8. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

8. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon arno85 » Sonntag 16. Oktober 2016, 11:32

Hertha BSC - 1. FC Köln

8. Spieltag, 1. Bundesliga

Samstag. 22. Oktober 15:30, Olympiastadion Berlin


Hertha ist erfreulich gut in die Saison gestartet und hält sich in den vorderen Tabellenrängen. Doch es gibt noch eine Mannschaft in diesen Tabellenregionen, die dort so niemand erwartet hat: es ist unser Gegner vom Wochenende, der 1. FC Köln. Spielerisch unterscheiden sich unsere Systeme auch nicht so besonders. Hinten dicht und vorne ein Stürmer der aus wenig Chancen viele Tore macht. Köln ist damit in dieser Saison sogar noch ungeschlagen. Im Pokal siegten sie locker mit 0:7 gegen den BFC Preußen, in der Liga 4 Siege und 3 Unentschieden - darunter auch die Bayern, gegen die wir 0:3 untergingen.

Wir und die Kölner haben beide eine Geschichte in der zweiten Liga in der jüngeren Vergangenheit und haben uns zuletzt in der Bundesliga stabilisiert. In der Historie haben wir eine relativ ausgeglichene Bilanz gegen Köln. Bei 52 Begegnungen gab es 19 Siege, 10 Unentschieden und 23 Niederlagen. Noch erfreulicher sind unsere letzten Begegnungen, wir sind im direkten Duell seit 4 Spielen ungeschlagen, darunter drei Siege. Letztes Jahr spielten wir Ende September zu Hause 2:0 und auswärts 0:1 - übrigens unser erster Sieg in der Rückrunde nach (ich glaube) 5 Unentschieden. Alle drei Tore in beiden Spielen schoss dabei Ibisevic, der auch wieder in bestechender Form ist.

Letztes Jahr spielten wir zweimal in Bestbesetzung, dieses Jahr gibt es im zentralen Mittelfeld allerdings einiges an Sorgen. Darida ist verletzt, Stocker wird gesperrt sein. Pal wird also die taktische Formation ein wenig umbauen müssen. Vermutlich wird entweder Kalou oder Baumjohann zu ihrer Saisonspremiere kommen. Ich erwarte ein schwieriges Spiel, Köln ist momentan wirklich in bestechender Form und Modeste trifft momentan nach Belieben. Andererseits war ich sehr beeindruckt wie sich unsere Truppe gegen Dortmund präsentiert hat. Ich habe aber kein gutes Gefühl ...
Zuletzt geändert von arno85 am Sonntag 16. Oktober 2016, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
arno85
 
Beiträge: 1169
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 8. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon Spreepirat » Sonntag 16. Oktober 2016, 14:40

Preussen Münster? Es war wohl eher der BFC Preussen Berlin ;)
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5933
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: 8. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon arno85 » Sonntag 16. Oktober 2016, 14:49

Danke für den Hinweis, ist korrigiert!
arno85
 
Beiträge: 1169
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 8. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon tomnoah » Sonntag 16. Oktober 2016, 14:52

Danke für die EÖ ! So viel Zeit muss sein.

Eine Anmerkung habe ich dazu. Pal hat nach den Ausfällen von Darida und Stocker 3 Varianten für die 10 genannt: Weiser, Kurt, Kalou. Eine Lösung hat er nicht genannt: Baumjohann. Ein Fall für`s Hertha Museum....

Ich glaube nicht, dass Pal Kalou von Beginn an bringt. Dazu war seine Pause zu lang. Und Kurt als 10er zu nennen ist wohl eine Maßnahme zur Motivation. Ich rechne mit folgender Aufstellung:

Rune
Peka, Langkamp, Brooks, Platte
Schelle, Lusti
Essi, Weiser, Genki
Ibi

Einziger Härtefall ist Stark. Ich sehe aber nicht, dass er Lusti oder Schelle zu Beginn ersetzen kann. Und in der IV ist Langkamp wohl gesetzt. Ich denke Kalou kommt für Essi oder Genki und Stark ggfs. für Schelle oder Lusti. Aber wir haben noch einen Pfeil im Köcher, trotz unserer Verletzten. Unser aufgescheuchtes Huhn sollte man nicht unterschätzen. Allan kann in so einem Spiel gegen gut organisierte Geißböcke die Lücke schaffen oder finden.
tomnoah
 
Beiträge: 3523
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 8. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon arno85 » Sonntag 16. Oktober 2016, 15:20

tomnoah hat geschrieben:Eine Anmerkung habe ich dazu. Pal hat nach den Ausfällen von Darida und Stocker 3 Varianten für die 10 genannt: Weiser, Kurt, Kalou. Eine Lösung hat er nicht genannt: Baumjohann. Ein Fall für`s Hertha Museum....


Das Interview habe ich nach der Eröffnung auch gelesen. Das halte ich aber für einen schlechten Scherz und einen Schlag ins Gesicht für Baumjohann. Mag sein, dass er nicht so recht zündet, aber an seiner Stelle lieber Kurt auf die Position? Lächerlich. Ebenso wie Weiser auf eine Position auf die er noch nie gespielt hat. So schlecht ist Baumjohann jetzt auch nicht, dass er keine Alternative wäre. Ansonsten kann man ja immer noch einen vertragslosen Spieler irgendwo ausgraben, ich habe gehört Ronny ist gerade auf dem Markt? Selbst das wäre besser als ein Kurt, der bis jetzt 5 Minuten oder so gespielt hat und ein Flügelspieler ist.

Zu Allan habe ich erstmal alles gesagt. So wie er sich bis hierhin präsentiert hat, ist er eine Gefahr fürs Team, da kann er technisch noch so viele Ansätze zeigen.
arno85
 
Beiträge: 1169
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 8. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon peacemaker » Sonntag 16. Oktober 2016, 15:33

Kann mir vorstellen, dass Allan auf der Position für Stocker tatsächlich noch zu einer ernsthaften Überlegung wird fürs Trainerteam. Da wird eben auch nicht jeder jugendliche Leichtsinn gleich so teuer bezahlt. Nach vorne für Freund und Feind unberechenbar und defensive Qualitäten sollte er in jedem Fall mehr einbringen können als sämtliche Alternativen (an Weiser auf der Position glaube ich auch nicht ). Es sei denn, man setzt auf Hegeler.
Jedenfalls eine selten spannende Frage. Mit einer interessanten Antwort ist zu rechnen.
"Verstand auf null, Blick auf unendlich." (Gerrie Knetemann)
peacemaker
 
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2012, 11:37

Re: 8. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon thommy » Sonntag 16. Oktober 2016, 16:09

peacemaker hat geschrieben:Kann mir vorstellen, dass Allan auf der Position für Stocker tatsächlich noch zu einer ernsthaften Überlegung wird fürs Trainerteam. Da wird eben auch nicht jeder jugendliche Leichtsinn gleich so teuer bezahlt. Nach vorne für Freund und Feind unberechenbar und defensive Qualitäten sollte er in jedem Fall mehr einbringen können als sämtliche Alternativen (an Weiser auf der Position glaube ich auch nicht ). Es sei denn, man setzt auf Hegeler.
Jedenfalls eine selten spannende Frage. Mit einer interessanten Antwort ist zu rechnen.



mit Peka als RV und Weiser als 10ner wäre es mir zu "defensiv"
Weiser hinten und Allan als Darida-Ersatz würde ich auch spannend finden...

-------------------------Rune
Weiser---Langkamp - Brooks---Platte
-------------Schelle----------Lusti
Essi------------------Allan---------------Genki
--------------------------Ibi

Aber ich könnte mir auch Genki als Stocker-Ersatz (OM/HS) vorstellen:

-------------------------Rune
Weiser---Langkamp - Brooks---Platte
-------------Schelle----------Lusti
Essi----------------------------------------Kurt/Mittelstädt
-------------------------------Genki
----------------------Ibi


oder auch mal aus der aktuell sehr erfolgreichen U23 jemanden (Owusu ?) hochziehen
thommy
 
Beiträge: 3216
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: 8. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon Walter » Sonntag 16. Oktober 2016, 19:19

Da Leipzig gewonnen hat wird es das Spiel des 4. gegen den 2. . Zur Aufstellung denke ich wird sich Pal eine Überraschung einfallen lassen. Sicher scheint mir:
-----------------------Jarstein
Pekarik--Langkamp--Brooks--Platte
-------Schelle--------Lusti----------
Weiser-----------------------Genki
--------------Ibi--------------

Für die letzte offene Stelle bieten sich an die genannten Esswein, Kalou, Allan dazu Baumi. Ich glaube nicht, dass Baumi weg ist, aber abwarten. Ich würde sogar an Baumi denken. Das könnte seine Chance werden.

Vertrauen wir dem Trainerteam, die haben bisher immer Lösungen gefunden.

Wir gesagt 4. gegen den 2., ein Spiel um den aktuellen 3. Platz in der Tabelle. Ich tippe auf einen Heimsieg, Köln liegt uns ganz gut und zu Hause sind wir eine Macht. Wird aber eng, denn Köln ist ebenfalls super drauf und kommt mit breiter Brust.

3 : 1 tippe ich mal.
Zuletzt geändert von Walter am Montag 17. Oktober 2016, 18:14, insgesamt 1-mal geändert.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2217
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 8. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon Joel » Sonntag 16. Oktober 2016, 21:28

ich schätze es wird ein 1:1 werden
ach was solls 2:1 und wir drehen an der Uhr danach :mrgreen:
Joel
 
Beiträge: 3206
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: 8. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon peacemaker » Montag 17. Oktober 2016, 10:42

Würde mir wünschen, dass am nächsten Spieltag Hoffenheim nicht in Leverkusen verliert.
Es wäre dann Herthas Sache, gleich zweimal hintereinander Mannschaften zu schlagen, die bisher noch unbesiegt waren in der Saison. Ok, nicht kriegsentscheidend, aber ich rechne in i-Tüpfelchen und nicht nur mit Punkten.

Köln ist der immergleiche zähe Fisch mit massig Gräten drin. Zuletzt haben wir uns trotzdem kaum noch dran verschluckt.
"Kennen Sie Köln? Nee, meine Brrraut ist die See..." (DER PLAN, die Älteren erinnern sich vielleicht).
Köln ist aktuell auf dem Level, auf dem wir letzte Saison in der HR waren. Vergleichbare Philosophie, ähnliche Spielweise.
Die Flexibilität und Kreativität, die Hertha inzwischen hat, hat Köln aber noch nicht.
So abhängig, wie Hertha von einer gewissen Effektivität vor dem Tor war und ist, so abhängig ist Köln von seinem Mittelstürmer, der gerade einen Lauf hat. Wie hieß der noch gleich? Na der genauso aussieht und im Moment exakt genauso gut ist wie Collin Quaner von Union. ;)
Brooks gegen den wird ein spannendes Duell. Ansonsten kann ich nur wenig Augenhöhe ausmachen.
Passieren kann immer alles, aber normalerweise wird das ein Heimsieg.

Egal übrigens, wer Darida/Stocker ersetzt: Ich erwarte als Nebeneffekt noch ein paar Prozentpunkte mehr Konzentration und Einsatzbereitschaft, um demjenigen zu helfen. Wer auch immer es sein wird, ohne ihm (ich erwarte mit sehr viel Bauchgefühl tatsächlich Allan) zu nahe treten zu wollen: So als würden wir zu zehnt spielen, aber dennoch gewinnen wollen.
Hertha hat jedenfalls bis auf Weiteres nur noch Spitzenspiele. Nicht nur, wenn das tabellarisch und/oder objektiv so der Fall ist, sondern weil die Mannschaft Spitzenspiele liefern kann und will. So geht Image.
"Verstand auf null, Blick auf unendlich." (Gerrie Knetemann)
peacemaker
 
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2012, 11:37

Re: 8. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon wahl_icke » Montag 17. Oktober 2016, 12:10

Ein Karnevalist schreibt:
Zum Glück sind wir diese Saison auch ein unangenehmer Gegner. Daher geht auch gegen Berlin was. Ein Auswärtspunkt wäre OK, auch wenn ich mittlerweile anfange Siege zu erwarten. :cool: :suff:
Ich mache mir in der Bundesliga vor keinem Gegner mehr ins Hemd. Alles Muschis. :prost:

Ich denke er hat recht. Schauen wir mal, was Pal daran drehen kann.
wahl_icke
 
Beiträge: 592
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:25

Re: 8. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon peacemaker » Montag 17. Oktober 2016, 13:12

wahl_icke hat geschrieben:Ein Karnevalist schreibt:
Zum Glück sind wir diese Saison auch ein unangenehmer Gegner. Daher geht auch gegen Berlin was. Ein Auswärtspunkt wäre OK, auch wenn ich mittlerweile anfange Siege zu erwarten. :cool: :suff:
Ich mache mir in der Bundesliga vor keinem Gegner mehr ins Hemd. Alles Muschis. :prost:

Ich denke er hat recht. Schauen wir mal, was Pal daran drehen kann.


Der FC säuft sich die Liga kölsch. Eigentlich recht sympathisch.
Wir spielen aber jeden Gegner palisch. Das dreht noch besser.
(Danke muss sagen für @tomnoah, der hat haben eine Wortkreation gehabt hat, die wir haben nicht gewusst haben bis jetzt und haben wir sie nicht gehabt haben mit einem Plan gehattet wie jetzt.)
"Verstand auf null, Blick auf unendlich." (Gerrie Knetemann)
peacemaker
 
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2012, 11:37

Re: 8. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon Walter » Montag 17. Oktober 2016, 18:28

Die erste Änderung ergibt sich im defensiven Mittelfeld. Lusti wird offenbar nicht fit werden, also wird Stark wohl spielen. Ich glaube nicht, dass Allan von Anfang an eine Chance erhält.
Also:
--------------------------Rune------------------------
Pekarik-----Langkamp-----Brooks------Platte
---------------Stark------------Schelle--------------
Esswein---------------Weiser--------------Genki
----------------------------Ibi-----------------------------

Ich fänd Weiser auf rechts besser, da versteht er sich sehr gut mit Pekarik, nur wer soll dann das zentrale Mittelfeld übernehmen ? Eventuell Genki in die Mitte und Kalou auf links ?
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2217
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 8. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon Walter » Montag 17. Oktober 2016, 18:36

Der Vorverkauf scheint ganz gut zu laufen, inzwischen sind alle Blöcke freigegeben außer die Ecke über dem Kölner Fanblock. Ich denke diese werden die Kölner auch belegen, bei dem Saisonverlauf werden am Samstag nachmittag sicher über 10.000 Kölner kommen.
Ich vermute wir können uns auf ein volles Stadion freuen, so an die 70.000 könnten es werden.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2217
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 8. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon Start-Nr.8 » Dienstag 18. Oktober 2016, 07:41

So voll? Schaun mer mal...

Ich würde so aufstellen:

Jarstein
Weiser - Langkamp - Brooks - Plattenhardt
Stark - Skjelbred
Esswein - Kalou - Haraguchi
Ibisevic

Schieber dann je nach Verlauf für Ibisevic oder Kalou. Oder entweder Stark oder Skjelbred raus und dafür Alan rein mit etwas mehr Offensive? Was ist mit Baumi? Ist der jetzt ganz und gar außen vor? Oder links Plattenhardt und MIttelstädt und dafür Genki in die Mitte? Weiser und Esswein würde ich nicht auseinanderreißen.
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1797
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Nächste

Zurück zu Archiv