30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon shin6 » Sonntag 17. April 2016, 19:45

Zauberdrachin hat geschrieben:Gladbach wird sicher gewinnen?
Ich weiß diese Saison gar nicht mehr bei wem man sicher auf Sieg tippen kann außer bei BVB und Bayern.
96 ist kein sicherer Verlierer mehr, Hoffenheim derzeit noch fast sieggesetzt.
Leverkusen die letzten 5 Spiele, doch bisher riss jede Serie in der Liga sowie man die im TV erwähnte...

Derzeit kann man auch würfeln die Ergebnisse ;)


Da haste vollkommen recht.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 2957
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon hajob37 » Sonntag 17. April 2016, 20:24

Hier steht das mit Platz 7 auch nochmal: http://www.express.de/sport/fussball/bo ... a-23874788

Da steht auch, daß Platz 6 dann schon direkt für die Gruppenphase qualifiziert wäre. Also, gute Aussichten. Könnte sogar bei 4 Niederlagen reichen.
hajob37
 
Beiträge: 357
Registriert: Samstag 17. März 2012, 19:16

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon Aussendienst » Sonntag 17. April 2016, 20:27

Diese Saison bietet die Gelegenheit mit einer historisch niedrigen Punktzahl von 55 Punkten Platz Vier zu erreichen.
Wenn man diese einmalige Gelegenheit nicht nutzt, dann hat man imo auch den Cup nicht verdient.
Aussendienst
gesperrt
 
Beiträge: 1979
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 18:38

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon Zwitscherer » Sonntag 17. April 2016, 22:09

Schluß jetzt mit der ganzen Sch.., nächste Woche gewinnen wir gegen Bayern und gut ist ;)

P.S. und Leverkusen verkackt auf Schalke und wir haben unseren 3. Platz wieder
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 889
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2011, 19:21
Wohnort: Stuttgart

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon Petersen » Montag 18. April 2016, 06:07

Zwitscherer hat geschrieben:Schluß jetzt mit der ganzen Sch.., nächste Woche gewinnen wir gegen Bayern und gut ist ;)

P.S. und Leverkusen verkackt auf Schalke und wir haben unseren 3. Platz wieder


Wie hoch ist DAFÜR die Wahrscheinlichkeit?
Petersen
 
Beiträge: 2599
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon xuxuzinho » Montag 18. April 2016, 07:14

Kleines Gedankenspiel: wären alle mit einem Unentschieden gegen 96 und einer Niederlage gegen SAP zufrieden gewesen, wenn wir auf dem - sagen wir mal 13. Platz - gestanden hätten ?
Irgendwie hört sich das für mich nach "wegen des ungewohnten dritten Platzes ist das völlig in Ordnung" an...
"Wenn ich auf dem dritten Platz stehe (als Hertha) ist gegen jeden verlieren kein Problem, wenn ich auf dem 13. Platz stehe, schon ?"
Oder wie ?
Benutzeravatar
xuxuzinho
 
Beiträge: 476
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 15:40

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon Petersen » Montag 18. April 2016, 08:02

xuxuzinho hat geschrieben:Kleines Gedankenspiel: wären alle mit einem Unentschieden gegen 96 und einer Niederlage gegen SAP zufrieden gewesen, wenn wir auf dem - sagen wir mal 13. Platz - gestanden hätten ?
Irgendwie hört sich das für mich nach "wegen des ungewohnten dritten Platzes ist das völlig in Ordnung" an...
"Wenn ich auf dem dritten Platz stehe (als Hertha) ist gegen jeden verlieren kein Problem, wenn ich auf dem 13. Platz stehe, schon ?"
Oder wie ?


Das kannst Du (aus meiner Sicht) nicht ernst gemeint haben!
Petersen
 
Beiträge: 2599
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon xuxuzinho » Montag 18. April 2016, 12:30

Petersen hat geschrieben:
xuxuzinho hat geschrieben:Kleines Gedankenspiel: wären alle mit einem Unentschieden gegen 96 und einer Niederlage gegen SAP zufrieden gewesen, wenn wir auf dem - sagen wir mal 13. Platz - gestanden hätten ?
Irgendwie hört sich das für mich nach "wegen des ungewohnten dritten Platzes ist das völlig in Ordnung" an...
"Wenn ich auf dem dritten Platz stehe (als Hertha) ist gegen jeden verlieren kein Problem, wenn ich auf dem 13. Platz stehe, schon ?"
Oder wie ?


Das kannst Du (aus meiner Sicht) nicht ernst gemeint haben!


Habe ich auch nicht - aber es klang irgendwie bei einigen so.

Habe grade eben die Highlights gesehen - war Kalou irgendwie umnachtet als er den Ball nicht einfach nach links auf Ibisevic abgelegt hat ? Was sollte das ? Das wäre ziemlich sicher das Tor gewesen. Das Abseits kann man auch sehen beim 1:1, aber gut...
Benutzeravatar
xuxuzinho
 
Beiträge: 476
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 15:40

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Dienstag 19. April 2016, 04:09

Petersen hat geschrieben:
Zwitscherer hat geschrieben:Schluß jetzt mit der ganzen Sch.., nächste Woche gewinnen wir gegen Bayern und gut ist ;)

P.S. und Leverkusen verkackt auf Schalke und wir haben unseren 3. Platz wieder


Wie hoch ist DAFÜR die Wahrscheinlichkeit?


Dafür gibt`s keine Wahrscheinlichkeit. Mathematisch ausgedrückt, sie tendiert ungefähr so Limes Delta x gegen 0. Aber das interessiert hier Keinen. Wahrscheinlichkeit hat schließlich was mit der Realität zu tun. Sie bemisst sich an Einflussfaktoren, die verschiedene Szenarien möglicherweise eintreffen lassen oder verhindern. Wenn wir also hier realistisch überlegen wollten, ob wir Dritter werden, dann müsste man all die Facts einschätzen, die dafür ursächlich sein können, ob wir mehr Punkte aus den letzten Spielen holen als unsere Konkurrenten. Und da beißt sich die Katze in den Schwanz. Weil es eben auch Fans gibt, die z.B. im Brustton der Überzeugung verkünden, dass wir drei Punkte gegen Bayern holen (können). Es geht hier also nicht um eine realistische Einschätzung des wahrscheinlichsten Szenarios, es geht um die Hoffnung von Fußballfans, die bekanntlich zuletzt stirbt, also dann, wenn aus der Unwahrscheinlichkeit der CL-Teilnahme von Hertha BSC mal wieder die zutiefst frustrierende Erkenntnis geworden ist, dass die ersehnte Wahrscheinlichkeit nichts anderes als eine Träumerei im Wolkenkuckucksheim war. Aber das ist ja nicht schlimm, träumen ist nicht nur erlaubt, sondern soll ja sogar gesund sein. Zumindest ist es offensichtlich eine äußerst gesunde Voraussetzung von Fankultur. Anders gesagt, was wäre die Ostkurve ohne Träume ? Oder um ein aktuelles Beispiel zu nehmen, wie wahrscheinlich war der Sieg von Liverpool gegen den BVB nach deren 3:1 Führung. Auch dafür gab`s keine Wahrscheinlichkeit mehr. Aber es gab die Träume der Liverpooler Fans, die mit dem Glauben an ihren Traum, den viel zitierten Berg versetzt haben. Also korrigiere ich mich, es ist nicht unwahrscheinlich, dass wir das Pokalfinale erreichen. Es müssen nur ca. 70.000 Zuschauer und 11 Spieler davon träumen und an ihren Traum glauben. Und das kann ja eigentlich nicht so schwer sein. Ob es allerdings wahrscheinlich ist....... :D
tomnoah
 
Beiträge: 3527
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Vorherige

Zurück zu Archiv