Preise in der neuen Saison

Alles rund um den Verein und die Verantwortlichen

Preise in der neuen Saison

Beitragvon ekelalfred666 » Donnerstag 28. Juli 2011, 12:23

So,nachdem ich immer noch einen dicken Hals habe,wegen dem Preis für das neue,optisch hässliche Heimtrikot schwillt mir immer mehr der Kamm!!Mein Ritual seit ca. 20 Jahren,vor jedem Heimspiel ne Rostbratwurst und nen Pils,wird wohl diese Saison ausfallen.Gestern sah ich die neuen Preise.Bier 3 Euro,Wurst auch. :evil: !!(natürlich alles vor dem Stadion,die Carlsberg-Brühe gehr gar nicht)Leute,nur weil wir erste LIga spielen,und auf dem Feld besseres zu sehen ist ,schmeckt die Wurst jetzt nicht auch auf einmal besser.Alles 50 cent teurer,klar ,1.Liga.So,dann rein ins Oly und gleich den neuen Fankatalog gecheckt.Und was sehe ich?Das Heimtrikot von letztes Jahr ist das neue Auswärtstrikot.Super,sehr einfallsreich.Der Preis ist auch ein Knaller,79,95 mit Flock,Geht´s noch?Polohemd 50 Euro,Kapu Pulli auch gleich 6 Euro teurer wie letzte Saison :twisted: :twisted: !Was geht hier ab?Ich werde das komplett boykottieren,auch wenn ich meiner Hertha damit schade,aber ich bin nicht gewillt,solch überhöhte Preise zu zahlen.Toll auch,daß dieses Jahr auf meiner Dauerkarte wieder ein Trikotsymbol ist,aber es gibt dieses Jahr keine 20%.Damit fällt auch das neue Trikot für meine Tochter flach,bin kein Dukatenscheißer!!! :twisted: :twisted: :twisted:

Was denkt ihr darüber?

P.S.:Ich werde mir die Wurst schenken,das Pils werde ich mir weiterhin gönnen.Heimspiel ohne Bier geht nicht.
ekelalfred666
 
Beiträge: 80
Registriert: Sonntag 15. Mai 2011, 18:48

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Donnerstag 28. Juli 2011, 12:55

Finde die Preise ebenfalls völlig überzogen. Besonders die Preise für das häßliche Heimtrikot finde ich eine Frechheit.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon Rubinio » Donnerstag 28. Juli 2011, 13:38

ekelalfred666 hat geschrieben:So,nachdem ich immer noch einen dicken Hals habe,wegen dem Preis für das neue,optisch hässliche Heimtrikot schwillt mir immer mehr der Kamm!!Mein Ritual seit ca. 20 Jahren,vor jedem Heimspiel ne Rostbratwurst und nen Pils,wird wohl diese Saison ausfallen.Gestern sah ich die neuen Preise.Bier 3 Euro,Wurst auch. :evil: !!(natürlich alles vor dem Stadion,die Carlsberg-Brühe gehr gar nicht)Leute,nur weil wir erste LIga spielen,und auf dem Feld besseres zu sehen ist ,schmeckt die Wurst jetzt nicht auch auf einmal besser.Alles 50 cent teurer,klar ,1.Liga.So,dann rein ins Oly und gleich den neuen Fankatalog gecheckt.Und was sehe ich?Das Heimtrikot von letztes Jahr ist das neue Auswärtstrikot.Super,sehr einfallsreich.Der Preis ist auch ein Knaller,79,95 mit Flock,Geht´s noch?Polohemd 50 Euro,Kapu Pulli auch gleich 6 Euro teurer wie letzte Saison :twisted: :twisted: !Was geht hier ab?Ich werde das komplett boykottieren,auch wenn ich meiner Hertha damit schade,aber ich bin nicht gewillt,solch überhöhte Preise zu zahlen.Toll auch,daß dieses Jahr auf meiner Dauerkarte wieder ein Trikotsymbol ist,aber es gibt dieses Jahr keine 20%.Damit fällt auch das neue Trikot für meine Tochter flach,bin kein Dukatenscheißer!!! :twisted: :twisted: :twisted:

Was denkt ihr darüber?

P.S.:Ich werde mir die Wurst schenken,das Pils werde ich mir weiterhin gönnen.Heimspiel ohne Bier geht nicht.



Hallo Ekelalfred,

als Herthafan lebe ich im Rhein/Maingebiet und hier sind die Preise für 0,3 Liter Bier zwischen 3,20 € und 3,50 €; normale Kneipe 2,80 €,
Eine Bratwurst genau der gleiche Preislevel, nicht aber unter 3,- €.

Zu den Fanartikeln kann nur gesagt werden, dass es eine allgemeine Preiserhöhung im Markt gegeben hat. Jedoch diese Preise stellen
jetzt noch einen individuellen Preis da, wobei natürlich eine Erhöhung von 20 %, durch Wegfall des Rabttes, ganz schön happig ist.
Da teile ich deine Meinung.

Gruß Rolf

Ps.: Nur mal ein Vorschlag zur Güte: Kannst Du Dir nicht einen anderen Nick zulegen? Ist ja grausam!
Rubinio
 
Beiträge: 405
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2011, 11:54

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon ekelalfred666 » Donnerstag 28. Juli 2011, 14:07

Mir geht es nicht um den Preis an sich für ne Wurst,sondern an die Art und Weise der Verkäufer.Die Hertha spielt nun 1. Liga,dann kann man alles auch teurer machen.Das eine Erstligamannschaft mehr geld kostet,ist ja klar.Aber was hat der Wurst/Bier-Verkäufer vor dem Stadion damit zu tun?
Egal,ich finde die Preispolitik von Hertha enttäuschend,da ganz viele Fans eben nicht die große Kohle übrig haben,sich aber trotzdem auch äußerlich mit dem Verein identifizieren wollen.80 Euro für ein Trikot ist absolut indiskutabel.Und von wegen Preiserhöhung am Markt.Warum sind dann div. Nike Trikots von anderen Vereinen deutlich billiger?Hä?
Ich freue mich trotzdem auf die neue Saison.Ist nur schade,hätte ich irgendwie anders gemacht mit den Preisen.(vom Design vom Trikot rede ich lieber nicht).
ekelalfred666
 
Beiträge: 80
Registriert: Sonntag 15. Mai 2011, 18:48

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon staflip » Donnerstag 28. Juli 2011, 14:20

ekelalfred666 hat geschrieben:Mir geht es nicht um den Preis an sich für ne Wurst,sondern an die Art und Weise der Verkäufer.Die Hertha spielt nun 1. Liga,dann kann man alles auch teurer machen.Das eine Erstligamannschaft mehr geld kostet,ist ja klar.Aber was hat der Wurst/Bier-Verkäufer vor dem Stadion damit zu tun?
Egal,ich finde die Preispolitik von Hertha enttäuschend,da ganz viele Fans eben nicht die große Kohle übrig haben,sich aber trotzdem auch äußerlich mit dem Verein identifizieren wollen.80 Euro für ein Trikot ist absolut indiskutabel.Und von wegen Preiserhöhung am Markt.Warum sind dann div. Nike Trikots von anderen Vereinen deutlich billiger?Hä?
Ich freue mich trotzdem auf die neue Saison.Ist nur schade,hätte ich irgendwie anders gemacht mit den Preisen.(vom Design vom Trikot rede ich lieber nicht).

Was die Verkäufer VOR dem Stadion machen ist nicht Sache von Hertha. Das sind eigenständige Betreiber. Und bei den Nike Trikots ist es eben so, dass wir ein neues Design haben. Genau wie Barcelona, Bremen, etc. #

Mainz, Freiburg, KSC, Bochum, Rostock, etc. haben alte Designs, die halt in der Masse produziert werden können (die Farben sind anders, aber da musste ja nur nen neuen Stoff in die Maschine packen, der Produktionsvorgang bei den Trikots ist halt gleich)...
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4621
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon ekelalfred666 » Donnerstag 28. Juli 2011, 14:37

Ach so.Jetzt habe ich es verstanden.Neues Design.Ahh.Ja,dann ist es doch klar,das muss teurer sein.Danke für deine Erklärung.Neues Design= Wucherpreis.Iiis klaar.Wollen wir doch mal sehen,ob diese Rechnung aufgeht.Ich behaupte,diese Saison werden weniger Trikots verkauft,als je zuvor.
Und mit den Buden VOR dem Stadion meinte ich auch nicht Hertha,sondern genau diese Händler.Warum alles teurer?Schmeckt ne Erstliga-Wurst anders und hat edlere Zutaten oder wie?
Aber es kann ja auch sein,daß das gestern der Real-Sonder-Wurst-und-Bier teurer-Aufschlag war und nächste Woche alles wieder anders ist.Es waren gestern nicht wenige,die in der Schlage gut stinkig waren wg. den Preisen.
Mann mann mann.........
ekelalfred666
 
Beiträge: 80
Registriert: Sonntag 15. Mai 2011, 18:48

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon Start-Nr.8 » Donnerstag 28. Juli 2011, 14:48

Wir leben in einem marktwirtschaftlichen System. Hier regulieren sich Preise über Angebot und Nachfrage. Bis auf die überregulierten Märkte, wie z.B. im Gesundheitswesen oder auf dem Arbeitsmarkt, klappt das sehr gut.

Jeder Teilnehmer am Wirtschaftsleben nimmt halt, was er bekommt. Es gibt dagegen zwei Mittel, die auch in diesem Falle irgendwann vorkommen werden:

- Die potentiellen Kunden finden das Angebot zu teuer und kaufen einfach nicht. Das ist das effektivste Gegenmittel gegen Wucher. Dann werden Preise sinken.

- Du bisst so genervt, dass Du Dir eine Gastronomiefläche in der Nähe des Stadions sicherst und die Wurst zu 1,50 und das Bier 0,3l für 1,90 anbietest. Die Leute rennen Dir die Bude ein. 17x im Jahr. Dazwischen ist Flaute. Die Miete ist hoch. Mal sehen...
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1824
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon gnommel2010 » Donnerstag 28. Juli 2011, 14:55

Mir ist klar das die 1.Liga mehr kostet als die 2.! Aber sie bringt auch mehr Geld ein (Sponsoren, TV-Gelder usw.), das darf man nicht vergessen. Auch ist mir klar das Hertha dringend Geld benötigt, das sollen sie auch ruhig haben. Ich hoffe nur das auch bedacht wird, das der Fan nicht jedes Jahr ne Lohnerhöhung hat. In 5 Jahren bezahlen wir wahrscheinlich 100€ fürn Trikot und 6€ für ne Wurst.
Hertha im Kopf und im Herzen
Benutzeravatar
gnommel2010
 
Beiträge: 275
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 18:52

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon Herthafanboy93 » Donnerstag 28. Juli 2011, 14:57

Muss es denn immer Teurer werden , lieber verdurste ich im Stadion als mir das an zu tun.

Drine 5,00€ draußen 1,50 und dann nur eine kleine dose also ist schon heftig.

Lieber kaufe ich nichts dort und trinke zu hause..... oder wo anderes.....

Mal hole ich mir aber dann nur draußen nicht drine........
Wir Rocken die Erste Liga

HA HO HE HERTHA BSC

Keiner wird es wagen unseren BSC zu schlagen

HI HA HÖRE HERTHA AMATEURE
Benutzeravatar
Herthafanboy93
 
Beiträge: 213
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 22:53
Wohnort: Berlin

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon HaPi » Donnerstag 28. Juli 2011, 15:54

Mal ne Frage, die Verträge mit dem Caterer im Stadion sind meines Wissens langfristig, darum muss man auch mit dem, gelinde gesagt bescheidenen Service, leben. ( Ach ist schon Halbzeit? Wollt ihr jetzt etwa Bier kaufen? usw. )
Wer verdient eigentlich am Catering ( ausser der Caterer? ) Hertha ist ja nun nicht Vermieter des Stadions?
HaPi
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 14:57

Re: Zu hohe Preise in der neuen Saison

Beitragvon Gleisdreieck » Donnerstag 28. Juli 2011, 22:53

Diese Preispolitik von Hertha finde ich gelinde gesagt frech, zumal die Mannschaft bis auf ein paar Niederlagen noch nichts geleistet hat. Gegen das Ergebnis gegen Real sage ich nichts. Schließlich war das Image von Hertha das eines Arbeitervereins aus dem Arbeiterbezirk Wedding und damit wurden nicht gerade die Steinreichen angesprochen.

Rubinio hat geschrieben:Hallo Ekelalfred,

Nur mal ein Vorschlag zur Güte: Kannst Du Dir nicht einen anderen Nick zulegen? Ist ja grausam!

Also ich finde das ganz witzig. Mich stört nur das in einem Wort Kleingeschriebene und die Zahl. "Ekel Alfred" hätte mir besser gefallen. Die Zahl wird wohl auf das Geburtsdatum hindeuten, also Juni '66. Demnach wären die Vorschreiber Herthafanboy93 ca. 17, Start-Nr.8 gerade 3jährig und gnommel2010 feiert dieses Jahr seinen 1. - Gratulation! :lol:
↓ Viele Grüße vom ↓
Bild
Benutzeravatar
Gleisdreieck
 
Beiträge: 446
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 16:23
Wohnort: Berlin-Gleisdreieck

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon staflip » Freitag 29. Juli 2011, 05:52

ekelalfred666 hat geschrieben:Und mit den Buden VOR dem Stadion meinte ich auch nicht Hertha,sondern genau diese Händler.Warum alles teurer?Schmeckt ne Erstliga-Wurst anders und hat edlere Zutaten oder wie?
Aber es kann ja auch sein,daß das gestern der Real-Sonder-Wurst-und-Bier teurer-Aufschlag war und nächste Woche alles wieder anders ist.Es waren gestern nicht wenige,die in der Schlage gut stinkig waren wg. den Preisen.
Mann mann mann.........
Ich kauf mir mein Bier immer IM S-Bahnhof Olympiastadion bei dem kleinen Kiosk. Da kostet es immer noch 2,50 €.
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4621
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon def » Freitag 29. Juli 2011, 07:30

dann lieber starflip sind wir beede uns bestimmt schon mal übern weg jeloofen...
Benutzeravatar
def
Moderator
 
Beiträge: 2364
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 13:43
Wohnort: Berlin

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon ekelalfred666 » Freitag 29. Juli 2011, 07:48

!
Zuletzt geändert von ekelalfred666 am Freitag 29. Juli 2011, 16:27, insgesamt 2-mal geändert.
ekelalfred666
 
Beiträge: 80
Registriert: Sonntag 15. Mai 2011, 18:48

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon staflip » Freitag 29. Juli 2011, 08:35

def hat geschrieben:dann lieber starflip sind wir beede uns bestimmt schon mal übern weg jeloofen...

Das mag wohl sein :)
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4621
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Der Verein