Unser Dampfer

Alles rund um den Verein und die Verantwortlichen

Unser Dampfer

Beitragvon truckmikki » Dienstag 18. Februar 2014, 22:11

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n,
Blau-Weisse Hertha wird nie untergeh'n
Benutzeravatar
truckmikki
 
Beiträge: 3221
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: Unser Dampfer

Beitragvon Talin » Dienstag 18. Februar 2014, 23:11

Mal abwarten wie das so weitergeht. Mit dem Gedanken mal ein Forumstreffen auf dem Schiff zu machen kann ich mich aber irgendwie schon anfreunden.
Talin
 
Beiträge: 310
Registriert: Montag 26. September 2011, 11:52

Re: Unser Dampfer

Beitragvon loony » Mittwoch 19. Februar 2014, 11:32

Talin hat geschrieben:Mal abwarten wie das so weitergeht. Mit dem Gedanken mal ein Forumstreffen auf dem Schiff zu machen kann ich mich aber irgendwie schon anfreunden.


Die Idee find ich auch gut. Sollten dann aber ein paar mehr werden, als bei den letzten Treffen!

Auch würde ich dann die Havel als Gewässer präferieren. Hatte mal früher engen Kontakt zur Stern & Kreis.... vielleicht geht da ja was?! ;)
Ich Genitiv ins Wasser, weil's Dativ ist!
Benutzeravatar
loony
 
Beiträge: 1701
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2012, 20:28
Wohnort: Berlin Moabit

Re: Unser Dampfer

Beitragvon Herthahund » Mittwoch 19. Februar 2014, 11:41

Soweit ich mich erinnere, wurde auf einer der letzten Mitgliederversammlungen gesagt, dass das Schiff, um eine Zulassung auf Berliner Gewässern zu bekommen, sehr aufwendig modernisiert werden müsste, dass man nochmal einen Millionenbetrag hineinstecken müsste.
En varm velkomst hjem, Per!
Benutzeravatar
Herthahund
 
Beiträge: 2326
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 16:45

Re: Unser Dampfer

Beitragvon loony » Mittwoch 19. Februar 2014, 15:42

Millionen?? Dafür kann man einen kompletten Dampfer ja neu bauen?! :?:

Wesentlich grösseres Schiff und deren Umbaukosten, hier die "Goethe": http://de.wikipedia.org/wiki/Goethe_(Schiff)
Ich Genitiv ins Wasser, weil's Dativ ist!
Benutzeravatar
loony
 
Beiträge: 1701
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2012, 20:28
Wohnort: Berlin Moabit

Re: Unser Dampfer

Beitragvon Herthahund » Mittwoch 19. Februar 2014, 23:11

http://www.tagesspiegel.de/berlin/aerge ... 07616.html
Neues vom Schiff. Und besonders die Bilder sind schön.
En varm velkomst hjem, Per!
Benutzeravatar
Herthahund
 
Beiträge: 2326
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 16:45

Re: Unser Dampfer

Beitragvon Zauberdrachin » Mittwoch 19. Februar 2014, 23:41

Herthahund hat geschrieben:Soweit ich mich erinnere, wurde auf einer der letzten Mitgliederversammlungen gesagt, dass das Schiff, um eine Zulassung auf Berliner Gewässern zu bekommen, sehr aufwendig modernisiert werden müsste, dass man nochmal einen Millionenbetrag hineinstecken müsste.


Die letzte offiziellen Zahlen waren:
200.000 Kaufpreis und ebenso hoher Betrag für Restauration und Fitmachung für Berliner Gewässer.
Erfahrungsgemäß wird ja alles teurer meist als vorher geplant ...

Unser Club ist jedenfalls wenn ein Verkauf kommt, erster Ansprechpartner. Das muss auch so sein, weil weiter weg als im Umland darf der Dampfer nicht schippern.

Ich verstehe eh nicht, warum man ihn nicht für Berlin schon längst geholt hat und das angemessen bewirbt.
Allein zu den Heimspielen von Außenbezirken bis in die Nähe des Stadions zu kommen mit dem Dampfer ... und dann wieder zurück nach dem Spiel ... irgendwie nimmt sich nur keiner mal richtig der Sache an, aus unserem Club.
Eine gute Zusammenarbeit mit einer Berliner Reederei sollte doch drin sein, wenn man schon nicht direkt selber sich kümmern möchte um ein weiteres kleines Geschäftsfeld.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7864
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Unser Dampfer

Beitragvon Herthahund » Mittwoch 19. Februar 2014, 23:49

Ich erinnere mich an höhere Zahlen für die Instandsetzung.
En varm velkomst hjem, Per!
Benutzeravatar
Herthahund
 
Beiträge: 2326
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 16:45

Re: Unser Dampfer

Beitragvon Zauberdrachin » Donnerstag 20. Februar 2014, 04:15

Herthahund hat geschrieben:Ich erinnere mich an höhere Zahlen für die Instandsetzung.


http://www.berliner-kurier.de/hertha-bs ... tem,1.html

allerdings bezugnehmend auf den Zeitpunkt 2011/12 laut Text.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7864
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Unser Dampfer

Beitragvon tomnoah » Freitag 21. Februar 2014, 06:38

Ich hab` ne Idee. Ganz einfach, wir kaufen den Äppelkahn für 200 T€ und - großzügig wie wir sind - bieten wir ihn der KKR an. Sagen wir mal einen Anteil von 50 %. Halt partnerschaftlich, fifty / fifty. Die sanieren Hertha dann für `ne Mio., mit allen Extras versteht sich: Bootsbrauerei, Angelplattform mit integrierter Aalräucherei, Orgasmusmaschinen im WC, Whirlpool auf dem Sonnendeck, Fußnägelaufroller in der Kombüse, halt so die Kleinigkeiten, die heute unverzichtbar sind. Und wisst Ihr was dann passiert ? 3 Jahre später hat die KKR mit unserem Äppelkahn 10 Mio. Gewinn gemacht. Weil alle Firmen, die `ne Loge im Olly haben, ihre Firmen-Feten natürlich auf dem Äppelkahn feiern. Und weil Hinz und Kunz dort Party macht. Die Hertha fährt und fährt und fährt und KKR verdient und verdient und....... :lol:
tomnoah
 
Beiträge: 3790
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Unser Dampfer

Beitragvon HerthasNordlicht » Freitag 21. Februar 2014, 19:06

Zauberdrachin hat geschrieben:
Herthahund hat geschrieben:Soweit ich mich erinnere, wurde auf einer der letzten Mitgliederversammlungen gesagt, dass das Schiff, um eine Zulassung auf Berliner Gewässern zu bekommen, sehr aufwendig modernisiert werden müsste, dass man nochmal einen Millionenbetrag hineinstecken müsste.


Die letzte offiziellen Zahlen waren:
200.000 Kaufpreis und ebenso hoher Betrag für Restauration und Fitmachung für Berliner Gewässer.
Erfahrungsgemäß wird ja alles teurer meist als vorher geplant ...

Unser Club ist jedenfalls wenn ein Verkauf kommt, erster Ansprechpartner. Das muss auch so sein, weil weiter weg als im Umland darf der Dampfer nicht schippern.

Ich verstehe eh nicht, warum man ihn nicht für Berlin schon längst geholt hat und das angemessen bewirbt.
Allein zu den Heimspielen von Außenbezirken bis in die Nähe des Stadions zu kommen mit dem Dampfer ... und dann wieder zurück nach dem Spiel ... irgendwie nimmt sich nur keiner mal richtig der Sache an, aus unserem Club.
Eine gute Zusammenarbeit mit einer Berliner Reederei sollte doch drin sein, wenn man schon nicht direkt selber sich kümmern möchte um ein weiteres kleines Geschäftsfeld.

Ich würd´s toll finden, wenn das Schiff in Berlin fahren würde. Das Hertha Schiffchen in Mitte, schön herausgeputzt, wäre auch was für die vielen Touristen. Und wir wären dann auch sichtbarer,präsenter in der Stadt. ;)
Hertha BSC - Meine Stadt - Mein Verein
HerthasNordlicht
 
Beiträge: 503
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 17:02

Re: Unser Dampfer

Beitragvon Zauberdrachin » Samstag 22. Februar 2014, 02:34

tomnoah hat geschrieben:Ich hab` ne Idee. Ganz einfach, wir kaufen den Äppelkahn für 200 T€ und - großzügig wie wir sind - bieten wir ihn der KKR an. Sagen wir mal einen Anteil von 50 %. Halt partnerschaftlich, fifty / fifty. Die sanieren Hertha dann für `ne Mio., mit allen Extras versteht sich: Bootsbrauerei, Angelplattform mit integrierter Aalräucherei, Orgasmusmaschinen im WC, Whirlpool auf dem Sonnendeck, Fußnägelaufroller in der Kombüse, halt so die Kleinigkeiten, die heute unverzichtbar sind. Und wisst Ihr was dann passiert ? 3 Jahre später hat die KKR mit unserem Äppelkahn 10 Mio. Gewinn gemacht. Weil alle Firmen, die `ne Loge im Olly haben, ihre Firmen-Feten natürlich auf dem Äppelkahn feiern. Und weil Hinz und Kunz dort Party macht. Die Hertha fährt und fährt und fährt und KKR verdient und verdient und....... :lol:


Wieso das?
Ist Dein Staubsauger kaputt? ;) :P :lol:
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7864
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Unser Dampfer

Beitragvon tomnoah » Samstag 22. Februar 2014, 10:21

omnoah hat geschrieben:Ich hab` ne Idee. Ganz einfach, wir kaufen den Äppelkahn für 200 T€ und - großzügig wie wir sind - bieten wir ihn der KKR an. Sagen wir mal einen Anteil von 50 %. Halt partnerschaftlich, fifty / fifty. Die sanieren Hertha dann für `ne Mio., mit allen Extras versteht sich: Bootsbrauerei, Angelplattform mit integrierter Aalräucherei, Orgasmusmaschinen im WC, Whirlpool auf dem Sonnendeck, Fußnägelaufroller in der Kombüse, halt so die Kleinigkeiten, die heute unverzichtbar sind. Und wisst Ihr was dann passiert ? 3 Jahre später hat die KKR mit unserem Äppelkahn 10 Mio. Gewinn gemacht. Weil alle Firmen, die `ne Loge im Olly haben, ihre Firmen-Feten natürlich auf dem Äppelkahn feiern. Und weil Hinz und Kunz dort Party macht. Die Hertha fährt und fährt und fährt und KKR verdient und verdient und....... :lol:


Wieso das?
Ist Dein Staubsauger kaputt? ;) :P :lol:

:o Aua ! :shock: Der endgültige Beweis ! Dir ist jedes Mittel recht, den Gegner auszuschalten. :lol:
tomnoah
 
Beiträge: 3790
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Unser Dampfer

Beitragvon The Referee » Montag 24. Februar 2014, 21:35

Ich würde es sehr begrüßen, wenn Hertha BSC die Hertha kauft. Berlin wäre um eine Attraktion reicher, wenn die Hertha auf der Spree ihre Runden dreht.
Benutzeravatar
The Referee
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 00:34

Re: Unser Dampfer

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Dienstag 4. März 2014, 13:02

The Referee hat geschrieben:Ich würde es sehr begrüßen, wenn Hertha BSC die Hertha kauft. Berlin wäre um eine Attraktion reicher, wenn die Hertha auf der Spree ihre Runden dreht.


Der Wunsch besteht natürlich bei allen, vorallem bei der Club-Führung. Nur ist das halt Geld, dass wir zur Zeit nicht investieren können, wenn wir den Kader verbessern wollen.
Das gleiche gilt ja für das Hertha Museum.

Würde mich natürlich riesig freuen, wenn wir den Dampfer kaufen könnten. Könnte man ja mal ne Spendenaktion unter den Mitgliedern anstoßen. Ich würde mind. 10-20 € geben, trotz niedrigem Studentenverdienst. :)
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Der Verein