Roman Hubnik

Hier geht's nur um Ex-Herthaner.

Re: [4] Roman Hubnik

Beitragvon Zauberdrachin » Dienstag 20. August 2013, 18:54

Stand schon gestern in anderen Medien, so als kleinere Randbemerkung, mehr auch nicht, denke mal da ja nichts passiert ist hinsichtlich Wechsel.

Für ihn ist die Situation allerdings auch blöd.
Erstligisten fragen gar nicht an, obwohl es schon welche gibt, bei denen ich die IV-Posi nicht unbedingt besser besetzt sehe und die auch wenig IV im Kader haben.
Und vor Saisonbeginn hätte er sich wohl mit Vertretern von Ingolstadt gesprochen, aber jetzt? Mit seiner Vita kann er solch Risiko gar nicht eingehen. Die sind nach 4 Spieltagen letzter, 4 Niederlagen. Angesichts nur zweier geschossener Tore und auch wenig Torchancen in den Spielen ist deren Baustelle vorne mindestens genau so groß. Das nächste Heimspiel gegen Bielefeld ist Galgenmännchenendspiel für den Trainer, meiner Meinung nach.
Der Reiz, mit seinem alten "Befehlshaber" zusammen wieder eine IV zu bilden reicht da wohl eher nicht.

Er wird nicht mal wechselunwillig sein, doch aus der 2. Liga müsste es schon wer mit zumindest aktuell Aussichten auf Platz unter den ersten 3-5 sein und in eine eher Kämpfertruppe passt er nicht wirklich.

Und natürlich wird das Gehalt auch eine kleine Rolle spielen, wo er bei einem neuen Verein zu dem er ohne Ablöse gehen kann (nach Saisonende) einfach bessere Möglichkeiten hat.

Halten wir die Klasse, hat er das in seiner Vita drin und da ihn Luhu als vorbildlichen Profi bezeichnet wird er auch mal spielen vermute ich.

Man sieht ja schon, dass es verzweifelte Vereine gibt ... mal schauen was nach dem 4. (L1) bzw. 6.(L2) Spieltag das Transferpriodenende noch für Blüten treibt.
Halte es nicht mal für ausgeschlossen, dass tatsächlich eine Anfrage aus Hamburg oder von der Grube kommt, denn aus deren Sicht wäre er nicht mal zu teuer und er hatte in Liga 1 auch eine gute Phase bei uns.
Nicht unbedingt voll als Stammspieler, aber eine weitere und relativ günstige Alternative mit BuLi- und internationaler Erfahrung und eben vorbildlicher Profi. Sehen das denn Kreuzer und Heldt nicht? Ihre IVs haben keine Konkurrenz, bekamen nach 3 Gegentoren dann 4 bzw. 5 nochmal ... also ...
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: [4] Roman Hubnik

Beitragvon herthamichi » Dienstag 20. August 2013, 23:57

Drachin, bist wieder auf Vereinssuche für ihn, ne?. :lol:

Es wurde von Anfang an klar gesagt, dass man mit ihm nicht plant. Damals und auch heute. Aber Hubnik wählte
die Option, sich bei Hertha durchsetzen zu wollen. Er wurde für diesen Willen und seinen Einsatz im Training
dann auch vom Trainer gelobt. Er kam im Testspiel gegen RAD Belgrad wohl deswegen auch noch zum Einsatz,
hatte aber mit falschem Stellungsspiel - wie gewohnt - eine Mitschuld am Gegentreffer. Anschließend hatte ihn der
Ronny mit einem Gewaltschuss im Training wohl gewaltig verletzt, weshalb er ohnehin ausfiel.

Bin gespannt wie das weiter geht. Es ist auch möglich, dass wenn eine Verletzungs - Seuche sondergleichen
um sich greift, man froh sein wird, ihn noch zu haben. :roll:
herthamichi
 
Beiträge: 4663
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: [4] Roman Hubnik

Beitragvon Zauberdrachin » Mittwoch 21. August 2013, 17:12

herthamichi hat geschrieben:Drachin, bist wieder auf Vereinssuche für ihn, ne?. :lol:

Es wurde von Anfang an klar gesagt, dass man mit ihm nicht plant. Damals und auch heute. Aber Hubnik wählte
die Option, sich bei Hertha durchsetzen zu wollen. Er wurde für diesen Willen und seinen Einsatz im Training
dann auch vom Trainer gelobt. Er kam im Testspiel gegen RAD Belgrad wohl deswegen auch noch zum Einsatz,
hatte aber mit falschem Stellungsspiel - wie gewohnt - eine Mitschuld am Gegentreffer. Anschließend hatte ihn der
Ronny mit einem Gewaltschuss im Training wohl gewaltig verletzt, weshalb er ohnehin ausfiel.

Bin gespannt wie das weiter geht. Es ist auch möglich, dass wenn eine Verletzungs - Seuche sondergleichen
um sich greift, man froh sein wird, ihn noch zu haben. :roll:


Ja, weil ich unsere Vereinsinteressen im Auge habe. Und er würde zur Grube oder an die Elbe wechseln, da bin ich mir sicher. :!:

Die Medien lesen doch in all den Foren mit, wo bleibt denn der erste, der nun wo schreibt "Wie die XYZ erfuhr, soll Schlacke/HSV Interesse an Hubnik haben." So läuft doch der Schuh! Hey, wer traut sich? Im Interesse unseres Vereins!

Ich mag ihn übrigens auch, doch Sympathie verhindert weder Tore, noch schießt sie welche ... etwas trocken und unsensibel ausgedrückt.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: [4] Roman Hubnik

Beitragvon Käp71 » Donnerstag 22. August 2013, 14:31

Zauberdrachin hat geschrieben:
herthamichi hat geschrieben:Drachin, bist wieder auf Vereinssuche für ihn, ne?. :lol:

Es wurde von Anfang an klar gesagt, dass man mit ihm nicht plant. Damals und auch heute. Aber Hubnik wählte
die Option, sich bei Hertha durchsetzen zu wollen. Er wurde für diesen Willen und seinen Einsatz im Training
dann auch vom Trainer gelobt. Er kam im Testspiel gegen RAD Belgrad wohl deswegen auch noch zum Einsatz,
hatte aber mit falschem Stellungsspiel - wie gewohnt - eine Mitschuld am Gegentreffer. Anschließend hatte ihn der
Ronny mit einem Gewaltschuss im Training wohl gewaltig verletzt, weshalb er ohnehin ausfiel.

Bin gespannt wie das weiter geht. Es ist auch möglich, dass wenn eine Verletzungs - Seuche sondergleichen
um sich greift, man froh sein wird, ihn noch zu haben. :roll:


Ja, weil ich unsere Vereinsinteressen im Auge habe. Und er würde zur Grube oder an die Elbe wechseln, da bin ich mir sicher. :!:

Die Medien lesen doch in all den Foren mit, wo bleibt denn der erste, der nun wo schreibt "Wie die XYZ erfuhr, soll Schlacke/HSV Interesse an Hubnik haben." So läuft doch der Schuh! Hey, wer traut sich? Im Interesse unseres Vereins!

Ich mag ihn übrigens auch, doch Sympathie verhindert weder Tore, noch schießt sie welche ... etwas trocken und unsensibel ausgedrückt.


Trocken und unsensibel spielen hier nicht wirklich die Rolle.

Vielleicht kommen ja Anfragen nach unserem nächsten Heimspiel.
Nie mehr zweite Liga
Käp71
 
Beiträge: 4857
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon Aussendienst » Sonntag 1. September 2013, 16:53

lukas_berlin26 hat geschrieben:Kacke Mann! Jetzt wo baumjohann verletzt ist bin ich umso mehr sauer auf hubnik und perdedaj das die nicht die Koffer packen.damit könnten wir nämlich ehrlich + skjlberg noch einen anderen leihen bzw. Verpflichten

Ja, Hubnik ist ein toller "Teamplayer"
Der sitzt sein Gehalt aus,logo.
Zu was anderem isser nicht zu gebrauchen.
Imo ne Gurke die viel zu lange hier Kickversuche hatte
Aussendienst
gesperrt
 
Beiträge: 1979
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 18:38

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon Albedo » Sonntag 1. September 2013, 17:18

Aussendienst hat geschrieben:Ja, Hubnik ist ein toller "Teamplayer"
Der sitzt sein Gehalt aus,logo.
Zu was anderem isser nicht zu gebrauchen.
Imo ne Gurke die viel zu lange hier Kickversuche hatte

super kommentar ... wer solche "freunde" ( fans ) hat, braucht keine feinde ! :roll:
was ist daran verwerflich, wenn jemand seinen gültigen vertrag erfüllt ? immerhin wurde dieser ja schließlich von 2 seiten geschlossen.
er gehört zum team und hält - genau wie alle anderen - in jedem training und gegebenenfalls spiel seine knochen hin, also sollte man ihm auch mit dem nötigen respekt begegnen.
Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte:
plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden,
die damit verbunden sein würden.
(Nick Hornby)
Benutzeravatar
Albedo
 
Beiträge: 378
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:39
Wohnort: Spandau bei Berlin

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Sonntag 1. September 2013, 17:24

Albedo hat geschrieben:
Aussendienst hat geschrieben:Ja, Hubnik ist ein toller "Teamplayer"
Der sitzt sein Gehalt aus,logo.
Zu was anderem isser nicht zu gebrauchen.
Imo ne Gurke die viel zu lange hier Kickversuche hatte

super kommentar ... wer solche "freunde" ( fans ) hat, braucht keine feinde ! :roll:
was ist daran verwerflich, wenn jemand seinen gültigen vertrag erfüllt ? immerhin wurde dieser ja schließlich von 2 seiten geschlossen.
er gehört zum team und hält - genau wie alle anderen - in jedem training und gegebenenfalls spiel seine knochen hin, also sollte man ihm auch mit dem nötigen respekt begegnen.


Ja finde ich auch. Er hat jedes Recht seinen Vertrag bei uns zu erfüllen. Hat sich immer als toller Sportsmann präsentiert und war bis zu seiner schlechten Phase gegen Beginn der zweiten Saisonhälfte der letzten 1.Liga-Saison ein fester Rückhalt und hervorragender IV. Das vergessen aber einige Leute gerne. Hauptsache man kann über nen Spieler meckern der leider ne schlechte Phase hatte und da nie so ganz rausgekommen ist bzw. gegen die anderen IVs keine Chance hat. Wenn es hier danach geht, wer alles seinen Vertrag aussitzt, könnte man auch sagen, Franz könnt sich nen neuen Arbeitgeber suchen. Hat weniger gespielt als Hubnik und bisher auch nicht viel gerissen. Da beschweren sich aber die Leute nicht, weil er jetzt mal wieder im Kader stand. Will jetzt auch nicht gegen Iron Maik wettern, weil ich ihn mag, aber mal so als Beispiel passt das schon.

Hubi hat jedes Recht dieser Welt auf seinen Vertrag zu pochen. Genauso wie Dortmund das Recht hat auf den Vertrag von Lewandowski zu pochen. Allerdings waren die so blöd und haben dem noch mehr Geld gegeben. Was der abgezogen hat geht auch auf keine Kuhhaut mehr. Wenn ich Vertrag habe, habe ich mich daran zu halten. Klar kann er gerne weg wollen, aber wenn der Verein sagt Nein, dann ist das so und da sollte man dem nicht noch mehr Geld in den Arsch blasen damit seine Motivation oben bleibt. Aber das ist ein anderes Thema das mich aufregt.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3726
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: [4] Roman Hubnik

Beitragvon Herthahund » Sonntag 1. September 2013, 17:28

Außerdem sitzt der seinen Vertrag nicht im Liegestuhl ab sondern spielt in der zweiten Mannschaft, für die es ja wichtig ist, dass auch erfahrene Spieler mit auf dem Platz stehen.
En varm velkomst hjem, Per!
Benutzeravatar
Herthahund
 
Beiträge: 2326
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 16:45

Re: [4] Roman Hubnik

Beitragvon Aussendienst » Sonntag 1. September 2013, 17:46

Es gibt auch Fußballer die wollen in ner Profiliga kicken und verzichten auf etwas Geld
Davon habt Ihr noch nicht gehört , gell ?
Aussendienst
gesperrt
 
Beiträge: 1979
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 18:38

Re: [4] Roman Hubnik

Beitragvon Albedo » Sonntag 1. September 2013, 18:01

Aussendienst hat geschrieben:Es gibt auch Fußballer die wollen in ner Profiliga kicken und verzichten auf etwas Geld
Davon habt Ihr noch nicht gehört , gell ?

noch so eine unterstellung ...
gib mal die quelle an, woher du weißt, daß er nicht will !
du glaubst hoffentlich nicht selbst, was du hier so von dir gibst ...
Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte:
plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden,
die damit verbunden sein würden.
(Nick Hornby)
Benutzeravatar
Albedo
 
Beiträge: 378
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:39
Wohnort: Spandau bei Berlin

Re: [4] Roman Hubnik

Beitragvon Zauberdrachin » Sonntag 1. September 2013, 18:17

Aussendienst hat geschrieben:Es gibt auch Fußballer die wollen in ner Profiliga kicken und verzichten auf etwas Geld
Davon habt Ihr noch nicht gehört , gell ?


Der ist wirklich nur geldgeil, genau, teeren und federn bitte! :roll:

Total verwerflich, nach Abstiegen unter Gehaltsverzicht hierzubleiben. Und dass er seine Frau und seinen zweijährigen Sohn bei einer Entscheidung mitberücksichtigt, ein Skandal. Und sich dann auch noch bei unserem Verein und in unserer Stadt wohlfühlen, eine Frechheit!
Genau, hau bloß ab du Nichtpublikumsliebling!
Ach ja, dass wir dich mal brauchten und froh waren, dass du hier bist ist vergessen. Was denkst du denn?
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: [4] Roman Hubnik

Beitragvon Aussendienst » Sonntag 1. September 2013, 18:34

Warum die Aufregung ?
Berücksichtigt man Kicker nicht nach der Qualität ?
Oder wie bei Hertha leider in den letzen 20 Jahren vor Luhu nach Beliebtheits bzw. Maulwurfsfaktor ?
Oder ob ihre Kinder im Kindergarten-fähigen Alter sind ?
Gehts noch gut ?
Einige sollten mal den Ball flachhalten bevor Sie ausfälllig werden.
Und ich bleibe bei,Hubnik ist kein guter Kicker ,der hat in der Absteigssaison 3 entscheidende Eigentore gebaut.
Da gibt es für mich kein Vertun. Hubnik hilft dieser Mannschaft nicht weiter. Einge werden es noch merken.
Aussendienst
gesperrt
 
Beiträge: 1979
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 18:38

Re: [4] Roman Hubnik

Beitragvon Albedo » Sonntag 1. September 2013, 18:42

Aussendienst hat geschrieben:Einige sollten mal den Ball flachhalten bevor Sie ausfälllig werden.

ist zwar jetzt ot, aber du bist echt der knaller, alter ! :lol:
Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte:
plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden,
die damit verbunden sein würden.
(Nick Hornby)
Benutzeravatar
Albedo
 
Beiträge: 378
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:39
Wohnort: Spandau bei Berlin

Re: [4] Roman Hubnik

Beitragvon Spreepirat » Sonntag 1. September 2013, 18:46

Aussendienst hat geschrieben:Warum die Aufregung ?
Berücksichtigt man Kicker nicht nach der Qualität ?
Oder wie bei Hertha leider in den letzen 20 Jahren vor Luhu nach Beliebtheits bzw. Maulwurfsfaktor ?
Oder ob ihre Kinder im Kindergarten-fähigen Alter sind ?
Gehts noch gut ?
Einige sollten mal den Ball flachhalten bevor Sie ausfälllig werden.
Und ich bleibe bei,Hubnik ist kein guter Kicker ,der hat in der Absteigssaison 3 entscheidende Eigentore gebaut.
Da gibt es für mich kein Vertun. Hubnik hilft dieser Mannschaft nicht weiter. Einge werden es noch merken.


Wenn man nicht an die erbrachten guten Leistungen erinnern darf, dann hol Du jetzt auch bitte nicht die Abstiegssaison als Argument raus.
Insgesamt gesehen hat Hubnik wohl mehr gute als schlechte Spiele für uns gemacht.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5932
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: [4] Roman Hubnik

Beitragvon truckmikki » Montag 2. September 2013, 02:43

Also ich bin wiirklich kein allzu grosser Hubnik-Fan, aber ein wenig mehr Gelassenheit in der Beurteilung von seinem Wert (positiv oder negativ) faend ich nicht unangebracht!
Klar ist: Seine letzten wirklich Ueberzeugenden Auftritte im Hertha Dress sind schon ne gefuehlte Ewigkeit her !
Genauso klar ist: Er hat schon gute und sehr gute Leistungen bei uns gebracht.
Vielleicht (wahrscheinlich) hat er seinen Zenit schon ueberschritten und wird uns auf dem spielfeld nicht mehr wirklich viel helfen koennen, aber das ist nicht das einzige Merkmal, was zaehlt! Aehnlich wie bei Kobi seh ich Hubniks Wert eher darin unserer doch recht jungen (ersten) Mannschaft Ruhe und Abgeklaertheit in brenzligen Situationen zu bringen, also kurz gesagt seine Erfahrung! Und das nicht nur bei den Spielen, sondern vor allem im Training und auf der Bank!

Ihm aber Abzockerei und das Aussitzen seines Vertrages vorzuwerfen????

Hmm, da tu ich mich schwer, weil ich glaube (mein gefuehl halt) das er nen korrekter Typ ist und kein Ehr- und Seelenloser Fussball-Legionaer! Ob das sein Gehalt rechtfertigt, masse ich mir nicht an zu beurte ilen! Aber ich weiss, dass ein Team, eine Mannschaft ein komplexes Gebilde ist, wo nicht nur die offensichtlichen Faehigkeiten und Leistungen zum Gesamterfolg beitragen, sondern zu einem gewissen Mass auch eher nicht offen fuer jeden Aussenseiter sofort erkennbare Werte! Das gilt nicht nur im Profisport sondern fuer jedes Team ! Und selbst wenn jetzt der eine oder andere an meiner Fussballerischen Kompetenz zweifeln mag, in der Leitung von Teams hab ich genug einschlaegige Erfahrungen um mir in dem Punkt (Was ein team erfolgreich macht) ganz sicher zu sein!

Frage am Rande: Vertragen alle die hier so schnell den Stab ueber den einen oder anderen brechen es, wenn genauso ueber ihre eigene Arbeitsmoral geurteilt wuerde?????
Was wurde nicht alles ueber die Charakterlosigkeit von z.B. Adrian Ramos geschrieben....bis hin zum absurden Vorwurf er habe uns mit dem Eigentor absichtlich in den Abstieg gekickt!!!!

Wir erinnern uns noch? Ich bitte Euch nur darum bei Hubnik, Maik Franz und Kobi nicht die gleichen Fehler zu machen!

Und ja, ich weiss Hertha BSC ist kein Sozialamt, sondern ein Profifussballverein , das sollte uns trotzdem nicht daran hindern bei UNSEREN Spielern korrekte und nicht die mieseste aller moeglichen Absichten zu unterstellen.
Ist manchmal vielleicht schwer und wird dann gerne als romantisch verspottet, ich weiss! Finde es trotzdem korrekt, wenn wir -solange das Gegenteil nicht bewiesen ist- bei Spielern die unsere Farben tragen erstmal davon ausgehen, dass sie keine A-Loecher sind!
Kann man Hubnik wirklich vorwerfen, dass er Lustlos, unmotiviert seinen Stiefel runterkickt, dass er gegen das Team arbeitet??? Oder nur, dass er die Leistung nicht mehr so bringt (bringen kann) wie wir uns das wuenschen???? Und das, kann sich ja auch wieder aendern....siehe Ramos!
Also kurz mein Appell: Lasst uns fair mit unseren Spielern umgehen ! Nich mehr nicht weniger!
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n,
Blau-Weisse Hertha wird nie untergeh'n
Benutzeravatar
truckmikki
 
Beiträge: 3221
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 13:16
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Ehemalige