30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon Arapahoe » Sonntag 17. April 2016, 08:54

Schönwetterfan hat geschrieben:In der Bundesliga kann (bis auf Bayern und in der Regel Dortmund) jeder jeden schlagen und von Platz 3 bis 18 ist für alle alles möglich.


So ist es! Und diese Situation ist m.E. nicht ganz schlecht, denn wenn man davon absieht, daß die Meisetrschaft bereits zu Saisonbeginn vergeben ist, liefert der große Rest einen spannenden Wettbewerb, und da ordnet sich unsere Mannschaft, und das Spiel gestern in Hoffenheim, nahtlos ein. Entscheidend ist, daß man den Abstiegsrängen fernbleibt. Es wäre töricht, angesichts unserer Verhältnisse mehr zu erwarten. Und dass das Rausschmeißen von viel Geld auch nicht die Wunderdroge ist, sieht man an solchen Rohrkrepierern wie S04, Wolfsburg oder dem HSV. Du musst schon "unanständig viel Geld haben", um wirklich ganz oben anzugreifen.
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehagel
Arapahoe
 
Beiträge: 798
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon Franki IV » Sonntag 17. April 2016, 09:26

Arapahoe hat geschrieben:
Schönwetterfan hat geschrieben:In der Bundesliga kann (bis auf Bayern und in der Regel Dortmund) jeder jeden schlagen und von Platz 3 bis 18 ist für alle alles möglich.


So ist es! Und diese Situation ist m.E. nicht ganz schlecht, denn wenn man davon absieht, daß die Meisetrschaft bereits zu Saisonbeginn vergeben ist, liefert der große Rest einen spannenden Wettbewerb, und da ordnet sich unsere Mannschaft, und das Spiel gestern in Hoffenheim, nahtlos ein. Entscheidend ist, daß man den Abstiegsrängen fernbleibt. Es wäre töricht, angesichts unserer Verhältnisse mehr zu erwarten. Und dass das Rausschmeißen von viel Geld auch nicht die Wunderdroge ist, sieht man an solchen Rohrkrepierern wie S04, Wolfsburg oder dem HSV. Du musst schon "unanständig viel Geld haben", um wirklich ganz oben anzugreifen.



Wobei man selbstverständlich unter Drogen stehen muss, um Fan dieser Vereinigungen zu sein............... ;)
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2037
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon kraichgauer » Sonntag 17. April 2016, 09:42

Moin,

ich war gestern vor Ort und habe mir endlich wieder die hertha anschauen können. zum spiel ist eigentlich nicht viel zu sagen, hertha war lange gleichwertig und teilweise überlegen. ibi und kalou haben den sieg auf den schlappen gehabt.
erst ab der 60. min hat pal die jungs zum warm machen geschickt.was ich sehr merkwürdig fand weil es doch ein zwei kandidaten gab, bei denen eine frühere auswechslung gut gewesen wäre.
die auswechsel spieler haben es im moment echt schwer, kaum einer bekommt die chance von beginn an sich zu zeigen, baumi und vale zum beispiel.
manche spieler wirkten gestern, nicht gerade ausgebrannt aber den letzten schritt,der in der vorrunde noch kein thema war ist jetzt zu viel.
darida,platte,genki, fehlte gestern dieser letzte schritt. ein bisschen rotation bzw. erholung wäre glaube ich nicht die schlechteste idee. was auch gefährlich werden kann, ist das die ersatz spieler die positive stimmung im kader gefährden können wenn sie kaum einsatz zeiten bekommen.
Blau-Weiß sind unsere Farben,
Hertha ist unser Verein!
Wir werden dich im Herzen tragen,
und lassen dich niemals allein!
Benutzeravatar
kraichgauer
 
Beiträge: 653
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 09:49

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon Käp71 » Sonntag 17. April 2016, 09:43

Arapahoe hat geschrieben:
Es ist faszinierend, irgendwie müssen es Wolkenkuckucks..Walter& Co.KG ......:lol:
Wenn Franki jetzt was über die CL schreibt, dann ist das vielleicht als Nachruf auf einer Veranstaltung von Grieneisen geeignet......

tomnoah hat geschrieben:Also ich muss schon sagen ... Du hast hier einen stilistisch und inhaltlich sehr reifen Text abgeliefert. Ich habe nur zwei Fragen: Befindet sich Dein gegenwärtiger geographischer Standort soviele Zeitzonen voraus, oder warum schreibst Du so oft, zu so "unchristlichen" Zeiten .. und ... WER ODER WAS ist eigentlich "Grieneisen" ?


Klingt ernstgemeint
...Daher: Grieneisen (ist oder war) ein bekannter (west-)berliner Bestatter.
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4991
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon Arapahoe » Sonntag 17. April 2016, 09:57

Käp71 hat geschrieben:
Arapahoe hat geschrieben:
Es ist faszinierend, irgendwie müssen es Wolkenkuckucks..Walter& Co.KG ......:lol:
Wenn Franki jetzt was über die CL schreibt, dann ist das vielleicht als Nachruf auf einer Veranstaltung von Grieneisen geeignet......

tomnoah hat geschrieben:Also ich muss schon sagen ... Du hast hier einen stilistisch und inhaltlich sehr reifen Text abgeliefert. Ich habe nur zwei Fragen: Befindet sich Dein gegenwärtiger geographischer Standort soviele Zeitzonen voraus, oder warum schreibst Du so oft, zu so "unchristlichen" Zeiten .. und ... WER ODER WAS ist eigentlich "Grieneisen" ?


Klingt ernstgemeint
...Daher: Grieneisen (ist oder war) ein bekannter (west-)berliner Bestatter.


Danke ... Das wusste ich tatsächlich nicht !
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehagel
Arapahoe
 
Beiträge: 798
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Sonntag 17. April 2016, 12:25

tomnoah hat geschrieben:Franki IV: "Schade, H97, Hoppelheim, dann das Restprogramm. Nee, CL wird das nicht."

....und spätestens dann freuen wir uns alle auf die nächste Saison. Und ich krieg wieder einen auf den Deckel von Euch weil ich über die Gefahr der Erosion von Pal schreibe und im Gegensatz zu Wolkenkuckuckswalter & Co.KG als Saisonziel 2016 /17 nicht die Teilnahme an der CL proklamiere, sondern einen leistungsgerechten Platz 10-14. Quinnter wird über die "Pessimisten" schimpfen, Außendienst und Rustneil zu seinem Leidwesen die Wahrheit sagen und ZD wird zur Freude aller Beteiligten voller Empörung aus ihrer inneren Emigration zurückkehren und seitenlange Argumente liefern warum die Hertha-Welt nicht besser sein könnte. Also, wie gesagt, ist doch alles in Butter mit unserer Hertha..... :mrgreen:


Was soll denn der Quatsch :?:
Ich werde die CL als Saisonziel für 2016/2017 ganz bestimmt nicht proklamieren. Auch wenn meine Sicht etwas optimistischer ist als die der Schwarzseher so bin ich doch immer auch an der Realität, an unseren Möglichkeiten orientiert.
Wenn schon dann will ich die Meisterschaft, aber das erst in 5 Jahren. ;)
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2274
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Sonntag 17. April 2016, 15:54

Walter hat geschrieben:
tomnoah hat geschrieben:Franki IV: "Schade, H97, Hoppelheim, dann das Restprogramm. Nee, CL wird das nicht."

....und spätestens dann freuen wir uns alle auf die nächste Saison. Und ich krieg wieder einen auf den Deckel von Euch weil ich über die Gefahr der Erosion von Pal schreibe und im Gegensatz zu Wolkenkuckuckswalter & Co.KG als Saisonziel 2016 /17 nicht die Teilnahme an der CL proklamiere, sondern einen leistungsgerechten Platz 10-14. Quinnter wird über die "Pessimisten" schimpfen, Außendienst und Rustneil zu seinem Leidwesen die Wahrheit sagen und ZD wird zur Freude aller Beteiligten voller Empörung aus ihrer inneren Emigration zurückkehren und seitenlange Argumente liefern warum die Hertha-Welt nicht besser sein könnte. Also, wie gesagt, ist doch alles in Butter mit unserer Hertha..... :mrgreen:


Was soll denn der Quatsch :?:
Ich werde die CL als Saisonziel für 2016/2017 ganz bestimmt nicht proklamieren. Auch wenn meine Sicht etwas optimistischer ist als die der Schwarzseher so bin ich doch immer auch an der Realität, an unseren Möglichkeiten orientiert.
Wenn schon dann will ich die Meisterschaft, aber das erst in 5 Jahren. ;)


...an den realistischen Möglichkeiten orientiert, Gladbach auswärts zu schlagen und den 3. Platz zu verteidigen ? Oder hab` ich mich verlesen ? Träumst Du Dir ein Wolkenkuckucksheim zusammen oder hat hier jemand schwarz gesehen ? Spinnt vielleicht Pal ? Als er gesagt hat, Fans und Journalisten sollen zum Psychologen gehen anstatt über die CL-Teilnahme zu schwafeln ? Oder spinnt nicht unser Trainer sondern diejenigen, die seit Monaten vor zu hohen Erwartungen warnen, weil diese Träumereien den Absturz nur noch triggern ? Versteh mich nicht falsch, träumen ist gleichermaßen menschlich wie gesund, und das gilt insbesondere für Wachträume von Fußballfans, pathologisch wird`s allerdings wenn man denkt sie seien realistisch. Aber der Wahrheit die Ehre, Deine Erwartungen vor der Saison an einen gesicherten Mittelfeldplatz werden letzlich realistischer sein als meine Befürchtungen vor dem Abstiegskampf. Insofern einigen wir uns auf ein friedliches Unentschieden irgendwo zwischen Apokalypse und Wolkenkuckucksheim...... ;)
tomnoah
 
Beiträge: 3674
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon lukas_berlin26 » Sonntag 17. April 2016, 16:38

in allen bereichen waren wir gestern unterlegen!
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3421
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Sonntag 17. April 2016, 16:44

Das ist nicht wahr. Wie ich vor mehreren Seiten schon schrieb: Das Spiel was beileibe nicht so schlecht wie hier einige tun. Am Ende entschied eine Standardsituation und der Unwille in der zweiten Halbzeit mehr zu investieren.
arno85
 
Beiträge: 1274
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon lukas_berlin26 » Sonntag 17. April 2016, 18:20

krass Mainz verliert zuhause gegen Köln , ein Sieg gestern unserer Hertha und wir wären in der Königsklasse zumindest in der Cl quali,.......,schade! noch haben wir die Chance ,wieviele Qualifikationsrunden gibts es denn für einen Bundesligisten der 4. wurde??
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3421
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon Adriano » Sonntag 17. April 2016, 18:23

GG Gladbach, Wolfsburg, Schalke, Mainz und Hertha ...
Benutzeravatar
Adriano
 
Beiträge: 442
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 20:43

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon Zauberdrachin » Sonntag 17. April 2016, 18:25

Man kann es durchaus auf einen einfachen Nenner bringen:
Wir spielen durchaus so wie in der Hinrunde, nur haben unsere Gegner nahezu alle andere Verfassungen als in der Hinrunde.
Hoffenheim ist in der Nagelsmann-Periode Dritter. Hannover nach dem Trainerwechsel nicht wiederzuerkennen. Beide Mannschaften deutlich stärker als zu den Zeitpunkten wo wir sie in der Hinrunde bespielten.
Ingolstadt war gleich, BMG auch eigentlich, wie in der Hinrunde gegen uns.
Schalke etwas schwächer, etc.

Den Frust, den so einige haben, ist eigen"verschuldet", was aber passieren kann.
Wir waren auf Tabellenplatz 3, doch haben wir nie mit der Klasse eines Tabellendritten gespielt!
Man merkt doch schon die ganze Saison, dass so einfach Ansätze "4. muss gegen 15." gewinnen, nicht funktionieren, sonst wären wir schon nach der Winterpause gar nicht mehr auf Platz 3 geblieben.

Das Hinspiel gegen Hoffenheim gewannen wir ohne Torschuss 1:0, geht normalerweise wohl Remis aus.
Und das gestern geht normalerweise wohl auch Remis aus.
Haben also beide Mannschaften anstatt je zwei Punkte aus zwei Remis, jeweils drei aus je einem Sieg.

Bei uns fällt mir seit dem BMG-Spiel nach dem 0:2 auf, dass wir etwas offener dauernd zu Werke gehen. Besonders jetzt auch nach 1:0-Führungen ... und das können wir halt irgendwie so gut nicht.

Gestern hatte ich übrigens auch den Eindruck als wolle sich bloß keiner verletzen wegen Mittwoch?
Und auffällig auch:
Gegen 96 kam Langkamp nach Verletzung wieder und sah gar nicht gut aus.
Gestern kam Brooks nach Verletzung wieder und sah nicht gut aus bei beiden Standards.
Beide zusammen waren vorher unser Punktegarant.

-------------
Frage;
Was wäre hier los, würden wir nach 2:0 Führung zuhause gegen Köln noch 3:2 verlieren?
;)
Krasse Saison ...
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon hajob37 » Sonntag 17. April 2016, 18:28

Hab mich brav auf der Facebook-Seite vom 1. FC Köln bedankt :D

Wahnsinn, wie die das Spiel gedreht haben (ich halte aber auch Mainz für nicht so stark wie ihr Tabellenplatz).

So ... heißt: wir können 0:10 gegen die Bayern verlieren und es passiert nichts. Das macht es am Samstag im Stadion schon etwas relaxter. Dann spielen Leverkusen und Schalke gegeneinander, Mainz muß auswärts ran gegen letzte-Chance-Frankfurt und Gladbach ... ok Gladbach wird sicher gewinnen.

Hätte Hertha nur mal 3 oder 6 Punkte mehr geholt, dann wäre Platz 3 in Stein gemeisselt :( Aber gut, Platz 3 war eh nicht ganz realistisch - hauptsache, wir kommen in die Europa League (ohne Qualifikation).
hajob37
 
Beiträge: 358
Registriert: Samstag 17. März 2012, 19:16

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon Zauberdrachin » Sonntag 17. April 2016, 18:38

Gladbach wird sicher gewinnen?
Ich weiß diese Saison gar nicht mehr bei wem man sicher auf Sieg tippen kann außer bei BVB und Bayern.
96 ist kein sicherer Verlierer mehr, Hoffenheim derzeit noch fast sieggesetzt.
Leverkusen die letzten 5 Spiele, doch bisher riss jede Serie in der Liga sowie man die im TV erwähnte...

Derzeit kann man auch würfeln die Ergebnisse ;)
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: 30.Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC

Beitragvon hajob37 » Sonntag 17. April 2016, 18:40

Lukas, Platz 4 muß nur ein Spiel machen in der CL-Quali. Leverkusen hatte diese Saison entsprechend gegen den Lazio Rom das Qualifikationsspiel gewonnen und war damit in der Gruppenphase (Vorrunde).

Lazio Rom als Verlierer ging dann in die Gruppenphase der EL.

Also Platz 4 ist eigentlich auch super. Da könnte man sich die CL etwas ehrlicher "verdienen" - und es ist ja auch dann immer noch ein Spiel mehr international, als wenn man nur auf Platz 5 steht.

Platz 5 startet in der Gruppenphase, Platz 6 muß in die Quali (Dortmund mußte zwei Runden spielen).

Diese Saison könnte Platz 7 auch reichen als Quali für die EL (je nach Ausgang des DFB-Pokals).

Deshalb sage ich die ganze Zeit: international wird es sicher werden. Selbst für unsere Dussel-Hertha. Aber in welcher Form, das bleibt die spannende Frage.
hajob37
 
Beiträge: 358
Registriert: Samstag 17. März 2012, 19:16

VorherigeNächste

Zurück zu Archiv