7. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

7. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Sonntag 9. Oktober 2016, 11:41

Borussia Dortmund - Hertha BSC

7. Spieltag, 1. Bundesliga

Freitag, 14. Oktober, 20:30 Uhr, Westfalenstadion, Dortmund


Ich habe gelesen, Sky wird erstmals ein Spiel in UHD übertragen. Ausgewählt wurde dafür unsere Partie am 7. Spieltag. Die fünf von euch, die also einen entsprechenden Fernseher (und Sky) haben, können sich nun also noch schärfer ansehen wie unsere arme Hertha die zweite Saisonsniederlage einfahren wird. Unsere Bilanz gegen Dortmund sind 17 Siege, 15 Unentschieden und 26 Niederlagen. Damit erreichen die Dortmunder zwar nicht Bayrische Quoten, sie gehen dennoch als großer Favorit in das Duell.
Immerhin kann ich mich allerdings an den letzten Auswärtssieg gegen Dortmund erinnern, denn da war ich schon geboren. Es war der 17. Spieltag 2013, als wir unverhofft zu einem Sieg kamen. Einem wird das Spiel bestimmt noch in besonderer Erinnerung sein, denn damals stand ein gewisser 18 Jähriger Torwart im Tor, der zu seinem allerersten Pflichtspieleinsatz kam: Marius Gersbeck. Torschützen damals übrigens Allagui und Ramos. Zumindest letzteres hoffe ich, dass sich nicht wiederholt. Schon damals zeichnete sich Hertha aber durch die Qualitäten aus, welche uns diese Saison wieder stark machen. Torschüsse damals (BVB:Hertha): 20:6, Tore 1:2. Das könnte uns Hoffnung geben.
Unseren letzten Heimieg gab es ein Jahr später, 2014, bei einem 1:0 Heimsieg (Torschussverhältnis übrigens wieder 5:18), jenes Spiel, in dem Julian Schieber das Siegtor schoss, das er kürzlich als wichtigstes Tor seiner Karriere bezeichnete.

Letztes Jahr holten wir in 3 Spielen insgesamt nur ein Unentschieden. Im Hinspiel zeigten wir eine respektable Leistung, waren letztlich aber chancenlos. Im Rückspiel gehen die Meinungen auseinander, da spielten wir 0:0. Einige von euch feierten die Leistung der Hertha und sind der Meinung, dass wir da die bessere Mannschaft waren und den Sieg verdient gehabt hätten, ich fand den Auftritt nicht so überzeugend. In guter Erinnerung bestimmt auch noch die 0:3 Heimniederlage im DFB-Pokal Halbfinale, wo wir durch einen insgesamt blutleeren Auftritt chancenlos waren.
arno85
 
Beiträge: 1277
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 7. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Sonntag 9. Oktober 2016, 12:08

Die Bilanz gegen Dortmund ist sicherlich nicht gut, aber Dortmund spielt auch seit Jahren eher auf Augenhöhe mit Bayern als mit uns. Trotzdem habe ich den Eindruck liegt uns Dortmund als Gegner durchaus. Gerade in Dortmund sieht das oft sehr knapp aus, klar, Dortmund rennt an, aber Hertha stellt gut zu und kontert gefährlich.
Dortmund hat das Problem eine Menge Spieler integrieren zu müssen, auch wenn die Torfabrik zeitweilig schon gut funktioniert so gibt es auch immer wieder Sand im Getriebe. Immerhin mußte Dortmund in dieser Saison schon zwei Niederlagen hinnehmen.
Dortmund ist zu Hause aber klarer Favorit, darüber dürfte es kaum Streit geben.
Bei uns hoffe ich auf eine kompakte Mannschaftsleistung und den Willen irgendwie Punkte mit zu nehmen. Vorne sind wir in dieser Saison sehr effektiv, wenn auch Kalou wieder auflaufen könnte wäre unser Sturm für eine Überraschung gut. Stocker hat in der Nationalmannschaft gerade ein wichtiges Tor geschossen, das dürfte ihm noch einmal Auftrieb geben, Ibi trifft sowieso und Schieber ist auch immer für ein Tor gut.
Bleibt einzig die Frage, ob unsere Defensive die Räume so zustellen kann, dass die Dortmunder erst gar nicht zu ihren Zaubereien kommen, allerdings 16 Tore in 6 Spielen, das ist schon ein starke Saisonleistung.Da kann man schon Angst bekommen.
Wenn es gut läuft sollte trotzdem ein gutes Ergebnis machbar sein und insgeheim hofft man ja immer auf eine Überraschung und auf einen Auswärtssieg auch mal bei einem der ganz Großen.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2274
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 7. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Sonntag 9. Oktober 2016, 13:58

In Dortmund sollte man gar nichts erwarten. Alles andere, als eine klare Niedelage wäre eine Überraschung. So gehe ich das an und bin sehr neugierig auf das Spiel.
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1826
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 7. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Sonntag 9. Oktober 2016, 14:00

:D :D Andererseits wäre es klasse dort zu gewinnen um zu schauen, wen oder was Tuchel verantwortlich macht...
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1826
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 7. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon shin6 » Sonntag 9. Oktober 2016, 15:21

Schon allein weil Dortmund das letzte Spiel verloren hat und es danach ein wenig "Aufregung" gegeben hat, wird es sicherlich ne deutliche Niederlage für uns geben. Alles andere wäre eine nette Überraschung.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3035
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 7. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Käp71 » Sonntag 9. Oktober 2016, 21:14

Bisher haben wir unsere Punkte gegen die Mannschaften geholt, die um uns herum echte Konkurrenz darstellen. Daher sind diese Punkte besonders wichtig. Nach Bayern jetzt in Dortmund. Da zu gewinnen kann nicht erwartet werden. Sollten wir trotzdem etwas holen, wär das ebenso Zubrot, wie toll.
Ich gehe daher ganz locker in das Spiel und bin gespannt, was Trainerteam und Mannschaft ausgeheckt haben.
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4993
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: 7. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Talin » Montag 10. Oktober 2016, 07:51

Ich gehe bei dem Spiel ebenfalls ganz locker rann. Ist halt ein Spiel für Bonuspunkte. Nicht mehr nicht weniger. Hauptsache nicht völlig untergehen und, wer weiß, eventuell gibt's sogar eine positive Überraschung für uns.
Talin
 
Beiträge: 309
Registriert: Montag 26. September 2011, 11:52

Re: 7. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Petersen » Montag 10. Oktober 2016, 10:52

shin6 hat geschrieben:Schon allein weil Dortmund das letzte Spiel verloren hat und es danach ein wenig "Aufregung" gegeben hat, wird es sicherlich ne deutliche Niederlage für uns geben. Alles andere wäre eine nette Überraschung.


Das fürchte ich leider auch!
Petersen
 
Beiträge: 2658
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: 7. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Zauberdrachin » Dienstag 11. Oktober 2016, 03:48

Nu macht Euch mal nicht zu sehr ins Hemd. :P

Dardai weiß. dass eine topfitte läuferisch starke Elf auf den Platz muss und das könnte meiner Meinung nach 1-3 Überraschungen in der Startelf mit sich bringen.
Sicher scheint mir, dass Brooks in der IV wieder aufläuft.
Wir spielen ja schon Freitag und einige Nationalspieler kommen da erst kurz vorher zurück.

Gucken wir uns mal unsere Nichtnationalspieler an:
Langkamp, Plattenhardt, Lustenberger, Esswein ... Allan für Skjelbred?... Kurt für Haraguchi?
Bin sehr gespannt auf unsere Aufstellung und sehe uns da nicht so chancenlos.
Es wird einiges davon abhängen, wie effizient der BVB sein wird.
Dass sie viel mehr Chancen haben werden als wir, davon kann man wohl ausgehen.
Auf unser Umschaltspiel werden sie aber sehr aufpassen müssen. 8-)

Der BVB muss am kommenden Dienstag auswärts in der CL ran, von daher kann man damit rechnen, dass nicht unbedingt ihre absolut beste Elf aufläuft.
Zuhause hatten sie mit Mainz und Freiburg so ihre Probleme. Würde in den Zweikämpfen nicht zimperlich sein ;)

Habe nicht viel, aber etwas auf Auswärtssieg bei unserem Sponsor gesetzt. :)

Glaube kann Berge versetzen. Glaubt einfach an unser Team!
Nix erwarten aber glauben, mindestens jedoch volle Hoffnung!
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: 7. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Dienstag 11. Oktober 2016, 04:28

Zauberdrachin hat geschrieben:
Glaube kann Berge versetzen. Glaubt einfach an unser Team!
Nix erwarten aber glauben, mindestens jedoch volle Hoffnung!


Also wenn man jetzt von Hegel bis Kant alle Philosophen, oder von Jung bis Freud alle Seelenforscher oder ooch Goethe um die Ecke schillern lassen würde, dann bin ich mir nicht so sicher, dass einer von denen schon mal einen Menschen erlebt hat, der das kann. Erwartungslos voller Hoffnung glaubend ?! Ich hab`s, Du hast ihn entdeckt, die Evolution hat wieder einmal zugeschlagen, die neue Spezies, der "Homo Herthenienses" ist erstmalig auf unserem Planeten beschrieben worden. Und das zu unseren Lebzeiten und dann auch noch in unserer Heimatstadt Berlin. Sensation pur. Jetzt müssen wir ihn bloß noch finden. Hier im Forum fürchte ich wird das eher nicht klappen... ;)
tomnoah
 
Beiträge: 3675
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 7. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon thommy » Dienstag 11. Oktober 2016, 07:56

Zauberdrachin hat geschrieben:....Der BVB muss am kommenden Dienstag auswärts in der CL ran, von daher kann man damit rechnen, dass nicht unbedingt ihre absolut beste Elf aufläuft.
Zuhause hatten sie mit Mainz und Freiburg so ihre Probleme. Würde in den Zweikämpfen nicht zimperlich sein ;)
.....



oh weh, ich hör den Tuchel schon wieder jammern bei einem BVB-Punktverlust....aber am Rasen kanns dann diesmal nicht liegen, das ist ja ein Dortmunder :mrgreen:
thommy
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: 7. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon peacemaker » Dienstag 11. Oktober 2016, 16:43

Petersen hat geschrieben:
shin6 hat geschrieben:Schon allein weil Dortmund das letzte Spiel verloren hat und es danach ein wenig "Aufregung" gegeben hat, wird es sicherlich ne deutliche Niederlage für uns geben. Alles andere wäre eine nette Überraschung.


Das fürchte ich leider auch!


Ach was?
Schau dir mal bitte die Trefferquote bei all deinen schlimmsten Befürchtungen an.
Du bist damit definitiv nicht mehr auf der sicheren Seite!
Schon mal über Untergang nachgedacht?
"Verstand auf null, Blick auf unendlich." (Gerrie Knetemann)
peacemaker
 
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2012, 11:37

Re: 7. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Petersen » Dienstag 11. Oktober 2016, 22:05

peacemaker hat geschrieben:
Petersen hat geschrieben:
shin6 hat geschrieben:Schon allein weil Dortmund das letzte Spiel verloren hat und es danach ein wenig "Aufregung" gegeben hat, wird es sicherlich ne deutliche Niederlage für uns geben. Alles andere wäre eine nette Überraschung.


Das fürchte ich leider auch!


Ach was?
Schau dir mal bitte die Trefferquote bei all deinen schlimmsten Befürchtungen an.
Du bist damit definitiv nicht mehr auf der sicheren Seite!
Schon mal über Untergang nachgedacht?


Schlimmste Befürchtungen? Na ist doch gut, wenn die nicht (immer) eintreffen. Aber in Dortmund gibt es für uns leider nichts zu holen, auch wenn ich mir etwas anderes wünschen würde.
Petersen
 
Beiträge: 2658
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: 7. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon zwölftermann » Mittwoch 12. Oktober 2016, 10:41

Ich erwarte in diesem Spiel von unseren Jungs keine Punkte, in Dortmund doch etwas mitzunehmen, wäre aber ein schöner Bonus.

Wir müssen uns nicht kleiner machen als wir sind, wir stehen durch unsere Leistungen auf diesem Tabellenplatz, aber Dortmund hat ein Heimspiel und soviel individuelle Klasse, da wäre ich nicht böse, wenn es nichts wird.
Nur eine Sache würde mich ärgern, wenn man wieder wie bei dem Pokalspiel wie das Kaninchen vor der Schlange erzittern würde, dann könnte man sich die Anreise sparen.

Wir haben allen Grund selbstbewusst in dieses Spiel zu gehen, Dortmund kann sehr stark sein, ist aber bei weitem nicht so übermächtig wie Bayern.
Ich hoffe auf ein mutiges, leidenschaftliches Auftreten, und wenn es nichts wird, dann eben nicht, die Punkte holen wir woanders.

Und nicht vergessen, die müssen, wir können.
zwölftermann
 
Beiträge: 486
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: 7. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Zauberdrachin » Donnerstag 13. Oktober 2016, 03:27

tomnoah hat geschrieben:
Zauberdrachin hat geschrieben:
Glaube kann Berge versetzen. Glaubt einfach an unser Team!
Nix erwarten aber glauben, mindestens jedoch volle Hoffnung!


Also wenn man jetzt von Hegel bis Kant alle Philosophen, oder von Jung bis Freud alle Seelenforscher oder ooch Goethe um die Ecke schillern lassen würde, dann bin ich mir nicht so sicher, dass einer von denen schon mal einen Menschen erlebt hat, der das kann. Erwartungslos voller Hoffnung glaubend ?! Ich hab`s, Du hast ihn entdeckt, die Evolution hat wieder einmal zugeschlagen, die neue Spezies, der "Homo Herthenienses" ist erstmalig auf unserem Planeten beschrieben worden. Und das zu unseren Lebzeiten und dann auch noch in unserer Heimatstadt Berlin. Sensation pur. Jetzt müssen wir ihn bloß noch finden. Hier im Forum fürchte ich wird das eher nicht klappen... ;)


Ich schreibe hier ja nicht erst seit gestern und an meinen Kommentaren zu den Spielen sollte Dir schon bewusst sein, dass ich genau das trennen kann, und eben nicht aus Hoffnung, Glaube, Wünsche, Träume ... Erwartungen mache. So schwer ist das nämlich nicht!

Erwartungen sind nur dann begründet und gerechtfertigt wenn die Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses gegen 100% geht.
Und damit weiß man dann auch, ob man wirklich mit Erwartungen Fußball-Spiele betrachten sollte.
Deswegen find ich es immer etwas amüsant, wenn sich welche über den einen oder anderen Fehlpass bei uns aufregen. Nur Kroos' Passquote geht gegen 100% ...
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Nächste

Zurück zu Archiv