Link zu Videoportalen

Hier könnt ihr Lob und Kritik, das Forum betreffend, loswerden.

Link zu Videoportalen

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Freitag 24. Oktober 2014, 16:59

Moin,

der EuGH hat gesprochen:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 31793.html

Ändern sich somit die Forumsregeln und es ist künftig erlaubt, hier Videos zu posten :?:
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2672
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Link zu Videoportalen

Beitragvon Zauberdrachin » Freitag 24. Oktober 2014, 21:38

Der_dicke_Bernie hat geschrieben:Moin,

der EuGH hat gesprochen:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 31793.html

Ändern sich somit die Forumsregeln und es ist künftig erlaubt, hier Videos zu posten :?:


Da die Begründung für die Regel somit nicht mehr gegeben ist, müsste doch, oder?
Die Herren Mods?
:)
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Link zu Videoportalen

Beitragvon Spreepirat » Freitag 24. Oktober 2014, 22:51

Ich hab da immer noch Zahnschmerzen bei.
Im vorliegenden Fall geht es um ein Video, das von einer Firma ins Internet gestellt wurde. Das Video war also eh für die Öffentlichkeit gedacht.
Wenn hier jetzt aber zu YouTube-Videos verlinkt wird, die Sky-Mitschnitte oder ähnliches zeigen, dann waren diese Videos vom "Hersteller" (Sky) ganz sicher NICHT zur Verbreitung im Internet gedacht....
So lange ich also keine andere "Weisung" bekomme, werde ich Videoverlinkungen weiterhin editieren. - Sorry.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5932
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Link zu Videoportalen

Beitragvon Zauberdrachin » Samstag 25. Oktober 2014, 06:19

Spreepirat hat geschrieben:Ich hab da immer noch Zahnschmerzen bei.
Im vorliegenden Fall geht es um ein Video, das von einer Firma ins Internet gestellt wurde. Das Video war also eh für die Öffentlichkeit gedacht.
Wenn hier jetzt aber zu YouTube-Videos verlinkt wird, die Sky-Mitschnitte oder ähnliches zeigen, dann waren diese Videos vom "Hersteller" (Sky) ganz sicher NICHT zur Verbreitung im Internet gedacht....
So lange ich also keine andere "Weisung" bekomme, werde ich Videoverlinkungen weiterhin editieren. - Sorry.


"Der EuGH meinte nun, durch die Einbettung werde kein neues Publikum erschlossen, weil das Video bereits für alle Internetnutzer zugänglich war. Die Anwälte der Beklagten meine, der EuGH-Beschluss sei im Sinne der Netzfreiheit zu begrüßen. Er stelle auch klar, dass die "framenden Links", die Verbraucher in sozialen Netzwerken einstellen, nicht gegen die Urheberrechte der Rechteinhaber verstoßen und damit nicht abgemahnt werden können."

Wenn da ein rechtliches Problem auftreten würde, hätte das YT mit z.B. Sky abzuklären.
Darum ging es ja in dem Urteil ... dass die weiterverbreitenden Leutz das unbeschadet dürfen, weil es nicht in ihren Aufgabenbereich getragen werden darf, ob das nun urheberrechtlich ok sei oder nicht.
Darum hat sich der Erstveröffentlichende zu kümmern.

Nur so als Argumentationshilfe, um die "Weisung" etwas zu beeinflussen. ;)
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Link zu Videoportalen

Beitragvon Ickewhv » Montag 15. Dezember 2014, 15:25

Moin zusammen!
Nachdem dieses Thema eingehend geprüft wurde, ist die Verlinkung zu Videoportalen ab sofort gestattet.
Es bleibt aber bei der Verantwortung der einzelnen Usern für Links, wie bei allen anderen Links auch...
Ich werde die Forum-Regeln entsprechend anpassen.

Gruß IckeWHV
Grüße aus´m Norden!
Benutzeravatar
Ickewhv
Moderator
 
Beiträge: 680
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 12:48
Wohnort: Wilhelmshaven


Zurück zu Lob und Kritik