Trikot 2016/17

Alles rund um den Verein und die Verantwortlichen

Re: Trikot 2016/17

Beitragvon peacemaker » Montag 29. August 2016, 19:56

Ich schreib hier nur deshalb was dazu, weil es zum Politikum aufgeblasen wird.
Der Rest ist Geschmackssache.
Ich persönlich habe kein Problem mit der Farbe, nur die schwarz auslaufenden Ärmel finde ich etwas zu retro.
Aber wie gesagt, Hauptsache das Vereinsemblem bleibt blau-weiß.
"Verstand auf null, Blick auf unendlich." (Gerrie Knetemann)
peacemaker
 
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2012, 11:37

Re: Trikot 2016/17

Beitragvon peacemaker » Montag 29. August 2016, 20:08

Musste selber kurz überlegen, was ich mit "retro" gemeint habe. Aber ja, es erinnert an Batik. An selbstgefärbte Klamotten.
Hier also: Ärmel in die Jauche gehängt, schon sind sie schwarz. Wann fand man so etwas interessant? 70iger?
"Verstand auf null, Blick auf unendlich." (Gerrie Knetemann)
peacemaker
 
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2012, 11:37

Re: Trikot 2016/17

Beitragvon herthamichi » Montag 29. August 2016, 21:42

Batik - ja diese Batik - T - Shirts gab es Anfang der 70 - er. Habe erst kürzlich das letzte davon entsorgt.
Das war halt ein Erinnerungsstück. :lol:

Politikum ? - in der Tat. Da wurde heute im MoPo - Blog ein Fass aufgemacht mit nicht enden wollender
Diskussion - so als gäbe es gar keine eigentlichen fussballerischen Fachthemen mehr, was für einen
einzigen Blog, der nicht nach Threads organisiert ist, schon sehr bedenklich ist:

HerthaBarca
29. August 2016 um 9:39 | 561013 schrieb dort:


"#Pinkes Trikot
Als vor einigen Wochen bereits ein Foto des pinken Trikots auftauchte, hatte ich bereits gefallen gefunden. Ich fand es cool. Vor allem weil ich als radsportinteressierter an die Italienischen Klassiker denken musste. Das folgende Bohei nach dem Pokalspiel, spornte mich eher an. Ich bin nicht gewillt mir von sonst eher schwarz gekleideten (nein, ich meine nicht die gesamte Ostkurve) vorschreiben zu lassen, wie ich gefällig ins Stadion zu kommen habe. Ich bin sehr gerne bereit über das Marketing, die neue Ausrichtung usw. zu diskutieren.

Was ich gestern jedoch erleben musste, empfinde ich, der seit ungefähr 43 Jahren ins Stadion geht, sogar die Oberligazeiten mitgemacht hat, als beschämend. Ich bin von einer ca 16-18jährigen 50kg Mädel angerempelt worden, Schwulenfeindlich angegangen (Homophob ist für mich ein blöder Begriff), bepöbelt usw. Nach dem Spiel fasst mir beim Vorbeigehen ein ca. 18jähriger an die Schulter und sagte: „Das nächste Mal blau weiß!“ Ich erwiderte, dass ich mir von so einem kleinen Scheißer nicht vorschreiben lassen werde, wie und was ich anziehe. Meine Frau zog mich dann weg…

Es gab auch gute Momente mit dem Trikot Vor dem Spiel traf ich einen Schotten auch in dem Trikot – wir verbrüderten uns und fotografierten uns. Beim Preußen kamen dann auch einige positive Bekundungen.
Was mich dabei nachdenklich macht ist die Intoleranz. Ich war immer ein Befürworter, dass jeder Mensch – auch ein Fußballer – zu seiner Sexualität stehen darf. Nach der gestrigen Erfahrung, verstehe ich jeden, der sich zurückhält.

…übrigens: Jetzt erst recht!"


Es scheint also einige Irritationen zu geben, wofür pink denn stehen soll. Mir besagt eine solche Farbe eigentlich
überhaupt nichts so wie eigentlich jede andere Farbe auch. Man hatte in der Vergangenheit auch schon ganz andere
grelle Farben gesehen. Aber Anrempeleien unter Fans wegen eines Trikots gehen nun ja mal gar nicht.
herthamichi
 
Beiträge: 4663
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: Trikot 2016/17

Beitragvon Walter » Mittwoch 31. August 2016, 20:49

Über Geschmack kann man nicht streiten. Über Farbenbotschaften schon. Ich plädiere immer für auffallende und aggressive Farben. Bei den Spielern und beim TW.
Der auffallende TW zieht die Bälle an, weil die gegnerischen Spieler auf die Farbe besonders achten. Ohne es zu wollen, das ist ein unbewußte menschliche Reaktion, die man auch kaum beeinflussen kann. Das hilft unserem TW und deswegen soll er auffallend im Tor stehen, helles gelb, rot, pink, helles grün usw.
Eine helle Farbe bei den Spielern strahlt eine höhere Präsenz aus. Rein optisch sieht man hell gekleidete Spieler besser als dezent bis dunkel gekleidete. Darüber hinaus gibt es eine Farbenlehre auch in der Psychologie und da ist klar, dass etwa rot aggressiv ist. Rosa eher nicht, aber immerhin zu den hellen (auffallenden Farben) gehört. Blau oder Schwarz finde ich daher eher schlecht, zu depressiv. Blau/weiß ist eine gute Mischung wenn genug weiß drin ist.

Was ich in der Vergangenheit bei den Diskussionen der Fans zu neuen Trikots gesehen habe - entschuldigt, aber da war nicht viel Brauchbares bei. Da sind unsere Designer eher etwas besser als die Fans. Aber so unheimlich viel kann man bei Fußball Trikots auch nicht machen, die Farben sind bei den Vereinen vorgegeben (und das finde ich auch gut so) . Nur bei Ausweichtrikots darf das Prinzip Vereinsfarben überhaupt verletzt werden.
Dass sich aber an den pinken Trikots eine besonders scharfe Auseinandersetzung entwickelt ist nur mit der sexistischen Besetzung der Farbe zu erklären. Und wer Leute bepöbelt weil sie solch ein Trikot tragen ist entweder einfach nur dumm oder in seinem Weltbild intolerant.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2217
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: Trikot 2016/17

Beitragvon Spreepirat » Freitag 2. September 2016, 23:09

Auch rot-schwarz verbinde ich nicht von vornherein mit Hertha.

Du wirst es kaum glauben, aber schwarz-rot hat bei der alten Dame sogar Tradition.

Liegt daran, dass wir vor Ewigkeiten mal nach einem Freundschaftsspiel gegen einen englischen Verein einen schwarz-roten Satz Trikots von denen geschenkt bekommen haben. Gegner und Jahreszahl muss ich nochmal raussuchen. Hatte ich hier im Forum aber schon mal erklärt.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5933
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Trikot 2016/17

Beitragvon Walter » Sonntag 4. September 2016, 09:47

Was bitte hat ein Geschenk eines Gegners in einem Freundschaftsspiel vor unbestimmter Zeit mit Tradition zu tun ?
Dann wird demnächst die Vereinsfarbe von Abu Dhabi zur Tradition weil wir erstmalig gegen ein Verein aus Abu Dhabi gespielt haben. Da hätte ich noch mehr Ideen.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2217
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: Trikot 2016/17

Beitragvon tomnoah » Sonntag 4. September 2016, 09:53

Walter hat geschrieben:Was bitte hat ein Geschenk eines Gegners in einem Freundschaftsspiel vor unbestimmter Zeit mit Tradition zu tun ?
Dann wird demnächst die Vereinsfarbe von Abu Dhabi zur Tradition weil wir erstmalig gegen ein Verein aus Abu Dhabi gespielt haben. Da hätte ich noch mehr Ideen.


:lol: ...wie wär`s mit PINK !
tomnoah
 
Beiträge: 3524
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Trikot 2016/17

Beitragvon Spreepirat » Sonntag 4. September 2016, 13:02

Walter hat geschrieben:Was bitte hat ein Geschenk eines Gegners in einem Freundschaftsspiel vor unbestimmter Zeit mit Tradition zu tun ?
Dann wird demnächst die Vereinsfarbe von Abu Dhabi zur Tradition weil wir erstmalig gegen ein Verein aus Abu Dhabi gespielt haben. Da hätte ich noch mehr Ideen.

Da darf Dir gern noch mehr einfallen - ich bin gespannt ;)
Ich wollte damit eigentlich nur verdeutlichen, dass es zu schwarz-rot einen Bezug in der Vereinsgeschichte gibt im Gegensatz zu diesem unsäglichen Pink ...
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5933
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Trikot 2016/17

Beitragvon arno85 » Sonntag 4. September 2016, 13:11

Na wenns so einfach ist, gehen wir mal zu kik, ordern einen Trikotsatz in pink, schenken ihn dem Micha und schon ists Tradition. Problem gelöst.
arno85
 
Beiträge: 1170
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: Trikot 2016/17

Beitragvon Walter » Sonntag 4. September 2016, 13:17

Wir könnten ein Freundschaftsspiel gegen Alanyaspor machen, dann wäre dieses Trikot zur Auswahl:
http://www.alanyaspor.org.tr/images/hab ... 03_big.jpg
(Orange mit grünen Streifen.)
Noch besser:
https://www.instagram.com/p/BJhcwdigwP_/
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2217
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: Trikot 2016/17

Beitragvon Spreepirat » Sonntag 4. September 2016, 13:58

Dann können wir auch gleich zusehen, ob wir nicht von Nike zu Loudmouth wechseln wollen ...
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5933
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Trikot 2016/17

Beitragvon xism » Dienstag 6. Dezember 2016, 00:14

Liebe Forenmitglieder,

im Rahmen meiner Abschlussarbeit am Kleeblatt Campus von Greuther Fürth analysiere ich die kulturellen Einflüsse von pinker Sportbekleidung.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige von euch die Zeit nehmen könnten und den kurzen Umfragebogen (ca. 5 min.) unter folgendem Link beantworten:
https://www.umfrageonline.com/s/a81fffd

Vielen Dank für die Unterstützung.
Tobias
xism
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 00:08

Vorherige

Zurück zu Der Verein