Johannes van den Bergh

Hier geht's nur um Ex-Herthaner.

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Moep_BSC » Donnerstag 21. November 2013, 17:54

ne, glaube natürlich auch nicht wirklich an eine Nominierung, aber "reif" wäre er schon ;)
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5865
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Zauberdrachin » Freitag 22. November 2013, 03:02

Moep_BSC hat geschrieben:ne, glaube natürlich auch nicht wirklich an eine Nominierung, aber "reif" wäre er schon ;)


Wegen seiner jahrelangen internationalen Erfahrung schon im Jugend- und Juniorenbereich oder weswegen?
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Moep_BSC » Freitag 22. November 2013, 17:16

Zauberdrachin hat geschrieben:
Moep_BSC hat geschrieben:ne, glaube natürlich auch nicht wirklich an eine Nominierung, aber "reif" wäre er schon ;)


Wegen seiner jahrelangen internationalen Erfahrung schon im Jugend- und Juniorenbereich oder weswegen?


kann man nur Nationalspieler werden, wenn man schon U21 gespielt hat? :?
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5865
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Zauberdrachin » Freitag 22. November 2013, 17:43

Moep_BSC hat geschrieben:
Zauberdrachin hat geschrieben:
Moep_BSC hat geschrieben:ne, glaube natürlich auch nicht wirklich an eine Nominierung, aber "reif" wäre er schon ;)


Wegen seiner jahrelangen internationalen Erfahrung schon im Jugend- und Juniorenbereich oder weswegen?


kann man nur Nationalspieler werden, wenn man schon U21 gespielt hat? :?


In unserem Lande wohl nur dann ja ... man gucke sich die Elf mal an, also wer unter Jogi so noch dazukam ...
Keiner bei, der nicht schon mal in jungen Jahren das Trikot trug ...
Und mindestens später wäre internationale Erfahrung Voraussetzung ... sprich Verein, der da spielt.
Und wer weiß, was noch so eine Rolle spielt, wenn man die Personalie Kießling so betrachtet ...
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Käp71 » Freitag 22. November 2013, 17:53

Wer bei Luhu besteht, muss gewisse Qualitäten besitzen und auch auf den Rasen bringen.
Außerdem geht es dich nicht darum, dass er einsam der beste Linksverteidiger der Welt ist. Interessant wird er doch durch die Personalsituation der zuckerhutreisenden Männergruppe. Ich denke schon, dass man ihn als eventuellen Nachrücker im Auge behalten sollte.
Nie mehr zweite Liga
Käp71
 
Beiträge: 4857
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Zauberdrachin » Freitag 22. November 2013, 18:48

Sein Name ist bisher nicht ein einziges Mal in dem Zusammenhang gefallen. Und man merkt ja ... Jansen ... weiß man Bescheid.
Allerdings darf man gespannt sein, wer zur WM fit oder verletzt ist.
Boateng kann ja auch Verteidiger spielen.
Wenn man jedoch hinter die bisher so Nominierten schaut, also wer danach kommt ...
Doch solange ein Westermann ... ach lassen wir das ...

Trigger ... Herthaner in Nationalelf ... Trigger :mrgreen:
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Käp71 » Freitag 22. November 2013, 23:27

Auf jeden Fall gibt es da jemanden, der durchaus einspringen könnte, wenn es denn nötig werden sollte.
Nie mehr zweite Liga
Käp71
 
Beiträge: 4857
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon lukas_berlin26 » Dienstag 4. Februar 2014, 08:32

da KKR sind wir in der LAge auf seiner Position aufjedenfall eine Verstärkung zu holen,thanks
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3362
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon staflip » Dienstag 4. Februar 2014, 08:42

Weil er nen schlechten Tag hatte? Den hatte Langkamp auch... Zudem hat vdB schon in der 2. Minute gelb gesehen (meines Erachtens auch eher fragwürdig...).
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4554
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Dienstag 4. Februar 2014, 09:00

Find es auch übertrieben, gleich an vdBs Stuhl zu rütteln, weil er mal einen gebrauchten Tag hatte.
Allerdings sind wir was Backup auf seiner Position angeht eher unterbesetzt. Holland halt wohl einfach nicht die Klasse und Schulz sehe ich lieber in der Offensive.
Pekarik hat zwar seine Sache gut gemacht, aber auch nicht überragend. Halte ihn auf Rechts besser.

War nen Böser Bock von vdB vor dem 1:1, aber das passiert leider.
Ist halt bitter, dass die letzten beiden Spiele, auch durch individuelle Fehler mit entschieden wurden.
Aber der findet schon wieder in die Spur.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3726
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon tomnoah » Dienstag 4. Februar 2014, 15:00

Mir ist seine Unsicherheit bei der Ballbehandlung schon mehrfach aufgefallen. Ich finde auch, dass Holland mal wieder eine Chance verdient hat. Ich fand den defensiv ganz gut. Und vdB nach vorn ist im Sprint als Ballschlepper o.k. aber mehr auch nicht. Flanken oder durchgesteckte Pässe Fehlanzeige. Das kann Kobi. Aber er ist leider schon ein bisserl Zeitlupe. Sei ihm gegönnt.
tomnoah
 
Beiträge: 3521
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Moep_BSC » Dienstag 4. Februar 2014, 17:36

lukas_berlin26 hat geschrieben:da KKR sind wir in der LAge auf seiner Position aufjedenfall eine Verstärkung zu holen,thanks


1. van den Bergh spielt doch eine ziemlich gute Saison, nur wegen einem Bock sollte man ihn nicht gleich ersetzen
2. auf dieser Position herrscht generell eine geringe Dichte an guten Spielern, eine wirkliche Verbesserung zu van den Bergh wird wohl kaum zu uns wollen
3. MP hat glücklicherweise angekündigt, den bisherigen Weg weiterzugehen und nicht das KKR-Geld für irgendwelche neuen, teuren Spieler auszugeben, sondern die Schulden auch langfristig zu beseitigen
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5865
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Petersen » Dienstag 4. Februar 2014, 19:23

Moep_BSC hat geschrieben:
lukas_berlin26 hat geschrieben:da KKR sind wir in der LAge auf seiner Position aufjedenfall eine Verstärkung zu holen,thanks


1. van den Bergh spielt doch eine ziemlich gute Saison, nur wegen einem Bock sollte man ihn nicht gleich ersetzen
2. auf dieser Position herrscht generell eine geringe Dichte an guten Spielern, eine wirkliche Verbesserung zu van den Bergh wird wohl kaum zu uns wollen
3. MP hat glücklicherweise angekündigt, den bisherigen Weg weiterzugehen und nicht das KKR-Geld für irgendwelche neuen, teuren Spieler auszugeben, sondern die Schulden auch langfristig zu beseitigen



Sehe ich absolut genau so!
Petersen
 
Beiträge: 2598
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Zauberdrachin » Dienstag 4. Februar 2014, 22:45

Finde die Intensität der Kritik und Infragestellung von vdB überzogen.
Er war in der Hinrunde konstant.
Planbar bessere LV kosten viel Geld.
Mir wäre es allerdings auch lieb, wenn für beide AV weitere Backups da wären.

Er hat in einem Spiel so richtig einen schlechten Tag gehabt. Ist mir lieber als wenn das über eine ganze Halbserie unterschwellig vorhanden ist, siehe vor zwei Jahren.

Und verschiedene Unsicherheiten am Ball hatten in der Rückrunde alle.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon lukas_berlin26 » Mittwoch 5. Februar 2014, 08:47

Zauberdrachin hat geschrieben:Finde die Intensität der Kritik und Infragestellung von vdB überzogen.
Er war in der Hinrunde konstant.
Planbar bessere LV kosten viel Geld.
Mir wäre es allerdings auch lieb, wenn für beide AV weitere Backups da wären.

Er hat in einem Spiel so richtig einen schlechten Tag gehabt. Ist mir lieber als wenn das über eine ganze Halbserie unterschwellig vorhanden ist, siehe vor zwei Jahren.

Und verschiedene Unsicherheiten am Ball hatten in der Rückrunde alle.


sein Fehler hat das 1:1 gekostet und die Umlenkung im SPiel! sorrty das ist 1.Bundesliga, da wird nichts verziehen!
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3362
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

VorherigeNächste

Zurück zu Ehemalige