Tickets im Vorverkauf

Alles rund um den Verein und die Verantwortlichen

Re: Tickets im Vorverkauf

Beitragvon Spreepirat » Freitag 22. November 2013, 11:24

Manchmal hat sie recht seltsame Eingebungen....
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5996
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Tickets im Vorverkauf

Beitragvon Zauberdrachin » Freitag 22. November 2013, 18:58

thommy hat geschrieben:
Zauberdrachin hat geschrieben:
Quinnter hat geschrieben:Heftig! Allerdings sind die kleinanzeigen und Ebay schon wieder voll. :(

Was würdet ihr davon halten, wenn der Verein die freien Tickets zu Bayern/Dortmund zukünftig nur noch im Kombi-packet mit einem "schwächeren" Spiel verkauft? Alla. du willst Bayern sehen, dann "musst" du dir auch Augsburg etc. geben. :) Abzocke? Natürlich nur für den freien Verkauf. Mitgleider, Dauerkarteninhaber und Gäste ausgeschlossen. Dann würde man vielleicht die Eventzuschauer auch bei 2 weiteren Spielen im Stadion haben und die Ticketverkäufer abschrecken, weil sie dann vermehrt andere Karten kaufen müssten.


Würde da noch ein Schritt weiter gehen:
Karten für diese Spiele gehen nur noch an Mitglieder!
;)


du willst somit vor 30.000 spielen lassen..... :shock:

:lol:


Nö, musst halt Mitglied werden um das Spiel zu sehen. Steigerung der Mitgliederzahlen. Aber schön zu sehen, wie wer weiter mitdenkt ... oder eben nicht ;) :P
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7864
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Tickets im Vorverkauf

Beitragvon Spreepirat » Freitag 22. November 2013, 19:05

Das hat wohl recht wenig mit "weiterdenken" zu tun.
Überleg Dir selber mal, wieviele Zuschauer wohl Mitglied werden würden, nur um das eine Spiel sehen zu können.
Sorry, aber manche Deiner Gedanken sind nicht vorausgedacht, sondern einfach realitätsfremd.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5996
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Tickets im Vorverkauf

Beitragvon Moep_BSC » Freitag 22. November 2013, 19:11

Spreepirat hat geschrieben:Das hat wohl recht wenig mit "weiterdenken" zu tun.
Überleg Dir selber mal, wieviele Zuschauer wohl Mitglied werden würden, nur um das eine Spiel sehen zu können.
Sorry, aber manche Deiner Gedanken sind nicht vorausgedacht, sondern einfach realitätsfremd.


wie kannst du nur... du weißt doch, wenn wir ihre Gedanken nicht verstehen, dann sind wir einfach dumm ;)
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5949
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: Tickets im Vorverkauf

Beitragvon Zauberdrachin » Freitag 22. November 2013, 19:16

Spreepirat hat geschrieben:Das hat wohl recht wenig mit "weiterdenken" zu tun.
Überleg Dir selber mal, wieviele Zuschauer wohl Mitglied werden würden, nur um das eine Spiel sehen zu können.
Sorry, aber manche Deiner Gedanken sind nicht vorausgedacht, sondern einfach realitätsfremd.


Wird dann das Spiel für diese halt noch etwas teurer!
Mitglieder konnten übrigens bis zu vier Karten erwerben.
In den freien Verkauf gelangten nur noch 20.000 Tickets. (War auf Geschäftsstelle und habe das abgefragt)
Als Mitglied hätten umgehend 4 Karten erworben werden können.
Der Gedanke ist nicht realitätsfremd, allenfalls vielleicht unpopulär.
Grad wer nur Bayern sehen will, kann dann locker mal 84,- zusätzlich abdrücken für unsere Akademie!
Ist dann Mitglied und hat dadurch noch weitere Vorteile.
Situation nutzen!
Vielleicht wäre dann nicht soo schnell ausverkauft, aber es wäre es mit Sicherheit!
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7864
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Tickets im Vorverkauf

Beitragvon Spreepirat » Freitag 22. November 2013, 19:20

Im Gegenzug sollen doch einfach die, die sich jetzt aufregen, keine Karte mehr bekommen zu haben Mitglied werden. Dann können sie ihre Karten vorher sichern und alles ist gut.
Die nicht "Eventfans" die regelmäßig ins Stadion kommen, werden ihre Karten rechtzeitig gesichert haben.
Und wer von den "Einmalimjahrkommern" an dem Spieltag draußen bleiben muss, is mir ehrlich gesagt völlig wumpe.

Die Karten nur an Mitglieder verkaufen zu wollen, ist und bleibt realitätsfremd.
Übrigens kann ich auf solche Mitglieder dankend verzichten.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5996
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Tickets im Vorverkauf

Beitragvon Zauberdrachin » Freitag 22. November 2013, 19:21

Moep_BSC hat geschrieben:
Spreepirat hat geschrieben:Das hat wohl recht wenig mit "weiterdenken" zu tun.
Überleg Dir selber mal, wieviele Zuschauer wohl Mitglied werden würden, nur um das eine Spiel sehen zu können.
Sorry, aber manche Deiner Gedanken sind nicht vorausgedacht, sondern einfach realitätsfremd.


wie kannst du nur... du weißt doch, wenn wir ihre Gedanken nicht verstehen, dann sind wir einfach dumm ;)


Versuche des Abkanzelns wie von thommy, sind etwas anderes als das von Spreepirat, was ein Argument enthielt. Du kommst halt nur mit Polemik. Ist auch ok.
Ist es so neu, dass bei mir immer mehr als ein Gedanke, verbunden mit einigen anderen, dahinter steckt? ;) :mrgreen: :lol:
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7864
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Tickets im Vorverkauf

Beitragvon Zauberdrachin » Freitag 22. November 2013, 19:23

Spreepirat hat geschrieben:Im Gegenzug sollen doch einfach die, die sich jetzt aufregen, keine Karte mehr bekommen zu haben Mitglied werden. Dann können sie ihre Karten vorher sichern und alles ist gut.
Die nicht "Eventfans" die regelmäßig ins Stadion kommen, werden ihre Karten rechtzeitig gesichert haben.
Und wer von den "Einmalimjahrkommern" an dem Spieltag draußen bleiben muss, is mir ehrlich gesagt völlig wumpe.

Die Karten nur an Mitglieder verkaufen zu wollen, ist und bleibt realitätsfremd.
Übrigens kann ich auf solche Mitglieder dankend verzichten.


Wenn man das bereits zu Saisonbeginn bekannt gibt, würde ich mal abwarten, wer dann doch Mitglied wird. Wenn wir jetzt bereits genug Mitglieder gehabt hätten, wieviel Karten gehen dann noch in freien Verkauf?
Als Nichtmitglied konntest dir gegen Bayern keine Karte vorher sichern! Es sei denn, man kennt ein Mitglied ...
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7864
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Tickets im Vorverkauf

Beitragvon Herthahund » Samstag 23. November 2013, 12:38

Es ist realtitätsfern, zu glauben, Mitglieder würden Karten, die sie im Mitgliedervorverkauf erwerben, nicht gewinnbringend bei Ebay, viagogo u.ä. verkaufen. Es ist tatsächlich so, dass es Leute gibt, die Mitglied in mehreren oder sogar allen Bundesliga-Vereinen sind, um Karten (v.a. gegen BVB, FCB, Schalke) im Vorverkauf zu ergattern, die sie dann mit viel Gewinn weiterverkaufen. Oft haben solche Leute dann sogar mehrere Mitgliedschaften auf unterschiedliche Namen oder nicht vorhandene Kinder (nur 30 EUR Mitgliederbeitrag) abgeschlossen, denn wenn man Mitglied werden will, muss man sich nicht ausweisen. Kann man sich ja ausrechnen: 1 Erwachsener, 3 Kinder: 173 EUR Mitgliedergebühr, 12 Bayernkarten, pro Bayernkarte 50 EUR Gewinn = 427 EUR Gewinn, bei den BVB-Tickets und sonstigen nachgefragten Spielen ist es dann schon Reingewinn - heißt: man kann sich damit im Jahr schon mal einen Urlaub verdienen). Es verwundert daher nicht, dass der erste Schwung FCB-Karten bei Ebay mit dem Beginn des Mitgliedervorverkaufs auftauchte.
En varm velkomst hjem, Per!
Benutzeravatar
Herthahund
 
Beiträge: 2326
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 16:45

Re: Tickets im Vorverkauf

Beitragvon baap_1 » Samstag 23. November 2013, 13:35

Herthahund hat geschrieben:Es ist realtitätsfern, zu glauben, Mitglieder würden Karten, die sie im Mitgliedervorverkauf erwerben, nicht gewinnbringend bei Ebay, viagogo u.ä. verkaufen. Es ist tatsächlich so, dass es Leute gibt, die Mitglied in mehreren oder sogar allen Bundesliga-Vereinen sind, um Karten (v.a. gegen BVB, FCB, Schalke) im Vorverkauf zu ergattern, die sie dann mit viel Gewinn weiterverkaufen. Oft haben solche Leute dann sogar mehrere Mitgliedschaften auf unterschiedliche Namen oder nicht vorhandene Kinder (nur 30 EUR Mitgliederbeitrag) abgeschlossen, denn wenn man Mitglied werden will, muss man sich nicht ausweisen. Kann man sich ja ausrechnen: 1 Erwachsener, 3 Kinder: 173 EUR Mitgliedergebühr, 12 Bayernkarten, pro Bayernkarte 50 EUR Gewinn = 427 EUR Gewinn, bei den BVB-Tickets und sonstigen nachgefragten Spielen ist es dann schon Reingewinn - heißt: man kann sich damit im Jahr schon mal einen Urlaub verdienen). Es verwundert daher nicht, dass der erste Schwung FCB-Karten bei Ebay mit dem Beginn des Mitgliedervorverkaufs auftauchte.


vollkommen richtig.

diese geldgeilen personen, machen fast alles um sich zu bereichern.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht den notwendigen Geist.
Benutzeravatar
baap_1
 
Beiträge: 1958
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 23:32

Re: Tickets im Vorverkauf

Beitragvon Moep_BSC » Samstag 23. November 2013, 13:38

baap_1 hat geschrieben:
Herthahund hat geschrieben:Es ist realtitätsfern, zu glauben, Mitglieder würden Karten, die sie im Mitgliedervorverkauf erwerben, nicht gewinnbringend bei Ebay, viagogo u.ä. verkaufen. Es ist tatsächlich so, dass es Leute gibt, die Mitglied in mehreren oder sogar allen Bundesliga-Vereinen sind, um Karten (v.a. gegen BVB, FCB, Schalke) im Vorverkauf zu ergattern, die sie dann mit viel Gewinn weiterverkaufen. Oft haben solche Leute dann sogar mehrere Mitgliedschaften auf unterschiedliche Namen oder nicht vorhandene Kinder (nur 30 EUR Mitgliederbeitrag) abgeschlossen, denn wenn man Mitglied werden will, muss man sich nicht ausweisen. Kann man sich ja ausrechnen: 1 Erwachsener, 3 Kinder: 173 EUR Mitgliedergebühr, 12 Bayernkarten, pro Bayernkarte 50 EUR Gewinn = 427 EUR Gewinn, bei den BVB-Tickets und sonstigen nachgefragten Spielen ist es dann schon Reingewinn - heißt: man kann sich damit im Jahr schon mal einen Urlaub verdienen). Es verwundert daher nicht, dass der erste Schwung FCB-Karten bei Ebay mit dem Beginn des Mitgliedervorverkaufs auftauchte.


vollkommen richtig.

diese geldgeilen personen, machen fast alles um sich zu bereichern.


und deren Chancen würden noch steigen, wenn man Karten nur an Mitglieder verkauft. also ich sehe nichts positives hinter dieser Idee :?
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5949
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: Tickets im Vorverkauf

Beitragvon baap_1 » Samstag 23. November 2013, 13:42

das einziege was helfen würde wären namensgebundene tickets. ticket und name(perso) werden nochmal bei der sicherheitskontrolle geprüft, dann ist dem mißbrauch ein riegel vorgeschoben.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht den notwendigen Geist.
Benutzeravatar
baap_1
 
Beiträge: 1958
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 23:32

Re: Tickets im Vorverkauf

Beitragvon Herthahund » Samstag 23. November 2013, 13:55

Dann müsste man sich aber drei Stunden vor Anpfiff schon anstellen, um rechtzeitig durch die Kontrolle zu kommen. Und was mache ich, wenn mein Schwager am Spieltag krank ist - muss ich seine Karte dann wegwerfen, weil meine Nichte, die für in einspringen möchte, damit nicht durch die Kontrolle kommt? Nein - personifizierte Tickets sind auch keine Lösung.
En varm velkomst hjem, Per!
Benutzeravatar
Herthahund
 
Beiträge: 2326
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 16:45

Re: Tickets im Vorverkauf

Beitragvon baap_1 » Sonntag 24. November 2013, 01:08

Herthahund hat geschrieben:Dann müsste man sich aber drei Stunden vor Anpfiff schon anstellen, um rechtzeitig durch die Kontrolle zu kommen. Und was mache ich, wenn mein Schwager am Spieltag krank ist - muss ich seine Karte dann wegwerfen, weil meine Nichte, die für in einspringen möchte, damit nicht durch die Kontrolle kommt? Nein - personifizierte Tickets sind auch keine Lösung.


dann müssen wir mit dem freien verkauf von tickets weiterhin leben.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht den notwendigen Geist.
Benutzeravatar
baap_1
 
Beiträge: 1958
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 23:32

Re: Tickets im Vorverkauf

Beitragvon Franki IV » Sonntag 24. November 2013, 09:01

Ich glaube auch, dass man immer Leute dabei hat, die Karten für besondere Spiele weiter verkaufen. Bei Mitgliedern, wie bei Leuten die keine Mtglieder sind.

Trotzdem würde ich Mitglieder bevorzugen, und auch Inhaber von DK. Wenn ein DK-Inhaber zu einem tollen Spiel eine 2te Karte (bevorzugt) erwerben kann, und dafür jemanden anspricht, wer weiß: Vielleicht gefällt es dem ja und er gewinnt daran gefallen. Und erwirbt in der nächsten Saison auch eine DK.

Aus meiner Sicht tun wir insgesamt relativ wenig, um unsere Mitglieder/DK-Inhaber einen Mehrwert zu geben. Pro Eingangstor gibt es für die Mitglieder/DK-Nutzer in Relation recht wenig Eingänge. Aus meiner Sicht könten hier noch mehr getan werden, um für entsprechend mehr Einnahmen durch Mitgliedschaften und DK zu werben. Was auch noch nicht mal etwas kostet.

Aber richtig gerecht wird ein Kartenverkauf eben nie werden.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2123
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

VorherigeNächste

Zurück zu Der Verein