Herthas Image

Alles rund um den Verein und die Verantwortlichen

Re: Herthas Image

Beitragvon Franki IV » Mittwoch 24. Mai 2017, 11:47

Adriano hat geschrieben:Ich hatte es irgendwo schonmal erwähnt. Hertha als Name sehe ich als altbacken und angestaubt. Ein BSC, Preussen Berlin oder ähnlich würde einfach besser rüber kommen. Auch das Logo ist sowas von altbacken und hässlich. Und das ja nur, weil man seine treuen Fans über 50 nicht überfordern will ...

Man sieht es doch schon am Jubiläums Trikot. Es ist einfach uncool. Schaut euch mal die Trikotentwürfe vom Twitteruser muskelberg an. Das ist stylish edel und ansprechend. Hertha muss umgekrempelt werden zur Berliner Graziella. Es muss cool sein sich mit Hertha zu identifizieren. Ich finde das aktuelle blau weiße Kindergeburtstag für Männer > 50 Image ehrlich gesagt lächerlich.



Finde ich nicht. Im Gegenteil: Eintracht, Borussia, FC, bla bla bla. So heißen sie meistens, alles Einheitsbrei in Einheits (reinen) Fußballstadien.

Wir sind Hertha, wir haben ein echtes (im ursprünglichem Sinn) Stadion, wir sind blau-weiß, wir sind einzigartig.

Kniet nieder - wenn die Hauptstadt kommt!
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2024
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: Herthas Image

Beitragvon Cancun » Mittwoch 24. Mai 2017, 14:30

Adriano hat geschrieben:Ich hatte es irgendwo schonmal erwähnt. Hertha als Name sehe ich als altbacken und angestaubt. Ein BSC, Preussen Berlin oder ähnlich würde einfach besser rüber kommen. Auch das Logo ist sowas von altbacken und hässlich. Und das ja nur, weil man seine treuen Fans über 50 nicht überfordern will ...

Man sieht es doch schon am Jubiläums Trikot. Es ist einfach uncool. Schaut euch mal die Trikotentwürfe vom Twitteruser muskelberg an. Das ist stylish edel und ansprechend. Hertha muss umgekrempelt werden zur Berliner Graziella. Es muss cool sein sich mit Hertha zu identifizieren. Ich finde das aktuelle blau weiße Kindergeburtstag für Männer > 50 Image ehrlich gesagt lächerlich.

So ist nun mal der Name. Wir können es ja auch wie beim Eishockey machen. BSC Preussen waren dann Berlin Capitals und noch irgendwas anderes . Hat keinen mehr interessiert.
Cancun
 
Beiträge: 1339
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: Herthas Image

Beitragvon arno85 » Mittwoch 24. Mai 2017, 15:24

Bezeichnenderweise hört man bei den Eisbären Berlin noch immer Dynamo-Rufe und die meisten Gesänge beziehen sich auch noch immer auf Dynamo (https://www.youtube.com/watch?v=j3t8pySZNeE / https://www.youtube.com/watch?v=ibXC1OesbOY). Wieviel Dynamo noch in den Eisbären steckt ist eine gänzlich andere Frage, aber das spielt offenbar für die Anhängerschaft noch immer eine wichtige Rolle.
Das sagt schon einiges zu den Befindlichkeiten aus, die man den Anhängern antut wenn man so einen Schritt geht. Gerade im Fußball wäre der Aufschrei unter den Wahren der Vereins- und Fußballkultur extrem groß und ich glaube auch nicht, dass man es dann damit belassen würde eine Saison lang "nur echt in blau-weiß" in der Kurve hochzuhalten. Ich hielte nicht für unwahrscheinlich, dass sich eine größere Anzahl an Personen dann vom Verein abwenden würde.

Ganz wertfrei kann ich sagen, dass ich weder den Vereinsnamen für besonders toll, noch das Wappen besonders schön halte. Ändern wollen würde ich es aber auf keinen Fall. Beides ist ein Stück Tradition und Geschichte und etwas für das der Verein seit Jahrzehnten steht. Seid lieber stolz darauf, dass sich Hertha nicht jedem Druck eines Investors und Imagekampagnen beugt und anstelle dessen für sich selbst definiert, welche Werte und Traditionen für den Verein und seine Tradition und wofür er einsteht für Bedeutung sind, anstatt jedem Trend und Zeitgeist hinterher zu rennen. Natürlich wirkt gerade das Wappen auch nicht mehr zeitgemäß und gerade diese Typographie aus den 80er Jahren erinnerte schon damals eher an die 60er Jahre, denn an die 80er. Aber das ist nunmal seit 33 Jahren das Wappen dieses Vereins. Das sind Zeitrahmen, da gab es so manche Truppe, die heute in der Bundesliga spielen darf noch nicht einmal. Alleine das ist doch schon Grund genug, vielleicht nicht jeder Idee hinterher zu rennen.

Übrigens Adriano: International heißt Hertha BSC längst "Hertha Berlin", und das wird auch durchaus so in den offiziellen Inserts z.B. der DFL für den internationalen Markt bei Übertragungen so angezeigt.
arno85
 
Beiträge: 1164
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: Herthas Image

Beitragvon Cancun » Mittwoch 24. Mai 2017, 17:08

Wer ist Dynamo?
Wer sind die Eisbären ?
Cancun
 
Beiträge: 1339
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: Herthas Image

Beitragvon Schönwetterfan » Mittwoch 24. Mai 2017, 17:14

Adriano hat geschrieben:Ich hatte es irgendwo schonmal erwähnt. Hertha als Name sehe ich als altbacken und angestaubt. Ein BSC, Preussen Berlin oder ähnlich würde einfach besser rüber kommen. Auch das Logo ist sowas von altbacken und hässlich. Und das ja nur, weil man seine treuen Fans über 50 nicht überfordern will ...

Man sieht es doch schon am Jubiläums Trikot. Es ist einfach uncool. Schaut euch mal die Trikotentwürfe vom Twitteruser muskelberg an. Das ist stylish edel und ansprechend. Hertha muss umgekrempelt werden zur Berliner Graziella. Es muss cool sein sich mit Hertha zu identifizieren. Ich finde das aktuelle blau weiße Kindergeburtstag für Männer > 50 Image ehrlich gesagt lächerlich.

Du kannst dich freuen. Das wird schneller umgekrempelt, als du denkst, nämlich schon kommenden Sonnabend zu Hause im Berliner Olympiastadion! Da geht es für uns gegen den direkten Konkurrenten Eintracht Frankfurt um den Einzug in die Gruppenphase der Europaliga. Und für dieses besondere Spiel werden sich Verein und Mannschaft völlig verändert darstellen.

Wir heißen dann tatsächlich "Preussen", also "Borussia". Statt in blau-weiß spielen wir diesmal in schwarz-gelb, und mit völlig anderem Logo. Ich glaube, die Mannschaft wird auch ziemlich anders aussehen. Mal sehen :D

Vielleicht machen wir ja hier im Spieleforum sogar einen Sonderfaden für das Spiel auf ;)


P.S. Danach sind wir aber wieder die Alte Dame, alte Dame, Hertha BSC, so schön ist dein Name. Die Farben blau-weiß, das Trikot gestreift, im Herzen weht nur eins: Unsere Fahne! :mrgreen:

Das alles macht uns schon ein bisschen einzigartig. Und schließt trotzdem nicht aus, dass wir, wenn wir uns gut anstellen, modern rüberkommen. Die angesprochenen stylish edlen Trikotentwürfe würde ich auch gern mal sehen. Warum nicht? :)
Schönwetterfan
 
Beiträge: 709
Registriert: Montag 8. August 2011, 08:24

Re: Herthas Image

Beitragvon thommy » Samstag 17. Juni 2017, 10:39

Nach Bezahlkarten-Aus: Wie kommen Fans an ihr Geld?

http://www.augsburger-allgemeine.de/spo ... 54136.html

"....Von den betroffenen Vereinen hat bisher lediglich Hertha BSC zugesichert, für finanzielle Schäden aufzukommen. "Wir versprechen Geld oder Wurst, die Fans werden nicht allein gelassen", erklärte Anfang Mai Hertha-Geschäftsführer Ingo Schiller...."
thommy
 
Beiträge: 3208
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Herthas Image

Beitragvon Pat35 » Samstag 17. Juni 2017, 11:33

Also, wenn wir unsere Transferpolitik auch so gut auf den Platz bringen und attraktiven Fußball spielen mit all den jungen Spielern, dann geht es wohl weiter nach oben. Hertha wird wieder interessanter auch für junge entwicklungsfähige Spieler. Es ist schön diese Entwicklung bei uns sehen zu können. Was hat man früher für Söldner an Kohle verbrannt, Spieler die kaum was eingebracht haben und jetzt geht man einen ganz anderen Weg. Jetzt muss man das nur noch mit dem Stadion hinbekommen, dann wäre alles super. Weiter so.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1817
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Herthas Image

Beitragvon thommy » Montag 19. Juni 2017, 21:23

neues Motto zur Jubiläums-Saison:

"Die Zukunft gehört Berlin"

http://www.125jahre-herthabsc.de/mu/jub ... UgyZXJSCHt

... klasse :D
thommy
 
Beiträge: 3208
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Herthas Image

Beitragvon tomnoah » Dienstag 20. Juni 2017, 21:50

Nachfolgendes Zitat aus IH zu „Die Zukunft gehört Berlin“:

Wie schade. Das Understatement der letzten Jahre tat unserer Fremdwahrnehmung sehr gut, wie ich finde. Jetzt ist das Signal wieder: überheblich. Stellt euch mal vor, der HSV käme mit so einem Spruch. Empfänden wir alle als unangenehm oder peinlich. Ich weiß, es ist sicherlich nicht so gemeint, aber das ist, wie es ankommen wird. Ist das aber schon der offizielle Slogan? Wurde das bestätigt? Ich hoffe nicht.


...mmmhh, ich weiß nicht so recht was ich dazu sagen soll. So schlimm arrogant find ich`s nicht aber besonders originell ist es auch nicht. Irgendwie stimmt`s schon, für Nicht-Berliner bedient der Claim das typische Vorurteil der Berliner Großschnautze. Wenn die Leistung stimmt, dann muss das nicht schlecht sein. Eigentlich isses ja nur die preußische Übersetzung von "mia san mia". ;)
tomnoah
 
Beiträge: 3521
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Herthas Image

Beitragvon Mclevor » Donnerstag 22. Juni 2017, 15:31

tomnoah hat geschrieben:Nachfolgendes Zitat aus IH zu „Die Zukunft gehört Berlin“:

Wie schade. Das Understatement der letzten Jahre tat unserer Fremdwahrnehmung sehr gut, wie ich finde. Jetzt ist das Signal wieder: überheblich. Stellt euch mal vor, der HSV käme mit so einem Spruch. Empfänden wir alle als unangenehm oder peinlich. Ich weiß, es ist sicherlich nicht so gemeint, aber das ist, wie es ankommen wird. Ist das aber schon der offizielle Slogan? Wurde das bestätigt? Ich hoffe nicht.


...mmmhh, ich weiß nicht so recht was ich dazu sagen soll. So schlimm arrogant find ich`s nicht aber besonders originell ist es auch nicht. Irgendwie stimmt`s schon, für Nicht-Berliner bedient der Claim das typische Vorurteil der Berliner Großschnautze. Wenn die Leistung stimmt, dann muss das nicht schlecht sein. Eigentlich isses ja nur die preußische Übersetzung von "mia san mia". ;)


ich sähe auch in der berliner schnauze kein problem. ist es nicht das, was unsere stadt und das miteinander auch ausmacht?
Mclevor
 
Beiträge: 267
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:58

Vorherige

Zurück zu Der Verein