Johannes van den Bergh

Hier geht's nur um Ex-Herthaner.

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Käp71 » Mittwoch 5. Februar 2014, 08:51

Mal so ein Fehler (und da habe ich schon schlimmere gesehen) bedeutet erstmal nix. Verunsichern sollte er sich dadurch auch nicht lassen. Alles im Lot.
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4993
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Mittwoch 5. Februar 2014, 09:34

Käp71 hat geschrieben:Mal so ein Fehler (und da habe ich schon schlimmere gesehen) bedeutet erstmal nix. Verunsichern sollte er sich dadurch auch nicht lassen. Alles im Lot.


Glaube auch, dass er lange genug im Geschäft ist, um solche Fehler abzuschütteln. Jeder hat mal nen gebrauchten Tag.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Moep_BSC » Mittwoch 5. Februar 2014, 10:54

lukas_berlin26 hat geschrieben:
Zauberdrachin hat geschrieben:Finde die Intensität der Kritik und Infragestellung von vdB überzogen.
Er war in der Hinrunde konstant.
Planbar bessere LV kosten viel Geld.
Mir wäre es allerdings auch lieb, wenn für beide AV weitere Backups da wären.

Er hat in einem Spiel so richtig einen schlechten Tag gehabt. Ist mir lieber als wenn das über eine ganze Halbserie unterschwellig vorhanden ist, siehe vor zwei Jahren.

Und verschiedene Unsicherheiten am Ball hatten in der Rückrunde alle.


sein Fehler hat das 1:1 gekostet und die Umlenkung im SPiel! sorrty das ist 1.Bundesliga, da wird nichts verziehen!


also muss Skjelbred auch weg, genauso Kraft und Brooks wegen Spielen aus der Hinrunde.
ich glaube, wir werden nächste Saison 20 neue Spieler benötigen :?
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5928
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Mittwoch 5. Februar 2014, 11:25

Moep_BSC hat geschrieben:
lukas_berlin26 hat geschrieben:
Zauberdrachin hat geschrieben:Finde die Intensität der Kritik und Infragestellung von vdB überzogen.
Er war in der Hinrunde konstant.
Planbar bessere LV kosten viel Geld.
Mir wäre es allerdings auch lieb, wenn für beide AV weitere Backups da wären.

Er hat in einem Spiel so richtig einen schlechten Tag gehabt. Ist mir lieber als wenn das über eine ganze Halbserie unterschwellig vorhanden ist, siehe vor zwei Jahren.

Und verschiedene Unsicherheiten am Ball hatten in der Rückrunde alle.


sein Fehler hat das 1:1 gekostet und die Umlenkung im SPiel! sorrty das ist 1.Bundesliga, da wird nichts verziehen!


also muss Skjelbred auch weg, genauso Kraft und Brooks wegen Spielen aus der Hinrunde.
ich glaube, wir werden nächste Saison 20 neue Spieler benötigen :?

Ja stimmt.
Mmh...Ramos hat auch gegen Nürnberg mind. eine 100%ige Chance liegen lassen...der muss also auch weg. :D
Alle raus. Lassen wir die U23 spielen, die haben in Liga 1 noch keine Fehler gemacht.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Petersen » Mittwoch 5. Februar 2014, 13:11

Lasst ihn doch mal in Ruhe. So geht das nämlich jedes Mal los...... :( :( :(
Petersen
 
Beiträge: 2659
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon tomnoah » Montag 10. Februar 2014, 07:12

Ich hab` mir das Speil nochmal angesehen. Und verstehe diese plötzliche Qualität im Passspiel von vdB nicht. Als LV war er zwar immer schnell nach vorn (wenn Platz war), hatte aber Schwierigkeiten bei Ballführung und Spielaufbau. Jedenfalls hab` ich das bisher so gesehen. Sein kürzlicher Patzer war symptomatisch für mich. Jetzt gegen den HSV hat der sich völlig anders präsentiert. Damit meine ich nicht nur den Zucker-Doppelpass mit Ramos zum 3:0, er hat halb verdeckt noch so`n Ding in die Spitze gespielt, das zu einer 1/1 Situation von Ramos gegen Adler führte. Auch da war der Pass in Plazierung und Timing perfekt. Auch in mehreren anderen Szenen hatte er plötzlich Spielübersicht. Wie geht das ? Dann sehe ich vor mir wie Luhu und vdB sich nach dem 3:0 umarmen, Luhu ist außer sich vor Freude, beglückwünscht ihn so nach dem Motto "Siehst Du, Du kannst das". Hat Luhu ihm eine offensive Position gegeben, um ihn zum konzentrierten Passpiel zu zwingen. Und haben die sich beide so gefreut weil das geklappt hat. Wär ja `ne pädagogische Meisterleistung in Sachen Spieler stärker machen :?
tomnoah
 
Beiträge: 3675
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Montag 10. Februar 2014, 08:18

Denke mal schon, das Luhu mit den Spielern viel redet. Besonders nach Spielen, wo er welche sehr früh vom Platz nehmen musste.
Und das sieht man dann in solche Szenen, wie sich Team und Trainer auch verstehen.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Moep_BSC » Montag 10. Februar 2014, 14:08

ist auch einfach eine andere Art von Passspiel, ob man aus der Abwehr heraus ein Spiel aufbauen muss, oder aus dem Mittelfeld einen langen Ball in die Spitze spielt. bin gespannt, welche Position ihm zukünftig eingeräumt wird
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5928
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Käp71 » Montag 10. Februar 2014, 16:33

BaerlinerHerthaFan hat geschrieben:Denke mal schon, das Luhu mit den Spielern viel redet. Besonders nach Spielen, wo er welche sehr früh vom Platz nehmen musste.
Und das sieht man dann in solche Szenen, wie sich Team und Trainer auch verstehen.


Das ist der richtige Weg. Dass einer mal früh raus muss, kommt vor. Meist aus unerfreulichen Gründen. Dann aber die richtigen Worte zu finden und gute Ideen zu entwickeln, ist eine der Stärken von Luhu.
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4993
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Pat35 » Mittwoch 16. April 2014, 14:51

Eigentlich ist die gesamte Truppe unterirdisch, aber er zeigt auch als LV erhebliche Mängel. Das darf nicht passieren. Sollte vielleicht mal eine Pause bekommen und durch Schulz oder Holland ersetzt werden. Ich weiß die sind auch nicht gerade Fehlerfrei.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1843
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon herthamichi » Freitag 15. Januar 2016, 22:35

"Hertha BSC Johannes van den Bergh ist noch da

08:24 Uhr Von Stefan Hermanns

Im Sommer war Johannes van den Bergh bei Hertha außen vor. Jetzt hofft er auf eine Vertragsverlängerung.
"

http://www.tagesspiegel.de/sport/hertha ... 33720.html

Da bin ich auch mal gespannt wie oft er noch eingesetzt wird oder im 18 - Kader steht und was aus seinem
auslaufenden Vertrag wird.
herthamichi
 
Beiträge: 4747
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Pat35 » Sonntag 31. Januar 2016, 15:13

Wow, habe nicht schlecht gestaunt über seine Hereingabe auf Kalou und dem anschließenden 3:1.
Dachte der kann nur LV spielen. Vielleicht entwickelt sich bei ihm ja auch noch etwas. :D

Was seine angebliche Vertragsverlängerung betrifft, weiß ich nicht was ich davon halten soll.

Als LV haben wir Platte und Mittelstädt zwei Youngster die für unsere Zukunft stehen. VDB wäre da eher dritte Wahl.

Als LM haben wir Stocker, ÄBH, Kurt und zur Not Haraguchi und Kalou. Da sehe ich VDB ganz raus.

Also ist die Frage, ob es sich überhaupt lohnt mit ihm zu verlängern. Meiner Meinung nach nicht.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1843
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon herthamichi » Sonntag 31. Januar 2016, 21:26

Nach Brooks, Langkamp, Lustenberger und Stark hat man ihn wahrscheinlich noch als zusätzlichen Not - IV auf dem
Schirm, genauso wie den Hegeler. Außerdem wurde er auch schon mal zentral defensiv eingewechselt. Schon erstaunlich,
wie oft er im Kader steht. Und die Flanke gestern zeigte wohl auch auf, warum er im Kader steht.
herthamichi
 
Beiträge: 4747
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Aussendienst » Montag 1. Februar 2016, 12:26

Leistungsmäßig sehe ich vdB noch vor Stocker. Preis/leistungsverhältnis ok.
Als backup allemal brauchbar.
Wenn nicht Stocker in Bälde stabile Leistungen bringt, ist eher Stocker imo ein Verkaufskandidat.
Aussendienst
gesperrt
 
Beiträge: 1979
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 18:38

Re: [23] Johannes van den Bergh

Beitragvon Moep_BSC » Montag 1. Februar 2016, 18:01

Pat35 hat geschrieben:Also ist die Frage, ob es sich überhaupt lohnt mit ihm zu verlängern. Meiner Meinung nach nicht.


das dürfte davon abhängen, was man Mittelstädt zutraut.
aktuell hat vdB die Nase vorn, wenn das so bleibt, wird man mit ihm verlängern
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5928
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

VorherigeNächste

Zurück zu Ehemalige