Adrián Ramos

Hier geht's nur um Ex-Herthaner.

Re: Adrián Ramos

Beitragvon thommy » Donnerstag 12. März 2015, 10:44



.....und Lasso wieder hinter Ramos als 2. Stürmer auf der Bank, SO hat er sich das sicher vorgestellt ;)
thommy
 
Beiträge: 3223
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: [20] Adrián Ramos

Beitragvon thommy » Donnerstag 12. März 2015, 10:54

thommy hat geschrieben:
Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp (Foto) hat seinen neuen Topstürmer Ciro Immobile im Klub-TV „BVB Total“ in den höchsten Tönen gelobt. Der 24-Jährige, der zur kommenden Saison vom FC Turin nach

Schade für Ramos - da wird er wohl oft auf der Bank sitzen. Wäre er mal bei uns geblieben!

Zwischendurch ausruhen schadet nicht. RAmos hat viel für Hertha geackert und ich gonne ihm auch eine Pause in einem Prestige-Verein wie BVB ist.


... dann kann er ausgeruht in der Winterpause für lau wiederkommen und uns in der RR zum Klassenerhalt ballern :lol:


... na dann eben im Sommer und nächstes Jahr in die EL ;)
thommy
 
Beiträge: 3223
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Adrián Ramos

Beitragvon Zauberdrachin » Freitag 13. März 2015, 01:50

Er wird im Sommer zu BMG wechseln ;)
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Adrián Ramos

Beitragvon wahl_icke » Montag 16. März 2015, 13:18

Zauberdrachin hat geschrieben:Er wird im Sommer zu BMG wechseln ;)


Lassoga und Ramos ?? Kann ja was werden.
Dateianhänge
Ramos_hsv1.jpg
Ramos_hsv1.jpg (12.17 KiB) 2778-mal betrachtet
Zuletzt geändert von wahl_icke am Montag 16. März 2015, 14:36, insgesamt 2-mal geändert.
wahl_icke
 
Beiträge: 593
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:25

Re: Adrián Ramos

Beitragvon staflip » Montag 16. März 2015, 14:29

Und nu? Dass der HSV Interesse hat, habe ich am Donnerstag schon gepostet...
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4557
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Adrián Ramos

Beitragvon wahl_icke » Montag 16. März 2015, 14:37

staflip hat geschrieben:Und nu? Dass der HSV Interesse hat, habe ich am Donnerstag schon gepostet...

okay.
wahl_icke
 
Beiträge: 593
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:25

Re: Adrián Ramos

Beitragvon Faktor1 » Montag 16. März 2015, 19:39

wahl_icke hat geschrieben:
staflip hat geschrieben:Und nu? Dass der HSV Interesse hat, habe ich am Donnerstag schon gepostet...

okay.


In der Zweiten Bundesliga war er eh besser. ;)
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1549
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32

Re: Adrián Ramos

Beitragvon Start-Nr.8 » Dienstag 17. März 2015, 09:37

wundert mich schon sehr, dass Adrian beim BVB so völlig in der Versenkung verschwindet. Er ist doch ein großartiger Stürmer und ich hätte ihn viel wertvoller eingeschätzt, als Immobile, gerade auch im Spiel des BVB...
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1798
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: Adrián Ramos

Beitragvon Moep_BSC » Dienstag 17. März 2015, 13:22

Start-Nr.8 hat geschrieben:wundert mich schon sehr, dass Adrian beim BVB so völlig in der Versenkung verschwindet. Er ist doch ein großartiger Stürmer und ich hätte ihn viel wertvoller eingeschätzt, als Immobile, gerade auch im Spiel des BVB...


das Problem ist wohl, dass Ramos ein "Wohlfühlstürmer" ist, was er bei uns auch öfters gezeigt hat.
nun muss er sich in Dortmund behaupten, ist nur einer von vielen dort, bekommt weder von Fans noch Trainerstab einen Bonus,
die Situation im gesamten Verein ist wegen deren Krise ziemlich angespannt.
alles Dinge, die ihm nicht so wirklich in die Karten spielen und er deshalb nicht an seine Leistungen der letzten Saison anknüpfen kann
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5874
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: Adrián Ramos

Beitragvon wahl_icke » Dienstag 17. März 2015, 16:15

HSV ist nicht gut für Ramos. Gladbach vielleicht...oder WOB aber in WOB wird er sich nicht behaupten können.
wahl_icke
 
Beiträge: 593
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:25

Re: Adrián Ramos

Beitragvon staflip » Dienstag 17. März 2015, 16:19

Der HSV ist für niemanden gut :mrgreen:
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4557
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Adrián Ramos

Beitragvon wahl_icke » Donnerstag 19. März 2015, 10:14

BVB und Ramos gaannnzzz schlecht gespielt. DAs war HSV-like.
wahl_icke
 
Beiträge: 593
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:25

Re: Adrián Ramos

Beitragvon Käp71 » Freitag 20. März 2015, 17:50

wahl_icke hat geschrieben:BVB und Ramos gaannnzzz schlecht gespielt. DAs war HSV-like.


Vielleicht braucht er das da ja als Referenz 8-) :lol:
Nie mehr zweite Liga
Käp71
 
Beiträge: 4871
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: Adrián Ramos

Beitragvon Spreepirat » Freitag 20. März 2015, 22:47

Start-Nr.8 hat geschrieben:wundert mich schon sehr, dass Adrian beim BVB so völlig in der Versenkung verschwindet. Er ist doch ein großartiger Stürmer und ich hätte ihn viel wertvoller eingeschätzt, als Immobile, gerade auch im Spiel des BVB...

Aufgrund der Tatsache, dass er die Bundesliga bereits kannte, ist er sicherlich als wertvoller einzuschätzen. Sein "Nachteil" - er war billiger ...
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5936
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Adrián Ramos

Beitragvon Arapahoe » Samstag 21. März 2015, 08:10

Start-Nr.8 hat geschrieben:wundert mich schon sehr, dass Adrian beim BVB so völlig in der Versenkung verschwindet. Er ist doch ein großartiger Stürmer und ich hätte ihn viel wertvoller eingeschätzt, als Immobile, gerade auch im Spiel des BVB...


Hm ... Ramos passt eigentlich eher zu einer Mannschaft, die auf Konterfussball aufbaut. Für den BVB, der ja - zumindest bisher - eher Dominaz auszuüben versucht, ist er nur für bestimmte Spielsituationen, um z.B. ein Führung abzusichern, der Richtige.
In Mönchengladbach wäre er vermutlich deutlich erfolgreicher ...?!
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehagel
Arapahoe
 
Beiträge: 795
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

VorherigeNächste

Zurück zu Ehemalige