2. Spieltag: FC Ingolstadt - Hertha BSC

2. Spieltag: FC Ingolstadt - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Sonntag 4. September 2016, 10:39

Im 2. Meisterschaftsspiel der 2. schlagbare Gegner.
Ingolstadt wurde in der letzten Saison etwas überraschend 11., hatte eigentlich nie etwas mit dem Abstieg zu tun. Einige Schlüsselspieler und der Trainer haben den Verein verlassen, es wird abzuwarten sein, ob neue Kräfte die Lücken füllen können und der neue Trainer das Erbe von Hasenhüttl erfolgreich antreten kann. Gestartet ist Ingolstadt mit einem Remis in Hamburg, das besagt nicht viel da Hamburg auch eher zu den Abstiegskandidaten zu rechnen ist. Aber immerhin auswärts einen Punkt, das gibt Moral.
Ingolstadt ist im heimischen Stadion immerhin auf dem 9., Platz gelandet mit 26 Punkten, das sind 6 Punkte weniger als wir geholt haben, aber immerhin in der oberen Tabellenhälfte. 22:18 Tore ist ebenfalls durchschnittlich.

Wir sind ähnlich gut gestartet wie im letzten Jahr, in Ingolstadt könnten wir den Saisonstart richtig rund machen. In der letzten Saison haben wir gegen Ingolstadt beide Spiele gewonnen, in Ingolstadt war das Ergebnis 0 : 1. Ingolstadt ist daher nicht grade ein Angstgegner, eher umgekehrt.
Nach der schwächeren Rückrunde und dem unrühmlichen Ausscheiden gegen Bröndby scheint sich die Mannschaft gefangen zu haben. Im letzten Freundschaftsspiel hat sich jetzt auch noch Allagui mit 4 Toren für den Sturm in den Konkurrenzkampf angemeldet, das heißt wir haben mit Schieber, Ibi und Kalou und Allagui jetzt 4 Stürmer für 2 Plätze.
Die Abwehrreihe dürfte in der eingespielten Formation stehen, dazu als Nachrücker Stark im defensiven Mittelfeld, der bei der U21 getroffen hat.Weiser dürfte gesetzt sein für mindestens 75 Minuten, ebenso Darida. Bleibt ein Platz um den sich Lusti, Schelle falls er fit ist, Haraguchi, Esswein und Stocker streiten.
Bei einem Auswärtssieg hätten wir einen Traumstart hingelegt und würden mit 6 Punkten mit sehr breiter Brust in das Heimspiel gegen Gelsenkirchen gehen, aber auch mit einem Remis und 4 Punkten bliebe unser Start im grünen Bereich. Ich rechne mit Jarstein - Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt - Stark, Lusti - Weiser, Darida, Kalou - Ibi
und einem 1 : 2
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2274
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 2. Spieltag: FC Ingolstadt - Hertha BSC

Beitragvon Mclevor » Sonntag 4. September 2016, 13:25

wenn igolstadt wie gegen den hsv spielt und wir unsere leistung abrufen, wird es ein 2:0 sieg. ihr tor letzte woche ist durch die dummheit des hsv gefallen und erste halbvzeit waren sie auch mega schlecht. aber wie ich unser glück kenne....
Mclevor
 
Beiträge: 296
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:58

Re: 2. Spieltag: FC Ingolstadt - Hertha BSC

Beitragvon Joel » Sonntag 4. September 2016, 19:10

Mein Gott Walter, HSV zählt zu den Abstiegskandidaten? Die haben kräftig, Dank Kühne investiert, glaub das die eine mittelprächtige Saison hinlegen. Zum Spiel gegen Audi denke ich das es ein knappes Ergebnis wird, so spannend wie gegen Freiburg muss es dann in den letzten Minuten aber bitte nicht sein :D
Joel
 
Beiträge: 3233
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: 2. Spieltag: FC Ingolstadt - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Montag 5. September 2016, 03:19

Ich bin sehr gespannt auf die Aufstellung.

.....................................................Rune............................................
Peka......................Langkamp.....................Brroks...................Platte
.....................................Stark.................................Lusti.....................
Weiser...................................Darida.........................................Genki
.....................................................Ibi.................................................

So ist es wohl am wahrscheinlichsten. Für mich ist Langkamp allerdings ein Wackelkandidat. Gegen Freiburg war er für mich der schlechteste Herthaner. Kann also sein, dass Pal ihn draußen lässt und Stark in die IV rückt. Dann würde Darida mit Lusti die doppelte Sechs bilden und Kalou wäre 10er. Auf alle Fälle gibt`s hochkarätige Bankdrücker, z.B. unseren neuen Publikumsliebling ESSI.
tomnoah
 
Beiträge: 3675
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 2. Spieltag: FC Ingolstadt - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Dienstag 6. September 2016, 17:30

Du kennst doch unseren Trainer, am Ende wirds dann doch Hegeler.

Zu Ingolstadt: letzes Jahr zweimal wenig überzeugend aber eben doch gewonnen. Dabei kanns bleiben. Einen Höhenflug erwarte ich nicht, aber unterm Strich sind unsere Chancen seitdem nicht schlechter geworden.
arno85
 
Beiträge: 1279
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 2. Spieltag: FC Ingolstadt - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Dienstag 6. September 2016, 19:04

Joel hat geschrieben:Mein Gott Walter, HSV zählt zu den Abstiegskandidaten? Die haben kräftig, Dank Kühne investiert, glaub das die eine mittelprächtige Saison hinlegen. Zum Spiel gegen Audi denke ich das es ein knappes Ergebnis wird, so spannend wie gegen Freiburg muss es dann in den letzten Minuten aber bitte nicht sein :D


Natürlich gehört Hamburg auch dieses Jahr wieder zu den Kandidaten. Da kann Kühne noch so viel Geld in die Hand nehmen, das wird den Verein nicht beruhigen. Aber das ist ein anderes Thema, ich wollte nur sagen, dass der Punkt in Hamburg nicht sehr viel über die Leistungsstärke von Ingolstadt aussagt, eher war dieser Punkt glücklich und nur erreicht weil es gegen den HSV gegangen ist, der eben nicht zu den Spitzenmannschaften gehört.
Ingolstadt ist zu Hause als 9. der letzten Saison eine ernst zu nehmende Truppe (wie natürlich alle Vereine der 1. Liga). 22:18 Tore waren eher bescheiden, wie der Tabellenplatz Mittelfeld.
Ich korrigiere meine Aufstellung in der Hinsicht, dass Esswein oder Genki statt Kalou spielen wird. Bei uns ist noch nachzutragen dass wir auswärts nicht sehr stark gespielt haben in der letzten Saison, nur 18 Punkte auf dem 10. Platz bei 18 : 27 Toren ist keine Katastrophe, aber auch kein wirklich gutes Ergebnis.
Noch sind nicht alle Spieler zurück, aber nach den letzten Meldungen wird es für Schelle nicht reichen, ebenfalls nicht dabei nach meiner Meinung Kalou. Langkamp ist fraglich, aber ich denke er wird spielen genau wie Lusti als erfahrener Spieler neben Stark.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2274
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 2. Spieltag: FC Ingolstadt - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Donnerstag 8. September 2016, 04:56

Schelle ist fit. Dann spielt die Startelf aus dem Freiburger Spiel. Ganz nette Bank haben wir, mit Stark und Kalou und Essi. Dann wird Alla wohl wieder den Tribünenplatz zieren, genauso wie Baumi. Bin sehr gespannt auf dieses Spiel, mal sehen wie heiß unsere Jungs sind. Je nach Spielverlauf kann dann einer von unseren beiden 6ern Platz für Kalou machen, der auf die 10 geht, Darida dann etwas defensiver und Essi Rakete für Weiser oder Genki. Nette Optionen. Wir müssen da mindestens 1 Punkt holen. :D
tomnoah
 
Beiträge: 3675
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 2. Spieltag: FC Ingolstadt - Hertha BSC

Beitragvon Käp71 » Donnerstag 8. September 2016, 12:47

Die Tabelle ist egal. Nach Freiburg das zweite durchaus machbare Spiel. Versuchen zu gewinnen. Auf jeden Fall nicht verlieren. Auswärtssieg wär super. Leider würden dann einige (dummerweise) wieder einen Höhenflug bekommen. Es sind wichtige Punkte für uns, die hier vergeben werden....
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4993
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: 2. Spieltag: FC Ingolstadt - Hertha BSC

Beitragvon shin6 » Donnerstag 8. September 2016, 14:04

Käp71 hat geschrieben:Die Tabelle ist egal. Nach Freiburg das zweite durchaus machbare Spiel. Versuchen zu gewinnen. Auf jeden Fall nicht verlieren. Auswärtssieg wär super. Leider würden dann einige (dummerweise) wieder einen Höhenflug bekommen. Es sind wichtige Punkte für uns, die hier vergeben werden....


Glaube ich gar nicht mal, da es demnächst gegen Bayern geht (wenn ich mich nicht irre) und dann wird man ganz schnell wieder auf dem Boden der Tatsachen ankommen sein.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3036
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 2. Spieltag: FC Ingolstadt - Hertha BSC

Beitragvon Joel » Donnerstag 8. September 2016, 16:31

shin6 hat geschrieben:
Käp71 hat geschrieben:Die Tabelle ist egal. Nach Freiburg das zweite durchaus machbare Spiel. Versuchen zu gewinnen. Auf jeden Fall nicht verlieren. Auswärtssieg wär super. Leider würden dann einige (dummerweise) wieder einen Höhenflug bekommen. Es sind wichtige Punkte für uns, die hier vergeben werden....


Glaube ich gar nicht mal, da es demnächst gegen Bayern geht (wenn ich mich nicht irre) und dann wird man ganz schnell wieder auf dem Boden der Tatsachen ankommen sein.


Aber nicht doch, wenn es punktgleich gegen die Bayer ginge dann würden wir einen Höhenflug bekommen, allesamt :mrgreen:

Also Schelle ist nicht dabei gegen Ingolstadt, dann kommt wohl Stark rein? Wenn nicht Kopfball-Ungeheuer Hegeler den Vorzug erhält :?
Joel
 
Beiträge: 3233
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: 2. Spieltag: FC Ingolstadt - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Donnerstag 8. September 2016, 19:34

Auf der PK hat Pal gesagt, dass Schelle nicht spielt, dafür Stark oder Allan. Zusätzliche Information, dass Kalou wohl spielt (war ganz am Schluß der PK so ein Nebensatz). Genki erst in der letzten halben Stunde. Also (so wie ich es zuerst schon einmal hatte):

------------------------------Jarstein-----------------------------
Pekarik--------------Langkamp----------Brooks-------------Platte
---------------------Stark---------------------Lusti------------------------
Weiser---------------------Darida----------------------------Kalou
----------------------------Ibi------------------------------------------

Pal hat von 3 Siegen in 4 Spielen gesprochen, dafür müssen wir in Ingolstadt gewinnen. Ich wage gar nicht daran zu denken was passiert wenn wir so einen Start hinlegen - 6 Punkte und dann zu Hause gegen Gelsenkirchen. Andererseits ist Ingolstadt einer der Gegner wo wir punkten müssen, wenn wir eine ruhige Saison spielen wollen. Ein Unentschieden würde auch reichen, aber eigentlich müßte wie im letzten Jahr ein Sieg her.
Wenn ich mir die Aufstellung ansehen, dazu noch auf der Bank: Allan, Esswein, Schieber, Stocker, Genki und Baumi. Das ist schon erste Sahne. Pal kann momentan aus dem Vollen schöpfen, hoffentlich hat er das richtige Händchen.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2274
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 2. Spieltag: FC Ingolstadt - Hertha BSC

Beitragvon peacemaker » Donnerstag 8. September 2016, 21:43

Nach Ingolstadt wissen wir schon ziemlich gut, wo wir diese Saison stehen und ob wir was mit Abstieg zu tun haben werden.
Ohne Hasenhüttl ist Ingolstadt nur noch die Hälfte wert. Wie uns das diesjährige Trainerkarussel sowieso enorm entgegen kommt.
Ich bin überzeugt, dass keiner der rotierten Trainer (von Ingolstadt über Augsburg oder Leipzig bis Schalke) die Erwartungen erfüllen kann.
Ich unterschätze Ingolstadt grundsätzlich, von daher kann ich eh nix anderes als einen Auswärtssieg erwarten.
Ich hoffe, dass Ingolstadt eine Provinzposse in der Bundesligageschichte bleibt, ähnlich wie Borussia Neunkirchen oder auch ein paar Berliner Vereine. Trotz Audi. Da muss man sich grade machen und gewinnen, bitteschön bittesehr.
6 Punkte nach 2 Spielen wären schon erstmal sehr geil, um dann Königsblau locker empfangen zu können.
"Verstand auf null, Blick auf unendlich." (Gerrie Knetemann)
peacemaker
 
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2012, 11:37

Re: 2. Spieltag: FC Ingolstadt - Hertha BSC

Beitragvon Zauberdrachin » Freitag 9. September 2016, 03:31

Ohne Hasenhüttl nur die Hälfte wert?
Also da sprach das Spiel beim HSV aber etwas anderes.
Die sind für mich genauso wie letzte Saison. Deftiges Pressen, harte Spielweise und taktisch eh gut.
Denke mal, dass wir auch das gleiche probieren wie letzte Saison bei denen: frühes Tor erzielen.
Das wird eine ganz enge Kiste, ein wohl eher unansehnliches Spiel und wir sollten bei Standards bitte keinen einzigen Fehler machen.

Trainer wird viele Überlegungen noch haben zur Aufstellung.
Für mich sicher, dass Esswein und Weiser die Außen bilden. Gegen die ist es auch eine gute Überlegung wert, Allan auf die 6 zu bringen, weil ich bei ihm die Fähigkeit zu gezielten langen Bällen HINTER die Abwehr vermute, denn dafür ist Ingolstadt anfällig bei sich zuhause, als auch gezielte lange Bälle auf MS zum Verlängern zu spielen.
Es hat aber auch etwas für sich, Kalou auf die 10 zu stellen und dafür mit Darida als laufstärksten Spieler das Fehlen von Skjelbred auszugleichen.

In dem Spiel könnte auch die Bank die Entscheidung bringen, denn da haben wir bessere Möglichkeiten als letzte Saison und meiner Meinung auch bessere als der Gegner.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: 2. Spieltag: FC Ingolstadt - Hertha BSC

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Freitag 9. September 2016, 16:14

Nun denn...
Folgendes Aufgebot hat Trainer Pal Dardai nominiert:

Tor: Jarstein, Körber.
Feld: Pekarik, Langkamp, Brooks, Hegeler, Plattenhardt, Lustenberger, Stark, Allan, Weiser, Haraguchi, Darida, Stocker, Kalou, Esswein, Ibisevic, Schieber.
Nicht dabei: Kraft, Duda, Skjelbred.
Thomas Kraft hat sich im Training eine Handverletzung zugezogen. Nichts gravierendes, wie zu hören war, aber eine Blessur, die derzeit kein Fußballspielen zuläßt.

von http://www.immerhertha.de/2016/09/09/au ... ichtsbuch/

Hegeler again? Kurt nicht? Haare am Sack reichen wohl nicht...
Ich bin ernsthaft erzürnt :arrow:
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: 2. Spieltag: FC Ingolstadt - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Freitag 9. September 2016, 16:58

Der_dicke_Bernie hat geschrieben:Nun denn...
Folgendes Aufgebot hat Trainer Pal Dardai nominiert:

Tor: Jarstein, Körber.
Feld: Pekarik, Langkamp, Brooks, Hegeler, Plattenhardt, Lustenberger, Stark, Allan, Weiser, Haraguchi, Darida, Stocker, Kalou, Esswein, Ibisevic, Schieber.
Nicht dabei: Kraft, Duda, Skjelbred.
Thomas Kraft hat sich im Training eine Handverletzung zugezogen. Nichts gravierendes, wie zu hören war, aber eine Blessur, die derzeit kein Fußballspielen zuläßt.

von http://www.immerhertha.de/2016/09/09/au ... ichtsbuch/

Hegeler again? Kurt nicht? Haare am Sack reichen wohl nicht...
Ich bin ernsthaft erzürnt :arrow:


...wie gesagt, die neuen Ronnys heißen Baumi und Alla....

Hoffentlich setzt er Allan ein.
tomnoah
 
Beiträge: 3675
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Nächste

Zurück zu Archiv