Michael Preetz

Alles rund um den Verein und die Verantwortlichen

Michael Preetz

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Donnerstag 12. Mai 2011, 20:21

Muss an dieser Stelle mal sagen, Preetz hat nen super Job gemacht. Ziel souverän erreicht.
Hoffe ja, dass Babbel auch mal was für Länger wird. Also Charakterlich passt es ja. Doch Fußball ist natürlich schnelllebig, daher weiß man nie.

Und was Preetz schafft, sieht man ja am Kraft-Transfer. Hätte nicht gedacht, dass man den nach Berlin holen kann (d.h. net, dass ich den als Heilbringer ansehe, beweisen muss er sich erstmal).
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3726
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: Michael Preetz

Beitragvon Käp71 » Freitag 13. Mai 2011, 10:51

Was war das vor kurzer Zeit noch für ein Chaos. Der neue Weg greift und lässt hoffen. Viel Erfolg weiterhin.
Nie mehr zweite Liga
Käp71
 
Beiträge: 4857
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: Michael Preetz

Beitragvon TiTaN1892 » Freitag 13. Mai 2011, 12:17

Auch die neue Transferpolitik gefällt mir. Es gab ja mal Zeiten, da wurden die Transfers gefühlte 2 Wochen vor Saisonbeginnt getätigt.

Mir gefällt auch das Zusammenspiel zwischen Preetzi und Babbel super. Das scheint super zu passen!!!

Ich werde nie das Bild vergessen. Das war letzte Saison beim Heimspiel gegen Nürnberg. Preetzi mit Tränen in den Augen, das war schon hart.

Das einzige, was er So. in den Augen haben wird, ist Bier. :lol:
Benutzeravatar
TiTaN1892
 
Beiträge: 1937
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 17:50

Re: Michael Preetz

Beitragvon GMF-Berlin » Freitag 13. Mai 2011, 13:10

TiTaN1892 hat geschrieben:Das einzige, was er So. in den Augen haben wird, ist Bier. :lol:



... oder Freudentränen 8-)
GMF-Berlin
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 13:38
Wohnort: Berlin - Prenzlauer Berg

Re: Michael Preetz

Beitragvon rolexronny » Freitag 13. Mai 2011, 18:56

nach seinem ersten verkorksten jahr, nicht nur er war schuld am abstieg, macht MP bisher vieles richtig, angefangen mit babbel als trainer, das halten von ramos, hubi oder raffa, die neuen mit lell oder niemeyer und jetzt holt der den kraft, wo ich vor wochen das erste mal davon hörte, dachte ich wovon träumen die nachts.
aber man sollte nicht vergessen wat mit unseren königstransfers war oder ist,friend und beichler. die haben hertha 2-5 mio gekostet, irgendwat dazwischen wird es wohl sein. der ösi wurde ja schon als neuer andreas herzog gefeiert und auch ich war begeistert, ob beichler jemals zurück kommt abwarten.
und rob, runzel runzel. das war dann schon glück das man da den lasso hatte(13 tore)
aber wat groß mecker ziel erreicht und wenn man diesen weg weitergeht werden die erfolge schon kommen
rolexronny
 
Beiträge: 294
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 21:50
Wohnort: Wemding

Re: Michael Preetz

Beitragvon Herthaner4ever » Freitag 13. Mai 2011, 19:45

Da kann ich mich hier nur anschliessen zur positiven Meinung über Micha Preetz. Hat echt n'en klasse Job gemacht in der zurückliegenden Saison. Und das setzt sich ja nun noch fort. Das er den Kraft von Bayern geholt hat - Hammer - bin echt begeistert. Und das er DAMALS den Funkel geholt hat (man war ICK sauer :evil: ), ok Schwamm drüber ;) Die Zeit heilt die Wunden :P
Benutzeravatar
Herthaner4ever
 
Beiträge: 311
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 18:00
Wohnort: Ahrensfelde (b.Berlin)

Re: Michael Preetz

Beitragvon Exil-Berliner » Freitag 13. Mai 2011, 20:37

Ich kann unsere Hertha leider nur aus der Presse und dem Internet verfolgen. Allerdings finde ich auch, dass der Herr Preetz zusammen mit dem Babbel einen riesen Job macht. Gerade von Herrn Babbel hätte ich das so nicht erwartet!!!
Exil-Berliner aus Berlin 41 in Wilhelmshaven / Friesland
Exil-Berliner
 
Beiträge: 121
Registriert: Freitag 13. Mai 2011, 20:23
Wohnort: FRI

Re: Michael Preetz

Beitragvon Dresdner-Herthaner » Freitag 13. Mai 2011, 21:25

Das ist schon beeindruckend was MP in diesem Jahr geleistet hat. Nicht jeder Transfer kann immer sitzen, aber er hat definitv eine bessere Transferqoute als DH. Rob Friend würde ich auch nicht als Fehleinkauf einschätzen, vllt. etwas zu hoch in der Ablöse, aber anderes Thema.

Phänomenal ist sein ganzes Auftreten in der Öffentlichkeit, da können sich einige mal ne scheibe abschneiden ala Daum oder van Gaal ...
Jedes Wort ist überlegt von ihm, keine Schnellschüsse oder Pöbeleien gegen andere.
Ich bin richtig froh das wir nach DH so einen intelligenten, bedachten und jungen Menschen in der Führung haben, der vollem sein Handwerk versteht.

Möge er uns noch weiter an seinen Taten erfreuen lassen...
Dardai: "Das Wort Hoffnung im Fussball mag ich nicht, wir schaffen das und das Wort Hoffnung ist blablabla..."
Dresdner-Herthaner
 
Beiträge: 225
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 19:35

Re: Michael Preetz

Beitragvon BERLIN4BSC » Dienstag 17. Mai 2011, 20:00

Ich finde es unfassbar gut was der Micha so für Transfers an Land zieht und das fast immer ablösefrei oder sehr günstig. Auch die langfristigen Verträge und Vertragsverlängerungen sprechen für ihn! Ich bezweifel langsam das er überhaupt irgendwas beim Dieter Hoeneß gelernt hat. Und das ist auch gut so! :mrgreen:

Babbel hat sicher auch großen Anteil daran, aber ich finde es schon beeindruckend das man Leute wie Kraft zur Hertha locken konnte! 8-)
Gute Besserung Pierre-Michel Lasogga FUSSBALLGOTT!
Benutzeravatar
BERLIN4BSC
gesperrt
 
Beiträge: 470
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 11:28

Re: Michael Preetz

Beitragvon Trigger » Donnerstag 19. Mai 2011, 09:20

Oh er hat ganz sicher ganz viel von DH gelernt, nämlich: SO NICHT!
:lol: :lol: :lol:
Trigger
 
Beiträge: 238
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:09

Re: Michael Preetz

Beitragvon rolexronny » Donnerstag 19. Mai 2011, 15:55

man muss jetzt nicht nur auf DH rumhacken, als er in berlin damals anfing, wa hertha doch nix. das sollte man nicht vergessen. Preetz und Babbel machen gute arbeit, wir sind wieder erstklassig und die vergangheit sollte man ruhen lassen
rolexronny
 
Beiträge: 294
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 21:50
Wohnort: Wemding

Re: Michael Preetz

Beitragvon Maxwell » Freitag 20. Mai 2011, 10:46

Da kann ich voll Stolz sagen, dass ick noch ein altes Preetz Trikot hab aus der Saison 1997/98 glaub ick. 8-)
Maxwell
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:39

Re: Michael Preetz

Beitragvon Ickewhv » Freitag 20. Mai 2011, 22:46

Maxwell hat geschrieben:Da kann ich voll Stolz sagen, dass ick noch ein altes Preetz Trikot hab aus der Saison 1997/98 glaub ick. 8-)


Ich habe das aus der Aufstiegssaison 96/97....

Auf ewig in schönster Erinnerung!!!
Grüße aus´m Norden!
Benutzeravatar
Ickewhv
Moderator
 
Beiträge: 680
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 12:48
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Michael Preetz

Beitragvon gnommel2010 » Samstag 21. Mai 2011, 13:15

Der Micha hat sich, wie auch der gesamte Verein, trotz Talfahrt in die 2. Liga prächtig entwickelt. Nämlich bergauf. Die Interviews sind auch schon viel, viel besser geworden und wirken in der Wortwahl sehr intelligent und selbstsicher. Ein wenig grinsen muss ich jedoch immer, wenn der Micha auf der PK sitzt und nach fast jeder beantworteten Frage erstmal ein Schluck Wasser trinken muss und genüßlich eine 5 Sekündige Mundspülung damit durchführt. Da merkt man doch noch seine Angespanntheit, oder ist es einfach nur Mundtrockenheit? :D
Nicht das es irgendwann heißt, der Preetz säuft auf PK`s immer das ganze gute Wasser weg. :lol:
Nee, im ernst. Herr Preetz hat sich wahnsinnig weiterentwickelt. Mein absoluten Respekt. Weiter so.
Hertha im Kopf und im Herzen
Benutzeravatar
gnommel2010
 
Beiträge: 275
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 18:52

Re: Michael Preetz

Beitragvon Aussenrist » Mittwoch 1. Juni 2011, 21:03

Ich danke Herrn Preetz ausdrücklich auch im Namen meine Kümpels für das explizit intelligente
Personalmanagement, daß ich zuletzt max. vor ca. 20 Jahren beim Verein beobachtet habe.
Ich meine schon ,daß Herr Hoeneß viel Bockmist gebaut hat. So hätte man zum 30.9.2009
die Herren Perisic und Ayew haben können. (nach Probetraining abgelehnt , unfassbar !)
Dann die Fälle Traore, Rodnei, Samba, Lakic und die vielen Fehleinkäufe ,darunter unglaubliche Gurken.
(Karwahn, Alves, Luizao, Reiss, Gilberto, Kaka,Lima und und und) Nee nee nee
Zum Zeitpunkt heute, hat Hertha imo sehr gute Verpflichtungen getätigt und dies 60 Tage !!!!
vor Transferschluß. Ich bin mir mahr als sicher ,daß Hertha in 2011/2012 eine sehr gute Rolle im Oberhaus spielen wird.
Sowas gab es nicht bei Herrn Hoeneß.
Ich habe ein langes Gedächtnis Leute, das reicht bis 1970 .
Aussenrist
 
Beiträge: 1163
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:12

Nächste

Zurück zu Der Verein