Maikel Aerts

Hier geht's nur um Ex-Herthaner.

Re: Maikel Aerts [1]

Beitragvon Nico » Mittwoch 11. Mai 2011, 16:38

Kraft wird die Nummer 1. Da gibt es keine Diskussion.
Benutzeravatar
Nico
 
Beiträge: 804
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 12:01

Re: Maikel Aerts [1]

Beitragvon HaPi » Mittwoch 11. Mai 2011, 18:16

Wie wichtig Maikel intern für die Mannschaft war, wird wohl erst bewusst, wenn man den Tagesspiegelartikel zum Thema Rensing und Hertha liest.

Also alles in Allem noch mal ein großes Dankeschön für die Saison!!!!!
HaPi
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 14:57

Re: Maikel Aerts [1]

Beitragvon Dresdner-Herthaner » Mittwoch 11. Mai 2011, 19:41

4everBSC hat geschrieben:Ob er sich gegen Kraft durchsetzten kann ???
Was glaubt Ihr ???


Die Frage stellt sich mir direkt nicht. Denn Kraft ist die klare Nummer 1 und Aerts die 2. Das wissen beide...

Natürlich ist es schlauer wenn Hertha sagt, der bessere setzt sich durch. Aber die Rollen sind intern schon klar verteilt.

...und wenn verzeiht man wohl einen Patzer eher ? Den jüngern...
Dardai: "Das Wort Hoffnung im Fussball mag ich nicht, wir schaffen das und das Wort Hoffnung ist blablabla..."
Dresdner-Herthaner
 
Beiträge: 226
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 19:35

Re: Maikel Aertz [1]

Beitragvon Dresdner-Herthaner » Mittwoch 11. Mai 2011, 19:42

4everBSC hat geschrieben:Ob er sich gegen Kraft durchsetzten kann ???
Was glaubt Ihr ???


Die Frage stellt sich mir direkt nicht. Denn Kraft ist die klare Nummer 1 und Aerts die 2. Das wissen beide...

Natürlich ist es schlauer wenn Hertha sagt, der bessere setzt sich durch. Aber die Rollen sind intern schon klar verteilt.

...und wenn verzeiht man wohl einen Patzer eher ? Den jüngern...
Dardai: "Das Wort Hoffnung im Fussball mag ich nicht, wir schaffen das und das Wort Hoffnung ist blablabla..."
Dresdner-Herthaner
 
Beiträge: 226
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 19:35

Re: Maikel Aerts [1]

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Donnerstag 12. Mai 2011, 20:27

Bin da eher skeptisch, dass sich Aerts gegen Kraft durchsetzen wird. Dafür hat Kraft glaube einfach zu gute Reflexe und eine bessere Strafraumbeherrschung. Sicher Patzt der auch mal, ist ja nur ein Mensch. Aber ich denke wirklich, an Kraft wird Aerts nicht vorbei kommen.
Sportlich gut, aber Menschlich tut es mir halt schon leid. Maikel ist nen echt cooler Typ und total sympatisch.

Daher Danke für den tollen Einsatz diese Saison.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: Maikel Aerts [1]

Beitragvon Käp71 » Freitag 13. Mai 2011, 10:25

Ich glaube auch, dass Maikel auf Dauer nicht an Kraft vorbeikommen wird. Maikel hat sich aber nach seiner "Krise" wieder gut gefangen. Was bleibt ist die Sache mit dem Knie. Ich hoffe, dass das noch lange hält...
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4993
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: Maikel Aerts [1]

Beitragvon Oldie » Freitag 13. Mai 2011, 16:05

Ich glaube das Maikel die optimale Nr.2 ist.Er ist ein Teamplayer und in der Mannschaft äußerst beliebt,also auch sehr gut für die Stimmung in der Truppe.Und wenn er gebraucht wird wird er da sein,aber ich glaube nicht das man einen Torwart von Bayern München für die Bank holt.Fraglich wäre nur was mit unserer Nr.3 Burchert wäre..?
Oldie
 
Beiträge: 96
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:49

Re: Maikel Aerts [1]

Beitragvon Spreepirat » Samstag 14. Mai 2011, 07:51

Ich glaube nicht, dass sich die Frage wirklich stellt, ob Maikel an Kaft vorbeikommt. Kraft dürfte kaum als Perspektivspieler geholt worden sein, auf die Bank hätte er sich auch in München setzen können, da sogar wahrscheinlich für mehr Geld.
Aslo wird er als Nr1 geholt worden sein und solange er sich keine großartigen Fehler erlaubt, düften die Rollen hier klar verteilt sein.
Die Fragen sind also, wie kommt Maikel mit dem neuen Nr2-Status zurecht und was hat man mit Burchert vor bzw wie lange lässt sich Burchert noch als Nr2b oder Nr3 hinhalten?
Einen großen Fingerzeig, dass man nicht wirklich mit Burchert plant, gab es ja bereits in der laufenden Saison, als statt Burchert plötzlich Sejna den Vorzug bekam, um Maikel zu ersetzen.
Nur sollte man mit ihm dann auch endlich mal ein klärendes Gespräch führen und ihm mitteilen, dass es bei ihm in den Augen der Veratnwortlichen nicht reicht.Wenn es ihm dann reicht, in der 2ten zu spielen ist es ja ok.
Ihn nur im Kader zu lassen, weil er Berliner ist, ist nicht Sinn der Sache.


Edit : Wieso muss hier kein Moderator meinen Beitrag kontrollieren?????????
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5985
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: [1] Maikel Aerts

Beitragvon BERLIN4BSC » Sonntag 22. Mai 2011, 15:00

Also Aerts will ja laut Presse wohl bleiben und sich dem Konkurrenzkampf stellen. Er wird da aber keine Chance gegen Kraft haben, aber große Alternativen wird es für ihn sicher auch nicht geben. Als Ersatztorwart wäre er aber TOP und auch von seiner Art her eine Bereicherung fürs Betriebsklima! ;)
Gute Besserung Pierre-Michel Lasogga FUSSBALLGOTT!
Benutzeravatar
BERLIN4BSC
gesperrt
 
Beiträge: 470
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 11:28

Re: [1] Maikel Aerts

Beitragvon Pat35 » Dienstag 7. Juni 2011, 07:02

Denke MA wird das Nachsehen haben gegen Kraft. Kraft ist Jung und hat eine ganz andere Ausbildung erhalten. Er verkörpert eher den modernen TW als MA.
Es ist zwar sehr schade für MA, aber seien wir doch mal ehrlich, aufgrund seines Alters und anhand der Flüchtigkeitsfehler in der letzten Saison wird es für die 1. Liga nicht reichen. Dennoch wird er sich nicht Kampflos aufgeben und Kraft richtig Feuer machen. Kann ja nur besser werden.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1843
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: [1] Maikel Aerts

Beitragvon shin6 » Dienstag 7. Juni 2011, 07:49

Denke auch, dass Aerts da nur bedingt Chancen haben wird wenn sich Kraft nicht verletzt.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3036
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: [1] Maikel Aerts

Beitragvon BERLIN4BSC » Dienstag 7. Juni 2011, 08:17

Es wird sowieso keinen Konkurrenzkampf geben. Wir würden uns ja komplett lächerlich machen wenn zu Saisonbeginn Aerts im Tor steht und Kraft auf der Bank sitzen würde. Das geht nicht!

Das wurde sicherlich von Babbel nur so ausgerufen, damit Kraft in seiner Leistung gepusht wird und Aerts als Nummer 2 bleibt und sich keinen neuen Verein sucht. Denn als Ersatzmann ist er sicherlich ne gute Wahl und einen besseren würde man da nicht finden!
Gute Besserung Pierre-Michel Lasogga FUSSBALLGOTT!
Benutzeravatar
BERLIN4BSC
gesperrt
 
Beiträge: 470
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 11:28

Re: [1] Maikel Aerts

Beitragvon Käp71 » Dienstag 7. Juni 2011, 10:05

Maikel wäre in Berlin sicherlich auch ganz gut aufgehoben. Wär mal interessant zu wissen, ob er andere Angebote hat.
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4993
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: [1] Maikel Aerts

Beitragvon Naycog » Donnerstag 30. Juni 2011, 14:42

Beim neuen Manschaftsfoto sitzt er in der Mitte. Somit ist er also aktuell noch die [wahre] Nr. 1
Naycog
 
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 06:54

Re: [1] Maikel Aerts

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Freitag 1. Juli 2011, 12:22

Sicher ist er noch die Nummer 1, daher ja auch die Nummer. Noch konnten sich ja beide auch nicht wirklich messen. Das wird schlußendlich erst kurz vor der Saison geklärt. Kann mir auch denken, dass Aerts gegen Real im Tor stehen wird, unabhängig vom Wettkampf mit Kraft. Einfach als Belohnung für seine Arbeit in der letzten Saison.
Daher würde ich schonmal im Vorraus vor einer Überbewertung der TW-Frage beim Realspiel warnen. Außer es steht Kraft im Tor ;)
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Ehemalige