider sehr früh vorentschieden durch Jarsteins Patzer. Dadurch musste BMG nicht weiter aufmachen, denn die standen unter Gewinndruck, und somit konnten die unsere Offensive total kontrollieren.
Immer noch nicht mitbekommen welche enorme Bedeutung das 1:0 in 90% der gesamten Spiele der Liga hat?

Zudem haben uns die DFL und Sky bzw. alle Medien gedankt für die Niederlage am Sonntag, denn so bleibt es spannend um Platz 3.
Platz 1 und 2 stehen ja fest, wenig Spannung und keiner glaubt daran, dass BVB noch Meister wird.
Hätten wir am Sonntag gewonnen wäre das eine für die Liga sehr unangenehme Vorentscheidung um Platz 3 gewesen.


Bingo ZD ! Da bin ich inhaltlich uneingeschränkt Deiner Meinung. Warum Du Dein kompetentes Statement allerdings wieder mal mit oberlehrerhaften Despektierlichkeiten würzen musst, bleibt Dein Geheimnis. Ich hab` nicht den Eindruck, dass Schönwetterfan und Arno hier irgendwas "nicht mitbekommen haben". Und "immer noch nicht" schon gar nicht. Aber wenn die Katze das Mausen nicht lassen kann, dann muss ein Drache anscheinend Feuer spucken. Dagegen ist dann wohl kein Kraut gewachsen... ;)
tomnoah
 
Beiträge: 3527
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon Schönwetterfan » Dienstag 5. April 2016, 07:46

Hehe :) na wir sind ja alle nicht so weit auseinander. Unsere Hertha ist noch lange lange keine Spitzenmannschaft, holt aber diese Saison mit ihren Mitteln ziemlich abgezockt viele Punkte. Gladbach ist gegen uns aber eben noch viel abgezockter, was in Ordnung ist, wenn sie dafür in Ingolstadt wieder Punkte liegen lassen ;)
Ansonsten ist eine 1:0-Führung ja heutzutage tatsächlich oft fast vorentscheidend. Ich halte den "Patzer" Rune Jarsteins aber eben nicht für einen unglücklichen Zufall gerade in diesem Spiel, sondern für ein Resultat des guten Pressens von Mönchengladbach. Das können sie, gerade gegen uns, besser auch als andere Mannschaften.

Die entscheidende Frage ist: Was juckt mich das, wenn wir am 34. Spieltag immernoch 3. sind und die anderen hinter uns? :lol:

(Ok, wird wahrscheinlich nicht klappen, aber dass es nach 28 Spielen immernoch so ist, ist eigentlich schon geil genug :mrgreen: )

Ach, Walter: Ich weiß nicht, ob du mich auch gemeint hast, aber ich bin völlig ruhig und entspannt. Weil ... siehe eine bis zwei Textzeilen höher ;)
Zuletzt geändert von Schönwetterfan am Dienstag 5. April 2016, 07:59, insgesamt 1-mal geändert.
Schönwetterfan
 
Beiträge: 709
Registriert: Montag 8. August 2011, 08:24

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon Franki IV » Dienstag 5. April 2016, 07:58

arno85 hat geschrieben:
Start-Nr.8 hat geschrieben:Ein 5:0 im quasi Entscheidungspiel um die CL beim direkten Konkurenten ist etwas ganz anderes, als Niederlagen in Stuttgart oder Hamburg, gerade, wenn man vorher so eine große Fresse hatte, wie Dardai.


Genau so ist es und nicht anders. Aber anders als du denkst. Die Niederlage gegen Gladbach war zu erwarten und die dürfte keinem bei uns ernsthaft stören. Falls uns am Ende ein paar Punkte auf die CL fehlen, liegt das nicht an der Niederlage gegen Gladbach, sondern eben an den völlig unnötigen Niederlagen gegen die anderen Mannschaften die du erwähnt hast: Stuttgart und Hamburg.

Ansonsten schrieb tomnoah sehr viel, sehr richtiges.



Und daran, dass die (und Mainz) ihre Spiel gegen Bayern gewonnen haben. Was ja Teile unserer Hertha-Fans in Verzückung geraten lässt..............
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2024
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Dienstag 5. April 2016, 08:12

Franki IV hat geschrieben:
arno85 hat geschrieben:
Start-Nr.8 hat geschrieben:Ein 5:0 im quasi Entscheidungspiel um die CL beim direkten Konkurenten ist etwas ganz anderes, als Niederlagen in Stuttgart oder Hamburg, gerade, wenn man vorher so eine große Fresse hatte, wie Dardai.


Genau so ist es und nicht anders. Aber anders als du denkst. Die Niederlage gegen Gladbach war zu erwarten und die dürfte keinem bei uns ernsthaft stören. Falls uns am Ende ein paar Punkte auf die CL fehlen, liegt das nicht an der Niederlage gegen Gladbach, sondern eben an den völlig unnötigen Niederlagen gegen die anderen Mannschaften die du erwähnt hast: Stuttgart und Hamburg.

Ansonsten schrieb tomnoah sehr viel, sehr richtiges.



Und daran, dass die (und Mainz) ihre Spiel gegen Bayern gewonnen haben. Was ja Teile unserer Hertha-Fans in Verzückung geraten lässt..............


Mein Gott, Frankie, das sitzt ja ganz offenbar seehr tief bei Dir...
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1798
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon thommy » Dienstag 5. April 2016, 09:04

Start-Nr.8 hat geschrieben:Mein Gott, Frankie, das sitzt ja ganz offenbar seehr tief bei Dir...


.... das musste ich auch dabei denken :lol:

... und JA es freut mich wenn der FC Arroganzversichert in der Buli mal nicht gewinnt ;)
thommy
 
Beiträge: 3221
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon Franki IV » Dienstag 5. April 2016, 10:03

;)
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2024
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Dienstag 5. April 2016, 17:29

tomnoah hat geschrieben:
Bingo ZD ! Da bin ich inhaltlich uneingeschränkt Deiner Meinung. Warum Du Dein kompetentes Statement allerdings wieder mal mit oberlehrerhaften Despektierlichkeiten würzen musst, bleibt Dein Geheimnis. Ich hab` nicht den Eindruck, dass Schönwetterfan und Arno hier irgendwas "nicht mitbekommen haben".


Ich nehme kein Blatt vor dem Mund und kann es dementsprechend ab, wenn man zurückbellt. Ich empfand ZDs Statement mir gegenüber nicht als despektierlich.

Und jetzt haben wir uns alle wieder lieb, Freitag rückt näher und da haben wir wieder ein gemeinsames Ziel.
arno85
 
Beiträge: 1172
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 28.Spieltag: Borussia M'gladbach - Hertha BSC

Beitragvon Zauberdrachin » Dienstag 5. April 2016, 22:32

So war es auch nicht gemeint gewesen.

Wenn man Spiele genauer analysiert ist schlicht jede Niederlage unnötig, da es unvermeidbare Tore nicht gibt.
Auch bei BMG war jedes Tor zu verteidigen gewesen.
Und jeder Spieler ärgert sich selbst enorm wenn er unter seinen Möglichkeiten spielt.

Fände es deshalb besser von "Shit-Niederlagen" zu reden als von unnötigen, die stets einen Vorwurf an die Mannschaft beinhalten nicht gewollt zu haben.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Vorherige

Zurück zu Archiv