Preise in der neuen Saison

Alles rund um den Verein und die Verantwortlichen

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon Moep_BSC » Dienstag 28. Mai 2013, 23:39

Zauberdrachin hat geschrieben:
shin6 hat geschrieben:
Wenn ich mir den Schiller so anschaue ... ;)


Schlank und rank wie eh und ohjeminé ;)


der Uli H. ist auch sein bester Kunde, trotzdem haben die genug Geld :D
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5928
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon truckmikki » Mittwoch 29. Mai 2013, 07:52

Moep_BSC hat geschrieben:warum ist die Nachricht für uns gut, wenn Hertha weniger Geld einnimmt? wir haben ja erst einen Vorteil, wenn dort die anderen Vereine mitziehen


Wenn jeder auf den anderen wartet, kommt nie einer ans Ziel!
Deshalb ist das ne gute Nachricht !
Hertha hat einen Schritt gemacht!
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n,
Blau-Weisse Hertha wird nie untergeh'n
Benutzeravatar
truckmikki
 
Beiträge: 3221
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon staflip » Mittwoch 29. Mai 2013, 08:09

Wenn durch die verringerten Preise mehr Gästefans kommen, dann gleicht sich das finanziell bestimmt wieder aus (also bei Vereinen, die sonst nicht so zahlreich erscheinen). Und ein voller Gästeblock sorgt dafür, dass gegebenenfalls von Gästefans auch mehr Tickets in "neutralen" Blöcken rund um den Gästeblock gekauft werden.
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4622
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon Moep_BSC » Mittwoch 29. Mai 2013, 13:09

staflip hat geschrieben:Wenn durch die verringerten Preise mehr Gästefans kommen, dann gleicht sich das finanziell bestimmt wieder aus (also bei Vereinen, die sonst nicht so zahlreich erscheinen). Und ein voller Gästeblock sorgt dafür, dass gegebenenfalls von Gästefans auch mehr Tickets in "neutralen" Blöcken rund um den Gästeblock gekauft werden.


wenn das so wäre, würde es doch jeder Verein machen. macht aber fast keiner, also kann es nicht wirklich was bringen. denn ehrlich gesagt glaube ich nicht an 10000 mitgereiste Wolfsburger, Hoffenheimer oder Augsburger ;)
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5928
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon Synonym » Mittwoch 29. Mai 2013, 15:41

staflip hat geschrieben:
Synonym hat geschrieben:
Herthahund hat geschrieben:http://www.herthabsc.de/de/fans/keinzwanni/page/2703--59--.html
Das ist mal 'ne gute Nachricht!


Super Sache, glatte 1+

Endlich wird dadurch mal der 12te Mann & Frau für ihre Leistungen entlohnt.
Die, die jedes Wochenende unsere Mannschaft anpeichen und enorm zum Erfolg Beitragen, haben das mehr als verdient!

Was haben die denn mit den Auswärtstickets im Olympiastadion zu tun?

Aber eine sehr gute Entwicklung!


Sorry, hab ich komplett falsch gelesen.
Ich dachte es handelt sich um die Preise für unsere Kurve und Auswärtsspiele :roll:
Da hab ich wohl was nicht gerafft.
Synonym
 

Preise Saison 2013/2014

Beitragvon Kult 64 » Dienstag 23. Juli 2013, 13:05

Dieses Thema sollte eigentlich immer aktuell für die neue Saison als neues Thread erstellt werden!
Der Adminstrator hatte jedoch mein neu eröffnetes Thema zu den Preisen 2013/14 ohne Begründung gelöscht .
Die neuen Tages-Ticketpreise werden weiterhin in Kategorie 1 / 2 und 3 eingeteilt, je nach Gastmannschaft.
Die Differenz zwischen Kategorie 1 und Kategeorie ist erheblich ! Nicht nachvollziehbar!
Allgemein sind die Tagesticktspreise wieder erhöht worden ( als Aufsteiger !!! ) zur letztmaligen 1. Bundesligasaison von Hertha BSC
Subventioniert der Tagekartenkäufer die verbilligten Karten für den Gästeblock oder die Stadionmiete ?? :?: :evil:
Bescheidenheit hört scheinbar bei den Eintrittspreisen bei Hertha BSC auf, obwohl doch erstmal sportlich der Klassenerhalt
als Ziel gesetzt wurde.
Kult 64
 
Beiträge: 179
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 12:17

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon Spreepirat » Dienstag 23. Juli 2013, 13:55

Dein Thread wurde nicht kommentarlos gelöscht, sondern kommentarlos in die "Ticketbörse" verschoben
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5986
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon Kult 64 » Dienstag 23. Juli 2013, 14:46

Spreepirat hat geschrieben:Dein Thread wurde nicht kommentarlos gelöscht, sondern kommentarlos in die "Ticketbörse" verschoben


Na, dann hätte man es ja gleich löschen können !
Ticketbörse ist Ticketbörse :shock:
Kult 64
 
Beiträge: 179
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 12:17

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon Spreepirat » Dienstag 23. Juli 2013, 15:36

Stimmt, da es bereits einen Thread zu dem Thema gab. Nämlich diesen hier. Hat der Kollege aber nicht gemacht, somit war Deine Kritik nicht berechtigt. ;)
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5986
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon bcs » Donnerstag 6. August 2015, 08:23

eigentlich wusste ich nicht voher mit dem Thema, aber hier ist evtl. ok.

ich habe mir die neue offizielle Ticketsbörse angeschuat und bin der Meinung, dass sie in solcher Form nicht richtig laufen wird und wahrscheinlich selten benutzt wird.
Was für Sinn macht dort Kauf einer Karte? als Beispiel Normalpreis für die Karte im Vorverkauf oder an der Tageskasse 27 EUR.

Über Ticketplatform von Eventim kostet sie 27 plus 15% (4,05) plu 4 Eur Versand also stoltze 35,05 Eur... Da wir eigentlich nie ausverkauft sind, stellt sich die Frage, ob jemand überhaupt zu dem Preis kaufen wird. Für DK-Inhaber wird pauschaliert abgerechnet also 1/27 von der DK-Preis.

Ich bin der Meinnung, dass jeder das Recht haben sollte einen eigenen Preis (1 Euro) einzustellen - schliesslich ist das Ticketboerse und sie sollte doch leben. Ich bin auch dafür die Karten als Open einzustellen also wenn jemand unbedingt Bayern für 100 Euro sehen will, kann dies tun. Alles was über normalen Preis liegt, koennte dem Verkäufer gutgeschrieben werden - hier würde ich aber Barauszahlung ausschliessen...
Benutzeravatar
bcs
 
Beiträge: 342
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 13:28

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon Mclevor » Freitag 2. September 2016, 13:15

auf kicker gibt es heute zusammengefasst die ganzen dauerkartenpreise. wieso zahlen wir für mittelklasse fußbal in berlin (und vielen anderen teilen deutschlands) so viel mehr als in münchen gezahlt wird?
Mclevor
 
Beiträge: 296
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:58

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon thommy » Freitag 2. September 2016, 14:17

Mclevor hat geschrieben:auf kicker gibt es heute zusammengefasst die ganzen dauerkartenpreise. wieso zahlen wir für mittelklasse fußbal in berlin (und vielen anderen teilen deutschlands) so viel mehr als in münchen gezahlt wird?


ehrlich gesagt finde ich es "schwach" vom Kicker nur die "billigsten" (Steh-) Plätze aufzuführen...

die sollten eher ein bisschen Arbeit reinstecken und den Durchschnittspreis errechnen ;)
thommy
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon arno85 » Freitag 2. September 2016, 18:26

Zumal ich zu behaupten wage, dass ein Normalsterblicher nicht einmal Tickets für die Münchner, naja, Kurve kriegt. Soweit mir bekannt ist, sind die Wartelisten da ziemlich lang. Was bringen mir also günstigere Tickets, wenn ich keine Chance habe auch welche zu kriegen. Auch gibt es in München eine sehr große Diskrepanz zwischen den Preisen in der Kurve und im restlichen Stadion. Der Rest ist deutlich teurer, als ein Spitzenspiel in Berlin.

In dem Sinne können wir ziemlich froh sein, dass das Zuschauerinteresse in Berlin nicht all zu groß ist. Ich bin mir sicher, die Preise wären dann andere.

Ich finde die 270? Euro die ich für meinen Block-P Platz bezahlt habe im Übrigen für absolut in Ordnung. Wenn ich zu drei Konzerten in der größten Kapazitätsklasse gehe, bin ich die auch los.
arno85
 
Beiträge: 1281
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon Zauberdrachin » Samstag 3. September 2016, 01:46

Was in der Darstellung des Kicker fehlt sind die Rabatte die man erhalten kann und wie hoch die bei den jeweiligen Vereinen sind.

Viele haben ja unsere Dauerkarte sich schicken lassen, persönlich abholen spart 5,- (für ÖPNV-Nutzer einfach diese zu sparen)
Dann gibt es wenn man im Besitz einer HerthaBSC-EC-Karte der Berliner Volksbank ist nochmal 5%, auch auf die Dauerkarte! (eh 5% für alle Einkäufe im Fanshop sowieso)
Zudem sind für 4-5 Heimspiele mit dieser Karte vergünstige Tickets für Block 29 und 30 erhältlich. Letzte Saison hätte man so in diesen Blöcken das Spiel für 18,- sehen können (zwei Tickets möglich).

Nimmt man mal nur ein Einzelticket, weil Bayern erwähnt wurde, im Block 29 ganz oben unter dem Dach, zahlte man bei uns gegen den BVB 59,-, vergleichbarer Platz in München gegen BVB 60,-, nur dass man da einiges näher am Spielfeld ist.
Bei uns ist das allerdings eines der beiden Spiele wo man mehr als Stadionkapazität verkaufen kann und wir sind im Gegensatz zu Bayern minimal mehr auf Ticketeinnahmen angewiesen.

Man weiß wegen der Rabatte auch nicht inwieweit die Vereine das in der Kalkulation mit drin haben, sprich man belohnt Mitglieder, etc. vielleicht stärker als woanders.

Unsere Preise sind angemessen. Die anderer Klubs irgendwie auch. Darmstadt hat z.B. gefühlt recht teure Preise, in Darmstadt sind aber auch Löhne und Lebenshaltungskosten höher.
Absolute Preise geben schlicht kein repräsentatives Bild ab.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Preise in der neuen Saison

Beitragvon thommy » Samstag 3. September 2016, 06:41

hier mal von günstigste und teuerste Dauerkarte (außen VIP-Bereich)
http://www.transfermarkt.de/die-dauerka ... ews/167424
Dateianhänge
Dauerkarten2014-15.png
Dauerkarten2014-15.png (235.08 KiB) 2175-mal betrachtet
thommy
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Vorherige

Zurück zu Der Verein