Unsere Moderatoren des Forums

Hier könnt ihr Lob und Kritik, das Forum betreffend, loswerden.

Re: Unsere Moderatoren des Forums

Beitragvon tomnoah » Donnerstag 28. Juli 2016, 11:58

Spreepirat hat geschrieben:Ich wasche meine Hände ganz sicher nicht in Unschuld.
Was ich aber definitiv von mir weise, ist der Vorwurf, permanent Öl ins Feuer gegossen zu haben.
Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass man sich als Mod deiner Meinung nach alles bieten lassen muss.
Wenn man mir "bescheuerte Psycho-Spiele" vorwirft, nehme ich mir das Recht heraus,darauf entsprechend zu reagieren.
Dass du in deinem Zitat jetzt meine Einleitung weg lässt und dich nur auf den Zynismus stürzt, war vorhersehbar.
Peacemaker als Beispiel abzuführen, der schlicht etwas falsch verstanden hat, was schon längst geklärt ist, lass ich unkommentiert.

Eins noch zum Abschluss: Du kannst zwar lesen, was ich geschrieben habe, aber eine etwaige "Intonation" ist pure Spekulation und Interpretation. Der große Fluch des geschriebenen Wortes.


...ich glaub wir haben uns die Meinung ausreichend gesagt. Was hältst Du davon wenn wir Beide uns abschließend auf Unentschieden einigen und dafür heute Abend gewinnen. Am besten 5:0. Das würde mich dann endgültig besänftigen.... :lol:
tomnoah
 
Beiträge: 3676
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Unsere Moderatoren des Forums

Beitragvon Spreepirat » Donnerstag 28. Juli 2016, 12:03

Kann ich mit arbeiten.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5986
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: EL-Qualifikation: Bröndby IF - Hertha BSC

Beitragvon rustneil » Donnerstag 4. August 2016, 21:12

hajob37 hat geschrieben:Lest mal die Kommentare auf Facebook ... da sind wir noch relativ harmlos :D


Wenn man in diesem Jasager-Forum nicht harmlos ist, wird man ja gleich gesperrt. Daher geht das hier noch relativ gesittet zu.
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3786
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: Unsere Moderatoren des Forums

Beitragvon Spreepirat » Samstag 6. August 2016, 18:38

Mein lieber rustneil, niemand hier verlangt, dass zu allem Ja und Amen gesagt werden soll. Es wird auch niemand gesperrt, wenn er Nein statt Ja sagt. Eine solche Aussage nach den Diskussionen der letzten Seiten zu tätigen, finde ich schon extrem seltsam.
Kritik ist wichtig und Kritik ist auch sicherlich sogar in den oberen Vereinsetagen erwünscht. Aber es ist doch wohl bitte ein himmelweiter Unterschied, ob ich jemanden sachlich kritisiere oder ihn beleidige bzw mich durchgehend über ihn lustig mache.
Wenn es hier in irgendeiner Art und Weise darum ginge, die User dieses Forums auf eine "Ja-Linie" zu bringen, dann wärst Du doch sicherlich schon längst Geschichte hier. Du schreibst aber immer noch lustig weiter. Und Du repräsentierst mit Deiner Meinung ganz sicher NICHT den typischen Ja-Sager
Deine letzten Sperren datieren aus 2012. Und ich glaube nicht, dass Du seit damals zum Ja-Sager mutiert bist.
Und dass man Wert darauf legt, dass es, wie Du es nennst, gesittet zugeht, ist doch nichts verwerfliches.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5986
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Unsere Moderatoren des Forums

Beitragvon tomnoah » Sonntag 18. September 2016, 03:51

Um Missverständnissen vorzubeugen, das ist keine persönliche Kritik an Spreepirat sondern einfach eine Frage und auch Bitte an alle Mod`s.

Mir ist folgendes passiert. Ich habe in dem Thread "Hertha-Schalke" gemeckert, dass wir zu wenig "attraktiven Offensivfussball" spielen und habe in diesem Zusammenhang als Beispiel offensiver Qualität die Mannschaften von BMG und Portugal genannt. Darauf hat Arno geantwortet und geschrieben, Portugal als eine Mannschaft zu bezeichnen, die attraktiven Offensivfussball spielen kann, sei ignorant, schließlich habe Portugal sich die EM ermauert. Das stand so sinngemäß ein paar Tage in dem Thread. Ich habe mir daraufhin ein paar Kennzahlen von der EM angesehen und dann eine Statistik darüber eingestellt, dass die portugiesischen Stürmer die meisten Torschüsse aller Mannschaften abgegeben haben, die an der EM teilgenommen haben, was ja wiederlegt, dass Portugal auf der EM nur gemauert hat. Daraufhin wurden von den Mod`s beide Beiträge gelöscht.

Ich finde diese Vorgehensweise nicht o.k. Wenn ein User sich eines solchen Vorwurfes ausgesetzt sieht, er sei ignorant, und ihr lasst das so lange stehen bis der Betroffene reagiert obwohl es "off Topic" war, und löscht dann sofort die Reaktion, dann lesen die User hier tagelang nur die Diskreditierung ohne die Gegenargumentation wahrnehmen zu können. Ich finde wenn ein User so "oT" angegangen wird, dann muss das entweder gleich gelöscht werden oder aber er muss auch die gleiche Zeit für eine sachliche Gegenargumentation bekommen. Wenn das in Streit ausartet, dann versteh ich, dass Ihr dem ein Ende macht, das war aber hier nicht der Fall. Im Gegenteil, ich habe den Vorwurf der Ignoranz geschluckt und darauf bewusst mit einer rein sachlichen Argumentation geantwortet.
tomnoah
 
Beiträge: 3676
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Unsere Moderatoren des Forums

Beitragvon Spreepirat » Sonntag 18. September 2016, 10:26

Es ist absolut faszinierend, dass Du wieder mal davon ausgehst, dass ich der betreffende Mod gewesen bin. Anders kann ich mir Deinen ersten Satz nicht erklären.
Fakt ist, ich habe im Spieltagsthread darum gebeten, beim Thema zu bleiben. Und irgendwann, setzt dann ein Mod diese Aufforderung dahingehend um, dass er mit dem Begriff "OffTopic" editiert.
Editiert wohlgemerkt. Gelöscht werden höchstens Doppelposts.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5986
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Unsere Moderatoren des Forums

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Sonntag 18. September 2016, 11:08

Könnt ihr das nicht per PM klären :?:
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Unsere Moderatoren des Forums

Beitragvon tomnoah » Sonntag 11. Dezember 2016, 16:30

Ich habe soeben im Thread "Hertha-Werder" aufgrund einer Editierung meines Posts folgendes geschrieben was ich hier nochmal einstelle weil es thematisch hierher gehört:

"Ich sehe gerade, dass der letzte Absatz meines Posts gelöscht wurde. Ich weiß nicht von wem und warum. Ich hatte ganz sachlich und differenziert Stellung zu der Editierung von @Peacemakers Äußerungen bezogen. Definitiv ohne jemand persönlich anzugreifen geschweige denn zu beleidigen. Ich habe noch nicht einmal jemand benannt. Ich bitte den Moderator, der meine Meinungsäußerung zensiert hat um eine Begründung, mit dem Zitat meiner Äußerung, die gegen die Forumsregeln verstoßen hat."
tomnoah
 
Beiträge: 3676
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Unsere Moderatoren des Forums

Beitragvon Spreepirat » Sonntag 11. Dezember 2016, 18:09

Die von Dir erbetene Begründung steht da bereits. "OffTopic"
Also wird der Absatz wohl keinen Bezug zum Spiel gegen Bremen gehabt haben.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5986
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Unsere Moderatoren des Forums

Beitragvon tomnoah » Montag 12. Dezember 2016, 05:57

Das ist keine akzeptable Begründung. Im gleichen Thread "Spiele" schreibt @ZD unter "Hertha-Werder":auf Seite 5:

"An zwei User: Posts mit etwas Niveau stehen Euch besser"

Und auf der gleichen Seite 5 schreibt @Peacemaker:

"Ihr "aufs Dach scheißen" war keine Drohung, sondern eine Metapher. Denn wo ihr Dach wohnt, weiß ich nicht. Manchmal brauchts Sprache, um wieder zu wissen, wo "oben" ist und welche Spielarten es davon gibt. Ich erlaube mir dieser Tante gegenüber aber tatsächlich einen etwas anderen Ton. Passiert einem ja nicht alle Tage, dass man sich als Undemokrat und als obrigkeitshörig abqualifizieren lassen muss, wo dann noch Falschzitate aus dem Leipzig-Thread in andere Threads hinübertransportiert werden, die da kaum noch überprüfbar sind und die allein der Verunglimpfung dienen. Der Ton wird schärfer, ist ja wohl klar. Mit der Löschung meines Beitrags ging leider auch der Bezug zum Werder-Spiel und dem Beitrag von der ZD verloren.Sehr schade drum wirds freilich nicht gewesen sein..."


Beide Post sind Basis meiner Äußerung gewesen und auch OT. Du hast sie nicht gelöscht. Auf der nächsten Seite 6 schreibe ich dann einen halbseitigen Beitrag zum Spiel und beende den mit einer kurzen Passage zu anscheinend ja Deiner Löschung eines Statements von Peacemaker. Wie gesagt, völlig sachlich und ohne Dich oder einen anderen Mod zu nennen geschweige denn zu beleidigen. Ich habe damit für jeden verständlich auf die o.g. Posts reagiert. Die lässt Du stehen und meine Meinung dazu löscht Du. Und gibst mir jetzt die Begründung OT. Das ist extremste Ungleichbehandlung und Moderation nach Gutsherrenart. Ich erwarte eine Begründung warum Du die beiden o.g. Posts von @ZD und @Peacemaker stehen lässt und meine Reaktion darauf löscht.
tomnoah
 
Beiträge: 3676
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Unsere Moderatoren des Forums

Beitragvon Spreepirat » Montag 12. Dezember 2016, 19:51

Wo steht, dass ich den Absatz editiert habe? Ich habe Dir lediglich Deine Frage beantwortet.
Fakt ist aber wohl, dass peacemaker mit der Editierung seines Beitrages wesentlich souveräner umgeht als Du.
Und damit ist das Thema für mich auch beendet.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5986
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Unsere Moderatoren des Forums

Beitragvon tomnoah » Dienstag 13. Dezember 2016, 08:08

@Spreepirat:

Ich habe Dich sachlich nach Gründen der Ungleichbehandlung gefragt. Du beantwortest diese Frage nicht. Was wenig verwundert, denn dann hättest Du wohl zugeben müssen, dass Du bei Deinen Editierungen wider übliches Rechtsverständnis und damit auch undemokratisch agierst und einzelne User benachteiligst anstatt ihnen die seitens eines Moderators selbstverständliche Gleichbehandlung zu gewähren. Anstatt auf meine Frage sachlich einzugehen bewertest Du sie als insouverän. Das ist eine befremdliche Interpretation einer Moderatorenfunktion. Wenn Peacemaker oder Arno Editierungen nicht kommentieren ist das ihr gutes Recht. Und wenn jemand anders sie kommentiert oder auch sachlich kritisiert, dann ist das genauso sein gutes Recht. Daraus fehlende Souveränität abzuleiten ist schlichtweg eine Demonstration von Kritikunfähigkeit, es ist ausgelebter Herrschaftsanspruch, ein hierzulande glücklicherweise unüblicher "Spreeputinismus", der im krassen Gegensatz zu den integrativen Werten von Herha BSC und dem Forum von Hertha BSC steht und übrigens auch mit den anderen Moderatoren dieses Forums nicht in Einklang zu bringen ist. Es gibt nie Ärger mit Moep oder Staflip, die sich in den betreffenden Situationen immer "moderat" äußern anstatt einzelne User unsachlich zu attackieren. Kurzum, abschließend meine Bitte, wenn Dich jemand sachlich was fragt, dann gib` ihm als Moderator bitte auch eine sachliche Antwort auf seine Frage anstatt die Frage flapsig abzutun und ihn zu diskreditieren. Das darf man von einem MODERATOR erwarten.
tomnoah
 
Beiträge: 3676
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon Moep_BSC » Mittwoch 2. August 2017, 22:04

tomnoah hat geschrieben:
Spreepirat hat geschrieben:Es muss "seid" heißen...


https://de.wikipedia.org/wiki/Moderator_(Beruf)


Dann hast du dort sicherlich auch als Aufgabe "unpassende, verletzende, gesetzeswidrige Beiträge zu löschen" gelesen.
Der Kontostand der beleidigten Person spielt dabei ebenso keine Rolle wie die Einschätzung, ob der Beitrag einen tomnoah bespaßen könnte.
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5933
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon tomnoah » Mittwoch 2. August 2017, 22:57

Moep_BSC hat geschrieben:
tomnoah hat geschrieben:
Spreepirat hat geschrieben:Es muss "seid" heißen...


https://de.wikipedia.org/wiki/Moderator_(Beruf)


Dann hast du dort sicherlich auch als Aufgabe "unpassende, verletzende, gesetzeswidrige Beiträge zu löschen" gelesen.
Der Kontostand der beleidigten Person spielt dabei ebenso keine Rolle wie die Einschätzung, ob der Beitrag einen tomnoah bespaßen könnte.


Ich schätze ja Rustneil, aber ob er über die Fähigkeit verfügt, mit einem Post millionenschwere sonnengebräunte Unterhosenreklame zu verletzen, da melde ich ganz dezente Zweifel an. Und lieber Moep, bei aller ehrlichen Wertschätzung, über gesetzeswidrig müssen wir in diesem Zusammenhang auch nicht reden. Bleibt die Frage warum es für eine Moderator "keine Rolle spielt" wenn ein User Spass hat. Übrig bleibt dann noch "unpassend". Na gut, ich konnte es ja nicht lesen weil Ihr den Spass verdorben habt. Wenn`s homophob, faschistoid, blasphemisch war, dann muss man natürlich die Augenbraue hochziehen. Und wenn`s Pro Schlacke war, dann gehört`s wirklich gelöscht. Mindestens ! :lol:
tomnoah
 
Beiträge: 3676
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon herthamichi » Mittwoch 2. August 2017, 23:58

@tomnoah:

Ich glaube da stand irgendwas von seinem Vater als "asozialen Penner". Mich hat das nicht sonderlich aufgeregt.

Ich würde es aber künftig begrüßen, wenn demnächst, statt "edit by mod", "edit by mod sowieso" dastehen
würde. Wir haben ja hier 5 Moderatoren. Es ist ja nicht so, dass ich verschiedene Editierungen psychologisch
aufgrund langjähriger Erfahrung nicht einem bestimmten Moderator zuordnen könnte. Nur man sollte hier
Transparenz schaffen, welcher Mod für welche Editierung verantwortlich ist.

Ich glaube für die meisten Editierungen hier, würde sich dabei ein glasklares Bild ergeben, welcher Moderator hier
für welche Editierungen verantwortlich ist. Anschließend könnte man daran eine Diskussion anknüpfen, ob der
entsprechende Moderator eigentlich für seinen Job geeignet ist. Die zur Zeit existierende Anonymität der
Moderatoren gehört auf jeden Fall aufgehoben/beseitigt.

Und jetzt mal, hopp hopp, liebe Mod`s, das ist OT hier. Mal sehen wie lange es dauert bis das unter "Lob und Kritik"
landet. Ich messe jedenfalls die Zeit. :mrgreen:
herthamichi
 
Beiträge: 4749
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

VorherigeNächste

Zurück zu Lob und Kritik