31.Spieltag: Hertha BSC - Bayern München

Re: 31.Spieltag: Hertha BSC - Bayern München

Beitragvon herthamichi » Freitag 22. April 2016, 22:25

Petersen hat geschrieben:Es fassen ja leider einige Akteure aus. Bei Bayern werden welche geschont. Das ist schon mal ein Unterschied. Ohnehin wird ja hier offenbar nur über die Höhe der absolut sicheren Niederlage philosophiert. Wohl realistisch, aber im Grunde fürchterlich. Offenbar auch keiner aus dem Nachwuchs auf der Bank. Da wird es wohl wieder einen "armen" Auftritt vor vollem Haus geben. Schade!


Wieso denn das?, Kohls und Mittelstädt sind doch im Kader.

Kader: Kraft, Jarstein; – Pekarik, Stark, Langkamp, Plattenhardt, van den Bergh, Mittelstädt –
Lustenberger, Kohls, Cigerci, Weiser, Kalou, Baumjohann, Hegeler, Stocker – Ibisevic, Schieber

Neben Vladimir Darida (Knie) fallen definitiv auch John Brooks (die alte Verletzung am Knie/Schienbeinköpfchen
bereitet wieder Probleme), Per Skjelbred und Genki Haraguchi (beide Fieber/Erkältung) aus.

Da Dardai mehr frische Spieler und Rotation angekündigt hat, werden wohl Pekarik, Stocker und
Cigerci in die Startelf kommen. Daneben muß nach Brooks’ Ausfall Langkamp wieder in die Startelf.
herthamichi
 
Beiträge: 4663
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: 31.Spieltag: Hertha BSC - Bayern München

Beitragvon DerDeer » Samstag 23. April 2016, 01:25

Habe im Kalender nachgeschaut. Da heute weder Weihnachten noch Ostern, und schon gar nicht beides zusammen, ist, tippe ich mal voll optimistisch auf ein 0:4....
Einziger (?) bekennender Hertha-Fan in SOA.....
DerDeer
 
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2011, 06:27

Re: 31.Spieltag: Hertha BSC - Bayern München

Beitragvon Zwitscherer » Samstag 23. April 2016, 02:51

Wir könnten eigentlich mal wieder gewinnen, ist schon ne Weile her ;)
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 889
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2011, 19:21
Wohnort: Stuttgart

Re: 31.Spieltag: Hertha BSC - Bayern München

Beitragvon tomnoah » Samstag 23. April 2016, 05:15

Zwitscherer hat geschrieben:Wir könnten eigentlich mal wieder gewinnen, ist schon ne Weile her ;)


:lol:
tomnoah
 
Beiträge: 3523
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 31.Spieltag: Hertha BSC - Bayern München

Beitragvon Schönwetterfan » Samstag 23. April 2016, 07:22

So, dann machen wir heute also mal eben Platz 7 und damit den (Sommer-)Europapokal klar 8-) Die Bayern können sich warm anziehen :lol:
Zwitscherer hat geschrieben:Wir könnten eigentlich mal wieder gewinnen, ist schon ne Weile her ;)

Ist das ein Tipp oder ein Wunsch? Ich hoffe, nur zweiteres. In den letzten Spielen gingen ja alle deine Tipps in die Hose.
Auf der anderen Seite, gegen Bayern sind Tipps ja sowieso wurscht ;)

Ist wieder ein Spiel zum Lernen. Viel Spaß dabei.

Schönen Sonnabend :)
Schönwetterfan
 
Beiträge: 709
Registriert: Montag 8. August 2011, 08:24

Re: 31.Spieltag: Hertha BSC - Bayern München

Beitragvon shin6 » Samstag 23. April 2016, 07:50

Habe gerade gelesen, dass Kraft spielt, weil Jarstein verletzt ist. Na das kann ja was werden.
Andererseits, Jarstein soll sich gegen Bayern lieber auskurieren und den Rest der Saison wieder im Kasten stehen.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 2957
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 31.Spieltag: Hertha BSC - Bayern München

Beitragvon Petersen » Samstag 23. April 2016, 07:59

Ein Spiel zum Lernen? Na wenn es denn sein muss..... Hauptsache kein Spiel zum Frustrieren! :evil:
Petersen
 
Beiträge: 2598
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: 31.Spieltag: Hertha BSC - Bayern München

Beitragvon arno85 » Samstag 23. April 2016, 08:19

Dardai fängt also endlich an zu rotieren und bringt neue Spieler in die Startaufstellung, aber das in dem einen Spiel in dem sie nichts zeigen werden können? Was macht das für Sinn? Damit er sich hinterher sagen kann, "ich habs doch probiert, die haben nix gezeigt"?
arno85
 
Beiträge: 1169
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 31.Spieltag: Hertha BSC - Bayern München

Beitragvon Petersen » Samstag 23. April 2016, 08:25

arno85 hat geschrieben:Dardai fängt also endlich an zu rotieren und bringt neue Spieler in die Startaufstellung, aber das in dem einen Spiel in dem sie nichts zeigen werden können? Was macht das für Sinn? Damit er sich hinterher sagen kann, "ich habs doch probiert, die haben nix gezeigt"?


DAS könnte eine von vielen Fragen sein. Ist das nur für die Galerie (ok, wenn welche verletzt sind muss der Trainer ja handeln) und es ändert sich im Grunde nichts? Das wäre ein schlechtes Zeichen. Es wird ja wohl heute nur Frust geben. Der hier in den Raum gestellte Lerneffekt wird sich vielleicht gar nicht zeigen. Man muss ja wohl hoffen, dass das Ganze nicht zu einer echten Demoralisierung führt. Bei uns ist plötzlich gefühlt vieles durcheinander. Hoffentlich irre ich mich.
Petersen
 
Beiträge: 2598
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: 31.Spieltag: Hertha BSC - Bayern München

Beitragvon thommy » Samstag 23. April 2016, 08:32

arno85 hat geschrieben:Dardai fängt also endlich an zu rotieren und bringt neue Spieler in die Startaufstellung, aber das in dem einen Spiel in dem sie nichts zeigen werden können? Was macht das für Sinn? Damit er sich hinterher sagen kann, "ich habs doch probiert, die haben nix gezeigt"?



... der Sinn ist den Stammspielern eine Pause zu gönnen für den Endspurt nach dem FCB-Spiel ;)

übers Jahr hinweg wurde eben zu Lasten dieser Spieler zu wenig rotiert....

------------------------------------------------Kraft-----------------------------------------------

Pekarik----------------------------Langkamp----------Stark----------------------------Mittelstädt

----------------------------------------Cigerci--------------Kohls------------------------------------

Beerens----------------------------------------Baumi-------------------------------------Stocker

-------------------------------------------------Schieber----------------------------------------------
thommy
 
Beiträge: 3216
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: 31.Spieltag: Hertha BSC - Bayern München

Beitragvon Dread » Samstag 23. April 2016, 10:37

So, oder so ähnlich, machen es leider viele Mannschaften, wenn sie gegen die Bayern spielen müssen. Mit dem Effekt, dass es den Bayern viel zu leicht gemacht wird und deren Nimbus der Unbesiegbarkeit zusätzlich fördert. Eine Dynamik mit fatalen Nebeneffekten. Wenn das so weitergeht, bekommen sie die Meisterschaft zukünftig geschenkt.
Benutzeravatar
Dread
 
Beiträge: 347
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 15:27

Re: 31.Spieltag: Hertha BSC - Bayern München

Beitragvon hajob37 » Samstag 23. April 2016, 11:40

Tickets auch gegen Bayern und Dortmund sind da wochenlang im Vorverkauf.

Das stimmt nicht (hat auch ein anderer Forumsteilnehmer schon gesagt). Die Tickets gegen Bayern waren ganz schnell weg.

Aber, und damit greife ich die Frage auf, was ist wenn Hertha dauerhaft in den Top 5 wäre ... dann würden trotzdem nicht viel mehr Berliner ins Stadion kommen weil
- sich Berlin einfach nicht um Hertha / Fußball reisst
- Fans der Auswärtsteams entsprechend viele Karten kaufen würden (weil sie sich um ihr Team reissen)

Ich glaube, wir müssen nicht nur realistischer werden bezogen auf Hertha sondern auf Fußball in Berlin. Ich habe das im Topic vom Dortmund-Match ein wenig ausführlicher begründet.

So weit hergeholt ein eigenes Stadion ist - ich bin immer fester davon überzeugt, daß nur mit einem eigenen Stadion
- mehr Atmosphäre
- mehr Identifikation mit dem Version
- mehr Parkplätze
- allgemein eine bessere Logistik

und vieles mehr möglich sind als jetzt mit dem Berliner Olympiastadion.
hajob37
 
Beiträge: 357
Registriert: Samstag 17. März 2012, 19:16

Re: 31.Spieltag: Hertha BSC - Bayern München

Beitragvon tomnoah » Samstag 23. April 2016, 12:28

hajob37 hat geschrieben:
Tickets auch gegen Bayern und Dortmund sind da wochenlang im Vorverkauf.

Das stimmt nicht (hat auch ein anderer Forumsteilnehmer schon gesagt). Die Tickets gegen Bayern waren ganz schnell weg.

Aber, und damit greife ich die Frage auf, was ist wenn Hertha dauerhaft in den Top 5 wäre ... dann würden trotzdem nicht viel mehr Berliner ins Stadion kommen weil
- sich Berlin einfach nicht um Hertha / Fußball reisst
- Fans der Auswärtsteams entsprechend viele Karten kaufen würden (weil sie sich um ihr Team reissen)

Ich glaube, wir müssen nicht nur realistischer werden bezogen auf Hertha sondern auf Fußball in Berlin. Ich habe das im Topic vom Dortmund-Match ein wenig ausführlicher begründet.

So weit hergeholt ein eigenes Stadion ist - ich bin immer fester davon überzeugt, daß nur mit einem eigenen Stadion
- mehr Atmosphäre
- mehr Identifikation mit dem Version- mehr Parkplätze
- allgemein eine bessere Logistik

und vieles mehr möglich sind als jetzt mit dem Berliner Olympiastadion.


...naja mit dem Version vielleicht, mit Hertha eher nicht..... ;)
tomnoah
 
Beiträge: 3523
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 31.Spieltag: Hertha BSC - Bayern München

Beitragvon Ciudad » Samstag 23. April 2016, 12:51

Ich bezweifle, dass Bayern großes Interesse an einem Schützenfest hat, es sei denn wir laden sie a la Dortmund dazu ein. Ich tippe mal auf das Hinspielergebnis. Irre mich im positiven Sinne aber sehr gerne.
Möge die Macht mit uns sein!
Ciudad
 
Beiträge: 1049
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 12:29

Re: 31.Spieltag: Hertha BSC - Bayern München

Beitragvon Petersen » Samstag 23. April 2016, 13:11

Ciudad hat geschrieben:Ich bezweifle, dass Bayern großes Interesse an einem Schützenfest hat, es sei denn wir laden sie a la Dortmund dazu ein. Ich tippe mal auf das Hinspielergebnis. Irre mich im positiven Sinne aber sehr gerne.


Na da bin ich ja mal gespannt!
Petersen
 
Beiträge: 2598
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

VorherigeNächste

Zurück zu Archiv