Kevin Prince Boateng

Hier geht's nur um Ex-Herthaner.

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Spreepirat » Dienstag 13. September 2016, 19:03

Dann werd ich es mir nachher doch mal anschauen, sobald ich Zeit hab.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 6038
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon thommy » Mittwoch 8. Februar 2017, 07:27

Boateng: "Ich habe fast ein Jahr lang getrunken"

http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... unken.html
thommy
 
Beiträge: 3408
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Franki IV » Sonntag 26. März 2017, 07:34

Fand es gut, dass er gestern da war. Wie auch Arne, Lewan usw. usw.

Schön, dass Ihr alle da ward. Für immer Hertha, für immer Blau-Weiß :!: :!: :!: :!:
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2168
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Arapahoe » Dienstag 18. April 2017, 22:21

Sieht so aus, als hätte Valencia Interesse an KPB..
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehagel
Arapahoe
 
Beiträge: 888
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Petersen » Donnerstag 17. August 2017, 12:29

Angeblich will Eintracht Frankfurt ihn verpflichten. Er habe wohl seinen Vertrag bei Las Palmas bereits aufgelöst...
Petersen
 
Beiträge: 2733
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Arapahoe » Freitag 18. August 2017, 16:03

Petersen hat geschrieben:Angeblich will Eintracht Frankfurt ihn verpflichten. Er habe wohl seinen Vertrag bei Las Palmas bereits aufgelöst...


Ja...scheint fix zu sein!...Ich wünsche ihm alles Gute (nur gegen uns darf er sich gern zurückhalten)...mit Nico Kovac hat er ja noch zusammen gespielt. Es sind Berliner Jungs und die werden schon miteinander klar kommen. Bin gespannt...und kucke jetzt noch wohlwollender auf die SGE.
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehagel
Arapahoe
 
Beiträge: 888
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Cancun » Montag 28. August 2017, 11:00

Arapahoe hat geschrieben:
Petersen hat geschrieben:Angeblich will Eintracht Frankfurt ihn verpflichten. Er habe wohl seinen Vertrag bei Las Palmas bereits aufgelöst...


Ja...scheint fix zu sein!...Ich wünsche ihm alles Gute (nur gegen uns darf er sich gern zurückhalten)...mit Nico Kovac hat er ja noch zusammen gespielt. Es sind Berliner Jungs und die werden schon miteinander klar kommen. Bin gespannt...und kucke jetzt noch wohlwollender auf die SGE.

Ehrlich gesagt bräuchte man so einen in der Mannschaft, der auch mal die Klappe aufmacht und im Spiel ein Zeichen setzt. Ist mir alles zu artig.
Cancun
 
Beiträge: 1509
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Arapahoe » Montag 4. Dezember 2017, 08:48

KPB hat sich nach seinem Tor zurückgehalten...ANSTÄNDIG!! Er bleibt einer von uns!
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehagel
Arapahoe
 
Beiträge: 888
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Start-Nr.8 » Montag 4. Dezember 2017, 11:10

Arapahoe hat geschrieben:KPB hat sich nach seinem Tor zurückgehalten...ANSTÄNDIG!! Er bleibt einer von uns!


Finde ich nicht. Er hat sich nie mit Hertha identifiziert und hat die allererste sich bietenden Chance ergriffen, um hier wegzukommen. Niemals wäre er zurück gekommen, das hat man ja nun zuletzt durch seinen Wechsel zum direkten Konkurrenten Frankfurt gesehen. KPB hat nichts zu tun mit Hertha. Das gestern war nichts echtes.
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1963
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Adriano » Montag 4. Dezember 2017, 12:28

Genau, er wollte nur nicht seinen "Bro's" hier in B. aufem Schlips treten. Nicht mehr und nicht weniger ...
Benutzeravatar
Adriano
 
Beiträge: 464
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 20:43

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon durango » Mittwoch 6. Dezember 2017, 07:15

Start-Nr.8 hat geschrieben:
Arapahoe hat geschrieben:KPB hat sich nach seinem Tor zurückgehalten...ANSTÄNDIG!! Er bleibt einer von uns!


Finde ich nicht. Er hat sich nie mit Hertha identifiziert und hat die allererste sich bietenden Chance ergriffen, um hier wegzukommen. Niemals wäre er zurück gekommen, das hat man ja nun zuletzt durch seinen Wechsel zum direkten Konkurrenten Frankfurt gesehen. KPB hat nichts zu tun mit Hertha. Das gestern war nichts echtes.


Soweit ich weiß kann ein Spieler wechseln zu wem er will!? Ist er Verpflichtet zu Hertha zu wechseln? Und - sind wir mal Ehrlich - er wurde von Teilen der Medien und der Fans in Berlin (als er noch hier Spielte) - nicht gerade nett behandelt!
durango
 
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 3. November 2016, 18:35

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Start-Nr.8 » Mittwoch 6. Dezember 2017, 09:47

durango hat geschrieben:
Start-Nr.8 hat geschrieben:
Arapahoe hat geschrieben:KPB hat sich nach seinem Tor zurückgehalten...ANSTÄNDIG!! Er bleibt einer von uns!


Finde ich nicht. Er hat sich nie mit Hertha identifiziert und hat die allererste sich bietenden Chance ergriffen, um hier wegzukommen. Niemals wäre er zurück gekommen, das hat man ja nun zuletzt durch seinen Wechsel zum direkten Konkurrenten Frankfurt gesehen. KPB hat nichts zu tun mit Hertha. Das gestern war nichts echtes.


Soweit ich weiß kann ein Spieler wechseln zu wem er will!? Ist er Verpflichtet zu Hertha zu wechseln? Und - sind wir mal Ehrlich - er wurde von Teilen der Medien und der Fans in Berlin (als er noch hier Spielte) - nicht gerade nett behandelt!


Natürlich darf er und kann er! Hat er ja auch! Er sollte aber nicht so tun, als läge ihm irgendetwas an Hertha...
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1963
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Franki IV » Mittwoch 6. Dezember 2017, 10:55

Ist ja alles reine Spekulation. Ist aber vielleicht auch genau umgekehrt einzuschätzen: Wenn ihm nichts daran läge, bräuchte er auch nicht so tun.

Könnte sich dicke über sein 2:1 freuen, was auch toll gemacht war, in seine Fankurve rennen und sich feiern lassen. Dann wäre es eindeutig, hat mit uns nichts mehr am Hut. Aber so? Vielleicht waren viele Kumpels von ihm im Oly, die sicherlich eher Hertha- als Hessen-Fans sind.
Wer weiß was der Grund war, ich glaube aber mal gelesen zu haben, dass er sich ein Karriereende bei Hertha vorstellen kann/wünscht osä. Den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2168
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Vorherige

Zurück zu Ehemalige