Unsere Moderatoren des Forums

Hier könnt ihr Lob und Kritik, das Forum betreffend, loswerden.

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon tomnoah » Donnerstag 3. August 2017, 06:06

Ich möchte das gern deeskalieren und glaube auch, dass es sinnvoll ist, die Mod`s zumindest offiziell als Einheit auftreten zu lassen, also nicht personifiziert. Ansonsten fangen wir hier an Haltungsnoten für Moderatoren zu verteilen und das wäre ungut. Insgesamt finde ich die Arbeit der Mod`s anerkennenswert und es läuft ja auch ganz gut hier bei uns im Forum. Dass dann mal so eine Situation eintritt in der man sagt, Mensch seid nicht so streng (mehr war ja gar nicht), dann gehört das zum Tagesgeschäft und ist vergleichbar mit einer Trainingssituation, in der sich beispielsweise Kraft und Salomon kürzlich in die Wolle geraten sind. Wichtig ist aber, und das sage ich auch an die Adresse der Mod´s, dass genauso wie bei Salomon und Kraft, das Thema dann am nächsten Tag abgehakt ist und alle im Training so wie hier im Forum wieder Spaß miteinander haben. Schwierig wird`s wenn solche Situationen dann nachtragend behandelt werden, vom welcher Seite und wem auch immer. Von meiner Seite sei deshalb abschließend dazu gesagt, für mich ist das Thema durch, ich nehme da keinem was übel und freu` mich auf die sachliche Diskussion mit allen hier, natürlich auch mit den Mod´s und insbesondere auch mit @Spreepirat. ;)
tomnoah
 
Beiträge: 3629
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon thommy » Donnerstag 3. August 2017, 06:10

herthamichi hat geschrieben:Ich würde es aber künftig begrüßen, wenn demnächst, statt "edit by mod", "edit by mod sowieso" dastehen
würde. Wir haben ja hier 5 Moderatoren. Es ist ja nicht so, dass ich verschiedene Editierungen psychologisch
aufgrund langjähriger Erfahrung nicht einem bestimmten Moderator zuordnen könnte. Nur man sollte hier
Transparenz schaffen, welcher Mod für welche Editierung verantwortlich ist.

Ich glaube für die meisten Editierungen hier, würde sich dabei ein glasklares Bild ergeben, welcher Moderator hier
für welche Editierungen verantwortlich ist. Anschließend könnte man daran eine Diskussion anknüpfen, ob der
entsprechende Moderator eigentlich für seinen Job geeignet ist. Die zur Zeit existierende Anonymität der
Moderatoren gehört auf jeden Fall aufgehoben/beseitigt.


sorry ist zwar OT:

warum um den heißen Brei herum reden.... nennen wir ihn doch beim Namen:
spreepirat ist der MOD der "euch" stört bzw. dem bei jedem "edit by mod", welches der jeweilige user nicht akzeptieren möchte, die Editierung zugeschrieben wird...

ok, die Wahrscheinlichkeit ist recht hoch: Def und Ickewhv sind recht selten hier mit Beiträgen unterwegs...
Moep ist eher durch die Spieleröffnung in den MOD-Status gekommen.... und wird daher eher als "normaler" user betrachtet...

bleiben als "Haupt-Editierer" eben staflip und spreepirat übrig ;)

aber solange sich die MODs in der Handhabung der Editierungen bzw. im Grundsatz einig sind sehe ich keinen Grund dies zu "veröffentlichen"....oder wollt ihr dann gegen den ein oder anderen ein Hexentreiben veranstalten?

aus Wiki:
"Moderator (Internet)
Im Internet unterstützen Moderatoren Teilnehmer in Webforen, um Streit zu schlichten und unerwünschte oder unpassende, verletzende, gesetzeswidrige Beiträge zu löschen, zu verschieben oder zu sperren (diese Aufgabe, zumindest das Entfernen von Beleidigungen in Beiträgen, übernehmen meist auch schon spezielle Programme). Im Usenet gibt es sogenannte moderierte Newsgroups mit einer Person, die Beiträge zunächst per E-Mail erhält und diese nach Kontrolle als Postings veröffentlicht, wenn sie der Charta der entsprechenden Newsgroup entsprechen."

ich finde dass die (alle) MODs ihre (ehrenamtliche) Arbeit sehr gut verrichten und es dadurch im Forum allgemein strukturiert und gesittet zugeht.... wenn ihr pöbeln wollt so gibt es genug andere Foren ;)

denkt bitte mal an die total unsägliche Diskussion um die Spieleröffnungen zurück, die hauptsächlich EIN user losgetreten hat.... mit dem Resultat dass der Spieleröffner den
Bettel hingeschmissen hat..... ;)
thommy
 
Beiträge: 3328
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon thommy » Donnerstag 3. August 2017, 06:13

tomnoah hat geschrieben:Ich möchte das gern deeskalieren und glaube auch, dass es sinnvoll ist, die Mod`s zumindest offiziell als Einheit auftreten zu lassen, also nicht personifiziert. Ansonsten fangen wir hier an Haltungsnoten für Moderatoren zu verteilen und das wäre ungut. Insgesamt finde ich die Arbeit der Mod`s anerkennenswert und es läuft ja auch ganz gut hier bei uns im Forum. Dass dann mal so eine Situation eintritt in der man sagt, Mensch seid nicht so streng (mehr war ja gar nicht), dann gehört das zum Tagesgeschäft und ist vergleichbar mit einer Trainingssituation, in der sich beispielsweise Kraft und Salomon kürzlich in die Wolle geraten sind. Wichtig ist aber, und das sage ich auch an die Adresse der Mod´s, dass genauso wie bei Salomon und Kraft, das Thema dann am nächsten Tag abgehakt ist und alle im Training so wie hier im Forum wieder Spaß miteinander haben. Schwierig wird`s wenn solche Situationen dann nachtragend behandelt werden, vom welcher Seite und wem auch immer. Von meiner Seite sei deshalb abschließend dazu gesagt, für mich ist das Thema durch, ich nehme da keinem was übel und freu` mich auf die sachliche Diskussion mit allen hier, natürlich auch mit den Mod´s und insbesondere auch mit @Spreepirat. ;)


... ich glaube es waren Rune und Salomon ;) ansonsten bin ich bei dir :)

edit(h) sagts auch:
http://www.bild.de/sport/fussball/herth ... .bild.html
thommy
 
Beiträge: 3328
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Unsere Moderatoren des Forums

Beitragvon Spreepirat » Donnerstag 3. August 2017, 18:22

Ich hoffe, michi kann mir verzeihen, dass ich jetzt erst zum verschieben gekommen bin.

Mal zur Editierung um die es geht.
Ich kann bei keinem von euch die Herkunft und das soziale Umfeld beurteilen. Will ich auch gar nicht, steht mir auch nicht zu.
Aber, so wie ich erzogen wurde und aufgewachsen bin, ist "asozialer Penner" eine Beleidigung. Völlig egal, wen das "besonders aufregt" und wen nicht. Und Beleidigungen werden hier den Forumsregeln entsprechend nicht geduldet und editiert.

Ebenso noch ein Wort zu personalisierten Editierungen,
Diese Idee hat michi ja nicht zum ersten mal. Wenn jemand Interesse an der damaligen Diskussion hat, mag er bitte selber suchen.
Die Reaktion von IckeWhv war damals bereits eindeutig.

Ob mich hier jeder mag, oder ob mir manche am liebsten an die Wäsche wollen, ist mir ehrlich gesagt, ziemlich egal. Bitte nicht als Arroganz verstehen. Man KANN nicht von jedem gemocht werden. Sonst macht man ganz gewaltig etwas falsch.
Was ich hier aber jedem in die Hand versprechen kann, ist, dass von meiner Seite aus niemand aus persönlichen Gründen editiert wird, oder weil ich "grad Bock dazu" hab.
Ich fühle mich in meinen Editierungen schlicht und ergreifend den Forumsregeln verpflichtet,
Aber wie das aktuelle Beispiel ja deutlich aufzeigt, liegen die Schmerzgrenzen bei verschiedenen Personen verschieden hoch.
Und um es ganz deutlich zu sagen, ich würde es auch editieren, wenn ein (Achtung, EXTREMBEISPIEL) mehrfacher Mörder hier beleidigt würde. (Auch, wenn ich die Beleidigungen nachvollziehen könnte.)
Die Tatsache, dass in den Kurven der halben Bundesliga in der letzten Saison gesungen wurde "Timo Werner ist ein XXXXXsohn" ist aufgrund der mit ihm verbundenen Emotionen vielleicht noch nachvollziehbar. Eine Beleidigung ist es dennoch.
Ich denke, mein Standpunkt dürfte deutlich sein. ;)
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5978
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Unsere Moderatoren des Forums

Beitragvon staflip » Freitag 4. August 2017, 07:21

Und um noch etwas anzumerken: Wir Moderatoren beraten uns regelmäßig auch darüber, wo die Grenze zwischen "noch akzeptabel" und "das schoss übers Ziel hinaus" ist. Da auch wir unterschiedliche Auffassungen haben, ist das auch ganz normal. Wir einigen uns dann auf einen Konsens und der wird dann auch durchgezogen. Das heißt im Umkehrschluss: Das was Spreepirat editiert, würden Moep und ich auch editieren (und Icke und def ebenfalls, sollten sie durch eine göttliche Fügung mal wieder den Weg ins Forum finden :twisted: ). Und umgekehrt ebenfalls.
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4600
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Lob und Kritik