Roy Beerens

Hier geht's nur um Ex-Herthaner.

Re: [27] Roy Beerens

Beitragvon rustneil » Montag 4. Juli 2016, 10:40

Hip, hipper, am preetzschen. Wiese scheint ja wohl das große Vorbild zu sein. Michis Resterampe sitzt sich lieber wohldotiert auf der Tribüne die Hintern platt, als irgendwo und bloß nicht hier dem Spielgerät hinterherzustolpern, der Rest läuft derweil in pink auf wie einst der Tim. Über den Wrestler-Nachwuchs braucht man sich also keine Sorgen zu machen. Das Sommerloch inkl. Loch in der Kasse und null Bewegung von Hertha auf dem Transfermarkt wird mit einer Imagekampagne zugekleistert. Ganz Fußball-Deutschland lacht über "We try. We fail. We win"! Das "fail" steht wohl für die Zeit ab 2009 und zeigt, dass unser GF für Hohn und Spott doch noch nicht ganz den Bezug zur Realität verloren hat. So etwas entfacht natürlich den Sturm auf die Geschäftsstelle im Kampf um die heiß begehrten Dauerkarten im ausgegebenem Kampf um den Abstieg. Erfreulich auch, das Hajime wieder aus der Türkei zurück ist. Das ist ja fast ein "gefühlter" Neuzugang. Und am 1. September wird uns Ronny auch wohl als ebensolcher verkauft werden, ist er doch fast runderneuert aus Brasilien zurückgekehrt. Irgendwie kommt mir das doch bekannt vor. Hertha reloaded, fast wie jedes Jahr und Ronny ist auch immer (noch) mit dabei. Damit das ganze nicht "off topic" wird, hier noch ein Gerücht: lt. einer italienischen Quelle sollen wir am "Sons Of Anarchy" Birkir Bjarnason dran sein. Nun denn, nach dieser EM braucht halt jeder seinen Isländer: http://gianlucadimarzio.com/news-cat/ro ... bjarnason/.
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3723
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: [27] Roy Beerens

Beitragvon arno85 » Montag 4. Juli 2016, 13:44

Der_dicke_Bernie hat geschrieben:
staflip hat geschrieben:Und wo bitte haben wir jetzt wieder gefailed? Zwischen Hertha und dem VfB war alles geklärt. Einzig Beerens wollte zu viel. Meine Güte...

Es wollen immer alle zuviel. Bloß nicht aus der Komfortzone raus. Kann sich Beerens zu Ronny auf die Tribüne setzen. Der lebt ja erfolgreich seit 1.5 Jahren vor, wie man sich dort hochbezahlt den Arsch plattsitzt...
Das geht dann in Richtung Hoffenheim. Da gibts ne Äußerung eines Herrn Wiese...
Code: Alles auswählen
Den Millionen-Kontrakt bei 1899 nennt der 34-Jährige den "besten Deal meines Lebens. Elf Spiele und drei Jahre bezahlten Urlaub. Wer wünscht sich so eine Zeit nicht? Das ist wie ein Lotto-Jackpot", sagte Wiese in der Bild.

Die Lust auf den Fußball hat der ehemalige Torhüter am Ende seine Karriere zusehends verloren, "an dessen Stelle trat immer mehr der Aspekt des Geldverdienens." Möglichst viel Geld zu bekommen entwickelte sich zum Anreiz Wieses. "Das war mein Beruf und somit das Wichtigste."


Da sollte man der Vollständigkeit halber aber erwähnen, dass die Aussage von Wiese vor Sarkasmus trieft. Natürlich hatte er nicht drei Jahre bezahlten Urlaub, nur weil er nicht spielte. Selbstverständlich musste er in dieser zweiten Trainingsgruppe trainieren in die er abgeschoben wurde. Spaß wird das natürlich nicht gemacht haben.
arno85
 
Beiträge: 1164
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: [27] Roy Beerens

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Montag 4. Juli 2016, 14:07

Häh?
Er und die anderen Fußkranken haben sich in der Trainingsgruppe 2 lustig ein paar Bälle hin- und hergeschoben; wohlwissend, das man zum Spieltag nicht fit zu sein brauchte. Für einen Leistungssportler ist das Urlaub... :D
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2672
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: [27] Roy Beerens

Beitragvon arno85 » Montag 4. Juli 2016, 17:27

Wenn du jeden Tag früh morgens als reine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme aufstehen musst um lustlos ein paar Runden über den Platz zu drehen, und zudem das erste was du siehst dieses Kaff Sinsheim ist, ist das bestimmt kein Urlaub, auch nicht für einen Leistungssportler. :D
arno85
 
Beiträge: 1164
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: [27] Roy Beerens

Beitragvon herthamichi » Montag 4. Juli 2016, 17:36

Beerens: Jetzt lockt ihn England

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... gland.html

Aha, klappt nun da mal was?.
herthamichi
 
Beiträge: 4662
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: [27] Roy Beerens

Beitragvon Zauberdrachin » Dienstag 5. Juli 2016, 03:23

Werden wir spätestens am 31.8. wissen. ;)
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: [27] Roy Beerens

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Dienstag 5. Juli 2016, 05:49

Zauberdrachin hat geschrieben:Werden wir spätestens am 31.8. wissen. ;)

Dann schreib auch das Jahr dazu... :roll:
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2672
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: [27] Roy Beerens

Beitragvon thommy » Freitag 15. Juli 2016, 07:05

http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/he ... ch-england

wenn es stimmt, dann verdient RB jetzt bei einem engl. 2.Ligisten aus dem Mittelfeld mehr als bei Hertha.....so sind die Finanz-Kräfteverhältnisse....
thommy
 
Beiträge: 3208
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: [27] Roy Beerens

Beitragvon Adriano » Freitag 15. Juli 2016, 08:13

Machet joot Jung :)
Benutzeravatar
Adriano
 
Beiträge: 403
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 20:43

Re: [27] Roy Beerens

Beitragvon rustneil » Freitag 15. Juli 2016, 22:36

Keep on rockin', Roy!
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3723
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: [27] Roy Beerens

Beitragvon thommy » Samstag 16. Juli 2016, 07:53

http://www.readingfc.co.uk/news/article ... 0WlDqfQ.99

reading hats offiziel gemacht.... machs gut Roy....
thommy
 
Beiträge: 3208
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Roy Beerens

Beitragvon thommy » Montag 18. Juli 2016, 08:45

http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/he ... -fuer-mich

"....Danke! Das ist eine große Erleichterung und Befreiung für mich. Ich hatte sehr schöne, aber auch schwierige Zeiten bei Hertha. Im ersten Jahr war ich wichtig, zuletzt hatte ich gar keine Chance mehr. Da konnte ich machen, was ich will. Das hat mir sehr weh getan. Darunter hat auch meine Familie sehr gelitten.....
Auch Hertha-Manager Preetz hat mitgeholfen. Er hat gemerkt wie ich gelitten habe. Über Hertha werde ich kein schlechtes Wort verlieren......
Ich wünsche Hertha viel Erfolg. Das ist ein guter Verein mit guten Leuten und tollen Fans. Alle sagen das immer so – aber ich meine das so. Berlin ist einfach geil! Der Abschied tut mir und meiner Familie schon weh......
Die letzten Monate waren für meinen Kopf unerträglich. Ich bin Fußballer und ich bin wie ein kleiner Junge. Ich will spielen. Jetzt bin ich wieder frei im Kopf und der Ball läuft jetzt wieder viel besser am Fuß......
Ich hoffe, dass sie mit Hertha jedes Jahr Europa League spielen....."
thommy
 
Beiträge: 3208
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Roy Beerens

Beitragvon tomnoah » Montag 18. Juli 2016, 11:00

thommy hat geschrieben:http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/roy-beerens-ueber-hertha-abschied-der-wechsel-ist-eine-befreiung-fuer-mich

"....Danke! Das ist eine große Erleichterung und Befreiung für mich. Ich hatte sehr schöne, aber auch schwierige Zeiten bei Hertha. Im ersten Jahr war ich wichtig, zuletzt hatte ich gar keine Chance mehr. Da konnte ich machen, was ich will. Das hat mir sehr weh getan. Darunter hat auch meine Familie sehr gelitten.....
Auch Hertha-Manager Preetz hat mitgeholfen. Er hat gemerkt wie ich gelitten habe. Über Hertha werde ich kein schlechtes Wort verlieren......
Ich wünsche Hertha viel Erfolg. Das ist ein guter Verein mit guten Leuten und tollen Fans. Alle sagen das immer so – aber ich meine das so. Berlin ist einfach geil! Der Abschied tut mir und meiner Familie schon weh......
Die letzten Monate waren für meinen Kopf unerträglich. Ich bin Fußballer und ich bin wie ein kleiner Junge. Ich will spielen. Jetzt bin ich wieder frei im Kopf und der Ball läuft jetzt wieder viel besser am Fuß......
Ich hoffe, dass sie mit Hertha jedes Jahr Europa League spielen....."


...guter Typ !
tomnoah
 
Beiträge: 3521
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Roy Beerens

Beitragvon arno85 » Montag 18. Juli 2016, 17:21

Und keineswegs schlechter als mein Lieblingsjapaner. Mir absolut unverständlich, warum er nicht mehr Einsatzzeiten erhielt und wir an seiner Stelle nun außerordentlich gute Spieler wie den Esswein holen wollen.
arno85
 
Beiträge: 1164
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Vorherige

Zurück zu Ehemalige