Kevin Prince Boateng

Hier geht's nur um Ex-Herthaner.

Kevin Prince Boateng

Beitragvon Arapahoe » Freitag 4. November 2011, 15:53

Ich wundere mich ein bisschen, daß der ehemalige Herthaner der es international am weitesten gebracht hat, und von dem man wohl auch noch einiges hören wird nicht erwähnt wird.

Ich weiß, daß er nicht in allerbester Erinnerung ist. Aber er musste eben charakterlich erst noch wachsen, und das konnte er nur im Ausland. Da hat er ja dann auch ordentlich Gegenwind gehabt, und wie die wirklich Großen, ist er dadurch besser geworden.

Sein Manager bei Milan vergleicht ihn mit einem "ungebremsten Zug". Ich freue mich immer wieder, daß es jemand der das Fussballspielen in B gelernt hat, nun so weit geschafft hat ...!
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehagel
Arapahoe
 
Beiträge: 795
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon f.town » Freitag 4. November 2011, 17:39

Gut, er hat es jetzt nach vielen Umwegen doch im Moment geschafft. Wenn er jetzt mal meherere Jahre auf diesem Niveau spielt würde mich das für Ihn auch freuen. Ich fand ihn charakterlich schwierig zu handeln. War mir zu divenhaft der Gute.
f.town
 
Beiträge: 332
Registriert: Montag 31. Oktober 2011, 09:36

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon herthamichi » Freitag 4. November 2011, 20:22

An seinem Weggang damals - wie in der Folge auch dem seines Bruders Jerome -
war leider Falco Götz nicht ganz unbeteiligt, der die Familie der Boatengs beleidigt
haben soll, ohne das die von den Boatengs geforderte Entschuldigung des Vereins
erfolgte.

Ansonsten wird an Kevin Prince`s Image in Deutschland für immer das schwere
Foul an Ballack kleben bleiben.
herthamichi
 
Beiträge: 4664
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Spreepirat » Freitag 4. November 2011, 21:02

Arapahoe hat geschrieben:Ich wundere mich ein bisschen, daß der ehemalige Herthaner der es international am weitesten gebracht hat, und von dem man wohl auch noch einiges hören wird nicht erwähnt wird.

Ich weiß, daß er nicht in allerbester Erinnerung ist. Aber er musste eben charakterlich erst noch wachsen, und das konnte er nur im Ausland. Da hat er ja dann auch ordentlich Gegenwind gehabt, und wie die wirklich Großen, ist er dadurch besser geworden.

Sein Manager bei Milan vergleicht ihn mit einem "ungebremsten Zug". Ich freue mich immer wieder, daß es jemand der das Fussballspielen in B gelernt hat, nun so weit geschafft hat ...!



Wieso kann ein junger Spieler bitte nur im Ausland "charakterlich wachsen".
Zu dieser These gibt es wohl genügend Gegenbeispiele, die man hier jetzt nicht aufführen muss, das sie den Platz sprengen würden. Aber ein kleiner Blick zB nach Dortmund würde da schon reichen.
Muss man die jetzt auch alle ins Ausland schicken?
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5936
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Arapahoe » Freitag 4. November 2011, 22:13

... Nein, ich habe KPB da eher sepziell gemeint! Der war hier schon lange als "Rohdiamant" bezeichnet worden ... und das ist ihm dann erwartungsgemäß zu Kopf gestiegen.

Er hätte (und hat) sich bei Hertha von niemandem mehr etwas sagen lassen. So war die Roßkur in Tottenham - die ihn links liegen ließen, als er mit seinem "Ghetto-Kid-aus-Wedding-Gehabe" da ankam - und später bei Portsmouth für ihn genau das Richtige.
Ich habe mal ein BBC-Interview mit ihm gesehen, wo er ausgesprochen demütig wirkte ! Er ist auch nicht der Erste der in England "geschliffen" wurde ...! Ich denke diese Entwicklungshilfe hätte ihm in Deutschland kein Verein bieten können.

Es hat ihm geholfen ... und das ist doch prima!
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehagel
Arapahoe
 
Beiträge: 795
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon pawex » Samstag 5. November 2011, 02:16

Kevin-Prince Boateng beendet Nationalmannschaftskarriere


http://wm.t-online.de/boateng-will-nich ... 8134/index
... Recordmeister 2012/2013 Glückwunsch ! ...
Benutzeravatar
pawex
 
Beiträge: 941
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 00:20

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Arapahoe » Samstag 5. November 2011, 09:22

pawex hat geschrieben:
Kevin-Prince Boateng beendet Nationalmannschaftskarriere


http://wm.t-online.de/boateng-will-nich ... 8134/index



Hm...! Man muss hoffen, daß er nicht ernsthafte gesundheitliche Probleme hat !
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehagel
Arapahoe
 
Beiträge: 795
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon herthamichi » Mittwoch 23. November 2011, 23:48

Ein Klasse-Tor heute von Kevin Prince gegen Barca.
herthamichi
 
Beiträge: 4664
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon icke123 » Donnerstag 24. November 2011, 07:00

Nicht nur das Tor war Klasse, auch das gesamte Spiel war gut von ihm! 8-)
icke123
 

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Albedo » Mittwoch 15. Februar 2012, 21:04

und wieder ein geiles tor von ihm ....

ac mailand - fc arsenal 1:0
Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte:
plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden,
die damit verbunden sein würden.
(Nick Hornby)
Benutzeravatar
Albedo
 
Beiträge: 378
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:39
Wohnort: Spandau bei Berlin

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon pawex » Mittwoch 15. Februar 2012, 21:06

hab grade sein tor gegen arsenal gesehen und frage mich ob er nicht lust hätte mal wieder bei uns zu kicken :?:

und wieder ein geiles tor von ihm ....

ac mailand - fc arsenal 1:0
... da kann messi mit seinem gestern einpacken :D
... Recordmeister 2012/2013 Glückwunsch ! ...
Benutzeravatar
pawex
 
Beiträge: 941
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 00:20

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Berliner1892 » Donnerstag 16. Februar 2012, 07:19

pawex hat geschrieben:hab grade sein tor gegen arsenal gesehen und frage mich ob er nicht lust hätte mal wieder bei uns zu kicken :?:

und wieder ein geiles tor von ihm ....

ac mailand - fc arsenal 1:0
... da kann messi mit seinem gestern einpacken :D


Mailand-Arsenal war durchgehend ein Klasse Spiel, und K.P Boateng neben einem Robinho und Seedorf zu sehen, hat schon was, wenn man bedenkt dass er mal bei uns gekickt hat.
Scheint auch charakterlich und menschlich einen schönen Sprung gemacht zu haben. Das Tor war echt Klasse, und ich mußte im gesamten Spiel unweigerlich an Ebert und Autospiegel denken, und wie es K.P seit seiner tollen WM mit Ghana geschafft hat sein Image abzustreifen.
Benutzeravatar
Berliner1892
 
Beiträge: 537
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 19:38
Wohnort: Berlin

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Donnerstag 16. Februar 2012, 09:32

Besonders hat er sich gegenüber Ebert richtig entwickelt.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3726
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Synonym » Donnerstag 16. Februar 2012, 16:30

Man stelle sich das nur ein mal vor!
Man hätte auch in diesem Fall Führung von oben bewiesen und er und seine Keule würden noch bei uns sein!!!

Dann hätte es gestern Hertha/Milan geheißen :mrgreen:
Synonym
 

Re: Kevin Prince Boateng

Beitragvon Arapahoe » Donnerstag 16. Februar 2012, 16:53

Ja, er ist ein echter Weltklassemann geworden!

Ich bin auch immer ein bisschen wehmütig, daß er nicht mehr hier ist ... aber ob er bei uns soweit gekommen wäre ??

Ich fürchte nein !
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehagel
Arapahoe
 
Beiträge: 795
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Nächste

Zurück zu Ehemalige