Yanni Regäsel

Hier geht's nur um Ex-Herthaner.

Re: Yanni Regäsel

Beitragvon tomnoah » Donnerstag 4. Februar 2016, 19:05

Aussendienst hat geschrieben:Glaubst Du ,daß aus einer halben Boxabteilung (ÄBH, Zambrano,Seferovic usw) ein verschworenes Team enstehen kann ?
Ich nicht.. Der Kader der Eintracht liest sich wie Ärger ³, mit einigen handfesten Egomanen.


..naja nu` ham`se für ihre Proll-Kolonne noch Self-Hatira und seinen Leerling Gehräsel dazu bekommen. Und wenn das nicht reicht könnte man ja noch bei Lell nachfragen, der haut zwar keinen Mannschaftskollegen aber dafür seine Frau. Und vielleicht würde sich Patty ja auch im Frankfurter Bahnhofsviertel wohlfühlen, Autospiegel gibt`s da auf den Parkplätzen reichlich, genauso viel wie Nutten.....
tomnoah
 
Beiträge: 3674
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Yanni Regäsel

Beitragvon Käp71 » Donnerstag 4. Februar 2016, 19:28

Aussendienst hat geschrieben:Glaubst Du ,daß aus einer halben Boxabteilung (ÄBH, Zambrano,Seferovic usw) ein verschworenes Team enstehen kann ?
Ich nicht.. Der Kader der Eintracht liest sich wie Ärger ³, mit einigen handfesten Egomanen.

Deine Frage ist nicht verkehrt. Das allerdings wollte ich nicht sagen. Klingt ja eher konstruktiv und stark.
SGE bastelt an ihrem Mikrokosmos. Und da passen "Streetfight-Bros." wohl ganz gut rein. Ich hätte es zwar selber nich Boxabteilung genannt, aber Zambrano & Co sprechen für sich.
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4991
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: Yanni Regäsel

Beitragvon Petersen » Samstag 6. Februar 2016, 08:42

Käp71 hat geschrieben:
Aussendienst hat geschrieben:Glaubst Du ,daß aus einer halben Boxabteilung (ÄBH, Zambrano,Seferovic usw) ein verschworenes Team enstehen kann ?
Ich nicht.. Der Kader der Eintracht liest sich wie Ärger ³, mit einigen handfesten Egomanen.

Deine Frage ist nicht verkehrt. Das allerdings wollte ich nicht sagen. Klingt ja eher konstruktiv und stark.
SGE bastelt an ihrem Mikrokosmos. Und da passen "Streetfight-Bros." wohl ganz gut rein. Ich hätte es zwar selber nich Boxabteilung genannt, aber Zambrano & Co sprechen für sich.


In dieser Gruppe habt Ihr noch diesen Aigner vergessen!!!!!!
Petersen
 
Beiträge: 2657
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: Yanni Regäsel

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Samstag 6. Februar 2016, 09:12

Dann sollte Frankfurt noch Spahic kaufen...
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Yanni Regäsel

Beitragvon Aussendienst » Samstag 6. Februar 2016, 10:38

Und Klitschko für die IV, falls Zabrano gehen sollte :mrgreen:
Aussendienst
gesperrt
 
Beiträge: 1979
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 18:38

Re: Yanni Regäsel

Beitragvon Spreepirat » Samstag 6. Februar 2016, 15:09

Steht heute in Frankfurt in der Startelf.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5984
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Yanni Regäsel

Beitragvon Moep_BSC » Samstag 6. Februar 2016, 17:35

Spreepirat hat geschrieben:Steht heute in Frankfurt in der Startelf.


ach, Regäsel wird sich doch bei der Eintracht hinten anstellen müssen, keine Einsätze bekommen und seinen Wechsel bereuen :roll:
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5928
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: Yanni Regäsel

Beitragvon arno85 » Samstag 6. Februar 2016, 19:24

Ich fand ihn nicht schlecht, basierend aus meinen Erkenntnissen aus der Sportschau. Schade, dass der Bengel so stur war.
arno85
 
Beiträge: 1276
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: Yanni Regäsel

Beitragvon tomnoah » Dienstag 9. Februar 2016, 03:14

http://www.berliner-kurier.de/sport/her ... c-23495232

Wenn ich lese was er sagt, dann finde ich es nicht schade, dass er weg ist. In diesem Interview ist zudem ein Satz drin, der mir zu denken gibt. Gehräsel sagt, die Stimmung bei Hertha sei nicht so locker wie in Frankfurt. Ich denke man muss davon ausgehen, dass er damit nicht nachkarten will, sondern das tatsächlich so erlebt. Somit kann man wohl davon ausgehen, dass die viel zitierte lange Leine von Pal gar nicht so lang ist wie die Öffentlichkeit glaubt......
tomnoah
 
Beiträge: 3674
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Yanni Regäsel

Beitragvon thommy » Dienstag 9. Februar 2016, 08:06

tomnoah hat geschrieben:http://www.berliner-kurier.de/sport/hertha-bsc/yanni-regaesel-es-ist-hier-besser-als-bei-hertha-bsc-23495232

Wenn ich lese was er sagt, dann finde ich es nicht schade, dass er weg ist. In diesem Interview ist zudem ein Satz drin, der mir zu denken gibt. Gehräsel sagt, die Stimmung bei Hertha sei nicht so locker wie in Frankfurt. Ich denke man muss davon ausgehen, dass er damit nicht nachkarten will, sondern das tatsächlich so erlebt. Somit kann man wohl davon ausgehen, dass die viel zitierte lange Leine von Pal gar nicht so lang ist wie die Öffentlichkeit glaubt......


na, ja was soll er auch sagen.... dass bei Hertha alles besser war?

er bekommt mehr Kohle und hat letztes Spiel 73 min gespielt....

ob er "gesetzt" ist wage ich trotzdem mal zu bezweifeln, warten wir ab bis wieder alle bei der SGE an Bord sind....
thommy
 
Beiträge: 3359
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Yanni Regäsel

Beitragvon Käp71 » Mittwoch 10. Februar 2016, 11:57

tomnoah hat geschrieben:http://www.berliner-kurier.de/sport/hertha-bsc/yanni-regaesel-es-ist-hier-besser-als-bei-hertha-bsc-23495232

Wenn ich lese was er sagt, dann finde ich es nicht schade, dass er weg ist. In diesem Interview ist zudem ein Satz drin, der mir zu denken gibt. Gehräsel sagt, die Stimmung bei Hertha sei nicht so locker wie in Frankfurt. Ich denke man muss davon ausgehen, dass er damit nicht nachkarten will, sondern das tatsächlich so erlebt. Somit kann man wohl davon ausgehen, dass die viel zitierte lange Leine von Pal gar nicht so lang ist wie die Öffentlichkeit glaubt......


Bei Dardei ist es straff-locker. In meinen Augen meist der beste Ansatz.

Wenn YR es in Frankfurt "lockerer" findet, ist das einmal seine Sicht, zum anderen nicht unbedingt ein Qualitätsmerkmal. Er scheint sich da wohl zu fühlen. Bei uns wär das offenbar nicht gegangen. Sei's drum.
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4991
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: Yanni Regäsel

Beitragvon Zauberdrachin » Mittwoch 10. Februar 2016, 22:29

Bin mir übrigens nicht sicher, ob Veh das so lustig findet. Weil "lockerer" ... wenn es weiter nicht so läuft, holen das einige hervor und sprechen den drauf an. ;)
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Yanni Regäsel

Beitragvon thommy » Freitag 12. Mai 2017, 09:44

"Der Ex-Berliner hofft unterdessen auf einen Einsatz im Pokalfinale: "Es gibt viele Menschen, die im Stadion sein werden und die mir früher Steine in den Weg gelegt haben. Deshalb wäre es schon eine Genugtuung.""

:roll:

http://www.spox.com/de/sport/fussball/b ... ritik.html
thommy
 
Beiträge: 3359
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Yanni Regäsel

Beitragvon Käp71 » Freitag 12. Mai 2017, 10:06

thommy hat geschrieben:"Der Ex-Berliner hofft unterdessen auf einen Einsatz im Pokalfinale: "Es gibt viele Menschen, die im Stadion sein werden und die mir früher Steine in den Weg gelegt haben. Deshalb wäre es schon eine Genugtuung.""

:roll:

http://www.spox.com/de/sport/fussball/b ... ritik.html


Zu uns wird er aber nicht mehr kommen wollen? :roll:
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4991
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: Yanni Regäsel

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Montag 29. Mai 2017, 18:29

Frag mich echt, was bei dem vorgefallen ist, dass er anscheinend einen kleinen Gräul gegen unsere Hertha hat.
Hatte von Außen immer den Eindruck, er war auf dem aufsteigenden Ast und dann wollte er plötzlich weg. Ein wenig wie Hany Mukthar. Wollte zu schnell zu viel und hat sich für sonst wie großartig gehalten.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Ehemalige