Herthas beste Hinrunde aller Zeiten?

Alles rund um den Verein und die Verantwortlichen

Herthas beste Hinrunde aller Zeiten?

Beitragvon Zauberberg » Donnerstag 26. Januar 2017, 16:39

Die Datenbanken der Fußball-Bundesliga quellen über. Jeder noch so unwichtige Fakt wird gesammelt, statistisch aufbereitet und mit den Vorjahren oder auch nur Novembertagen mit Schneefall und Vollmond in der ersten Monatshälfte verglichen, dass uns Hören und Sehen vergeht. Und wenn behauptet wird, dass noch nie ein Ersatzspieler in den ersten 20 Sekunden nach seiner Einwechslung drei Eigentore geschossen hat, so glauben wir das ungeprüft. Auch wenn alle 16.230 bisher ausgetragenen Bundesligaspiele in alle ihre Facetten zerlegt, zerhackt und abgespeichert sind, bleibt ein Restzweifel, ob nicht hier und da ein kleiner Fehlerteufel sein Unwesen treibt (abgesehen davon, dass die Daten aus den ersten 40 Jahren Bundesliga nur äußerst bruchstückhaft vorliegen, oder behauptet jemand zu wissen, wie viele Abseitspfiffe in der Rückrunde der Saison 82/83 gegen die Heimmannschaften von südwestdeutschen Schiedsrichtern in der zweiten Halbzeit gepfiffen wurden?).
Hertha spielt eine zwar nicht immer hochklassige aber doch äußerst erfolgreiche Hinrunde! Ungeprüft wird seit einiger Zeit behauptet, dass dies die beste Hinrunde aller Zeiten für Hertha ist. Die Journalisten, die diese Aussage tätigen, haben entweder keine zuverlässige Datenbank oder es handelt sich einfach um eine Behauptung, weil man davon ausgeht, dass sich niemand die Mühe macht, die Aussage zu überprüfen. Wahrscheinlich gibt es gar keine Möglichkeit, abzurufen, wie viele Punkte eine Mannschaft jeweils (in 54 Bundesligajahren) an einem bestimmten Spieltag hatte. Also recherchieren wir auf die gute alte Art und Weise, indem wir den Staub von den Zeitungsartikeln vergangener Jahrzehnte wegpusten und uns anschließend auf die Suche nach Tabellen des 16. Spieltags machen. Und siehe da: Fündig geworden!!!
1969/70, als Hertha am Saisonende unter Fiffi Kronsbein Dritter wurde, lag die Mannschaft auf dem 4. Tabellenplatz mit 9 Siegen, 3 Unentschieden und 4 Niederlagen (genau wir in dieser Saison) und 25:17 Toren, d.h. minimal besser als dieses Jahr, bei gleicher Punktzahl und 24:16 Toren. Auch 2008/09, in der Fast-Meister-Saison unter Lucien Favre, gab es 30 Punkte nach 16 Spielen (bei etwas schlechterer Tordifferenz mit 23:20 Toren). Einmal gab es noch 29 und zweimal 28 Punkte, aber das nur nebenbei.
Fassen wir es so zusammen: Auch in früheren Zeiten gab es erfolgreiche Hertha-Mannschaften (und wenn Hertha nicht in Leverkusen gewinnt, war die 08/09-er Hinrunde mit 33 Punkten sowieso besser) und es ist sehr beruhigend zu wissen, dass Skepsis gegenüber dem unsäglichen Zahlenwust, der uns Woche für Woche um die Ohren fliegt, durchaus angebracht ist…
siehe auch: http://www.tiefedesraums.de
Zauberberg
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 08:52

Re: Herthas beste Hinrunde aller Zeiten?

Beitragvon arno85 » Donnerstag 26. Januar 2017, 18:26

Soweit brauchst du doch gar nicht zurückblicken? Letztes Jahr standen nach der Hinrunde 32 Punkte auf dem Kontostand. Dieses Jahr 30. Folglich kann es schon mal nicht die beste Hinrunde aller Zeiten gewesen sein und dann brauchen wir nicht einmal über die Dreipunkteregel oder andere Epochen sprechen.
arno85
 
Beiträge: 1166
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: Herthas beste Hinrunde aller Zeiten?

Beitragvon Zauberdrachin » Donnerstag 26. Januar 2017, 20:45

Ich denke, Zauberberg bezieht sich auf die ganzen Kommentare vor der Winterpause, weswegen auf die ersten 16 Spieltage abgestellt wurde.
Und da hat er definitiv besser recherchiert, denn die Medien sagten, dass wir noch nie so gut nach 16 Spieltagen waren, was angesichts der nachprüfbaren Fakten stimmt, denn bei Punktgleichzeit zählt das Torverhältnis und somit waren die diessaisonalen ersten 16 Spiele das bisher zweitbeste erzielte Ergebnis nach 16 Spieltagen.

Da kann man sich nur bei Zauberberg bedanken für die Recherche. :)
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Herthas beste Hinrunde aller Zeiten?

Beitragvon Mclevor » Donnerstag 26. Januar 2017, 21:35

ich habe immer überall nur gelesen, dass hertha die beste hinrunde hätte erreichen können. wenn wir in leverkusen gewonnen hätten. und diese aussage stimmt dann ja wohl :)
Mclevor
 
Beiträge: 268
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:58

Re: Herthas beste Hinrunde aller Zeiten?

Beitragvon Zauberdrachin » Donnerstag 26. Januar 2017, 22:14

Ich habe beide Varianten gelesen und auch gehört und gesehen.

Mclevor, diese Aussage stimmt ganz klar.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48


Zurück zu Der Verein