Neues Stadion

Alles rund um den Verein und die Verantwortlichen

Re: Neues Stadion

Beitragvon staflip » Dienstag 18. Juli 2017, 07:27

Der_dicke_Bernie hat geschrieben:Können ja in Bonn bauen :mrgreen:

Ey, ich hab meine Freundin Anfang des Jahres erst aus Bonn nach Berlin lotsen können. Kein Bock den umgekehrten Weg anzutreten :lol:
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4666
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Neues Stadion

Beitragvon thommy » Dienstag 18. Juli 2017, 10:02

Der_dicke_Bernie hat geschrieben:Können ja in Bonn bauen :mrgreen:


.... besser gleich in Düsseldorf oder Leverkusen :mrgreen:
thommy
 
Beiträge: 3430
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Neues Stadion

Beitragvon thommy » Dienstag 18. Juli 2017, 10:04

staflip hat geschrieben:
Der_dicke_Bernie hat geschrieben:Können ja in Bonn bauen :mrgreen:

Ey, ich hab meine Freundin Anfang des Jahres erst aus Bonn nach Berlin lotsen können. Kein Bock den umgekehrten Weg anzutreten :lol:


... er meinte wohl die Kölner, die auch eine uns ähnliche Stadionproblematik haben
thommy
 
Beiträge: 3430
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Neues Stadion

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Dienstag 18. Juli 2017, 11:56

thommy hat geschrieben:
staflip hat geschrieben:
Der_dicke_Bernie hat geschrieben:Können ja in Bonn bauen :mrgreen:

Ey, ich hab meine Freundin Anfang des Jahres erst aus Bonn nach Berlin lotsen können. Kein Bock den umgekehrten Weg anzutreten :lol:


... er meinte wohl die Kölner, die auch eine uns ähnliche Stadionproblematik haben

Exactamente :!:
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2783
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Dorf in der Ostzone Richtung Norden raus

Re: Neues Stadion

Beitragvon staflip » Dienstag 18. Juli 2017, 13:33

Mea culpa. Ist auch logischer :lol:
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4666
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Neues Stadion

Beitragvon Adriano » Donnerstag 14. September 2017, 15:30

Any news? So still hier. Also ich wäre z.B. heute gerne ins LAUTER; STEILER; GEILER gegangen, denn es wäre ja direkt um die Ecke. Ich hoffe weiterhin auf Ludwigsfelde.

Hab da noch was gefunden. Quelle: https://www.morgenpost.de/sport/hertha/ ... aenen.html
Benutzeravatar
Adriano
 
Beiträge: 467
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 20:43

Re: Neues Stadion

Beitragvon lucaku1892 » Montag 18. September 2017, 20:18

Meiner Meinung nach müsste entweder die Tandembahn weggemacht werden oder ein neues Stadion muss her. Man sitzt/steht viel zu weit weg vom Rasen...
lucaku1892
 
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 6. Juni 2017, 18:52

Re: Neues Stadion

Beitragvon Faktor1 » Dienstag 19. September 2017, 20:20

lucaku1892 hat geschrieben:Meiner Meinung nach müsste entweder die Tandembahn weggemacht werden oder ein neues Stadion muss her. Man sitzt/steht viel zu weit weg vom Rasen...


Tartanbahn ;)
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1599
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32
Wohnort: Moskau, Russland

Re: Neues Stadion

Beitragvon Käp71 » Dienstag 19. September 2017, 23:29

Faktor1 hat geschrieben:
lucaku1892 hat geschrieben:Meiner Meinung nach müsste entweder die Tandembahn weggemacht werden oder ein neues Stadion muss her. Man sitzt/steht viel zu weit weg vom Rasen...


Tartanbahn ;)


Trabrennbahn :mrgreen:

;)
Erstmal nicht absteigen (dann mal los) - dann Pokalfinale (abgehakt) und dann erst Spaß in Europa (das entkrampft sich auch bald).
Käp71
 
Beiträge: 5106
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: Neues Stadion

Beitragvon herthamichi » Dienstag 19. September 2017, 23:47

Käp71 hat geschrieben:
Faktor1 hat geschrieben:
lucaku1892 hat geschrieben:Meiner Meinung nach müsste entweder die Tandembahn weggemacht werden oder ein neues Stadion muss her. Man sitzt/steht viel zu weit weg vom Rasen...


Tartanbahn ;)


Trabrennbahn :mrgreen:

;)


In Hamburg oder Berlin?. :lol: ;)
herthamichi
 
Beiträge: 4894
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: Neues Stadion

Beitragvon Adriano » Donnerstag 21. September 2017, 21:57

Nee Ludwigsfelde, Grossraum Leipzig.
Benutzeravatar
Adriano
 
Beiträge: 467
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 20:43

Re: Neues Stadion

Beitragvon Zauberdrachin » Mittwoch 18. Oktober 2017, 08:14

Ich hoffe übrigens nach wie vor, dass nicht das Oly umgebaut wird und das Land wieder uns in alles reinreden kann.
Dass der Senat sich anscheinend etwas bewegt (Hertha muss in Berlin bleiben) ist dahingehend sehr gut, um das wohl eigentliche Ziel, den Neubau neben dem Oly zu erreichen. 8-)

Kann diesen Vorschlag, Umbau des Oly, nicht ernst nehmen. Es bedeute Absenkung des Platzes und bei Bedarf wird dann der bisherige Oberring aufgemacht ... ähm ... wie weit sind die denn dann vom Spielfeld weg? Sind da im Ticket Operngläser im Preis enthalten? ;)

Zumal Berlin für die EM 2024 als Austragungsort mit dabei ist. Nachtigall, ick hör die Trapsen ... Senat will letztlich doch, dass es so bleibt wie es ist oder kann sich wer ein EM-Spiel in einem Stadion während Umbauphase vorstellen?

Ich weiß derzeit nur eines ... bis 2020 ist eine Entscheidung gefallen.
Und es ist gut, dass konzentriert ohne jeden Zeitdruck alles bedacht wird.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7922
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Neues Stadion

Beitragvon tomnoah » Samstag 4. November 2017, 12:44

tomnoah
 
Beiträge: 3923
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Neues Stadion

Beitragvon thommy » Samstag 4. November 2017, 13:52

tomnoah hat geschrieben:Wie gesagt: https://www.morgenpost.de/sport/article ... erden.html


"Die Heimspielstätte der Mannschaften von Hertha BSC hat sich nur innerhalb der Berliner Stadtgrenzen zu befinden, um die Identifikation zwischen Verein und Stadt für immer aufrecht zu erhalten."

"Die Hertha-Satzung sieht für solche Fälle eine hohe Hürde vor: So wird bei der Mitgliederversammlung am 20. November für eine Satzungsänderung eine Dreiviertel-Mehrheit benötigt."

"Die Antragsteller wollen nun via Satzungsänderung den Hertha-Verantwortlichen untersagen, die Variante Brandenburg weiter zu verfolgen."

"Nur wird damit der Verein seinem eigentlichen Ziel, einem reinen Fußballstadion, keinen Schritt näher gekommen sein."


hoffe dass dieser Antrag NICHT durchgeht.

man sollte über die aktuell 3 Möglichkeiten dann entscheiden wenn die Fakten jeder einzelnen Möglichkeit auf dem Tisch liegen und sich nicht schon frühzeitig in die Defensive gegenüber dem Berliner Senat bringen lassen. :roll:
thommy
 
Beiträge: 3430
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Neues Stadion

Beitragvon arno85 » Sonntag 5. November 2017, 23:57

Der Antrag ist so oder so nichtig hinsichtlich des Ziels. Selbst wenn der Antrag dieses mal formal richtig sein sollte, wird er nach wie vor für die Lizenzspielerabteilung nicht bindend sein, weil die KG nicht dem e.V. verplichtet ist. Gut, damit kann man den Spielort der U23 verplichtend nach Berlin verlegen, aber ob das Ziel der Übung ist?
arno85
 
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

VorherigeNächste

Zurück zu Der Verein