Jos Luhukay

Hier geht's nur um Ex-Herthaner.

Re: Jos Luhukay

Beitragvon arno85 » Donnerstag 15. September 2016, 17:34

Was macht den der Babbel grad? Wäre doch eine Option :D
arno85
 
Beiträge: 1172
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: Jos Luhukay

Beitragvon rustneil » Donnerstag 15. September 2016, 18:42

arno85 hat geschrieben:Was macht den der Babbel grad? Wäre doch eine Option :D


Babbeln da nicht alle?
Kurzes Intermezzo des Pornobärtchenträgers im Ländle. :lol:
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3723
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: Jos Luhukay

Beitragvon Käp71 » Donnerstag 15. September 2016, 21:46

blauweißrotweiß hat geschrieben:mahlzeit kassenärzte, was höre ich da ... knock knock ... rief es aus dem walde,

neue general intendanten braucht das land, mit flugzeugträger versteht sich ... :idea: :arrow: :!:

für mich nicht überraschend, trainerstil von gestern (behaupte ich mal plump) und überhaupt hat

das der s21 verein nicht vorher gewusst, wer da charakter technisch :roll: ins boot steigt ???

lustige story nach 4 :idea: spieltagen ... gut das der berliner sport club "mal" damit nüscht zu tun hat ...

danke für eure aufmerksamkeit :mrgreen:


Hat schon mal gedacht....prompt.....geht doch. Musste erst der Luhu kommen..........
Nie mehr zweite Liga
Käp71
 
Beiträge: 4867
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: Jos Luhukay

Beitragvon Mclevor » Donnerstag 15. September 2016, 22:05

mal abgesehen von luhukay: dieser vorstand in stuttgart ist auch nicht ganz bei trost. ich hole keinen trainer und verflichte dann für viel geld spieler, die der trainer nicht haben möchte. gut, ronny hätte ich jetzt auch nicht verpflichtet, wie luhukay gewünscht hat, aber was da abgeht....unfassbar
Mclevor
 
Beiträge: 269
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:58

Re: Jos Luhukay

Beitragvon rustneil » Donnerstag 15. September 2016, 22:38

Mclevor hat geschrieben:mal abgesehen von luhukay: dieser vorstand in stuttgart ist auch nicht ganz bei trost. ich hole keinen trainer und verflichte dann für viel geld spieler, die der trainer nicht haben möchte. gut, ronny hätte ich jetzt auch nicht verpflichtet, wie luhukay gewünscht hat, aber was da abgeht....unfassbar


... und wer kann mit den Spielern, die Jos verpflichten möchte, noch etwas anfangen, wenn er in Sack haut oder gegangen wird? Luhukays Altlasten sind bei uns bis heute nicht entsorgt.
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3723
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: Jos Luhukay

Beitragvon tomnoah » Freitag 16. September 2016, 06:30

Bekanntermaßen bin ich auch kein Fan von Luhu, finde es aber erwähnenswert, dass er die Dissonanz mit seinem Manager so konsequent und gradlinig beendet und dem Verein nicht auf der Tasche liegt. Das muss auch mal gesagt sein, auch wenn er mit seinem Führungsstil aus der Vorzeit kommt, dann sind seine persönlichen Werte doch anerkennenswert.
tomnoah
 
Beiträge: 3527
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Jos Luhukay

Beitragvon arno85 » Freitag 16. September 2016, 15:55

Man könnte es auch Sturheit, Verbittertheit und Unbelehrbarkeit nennen. Kann man machen, eine erfolgreiche Karriereplanung erreicht man damit aber nicht. Dafür halt Integrität. Kann man damit die Miete bezahlen?
arno85
 
Beiträge: 1172
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: Jos Luhukay

Beitragvon tomnoah » Freitag 16. September 2016, 16:03

arno85 hat geschrieben:Man könnte es auch Sturheit, Verbittertheit und Unbelehrbarkeit nennen. Kann man machen, eine erfolgreiche Karriereplanung erreicht man damit aber nicht. Dafür halt Integrität. Kann man damit die Miete bezahlen?


Mit dieser Meinung bist Du nicht allein:

http://www.tagesspiegel.de/sport/vfb-st ... 54270.html

..aber ich mit meiner auch nicht:

http://www.morgenpost.de/sport/hertha/a ... essen.html ;)
tomnoah
 
Beiträge: 3527
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Jos Luhukay

Beitragvon Zauberdrachin » Samstag 17. September 2016, 02:13

Arno, es ist doch gerade das Erfrischende, wenn wer der Karriere nicht alle eigenen Prinzipien geopfert werden. Unsereins würde da sicherlich Probleme mit dem Zahlen der Miete bekommen, jedoch er nicht mehr. Es ist ja nicht so, dass er bisher wenige Einnahmen aus seinem Job gehabt hätte und er ist auch so einzuschätzen, dass er nicht auf zu hohem Standard lebt und somit mehr als genug Rücklagen hat.

Es kann doch keiner mehr sagen, der ihn verpflichtet, dass man da nicht weiß was man bekommt. Eben auch seine Prinzipien. Ob zeitgemäß oder nicht spielt doch gar keine Rolle.
Mit seiner Entscheidung auf eine Abfindung zu verzichten ... das zeigt seine Loyalität gegenüber dem Teil im VFB der ihn geholt hat und ich denke noch immer auf seiner Seite stand.

Natürlich sind die Sichtweisen gemischt, auch in Stuttgart.
Denn jetzt kommt der 9. Trainer seit 2013 ... natürlich werden sie einen finden, und auch einen der die Linie des Managers mitträgt.

Der VFB hätte ja auch durchaus einen Manager einstellen können, der zum Trainer passt. Doch da entschied wohl mal der eine Teil im Mai für diesen Trainer und der andere Teil dann später für diesen Manager.
Wie kurz die gedacht haben dabei sieht man ja daran, dass beide nicht miteinander können, was denen aber VORHER hätte klar sein müssen.

Bin gespannt wie deren Saison läuft, denn der überwiegende Teil der Fans will den Wiederaufstieg. Der Manager sieht anscheinend den unbedingten Zwang dafür nicht. Angesichts der ab 2017 höheren TV-Gelder mit steigender Schere zwischen den Ligen ... die Chancen auf erneute erhebliche Unruhe am Ende der Saison scheinen größer als die auf Ruhe.

Man kann von Luhukays Art wie er Aufstiege und Klassenerhalt angehen will, halten was man meint, souverän und konsequent war das von ihm allemal. Vorwerfen lassen braucht er sich nichts.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Vorherige

Zurück zu Ehemalige