Die Startelf

Alles rund um den aktuellen Kader

Re: Die Startelf

Beitragvon Pat35 » Mittwoch 1. November 2017, 21:22

Ich will ja nicht bestreiten, dass er kein Kämpfer ist, aber ein Stürmer gehört in die Spitze und sollte sich nicht so viel in Zweikämpfe in der eigenen Defensive binden. Dennoch fehlt ihm meiner Meinung nach die Kraft über 90 Minuten Vollgas zu geben. Denke Selke würde unserem Spiel nach Vorne mehr helfen als die beiden Muppets Opas.

Vielleicht sollte PD den jungen mehr vertrauen, schließlich startet auch ein Maier gerade durch.
Torunarigha, Mittelstädt, Kade, Palko, Baak und ja, auch einen Kurt.
Denke wir brauchen mehr junges hungriges Blut im Kader.

Mir fällt da auch ein Kiprit und Friede ein. Vielleicht muss man die Jungs einfach mal ins Wasser schmeißen für 10 Minuten.

Kein Wunder dass der ein oder andere, der mit Leistungen auf sich aufmerksam macht plötzlich nicht abgeneigt ist seine Zukunft bei einem anderen Verein zu suchen (wie Kiprit der ja angeblich nach Wolfsburg gehen soll)
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Die Startelf

Beitragvon emanzi » Mittwoch 1. November 2017, 22:06

>>> Daher, bitte ich, obwohl Ibisevic in dieser Saison noch nicht viel Nennenswertes geleistet hat, ihn nicht zu verdammen.
Wenn er dauerhaft auf der Bank bliebe, braucht es einen neuen Käptain, das bringt Unruhe.<<<

Darum brauchst Du gar nicht bitten @Pat35.

Ibi an den Pranger zu stellen ist völlig indiskutabel. Uwe Witt mit seinen 70 Jahren hat gesagt, er kann mit dem richtigen Stellungsspiel, die Abwehr selber noch stören.
Genau das haben die Gegner begriffen und das tun sie. Dann kommen von Hertha meist nur noch hilflose lange Bälle nach vorne und wenn ich dann die gefährlichen Gegner kalt stelle(wie Ibi) passiert nichts. Das läuft aber schon lange so und das Trainerteam war bis jetzt nicht in der Lage das zu ändern. Uwe sagte desweiteren es könnte Ronaldo, Messi oder sonstwer namenhaftes vorne stehen und alle würden sie nichts bewegen.

Das Problem liegt woanders....
emanzi
 
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: Die Startelf

Beitragvon Pat35 » Mittwoch 1. November 2017, 22:11

Das ist doch nichts persönlich gegen Ibisevic. Er kann doch gerne 45 min. spielen, aber dann auch mit Vollgas.
Ein Spieler mit seiner Veranlagung ist heute selten und hat sich jemand mal gefragt wieso?
Der Fußball lebt vom Tempo und der Athletik. Beides ist ihm langsam abhandengekommen, was bei seinem Alter ja auch nicht schlimm ist.

Weiterhin ist der Fußball den wir spielen für ihn nicht ausgelegt. Stürmer wie ihn muss man 90minuten lang mit Bällen/ Flanken füttern und davon gibt es kaum was zu sehen. Ibi ist ein Strafraumstürmer und wir schaffen es viel zu selten in den gegnerischen Strafraum. Daher kann er sich auch kaum in Szene setzen.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Die Startelf

Beitragvon Pat35 » Dienstag 23. Januar 2018, 09:43

langfristig würde ich ein klassisches 4-4-2 bevorzugen:

-----------------------------------------Jarstein-------------------------------------------

Weiser------------------Torunarigha--------Rekik---------------------------Platte

Lazaro------------------Maier------------------Duda---------------------Mittelstädt

---------------------------Selke----------------Ibisevic/ Kalou------------------------
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Die Startelf

Beitragvon Start-Nr.8 » Dienstag 23. Januar 2018, 09:45

Das 4-4-2 hat uns aber nichts gebracht. Da sind nur nur ins Messer gelaufen. 4-2-3-1 war viel stabiler.
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 2146
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: Die Startelf

Beitragvon Pat35 » Dienstag 23. Januar 2018, 09:48

Gegen spielstarke Mannschaften sicherlich ein Problem, vielleicht auch eher aufgrund der mangelnden Erfahrung.
Aber gegen die direkte Konkurrenz, Mannschaften die auf Augenhöhe sind sicherlich besser als dieses Defensive geplänkel.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Die Startelf

Beitragvon derbypeter94 » Dienstag 30. Januar 2018, 08:24

4.2.3.1 ist defintiv eine rundere Sache - mehr Zentralausgerichtet, um Druck über die Spielmacher zu machen.
derbypeter94
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 27. Dezember 2017, 10:47

Re: Die Startelf

Beitragvon Zauberdrachin » Sonntag 18. Februar 2018, 01:51

Das Grundsystem an sich spielt normalerweise eine untergeordnetere Rolle.
Wir sind in Bilbao mit einem 4-2-3-1 auf dem Papier aufgelaufen.
Was phasenweise aber gespielt wurde, passte sich der Situation an und wir haben die eine Halbzeit lang regelrecht überrannt, nur ein zwei Tore zu wenig erzielt.
Vom 4-2-3-1 war immer dann was zu sehen wenn man kurz Luft holen wollte und nahm dafür die Grundstellung ein.

Man merkte da auch grundsätzlich den Unterschied hinsichtlich Spielintelligenz zwischen jungen und alten Spielern, wobei nur zwei alte auf dem Platz standen wovon dann einer (Langkamp) irgendwann mental überfordert war einen wichtigen Moment lang.

Die Aufstellung war in Bilbao übrigens:
Kraft - Plattenhardt, Rekik, Langkamp, Weiser - Maier, Lustenberger - Mittelstädt, Lazaro, Leckie - Selke

Das war das beste Spiel, was ich diese Saison von uns sah.
Wir haben zum Ende etwas dem hohen Tempo Tribut zollen müssen, doch ohne Langkamps unmotivierten und dummen Handspiel wodurch Bilbao erst zum Ausgleich kam hätte Bilbao wohl nicht das zusätzliche notwendige Adrenalin bekommen und den Glauben an den Sieg.

Und auch hier nochmal angemerkt, wir haben da voll offensiv und mitreißend gespielt!
Weil ja alle meinen, der Trainer will das nicht.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7957
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Die Startelf

Beitragvon Pat35 » Sonntag 4. März 2018, 08:20

Was ich nicht verstehe, dass man so offensiv in Leverkusen gespielt hat und dann gegen Mainz zu Hause untergeht.
Wieso spielen wir nicht gerade gegen solche Teams zu Hause mit zwei Spitzen und setzen sie genauso wie Auswärts in Leverkusen unter Druck?
Dann machst du sicherlich in der ersten Halbzeit 1-2 Buden und das Spiel läuft dann ganz entspannt für uns.
Teams die mit uns auf Augenhöhe stehen sind nicht so Spielstark wie Leverkusen oder andere im oberen Drittel, da müsste so ein frühes Attackieren in der eigen Hälfte zu wesentlich mehr Toren führen.

Also mein Plan für das nächste Heimspiel gegen Freiburg:

---------------------------------------------------Jarstein-----------------------------------------------------

Pekarik------------------------Stark------------------------Rekik---------------------------------Platte

------------------------------------------------Darida---------------------------------------------------------

Lazaro---------------------------------------Weiser-------------------------------------------------Kalou

-------------------------------------Selke---------------Ibisevic--------------------------------------------
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Die Startelf

Beitragvon Zauberdrachin » Sonntag 4. März 2018, 08:34

Ähm ... wir haben in Leverkusen offensiv gespielt? :roll:
Leverkusen hat eine von Hause offensive Spielanlage, weshalb wir da auf die paar Ballverluste die die machen erpicht waren und daraus trafen wir zweimal. Wir hatten nur noch eine weitere Torchance in dem Spiel, also gesamt 3!

Das Pressing was wir da zeitweise spielten diente mehr dazu, dass die erst gar keinen Druck aufbauen konnten.
Gegen Mainz wäre das Pressing in Abstimmung phasenweise möglich gewesen, doch die schlugen die Bälle da einfach lang in unsere IV, die leider an dem Tag wackelte.
Leverkusen lässt auch durch ihre Spielweise mehr Platz, den wir gegen Mainz (mal abgesehen von den Platzverhältnissen) so überhaupt nicht hatten. Das ist wie das was S04 gegen uns zweite Halbzeit gemacht hatte. Uns bis Nähe Strafraum spielen lassen bzw. auf Fehlpässe lauern.
Die haben wir gegen Mainz viele gemacht leider. Dadurch ging etwas Sicherheit verloren bzw. der Rest von der die nach Ibisevics Ausfall noch da war und mit dem 0:1 endgültig zerstub.

Wenn Du die Zeit hast, guck Dir mal andere Spiele an von anderen Mannschaften, da kannst Du diese Dinge auch erkennen und bekommst dann einen Eindruck wie sich die gegenseitigen Spielweisen beeinflussen, weshalb man Spiele gegen zwei verschiedene Mannschaften nicht miteinander vergleichen kann.

Deine Aufstellung finde ich interessant (ohne Maier und Lustenberger, dafür einem verletzten Darida?) hinsichtlich des 4-1-3-2, was für uns völlig neu wäre bei Spielbeginn, 4-1-4-1 hatten wir bei Beginn nämlich auch noch nicht, nur 4-2-3-1 oder 4-4-2.
Deine Variante wäre mir gegen SCF etwas zu riskant, bei den Stärken die Freiburg hat.

P.S.: Wäre auch froh, wenn wir da schon angekommen wären gegen jeden Gegner unser Ding zu spielen und zu gewinnen. :)
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7957
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Die Startelf

Beitragvon Pat35 » Sonntag 4. März 2018, 08:50

Upps, dass mit Darida ist untergegangen.

Dennoch wäre eine aggressive Spielweise wie gegen Leverkusen doch gerade zu Hause eine gute Sache. Man zwingt den Gegner zu Fehlern und Mannschaften wie Freiburg, Hannover, Stuttgart, Köln, Mainz, Frankfurt, Wolfsburg, Augsburg und Hamburg sind nicht so gefestigt in ihrer Spielanlage um daraus Vorteile zu schaffen. Gerade in unserem Oly muss denen doch deutlich gemacht werden, wer der Hausherr ist. Deshalb auch die Variante mit zwei Stürmern.

--------------------------------------------------------------Jarstein---------------------------------------------------------------

Pekarik--------------------------------------Stark-------------------Rekik-----------------------------------------------Platte

------------------------------------------------------------Lustenberger---------------------------------------------------------

Lazaro-------------------------------------------------------Weiser------------------------------------------------------Kalou

-----------------------------------------------Selke-----------------------------Ibisevic------------------------------------------
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Die Startelf

Beitragvon Zauberdrachin » Montag 5. März 2018, 05:59

Der Ansatz ist vollkommen nachvollziehbar.
Dieses Pressing wie in Leverkusen ... die suchen halt stets eine spielerische Lösung weshalb man die so in die Enge bekommt dann.
Andere Mannschaften wie Mainz z.B. schlagen da schneller die Bälle raus, weil die gar nicht erst oft versuchen von hinten spielerisch aufzubauen.
Dadurch wird das etwas schwieriger.
Auch gegen Bayern kann das ein Mittel sein, so wie es Freiburg ja versuchte, denn Bayern baut auch nur spielerisch auf.

S04 z.B. baut auch nicht so konsequent spielerisch auf, die hauen die Dinger auch recht schnell mal nach vorne und gehen auf den zweiten Ball.

Übrigens spielt nicht mal Bayern permanent Pressing, obwohl die es wohl locker können sollten.
Es hängt meiner Meinung nach schlicht vom Gegner ab. Es gibt ja welche die mehr oder weniger "absichtlich" den Gegner den Ball überlassen um auf Fehler zu warten und Konter zu spielen,

Im Prinzip denke ist es bei uns entscheidend wer zur Verfügung steht und wie die Gegenspieler aussehen. Denn einen Kalou spielt ein geschickter antrittsschneller Verteidiger recht schnell aus.

Würde mich aber auch freuen, wenn wir das schlichtweg in einem Spiel mehrmals zeigen könnten.
Zuhause haben wir ja gegen so einige Gegner viel Ballbesitz weil die uns den lassen ... die Taktiker auf beiden Seiten knobeln da schon immer was aus.

Leverkusen hält auch hinten lange den Ball, also auch wenn die Situation schon enger wird immer noch ... die anderen spielen da meist früher den Ball weg oder schlagen den raus. Die geben Dir dann nicht so die Möglichkeit zum Pressing. Verstehst worauf ich hinaus will?
Wie gesagt, vom Prinzip her wünsche ich mir auch eine "ideale" Spielweise ... pressen, Ball erobern und wenn möglich Tor.

Bin gespannt ob sich Startelf und System gegenüber letztem Spiel verändert.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7957
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Die Startelf

Beitragvon Pat35 » Dienstag 3. April 2018, 14:51

-----------------------------------------Jarstein------------------------------------------------

Pekarik-------------------Stark-------------------Rekik-----------------------------Platte

-----------------------------Maier------------------Darida-------------------------------------

Lazaro---------------------------------Duda-------------------------------------Mittelstädt

-----------------------------------------Selke----------------------------------------------------


Bitte kein Esswein, Kalou oder Ibisevic mehr. Die machen das Spiel langsam. Ihre Zeit sollte gezählt sein.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Vorherige

Zurück zu Die Mannschaft